Veranstaltungen im Alten Wartessal

Zeitrad

Oder die unglaublichen Abenteuer von Meijnen und Mtoktok Johannson in der Galaxie von Uila und Drumherum

Auf dem Planeten Uila läuft alles nach Plan – immer. Denn Mtoktok Johannson, seines Zeichens einziger Zeitfahrer von Uila und zuständig für den Fortlauf der Zeit, geht seiner Arbeit jeden Tag aufs Neue gewissenhaft nach. Als jedoch seine Tochter Meijnen bemerkt, dass für ihn ein Urlaub längst überfällig ist, schickt sie ihn in die Ferien, mit dem Versprechen, sich währenddessen ums Zeitfahren zu kümmern. Das jedoch scheint schwieriger als erwartet. Denn auch der Rat der Zeit hat ein Auge auf die Geschehnisse Uilas. Aber wer ist eigentlich Hans Olo und was hat der liebe Gott mit all dem zu tun?

Ein pangalaktischer Roadtrip mit Menschen, Masken, Musik und einem ganz besonderen Rad!

Regie, Konzept, Text, Spiel: Nadia Ihjeij, Till Beckmann, Patrick Praschma

Eine Produktion des „Goldener Raum“

Samstag, 16. Februar und Sonntag, 17. Februar 2019 jeweils um 20 Uhr
Eintritt 10 Euro; ermäßigt 8 Euro
Alter Wartesaal im Bahnhof Herne
Konrad-Adenauer-Platz 1 – 44623 Herne

Ticketreservierung: zeitrad@praschmatik.de

Wartesaal Soundlounge

FRÈRE und EMILY’S GIANT SOLO MIT GITARRE

Die Konzertsaison startet in diesem Jahr mit den beiden Singer-Songwritern Frère und Emily’s Giant. Sie sind die würdigen Vertreter für das ursprünglich angekündigte Teppichkonzert. Mit zwei stimmungsvollen Sets unter dem altehrwürdigen Gewölbe des Wartesaals geben sich am 09.03.2019 somit zwei etablierte Größen mit Folk-Hintergrund die Klinke in die Hand.

Der Bochumer Alexander Körner von Frère eröffnet den Abend mit seinem einfühlsamen Sound und handgemachten Liedern, die aus seinem Leben erzählen. Im zweiten Teil folgt Robert Groos-Albouts von Emily’s Giant aus Leipzig mit seiner unnachahmlichen, melancholischen Mischung aus Folk, Punk und Blues.

Samstag, 9. März 2019, 20 Uhr
Eintritt 10 Euro; erm. 8 Euro
Alter Wartesaal im Herner Bahnhof
Konrad-Adenauer-Platz 1 – 44623 Herne

Apoyando: World Music Melange

Patric Siewert und Mark Scheel

Das Duo ‚Apoyando‘ gehört zur ersten Liga der europäischen World Music Szene. Derzeit sind sie mit ihrem neuen Album ‚Prime Time‘ unterwegs, welches Klassik-, Pop- und Jazzeinflüsse in Eigenkompositionen und Adaptionen zu einem beeindruckenden Klangerlebnis bündelt. Die beiden seit Jahren eingespielten Musiker verbinden in ihrem Spiel musikalische Raffinesse und mitreißende Spielfreude. Unterstützt durch leichten Percussion-Einsatz ist der Sound von Mark Scheel (Gitarre) und Patric Siewert (Bass) von rhythmischer Klarheit und Ausdrucksstärke geprägt.

Montag, 11. März 2019, 20 Uhr
Eintritt frei
Alter Wartesaal im Bahnhof Herne
Konrad-Adenauer-Platz 1 – 44623 Herne


Marwin Schoenacker & Band

Zusammen mit euch – live!

Deutschsprachige Musik feiert im Moment ein großes Comeback. Marwin Schoenacker und Band greifen diesen Trend auf und präsentieren ausschließlich Songs mit deutschen Texten. Ihrem Motto „Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten“ treu bleibend, reicht ihr Programm von aktuellen Chartstürmern wie Johannes Oerding und Max Giesinger bis zu altbekannten Vertretern dieses Genre wie Peter Maffay. Aber auch Lieder unbekannter deutscher Künstler gibt es zu hören.

Als Highlight präsentiert Marwin Schoenacker Songs aus eigener Feder.

Besetzung:
Marwin Schoenacker (Keys/Voc)
Romina Klingeberg (Voc)
Lars Selka (Git)
Lukas Engelhardt (Bass)
Chris Weißflog (Drums)
Special guest: Carolin Martins

Dienstag, 19. März 2019, 20 Uhr
Eintritt frei
Alter Wartesaal im Bahnhof Herne
Konrad-Adenauer-Platz 1 – 44623 Herne


Maletten

Jazz-Konzert

Vier junge Menschen lernen sich während ihres Musikstudiums an der Folkwang Universität der Künste kennen und tun sich zu einem Quartett zusammen. Jazz Standards finden sich in ihrem bunten Programm ebenso wie moderne Stücke, die den Instrumentalisten viel Freiraum für Improvisation geben. Abwechslungsreiche Arrangements ergeben sich durch die Interaktion der Musiker, die einen jeweils anderen musikalischen Hintergrund mitbringen.

Bass: Malte Winter
Drums: Michael Knippschild
Piano: Oliver Reith
Vibraphon: Carlotta Ribbe

Freitag, 12. Juli 2019, 19 Uhr
Eintritt frei
Alter Wartesaal im Bahnhof Herne
Konrad-Adenauer-Platz 1 – 44623 Herne

Beschreibung einer Krabbenwanderung

Lesung mit DJ-Set

Eine junge Studentin irgendwo in einer Hochhaussiedlung. Zwischen einer Familie, die auseinanderbröckelt: ein Vater, der nachts verschwindet, eine Mutter, die sich jederzeit den Balkon hinunterstürzen könnte, eine Schwester, die in den Wirren der Pubertät steckt. Und dann noch verrückte Nachbarinnen und Nachbarn, schwermütige Onkel, abergläubische Tanten und Sonnenblumenkerne spuckende Cousins. Sanaa versucht alles, um die Familie zusammenzuhalten, doch eigentlich möchte sie sorglos um die Häuser ziehen.

Karosh Taha liest aus ihrem gefeierten Debütroman. Gemeinsam mit der Schauspielerin Jennifer Ewert, dem DJ Sebastian Maier, dem Videokünstler Patrick Praschma und der Künstlerin Havin Al-Sindy basteln die fünf aus „Beschreibung einer Krabbbenwanderung“ einen vielseitigen Abend. Live-Literatur abseits von Autor-an-Wasserglas.

Ein wilder Mix aus Lesung, DJ Session, Quiz, VJing, Gebäckschlacht, Quatsch und Geklöne.

Samstag, 16. März 2019, 20 Uhr
Eintritt 10 Euro; erm. 8 Euro
Alter Wartesaal im Bahnhof Herne
Konrad-Adenauer-Platz 1 – 44623 Herne

Ticketservierung: Literaturbüro Ruhr: 02043 - 99 26 46

Hin- und Herbert
Der Herner Jugendkulturpreis auf Achse

Das Herbert-Wochenende im September ist noch in weiter Ferne. Was also gibt es Schöneres, als sich die Wartezeit zu verkürzen und zwei Tage lang mit Gleichgesinnten einen der schönsten Orte in Herne zu bespielen?

Die Hin- und Herbert-Crew um Stefan Bradler öffnet die Türen des Alten Wartesaals und lädt junge Herner Künstler*innen ein, gemeinsam Dinge entstehen zu lassen. Am letzten Wochenende im März treffen Musik, Poesie, Malerei, Film, Fotografie, Tanz, Performance und jede Menge guter Ideen aufeinander. Wie beim Herbert üblich, zählt jede kreative Leistung, jede*r ist willkommen: Zum Mitmachen und Zuschauen!

Tagsüber sind die Türen geöffnet. Um 15 Uhr gibt’s Aktion!

Musik, Kunst, Tanz und mehr.

Samstag, 30. März und Sonntag, 31. März 2019, 15 Uhr
Eintritt frei
Alter Wartesaal im Bahnhof Herne
Konrad-Adenauer-Platz 1 – 44623 Herne