Ratsinformationssystem

Vorlage - 2014/0643  

Betreff: Ersatzwahl eines stellvertretenden Mitglieds des Landschaftsbeirats
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Rolf Reinholz
Federführend:FB 55 - Stadtgrün Bearbeiter/-in: Reinholz, Rolf
Beratungsfolge:
Ausschuss für Umweltschutz Vorberatung
05.11.2014 
des Ausschusses für Umweltschutz ungeändert beschlossen   
Integrationsrat Vorberatung
Haupt- und Personalausschuss Vorberatung
25.11.2014 
des Haupt- und Personalausschusses ungeändert beschlossen   
Rat der Stadt Entscheidung
02.12.2014 
des Rates der Stadt ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat der Stadt Herne wählt Frau Annemarie Krone als stellvertretendes Mitglied für den Bereich Naturschutzverbände (Ersatzwahl) in den Landschaftsbeirat.

 


Sachverhalt:

 

Das stellvertretende Mitglied des Landschaftsbeirates Günter Bernau hat mit Schreiben vom 15.08.2014 die ehrenamtliche Tätigkeit für den Beirat bei der Stadt Herne als Untere Landschaftsbehörde (Landschaftsbeirat) aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt.

 

Herr Bernau war Vertreter für das ordentliche Mitglied Elisabeth Przybylski, welche beide ursprünglich von der Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt Nordrhein -

Westfalen e.V. (LNU) vorgeschlagen wurden.

 

Mit Schreiben vom 09.09.2014 hat die LNU als Ersatzkandidaten für Herrn Bernau benannt:

 

              Frau Annemarie Krone

 

              Frau Petra Pein

 

Nach § 2 Absatz 3 der Durchführungsverordnung zum Landschaftsgesetz soll bei der Neuwahl ein Vorschlag mit mindestens zwei Bewerbern des Verbandes zugrunde gelegt werden, der den Ausgeschiedenen benannt hatte. Die LNU hat in dem Vorschlagsschreiben gebeten, Frau Krone in den Beirat als stellvertretendes Mitglied zu wählen.

 

 

Der Oberbürgermeister

in Vertretung

 

 

 

( Friedrichs )