Stadt Herne

Meldung vom 11. Juli 2019

Familienbüro feiert Geburtstag

Seit zehn Jahren bietet die Stadt Herne Willkommensbesuche in jungen Familien an. Das Familienbüro besteht seit fünf Jahren. Dies wurde am 11. Juli in den Räumlichkeiten des Familienbüros gefeiert.

Meldung vom 12. Juli 2019

Konstruktiver Austausch des OB mit Bürgerinnen und Bürgern

Wie wollen wir in Zukunft in unserer Stadt leben? Welche Themen müssen wir in den Blick nehmen, um Herne für die Zukunft auszurichten? Was haben wir schon erreicht? Darüber hat Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda am Donnerstag, 11. Juli 2019, im Shamrock-Park im Rahmen des "Zukunftsimpuls 2025" mit rund 50 Bürgerinnen und Bürger diskutiert.

Meldung vom 10. Juli 2019

Mit dem Rad durch die Fußgängerzone

Ab sofort ist das Radfahren in der Wanner Fußgängerzone wieder erlaubt. „Wir starten einen einjährigen Feldversuch. Damit wird ein langgehegter Wunsch der Politik wahr“, erklärt Stadtrat Karlheinz Friedrichs zu Beginn des Pressegesprächs in der Wanner Fußgängerzone. Am Mittwoch, 10. Juli, werden hier die Bürgerinnen und Bürger an einem Informationsstand für das Thema sensibilisiert.

Meldung vom 10. Juli 2019

Europagarten für den Europaplatz

Die Engler-Gruppe wird Übergang vom Europaplatz zur Bahnhofstraße mit dem Europagarten einen neues attraktives Gebäude errichten, das den Eingangscharakter für die Herner Innenstadt betonen wird. Die Pläne dafür haben Dr. Steven Engler von der Engler-Gruppe und Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda in einem Pressegespräch am Mittwoch, 10. Juli 2019, im Herner Rathaus vorgestellt.

Meldung vom 09. Juli 2019

SommerLeseClub geht in die 13. Runde

„Der SommerLeseClub ist ein fester Bestandteil der Stadtbibliothek“, betonte Dezernentin Gudrun Thierhoff beim Pressegespräch am Montag, 8. Juli, in der Stadtbibliothek Herne-Mitte. Ziel dieses Projektes, das in diesem Jahr zum 13. Mal angeboten wird, ist es, Spaß am Lesen zu vermitteln.

Meldung vom 09. Juli 2019

Neue Ideen für den Verkehr rund um die Cranger Kirmes

Fahrgeschäfte wie Riesenrad und Karussell

Kurz vor Beginn der Cranger Kirmes hat die Stadt Herne einen Förderbescheid bekommen, um das Verkehrskonzept für die Kirmes zu verbessern. Dafür möchte die Stadt eine Studie in Auftrag geben. Externe Verkehrsplaner sollen Ideen entwickeln, wie der Verkehr rund um den Kirmesplatz besser fließen kann. Sie sollen Konzepte aufstellen, wie unterschiedliche Verkehrsmittel kombiniert werden können. Im Mittelpunkt stehen vor allem umweltfreundliche Varianten wie Fahrradfahren, Busse und Fußgänger.

Meldung vom 09. Juli 2019

Sommerferienprogramm vorgestellt

Die städtischen Jugendeinrichtungen haben am Montag, 8. Juli 2019, ihre Angebote für Sommerferien vorgestellt. 70 Seiten stark ist das Heft mit den Angeboten. „Die Veranstaltungen sind fast alle kostenfrei. Nur für Ausflüge können Kosten anfallen“, erklärt Marion Heuer von der städtischen Jugendförderung.

Meldung vom 09. Juli 2019

Große Beteiligung bei „Olympia ruft – Mach mit!“

„Wir machen jetzt alle zusammen ein kleines Rennen.“ Gespannt lauschen die Jungen und Mädchen der Laurentiusschule am Freitag, 5. Juni, den Anweisungen von Alexander Tomm. Schnell verwandelt sich der Schulhof in eine große Sportarena. „Jetzt wird gelaufen – auf der Stelle“, lautet das Kommando des symbioun-Coaches.