Stadt Herne

Meldung vom 12. August 2020

44 Personen mit Covid-19 infiziert

In Herne wurde bisher bei 365 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Inzwischen sind 316 dieser Personen sind wieder genesen. Aktuell infiziert sind 44 Personen, von denen sich zwei Personen im Krankenhaus befinden. Fünf Personen sind verstorben.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona
Informationen für Ein- und Rückreisende aus Risikogebieten

Meldung vom 11. August 2020

Schulen sind für den Start ins Schuljahr gerüstet

In den 44 Schulen in Herne beginnt am Mittwoch wieder der Schulbetrieb. Für die rund 18.000 Kinder und Jugendlichen und etwa 2.000 Lehrkräfte wird es ein Start unter Cornona-Bedingungen. In einem Pressegespräch am Dienstag, 11. August 2020, haben die Stadt Herne, das Schulamt für die Stadt Herne und die Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Schulformen gemeinsam über den Auftakt ins Schuljahr 2020/2021 informiert.

Meldung vom 12. August 2020

Neuer Förderverein der Stadtbibliothek verschönert Innenhof

So macht das Lesen in der Stadtbibliothek Herne-Mitte jetzt noch mehr Spaß: Im neug estalteten Innenhof laden Sonnenschirme, bunte Tische, Stühle und zahlreiche Sitzhocker zum Verweilen ein. Dass sich das Atrium nun in einem neuen Gewand präsentiert, hat die Stadtbibliothek dem neu gegründeten Förderverein und der Kulturinitiative zu verdanken.

Meldung vom 10. August 2020

Neue Polizeiwache entsteht an der Cranger Straße

Jetzt ist der neue Standort offiziell: Hernes Polizeiwache zieht zur Ecke Cranger Straße/Harpener Weg, direkt neben das Pestalozzi-Gymnasium und in der Nähe des Bahnhofs. Dort entstehen in den kommenden zwei Jahren moderne Räumlichkeiten, welche allen Ansprüchen einer modernen Polizei gerecht werden.

Meldung vom 06. August 2020

VHS startet ins zweite Halbjahr

Das 2. Halbjahr der VHS beginnt am Montag, 31. August 2020. Die Leiterin der VHS, Heike Bandholz, ihre Stellvertreterin Elisabeth Schlüter, Monika Remlinger, Programmbereichsleiterin Fremdsprachen und Sven Becker, zuständig für den Bereich Digitalisierung, stellten das Programm am Donnerstag, 6. August 2020, vor.

Meldung vom 04. August 2020

Zukunftsimpuls 2025 - Anregungen erwünscht

Wie sieht die Stadt Herne im Jahr 2025 aus? Wie werden wir gemeinsam in der Stadt leben? Wie werden wir uns fortbewegen, arbeiten oder unsere Freizeit verbringen? Helfen Sie mit, Antworten auf diese wichtigen Fragen zu finden! Im Rahmen des Zukunftsimpuls Herne 2025, dem von Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda angestoßenen Diskussions- und Erarbeitungsprozesses, hat sich die Stadt Herne eingehend mit der Zukunft auseinandergesetzt.

Hier gelangen Sie zum Zukunftsimpuls 2025 .