Ratsinformationssystem

Vorlage - 2015/0199  

Betreff: Erdarbeiten Walter-Bälz-Straße
- Anfrage der Grüne-Fraktion vom 31.03.2015 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage Grüne
Verfasser:Rolf Ahrens
Federführend:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung Beteiligt:Büro Dezernat V
Bearbeiter/-in: Bensel, Heike   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung Entscheidung
14.04.2015 
des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Sachverhalt:

 

Hinter dem Haus Walter Bälz Straße 95 befindet sich ein zweireihiger Garagenhof. Der Bauherr wollte einst eine dritte Garagenreihe bauen, was jedoch von der Stadt abgelehnt worden ist. Soweit uns bekannt ist, hat die Stadt damals das Gelände als Außenbereich eingeschätzt und den Bauantrag abgelehnt.

Die dahinter liegenden Grundstücke befinden sich im Besitz der Stadt Herne und wurden als Grünfläche mit Rad- und Wanderwegen neu hergerichtet.

In der letzten Märzwoche fanden nun umfangreiche Erdarbeiten auf dem Gelände statt, wobei auch eine unbefestigte Baustraße angelegt wurde. Nach Aussage von Anwohnern wurde sowohl Aushub  von dem Gelände im hinteren Bereich aufgeschüttet, als auch Erdreich von außerhalb angeliefert. Der hintere Teil des Geländes liegt jetzt deutlich – ca 3 Meter - über dem Gelände des Garagenhofes und fällt steil ab.

Hierzu stellen wir folgende Fragen:

  1. Was ist der Grund für die umfangreichen Erdarbeiten?
  2. Wann wurden welche Genehmigungen für die Arbeiten erteilt?
  3. Wurden auch städtische Grundstücke in die Arbeiten einbezogen?
  4. Wurde hierfür eine Genehmigung erteilt?

 

Für die Grüne Fraktion

 

Rolf Ahrens