Ratsinformationssystem

Vorlage - 2013/0525  

Betreff: Umbesetzung des Jugendhilfeausschusses
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Stranowsky,Esther
Federführend:FB 42 - Kinder-Jugend-Familie Beteiligt:FB 42 - Kinder-Jugend-Familie
Bearbeiter/-in: Stranowsky, Esther   
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Entscheidung
01.10.2013 
des Rates der Stadt beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat der Stadt hlt gem. § 50 Abs. 3 S. 6 GO NRW in Verbindung mit § 4 des ersten Gesetzes zur Ausführung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (AG-KJHG) und § 4 der Satzung des Jugendamtes der Stadt Herne

 

anstelle des sachkundigen Bürgers Volker Weyers den sachkundigen Bürger Dr. Martin Krause, wohnhaft Tellstr. 4, 44649 Herne als ordentliches, stimmberechtigtes Mitglied in den Jugendhilfeausschuss

 


Sachverhalt:

 

Herr Volker Weyers ist zum 30.06.2013 als Geschäftsführer des DRK- Kreisverbandes Herne und Wanne-Eickel ausgeschieden, und steht dem Jugendhilfeausschuss als Vertreter nicht mehr zur Verfügung.

Mit Schreiben vom 16.07.2013 benennt der DRK-Kreisverband Herne und Wanne-Eickel ein neues stimmberechtigtes Mitglied für den Jugendhilfeausschuss.

    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Oberbürgermeister

In Vertretung

 

 

 

 

Gudrun Thierhoff

Stadträtin