Ratsinformationssystem

Vorlage - 2012/0297  

Betreff: Teilweise Sperrung des Parkplatzes an der Barbara-Kirche
- Anfrage des Bezirksverordneten Steinharter vom 26.04.2012 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage FDP
Federführend:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung Beteiligt:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung
Bearbeiter/-in: Westerweller, Rosemarie   
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Eickel Anhörung
10.05.2012 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Be¬reits seit län¬ge¬rer Zeit sind die lin¬ken Park¬bo¬xen (Bun¬ker¬sei¬te) durch ei¬nen Bau¬zaun ver¬sperrt

Be­reits seit län­ge­rer Zeit sind die lin­ken Park­bo­xen (Bun­ker­sei­te) durch ei­nen Bau­zaun ver­sperrt. Mal ist die­ser Zaun nah an den Bun­ker he­ran­ge­scho­ben, dann wie­der steht die Ab­sper­rung voll auf dem Park­platz. Stra­ßen­rei­ni­gungs­ar­bei­ten fin­den in­so­fern statt, als dass Laub ein­fach hin­ter den Zaun hin­durch Rich­tung Bun­ker ge­bla­sen wird, dort aber sicht­bar lie­gen bleibt. Der hal­be Park­platz kann von Got­tes­dienst­be­su­chern oder aus­r­ti­gen Be­er­di­gungs­s­ten nicht be­nutzt wer­den, Fahr­zeu­ge, die längs am Zaun par­ken, be­kom­men ein Knöll­chen. Ins­ge­samt eine un­be­frie­di­gen­de Si­tu­a­ti­on!

 

Die FDP stellt in die­sem Zu­sam­men­hang fol­gen­de Fra­gen:

 

 

1)              Mit wel­cher Be­grün­dung ist der Bau­zaun er­rich­tet wor­den?

 

2)              War­um wird der Bau­zaun mal nah an die Bun­ker-Fas­sa­de he­ran­ge­stellt und dann wie­der wei­ter auf den Park­platz he­raus­ge­zo­gen?

 

3)              Wann ist mit der ver­meint­li­chen Ur­sa­chen­be­he­bung der Zaun­er­rich­tung (Fas­sa­den­sa­nie­rung, Stein­schlag?) zu rech­nen?

 

4)              Wann wird der Bau­zaun ab­ge­baut?