Ratsinformationssystem

Vorlage - 2011/0274  

Betreff: Anfrage des Stadtverordneten Schubeus zu Räumlichkeiten für eine Tiertafel
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage
Verfasser:Herr Schubeus
Federführend:Gebäudemanagement Herne Bearbeiter/-in: Brall, Kerstin
Beratungsfolge:
Betriebsausschuss Gebäudemanagement Herne Vorberatung
11.05.2011 
des Betriebsausschusses Gebäudemanagement Herne (GMH) zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Sachverhalt:

Sachverhalt:

 

Anfrage:

 

In Herne leben immer mehr Bedürftige. Viele Menschen sind auf die Herner Tafel angewiesen. Während es in anderen Städten schon Tier-Tafeln gibt, fehlt in Herne eine solche Einrichtung. Für eine Tier-Tafel werden etwa 70 qm benötigt (2 Räume und sanitäre Einrichtungen), die ebenerdig liegen. Da Häuser mit Privatwohnungen ausscheiden, wären städtische Immobilien für eine solche Einrichtung ggf. geeignet.

 

In diesem Zusammenhang bitten die Unabhängigen Bürger um die Beantwortung folgender Fragen:

 

1.)      Wäre das GMH grundsätzlich bereit, einer Tiertafel geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen?

2.)      Zu welchen Nutzungsbedingungen?

3.)      Ist derzeit eine geeignete Immobilie verfügbar?