Ratsinformationssystem

Vorlage - 2013/0069  

Betreff: Verteilung der Gelben Säcke im Bezirk Sodingen
- Anfrage des Bezirksverordneten Grunert vom 31.01.2013 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD
Verfasser:BVO Grunert
Federführend:AöR Entsorgung Herne Bearbeiter/-in: Pfitzner, Anette
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Sodingen Anhörung
13.02.2013 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Sehr geehrte Frau Bezirksrgermeisterin,

 

die Verteilung der Gelben Säcke im Bezirk Sodingen hat mittlerweile begonnen.

 

Bereits die Zustellung von Umweltkalendern und Gutscheinen für die Gelben Säcke hat im Bezirk in vielen Fällen zu Unzufriedenheit geführt, da die Verteilung offenbar keineswegs so flächendeckend erfolgte, wie es wünschenswert gewesen wäre. Fakt ist, dass zahlreiche Haushalte (bislang) weder mit Umweltkalendern noch mit Gelben Säcken versorgt wurden. Dies mag im Einzelfall auch am Hamstern der Säcke innerhalb der Nachbarschaft liegen, in der Mehrzahl der Fälle aber eher an der ungleichmäßigen Verteilung.

 

Daher bitten wir die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen in der Sitzung am 13. Februar 2013:

 

 

1.      Gibt es inzwischen auch einen Supermarkt o.ä. in Sodingen, bei dem sich die               betroffenen Bürger mit Gelben Säcken versorgen können bzw. plant die Firma               Borchers Kreislaufwirtschaft GmbH eine solche Stelle einzurichten. Gibt es von               Seiten der Verwaltung Kontakte zur Firma, um dieser ein solches Vorhaben zu               erleichtern?

 

2.      Welche alternativen Möglichkeiten gibt es für Sodinger Bürger, die nun auch bei der               Verteilung der Gelben Säcke zu kurz gekommen sind, innerhalb des Bezirks zu               Ersatz zu gelangen?

 

3.      Wie wird sichergestellt, dass in Zukunft auch der Bezirk Sodingen flächendeckend mit               Abfallkalendern und Gelben Säcken versorgt wird.