Ratsinformationssystem

Vorlage - 2012/0528  

Betreff: Parkplatz an der Burgstraße
- Anfrage des Bezirksverordneten Barzik vom 28.08.2012 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage CDU
Verfasser:BVO Barzik, Andreas
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Lübeck-Messmacher, Elke
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Eickel Entscheidung
13.09.2012 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Die „Diakonische Stiftung Wittekindshof“ stellte in der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Eickel ihren geplanten Neubau auf dem jetzigen Parkplatz an der Burgstraße vor

Die „Diakonische Stiftung Wittekindshof“ stellte in der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Eickel ihren geplanten Neubau auf dem jetzigen Parkplatz an der Burgstraße vor.

Im Rahmen dieser Vorstellung deutete eine Vertreterin der Stiftung an, dass sie das Grundstück  bis zum Baubeginn der Öffentlichkeit weiterhin als Parkplatz zur Verfügung stellen würde, sofern die Stadt Herne die Verkehrssicherungspflicht übernehmen würde.

 

Ich bitte die Verwaltung um Beantwortung folgender Fragen:

 

1.   Gab es bereits Gespräche zwischen der Stadt Herne und der Stiftung zur Übernahme der Verkehrssicherungspflicht?

2.   Wird das Grundstück bis zum Baubeginn als Parkplatz zur Verfügung stehen?

3.   Welche Kosten entstehen der Stadt Herne durch diese Maßnahme?