Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:

Stadt Herne

Meldung vom 12. April 2024

Amerikanische Faulbrut in Herne festgestellt - Veterinäramt legt Sperrbezirk fest

In einem Bienenstand in Herne ist der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut festgestellt worden. Dabei handelt es sich um eine anzeigepflich ge Tierseuche. Sie ist für den Menschen ungefährlich, allerdings verbreitet sich die bakterielle Krankheit schnell von einem Bienenvolk zum anderen. Das Veterinäramt des Kreises Recklinghausen, das auch für die Stadt Herne zuständig ist, hat daher Maßnahmen angeordnet, mit denen eine Weiterverbreitung der Amerikanischen Faulbrut verhindert werden soll.

Meldung vom 12. April 2024

Herne nimmt an Woche der Kindertagespflege teil

In der Woche, 15. bis 19. April 2024, steht Herne im Zeichen der Kindertagespflege, denn die Stadt nimmt an der bundesweiten „Woche der Kindertagespflege“ teil. In diesem Jahr wird ein besonderes Jubiläum gefeiert: 50 Jahre Kindertagespflege in Deutschland.

Meldung vom 12. April 2024

Streichelzoo im Gysenberg hat wiedereröffnet

Endlich ist es soweit: Der beliebte Streichelzoo im Tierpark Gysenberg hat seine Pforten wieder geöffnet. Am Donnerstag, 11. April 2024, wurde die frisch renovierte Anlage vorgestellt. Einige Kinder des evangelischen Familienzentrums Dreifaltigkeit gingen bereits auf Kuschelkurs mit den tierischen Bewohnern.

Meldung vom 10. April 2024

Stadt Herne als stillfreundliche Kommune zertifiziert

Mit der Aktion „Stillfreundliche Kommune“ des Landesverbandes der Hebammen NRW soll die Akzeptanz des Stillens im öffentlichen Raum gefördert werden. Für eine Zertifizierung hatte sich auch die Stadt Herne beworben. Diese wurde am Montag, 8. April 2024, im Familienbüro der Stadt Herne übergeben.

Meldung vom 09. April 2024

NRW-Verkehrsminister sendet positive Signale für General Blumenthal

Am Montag, 8. April 2024, hat sich NRW-Verkehrsminister Oliver Krischer in Herne über die Pläne der Stadt Herne für das Areal General Blumenthal und die angestrebte Anbindung der Fläche mit einer Seilbahn an den Hauptbahnhof Wanne-Eickel informiert.

Meldung vom 08. April 2024

Das Angebot der Stadtterrassen wird ausgeweitet

Im vergangenen Jahr hatte die erste Herner Stadtterrasse Premiere auf dem Eickeler Markt. Dieses Jahr werden insgesamt drei Stadtterrassen in Herne aufgestellt. Bei einer Online-Veranstaltung am Donnerstag, 25. April 2024, um 17 Uhr können sich Interessierte zu dem Projekt informieren.

Meldung vom 10. April 2024

Inklusiver Podcast: Neue Folge erschienen

In einem schwarzen Anzug, einer weißen Bluse, einer roten Rose und einer Sonnenbrille gekleidet, sitzt Miriana Palermo in Anlehnung an den Film „Der Pate“ auf einem imposanten Rednerstuhl. Neben Ihr auf dem Boden sitzt die Blindenführhündin Xelies (ein schwarzer Labrador) und schaut Miriana Palermo an

Die Stadt Herne hat die inklusiven Podcast-Reihe „Palermos Pottcast“ gestartet. Moderiert wird die neue Reihe von Miriana Palermo aus dem Inklusionsbüro der Stadt Herne. Die neunte Folge ist ab Mittwoch, 10. April 2024, online.

Meldung vom 09. April 2024

Finanzschwache Städte in NRW: „Klimaziele ohne Hilfe schon nicht mehr erreichbar“

Die kommunale Finanzkrise gefährdet auch den Klimaschutz. Das Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ warnt, dass die Städte und Gemeinden nicht ausreichend in die Zukunft investieren können – und schlägt Lösungen vor.

Meldung vom 02. April 2024

Asiatische Hornissen werden bei Wärme aktiv

Die asiatische Hornisse, auch „Vespa velutina“, ist eine nicht heimische Hornissenart, die erstmals 2023 in Herne entdeckt wurde. Sie breitet sich seit einigen Jahren in Deutschland aus – dies soll jedoch verhindert werden. Die Untere Naturschutzbehörde rechnet mit einem vermehrten Auftreten durch die wärmer werdenden Temperaturen. Wer eine asiatische Hornisse sichtet, wird gebeten, dies beim Fachbereich Stadtgrün oder der Unteren Naturschutzbehörde zu melden.

Meldung vom 27. März 2024

Daten für den Mietspiegel 2024 werden abgefragt

In den kommenden Tagen erhalten rund 2.900 zufällig ausgewählte Herner Vermieter*innen Post von „Neitzel Consultants GmbH“ aus Witten. Die Stadt Herne hat das Unternehmen mit der Datenerhebung und der Mietspiegelerstellung beauftragt. Die Post beinhaltet die Aufforderung zur Datenerhebung im Rahmen der Erstellung des qualifizierten Mietspiegels für die Stadt Herne. Ziel der Befragung ist es, eine repräsentative Datengrundlage für die Erstellung des qualifizierten Mietspiegels zu schaffen.

Meldung vom 12. März 2024

Wahlhelfer*innen für die Europawahl gesucht

Am 9. Juni 2024 findet in Deutschland die Europawahl statt. 96 Kandidat*innen aus Deutschland werden dann für das Europaparlament gewählt. Damit die Wahl ordnungsgemäß durchgeführt werden kann, ist ehrenamtliches Engagement von großer Bedeutung. Denn ohne die Wahlhelfer*innen, welche in den Wahlräumen die Stimmzettel ausgeben und am Ende auszählen, funktioniert keine Wahl. Für diese wichtige Aufgabe sucht die Stadt Herne noch engagierte Bürger*innen.