Ratsinformationssystem

Vorlage - 2012/0547  

Betreff: Pflege des Mühlendenkmals im Gysenberg; Sachstandsbericht und Diskussion
- Vorschlag der SPD-Fraktion und Bündnis 90/Die GRÜNEN vom 29.08.2012 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorschlag TOP
Verfasser:SPD-Fraktion und Bündnis 90/Die GRÜNEN
Federführend:Gebäudemanagement Herne Bearbeiter/-in: Lübeck-Messmacher, Elke
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Sodingen Entscheidung
12.09.2012 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Das Mühlendenkmal im Gysenberg-Park bietet seit längerem ein desolates Erscheinungsbild

Das Mühlendenkmal im Gysenberg-Park bietet seit längerem ein desolates Erscheinungsbild. Besonders die Absperrung der trüben und zum Teil beschädigten Glasscheibe, die die Durchsicht auf den Mühlstein ermöglichen soll, beeinträchtigt das Erscheinungsbild des Denkmals erheblich.

 

Die immer wieder beklebte und beschmierte Informationstafel zur Geschichte der alten Mühle und ihrer Zerstörung wird zwar regelmäßig gereinigt, macht aber dennoch mittlerweile einen ebenso bedauernswerten Eindruck. Darüber hinaus zerfrisst das Unkraut im Mühlradbereich die Holzkonstruktionen, um nur einige Punkte aufzuführen.

 

Auch wenn die Mühlkonstruktion in Zukunft kaum mehr vollständig in Funktion genommen werden wird, gilt es dennoch das Mühlendenkmal so zu erhalten, dass es auch zukünftigen Generationen weiterhin als Erinnerungspunkt an die Geschichte dieses Teils von Herne und der Region dienen kann. Angesichts des aktuellen Zustands scheint dies jedoch fraglich.

 

Wir bitten die Verwaltung daher um einen Sachstandsbericht.