Ratsinformationssystem

Vorlage - 2013/0635  

Betreff: Beratung des Haushaltsplanentwurfs 2014 für den Fachbereich Kinder-Jugend-Familie
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Elke Brix Tel. 3460
Federführend:FB 42 - Kinder-Jugend-Familie Beteiligt:FB 42 - Kinder-Jugend-Familie
Bearbeiter/-in: Stranowsky, Esther   
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss Vorberatung
16.10.2013 
des Jugendhilfeausschusses beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Der Jugendhilfeausschuss empfiehlt dem Rat der Stadt die Teilpläne (Teilergebnispläne/Teilfinanzpläne) des Haushaltsplanentwurfes 2014 zu den in dieser Vorlage aufgeführten Produkten wie vorgeschlagen und unter Berücksichtigung der in der Anlage 2 dargestellten Änderungen festzusetzen.

 


Sachverhalt:

Im Rahmen der Haushaltsplanberatungen für das Jahr 2014 fallen in die Zuständigkeit des Jugendhilfeausschusses die Teilpläne zu den folgenden Produkten des Fachbereichs Kinder-Jugend-Familie:

 

 

 

Fach –

bereich

Seiten

31

Soziale Leistungen

 

349

31.08

Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz

42

387 - 392

31.09

Leistungen nach dem Betreuungsrecht

42

393 - 395

 

 

 

 

 

 

 

 

36

Kinder-Jugend-Familienhilfe

 

402

36.01

Tagesbetreuung von Kindern

42

403 - 414

36.02

Kinder- und Jugendarbeit der freien Träger

42

415 - 420

36.03

Kinder- und Jugendarbeit der öffentlichen Träger

42

421 - 427

36.04

Familienunterstützende Beratungen und Hilfen

42

428 - 433

36.05

Sonstige Förderungen

42

434 - 438

 

 

Hinweise für die Haushaltsplanberatung:

 

Die Produktbeschreibungen sowie die darin enthaltenen Produktziele und produktkennzahlen spiegeln im Entwurf des Haushaltsplans die Vorschläge der Verwaltung wider und sind durch den Ausschuss veränderbar.

 

Dies kann zu Wechselwirkungen folgender Art führen:

 

  • Das Ändern von Produktzielen/Kennzahlen kann Veränderungen der entsprechenden Haushaltsansätze zur Folge haben.
  • Das Ändern oder Ergänzen von Produktzielen kann sich auf korrespondierende Kennzahlen auswirken.
  • Das Ändern oder Ergänzen von Kennzahlen kann Auswirkungen auf Produktziele haben.
  • Änderungen am Text der Produktbeschreibungen

 

Dieser Vorlage liegen als Anlagen ein Auszug aus dem Entwurf zu dem Haushaltsplan 2014 für die jeweiligen Produkte des Fachbereichs sowie der Veränderungsnachweis zu dem Ergebnisplan (konsumtiv) bei.

 

 

Der Oberbürgermeister

In Vertretung

 

 

 

Gudrun Thierhoff

Stadträtin

 

Anlagen:

Anlage 1: Auszug der relevanten Seiten des Haushaltsplanentwurfes

Anlage 2: Veränderungsnachweis Ergebnisplan konsumtiv

 

 

    


Anlagen:

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Auszug aus dem Haushaltsplanentwurfes (493 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Veränderungsliste konsumtiv FB 42 (59 KB)