Ratsinformationssystem

Vorlage - 2014/0018  

Betreff: Benennung von stimmberechtigten Abgeordneten sowie von Gästen für die Mitgliederversammlung 2014 des Städtetages Nordrhein-Westfalen
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Tönnishoff, Sabine
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen
Bearbeiter/-in: Weigel, Sigrid   
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Entscheidung
28.01.2014 
des Rates der Stadt beschlossen   

Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Finanzielle Auswirkungen: Ausgaben/Einnahmen in €:

 

Finanzielle Auswirkungen in €

           Teilergebnisplan (konsumtiv)

Produkt

Kontengruppe

Ertrag/Aufwand (-)

Nr.:

Bez.:

Nr.:

Bez.:

 

 

Teilfinanzplan (investiv)

Maßnahme

Kontengruppe

Einzahlung/Auszahlung (-)

Nr.:

Bez.:

Nr.:

Bez.:

 

 


Beschlussvorschlag:

Der Rat der Stadt benennt für die Mitgliederversammlung des Städtetages Nordrhein-

Westfalen am 03. April 2014 in Mülheim an der Ruhr

 

 

a)      als stimmberechtigte Abgeordnete              Vertreter

 

______________________________              ____________________________

______________________________              ____________________________

______________________________              ____________________________

______________________________              ____________________________

______________________________              ____________________________

______________________________              ____________________________

 

 

b)     als Gäste

 

_____________________________

_____________________________

_____________________________

_____________________________

_____________________________

_____________________________

 


Sachverhalt:

Gemäß Beschluss des Vorstandes findet die nächste ordentliche Mitgliederversammlung des Städtetages NRW am Donnerstag, den 03.04.2014, in Mülheim an der Ruhr statt.

 

Die Gruppenbesprechungen beginnen um 9.00 Uhr. Die Mitgliederversammlung beginnt um 10.00 Uhr und endet gegen 15.30 Uhr. Das detaillierte Programm wird nach Benennung der Abgeordneten bekannt gegeben.

 

Der Stadt Herne stehen unter Zugrundelegung der amtlichen Einwohnerzahl sechs Abgeordnete mit Stimmrecht zu. Die zu entsendenden Personen werden in einer Listenwahl gem. § 50 Abs. 3 GO NRW gewählt. Die Hälfte der Abgeordneten soll aus ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen/Bürgern bestehen.

 

Nach § 5 Abs. 3 der Satzung können die Stimmberechtigten ihre Stimme auf einen anderen Stimmberechtigten/eine andere Stimmberechtigte der Mitgliederversammlung durch schriftliche Mitteilung an den Vorsitzenden der Tagung übertragen.

 

Außer den stimmberechtigten Abgeordneten können auch Gäste - ohne Stimmrecht - zu der Mitgliederversammlung entsendet werden.

 

Zu der Mitgliederversammlung des Städtetages NRW im Jahre 2012 in Mönchengladbach wurden seinerzeit

 

a)      als stimmberechtigte Abgeordnete              Vertreter

Herr SV Henryk Banski              Herr SV Wolfgang Pfeiffer*

Herr SV Waldemar Hetmann              Frau SV Elisabeth Majchrzak-Frensel*

Herr SV Ulrich Syberg              Herr SV Thomas Spengler*

Herr SV Ulrich Finke              Herr SV Lüder Thiele*

Frau SV Andrea Oehler              Herr BV Hans-Jürgen Koch*

Herr BV Jürgen Saibic              Herr SV Frank Köhler

              * (sonst als Gäste)

 

b)     als Gäste

Herr SV Dirk Gleba

Herr SV Thomas Bloch

Herr SV Thomas Nückel

Herr SV Günter Nierstenhöfer

Frau SV Gabriele Bitzer

Frau SV Veronika Buszewski

Herr SV Arnd Schubeus

 

benannt.