Ratsinformationssystem

Vorlage - 2015/0161  

Betreff: Umbesetzung des Schulausschusses
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Telkemeier
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Bearbeiter/-in: Telkemeier, Erwin
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Entscheidung
24.03.2015 
des Rates der Stadt ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat der Stadt bestellt gemäß § 50 Abs. 3 Satz 7 i. V. m. § 58 Abs. 3 GO NRW

a)              anstelle des sachkundigen Bürgers Martin Rubach              
die sachkundige Bürgerin Sabrina Radicke als ordentliches Mitglied in den Schulausschuss.

b)              anstelle der sachkundigen Bürgerin Sabrina Radicke              
den sachkundigen Bürger Martin Rubach als stellvertretendes Mitglied in den Schulausschuss.

 

 


Sachverhalt:

 

Die CDU-Fraktion hat mit Schreiben vom 3. April 2015 um die Umbesetzung des Schulausschusses gebeten.

 

Gem. § 50 Abs. 3 GO NRW werden die Wahlen zu den Ausschüssen nach den Grundsätzen der Verhältniswahl (Hare/Niemeyer) durchgeführt. Frei gewordene Ausschusssitze kann der Rat der Stadt auf Vorschlag der Fraktion, welcher das ausgeschiedene Mitglied bei seiner Wahl angehörte, neu besetzen.