Ratsinformationssystem

Vorlage - 2015/0272  

Betreff: Antrag: Versetzen einer Straßen-Mastleuchte auf dem Eickeler Markt
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag CDU
Verfasser:CDU-Bezirksfraktion Eickel
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Grimm, Harald
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Eickel Entscheidung
07.05.2015 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Beschlussvorschlag:

 

Die Bezirksvertretung Eickel bitte die Verwaltung zu prüfen, ob die Mastleuchte auf dem Eickeler Markt, in Höhe der Durchfahrtsbeschränkung (Poller, in Höhe Eisenwaren Balke) versetzt werden kann, um das Rangieren an den Parkplätzen zu erleichtern.

 

 


Sachverhalt:

 

Die Mastleuchten in Höhe der Parkplätze vor dem Sud- und Treberhaus, Eickeler Markt, wurden regelmäßig durch rangierende Fahrzeuge beschädigt. Bei dem vor kurzem erfolgten Austausch einer wieder beschädigten Mastleuchte wurde diese in Richtung Durchgang zum Sud- und Treberhaus versetzt. Dies stellt eine sehr gute Maßnahme seitens der Verwaltung dar.

In diesem Zusammenhang wird die Verwaltung gebeten zu prüfen, ob die im Beschlussvorschlag genannte Leuchte ebenfalls aus dem Rangierbereich der Fahrzeuge versetzt werden kann. Es würde sich anbieten, die Mastleuchte ca. zwei Meter in Richtung der Absperrpoller und damit in einer Fluch mit diesen zu versetzen.