Ratsinformationssystem

Vorlage - 2014/0348  

Betreff: Anfrage: Trinkwassernotbrunnen
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage
Verfasser:SVO Schubeus, Arnd
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Bearbeiter/-in: Telkemeier, Erwin
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Entscheidung
06.05.2014 
des Rates der Stadt zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

In den letzten Jahren wurde auf allen Ebenen im Bereich der Krisenvorsorge gespart. So wurden z.B. auch viele Alarmsirenen demontiert. Im Kreis Recklinghausen verfügen nur noch die Städte Castrop-Rauxel und Gladbeck über Trinkwassernotbrunnen.

 

In diesem Zusammenhang bitten die Unabhängigen Bürger um die Beantwortung folgender Fragen:

 

Wie viele Trinkwassernotbrunnen werden in Herne noch betrieben? Wird die Wasserqualität regelmäßig überprüft?