Ratsinformationssystem

Vorlage - 2012/0334  

Betreff: Staubbelastung am Grimberger Feld
- Anfrage des Bezirskverordneten Purwin vom 03.05.2012 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD
Verfasser:BVO Uwe Purwin
Federführend:FB 54 - Umwelt Bearbeiter/-in: Gresch, Norbert
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Wanne Anhörung
15.05.2012 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Wanne zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

Im Namen der SPD-Fraktion bitte ich Sie, die nachfolgende Anfrage in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Wanne am 15. Mai 2012 beantworten zu lassen:

 

In der Sitzung vom 29.März 2012 wurde die Staubbelastung im Grimberger Feld behandelt. Anwohner beklagten sich über erhöhte Staubbelastung in der Luft. Die Ursache dieser Staubbelastung sei die Firma Becker, die im Hafen Grimberg in Gelsenkirchen Rostasche aus Müllverbrennungsanlagen aufbereitet.

Die gestellten Fragen zur Ursache wurden vom Fachbereich Umwelt beantwortet.

Die Bezirksvertretung Wanne wurde auch in der nächsten Sitzung über die Analyseergebnisse informiert.

 

 

Die SPD-Fraktion bittet die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:

 

 

-        Gibt es neue Analyseergebnisse?

 

-        Wurden neue Lärmpegelmessungen durchgeführt?