Veranstaltungen im Alten Wartessal

We don’t pray for love – we just pray for cars
Kuratorenführungen durch die aktuelle Ausstellung

Mehr als 2.200 Kilometer Autobahn ziehen sich durch das Land Nordrhein-Westfalen, in Summe beträgt die Straßenlänge fast 30.000 Kilometer und das Ruhrgebiet als Ballungsraum ist mobiler denn je. Besonders in Zeiten des Klimawandels müssen der Individualverkehr und das Statussymbol Auto kritisch hinterfragt und Vorzüge und Nachteile gegeneinander abgewogen werden. Schneller, größer, besser – wie schwer können und dürfen solche Attribute heute noch wiegen?

Künstler*innen: Pauline Diercks // Isabelle Heske // Jonas Hohnke // Michaela Kersten // Sven Piayda // Karin Pietzka // Remco Reijenga // Manfred Rieger // Johanna Terhechte // Philipp Valenta // Emil Walde

Sonntag, 27. September 2020, 15 Uhr
Donnerstag, 15. Oktober 2020, 19 Uhr

Eintritt/Teilnahme entgeltfrei
Anmeldung erforderlich 02323/16 2611 oder wartesaal@herne.de
Alter Wartesaal – Konrad-Adenauer-Platz 1 – 44623 Herne

Art Remix!

Die Preisträger*innen der diesjährigen Ausgabe des Jugendkultur-Preises HERBERT! präsentieren ihre Arbeiten im bewährten Streaming-Format.
Aus dem vielseitigen Angebot der Herner Jugendkultur wird es wieder ein prachtvolles Programm geben. Zudem entstehen während der Sendung weitere Arbeiten bei einer WORK IN PROGRESS-Aktion.

Und: Wie kann die Jugendkultur in Herne unterstützt und bereichert werden? Diese Frage diskutieren wir im Gespräch mit jungen Aktiven und engagierten Menschen aus der Politik.

Samstag, 24. Oktober 2020, 19 Uhr
www.wartesaal.tv

Patric Siewert und Band

Montag, 26. Oktober 2020, 20 Uhr
Einlass ab 19:30 Uhr
Eintritt frei

Alter Wartesaal im Herner Bahnhof - Konrad-Adenauer-Platz 1 – 44623 Herne

Der Mund- und Nasenschutz kann während des Konzertes abgenommen werden.

Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant

Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant

Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant

Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant

REIM-HERNE-KANAL: Yannick Steinkellner und Gäste

Das Ruhrgebiet ist wie kaum eine andere Region Deutschlands geprägt von seinem Mash-up aus zugezogenen, dagebliebenen und verwurzelten Menschen – auch im Kulturbereich.

Kleine Einblicke mit dem Schwerpunkt auf der freien Szene gewährt Yannick Steinkellner mit zwei Gästen im Alten Wartesaal des Herner Bahnhofs. Der Reim-Herne-Kanal will nicht nur labern, sondern unterbricht sich selbst immer wieder mit Einspielern wie der berüchtigten „Poetischen Intervention“ direkt vom Kanal. Wenn am Ende dann die Bügelflasche ploppt, hat man sich mehr als nur Stereotype vom Kanal mitnehmen können …

Dienstag, 10. November 2020, 20 Uhr
www.wartesaal.tv

TALK & LESUNG mit Jamiro Vanta und Studiogast

Auch in dieser Live-Ausgabe des Formats wartesaal.tv trifft Moderator Jamiro Vanta einen spannenden Gast im Studio des Alten Wartesaals im Bahnhof Herne. Mit vollem Elan begeistert sich der vielinteressierte Moderator und Künstler für die Biografien seiner Gäste: In der gemütlichen Sitzecke unter dem sieben Meter hohen Gewölbe geht es also auch dieses Mal wieder um Berufliches und Privates, Lustiges und Ernstes, Kunst und Kultur und das Leben im Ruhrgebiet. Eine Showband sorgt darüber hinaus für den passenden Soundtrack zum Talkformat.

Mittwoch, 11. November 2020, 20 Uhr
www.wartesaal.tv

EIN FEST MIT … Die Spielkinder

Maja, Lina, Nils und Till: vier Namen, die man als Herner*in gern in einem Atemzug nennt. Dazu noch Jenny, Charlie, Finn, Karl, Sebastian, Kay und Jens, alles alte Freunde. Die Beckmann-Familie ist von Herne aus in die Republik gezogen, um ihre unbändige Spielfreude auszuleben. Wo sie auftreten kommt das Publikum gern und in Scharen, das Feuilleton schreibt eifrig Lobeshymen und Jurys klappern mit Preisen und Auszeichnungen.

Und die Geschwister selbst, können nicht anders, sie müssen spielen: Mit allerhand Gästen, in der hiermit zur Tradition erklärten, letzten Veranstaltung des Jahres im Alten Wartesaal.

Man weiß vorher nie, was es wird, nur wie: sehr, sehr gut.

Sonntag, 20. Dezember 2020, 20 Uhr
www.wartesaal.tv
2020-10-02