Ratsinformationssystem

Vorlage - 2014/0039  

Betreff: Zwischenstand Kolumbarien auf dem Ostfriedhof
- Anfrage des Bezirksverordneten Grunert vom 20.01.2014 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD
Verfasser:BVO Grunert, Mathias
Federführend:FB 55 - Stadtgrün Bearbeiter/-in: Gresch, Norbert
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Sodingen Entscheidung
05.02.2014 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

bereits im Mai 2013 brachte die Bezirksvertretung Sodingen auf Initiative der SPD-Fraktion einen Prüfantrag auf den Weg, damit die Verwaltung untersucht, in welcher Form es möglich ist, in der Trauerhalle auf dem Ostfriedhof eine Kolumbarienanlage unterzubringen. Dadurch hätten Horsthauser Bürger die Möglichkeit, ihre Lieben im unmittelbaren Umfeld bestatten zu lassen, zumal die Trauerhalle ohnehin erhalten bleiben soll.

 

Daher bitten wir die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen in der Sitzung am 5. Februar 2014

 

  1. Wie weit sind die Prüfungen bereits fortgeschritten?

 

  1. Zeichnet sich bereits eine Tendenz an, in welcher Form eine entsprechende Kolumbarienanlage in der Trauerhalle sinnvoll untergebracht werden könnte?

 

  1. Wann ist mit dem abschließenden Prüfungsbericht zu rechnen?