Fragen und Anworten

Angaben über die Höhe der ortsüblichen Mietpreise für nicht preisgebundenen Wohnraum in Mehrfamilienhäusern können Sie im Mietspiegel der Stadt Herne nachlesen. Der Mietspiegel soll den Mietvertragspartnern den Überblick über die Mietentgelte erleichtern und zur Versachlichung bei der eigenverantwortlichen Vereinbarung von Mieten beitragen. Er wird im Abstand von 2 Jahren in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Interessensvertretungen der Marktentwicklung angepasst beziehungsweise neu erstellt. Die Druckausgabe des Herner Mietspiegels erhalten Sie kostenlos in den Herner Rathäusern und Verwaltungsgebäuden. Die digitale Ausgabe des Mietspiegels im PDF-Format können Sie hier einsehen: Mietspiegel .

Kontakt
Rainer Rehfeld
Telefon: 0 23 23 / 16 - 46 09
Telefax: 0 23 23 / 16 - 12 33 92 27
E-Mail: rainer.rehfeld@herne.de
Raum B.210 (Block B)

Der Bodenrichtwert ist ein durchschnittlicher Lagewert des Grund und Bodens pro Quadratmeter für ein baureifes, ortsüblich erschlossenes Grundstück mit für dieses Gebiet typischen Eigenschaften. Er wird vom Gutachterausschuss aufgrund der Kaufpreissammlung jährlich zum Stichtag 1. Januar des Jahres abgeleitet und in der Bodenrichtwertkarte verzeichnet. Die Bodenrichtwerte sind unverbindlich und sollen nur als Orientierungshilfe dienen.

Unter www.boris.nrw.de können Bodenrichtwerte und durchschnittliche Immobilienpreise in ganz NRW weitgehend kostenlos abgefragt werden. Es handelt sich dabei um ein Angebot der Gutachterausschüsse Nordrhein-Westfalens.

Geschäftsstelle Gutachterausschuss
Raum B.204 (Block B)
Kerstin Raschka
E-Mail: Kerstin Raschka
Telefon: 0 23 23 / 16 - 46 39

Raum B.212 (Block B)
Edgar Assen
E-Mail: Edgar Assen
Telefon: 0 23 23 / 16 - 46 40

Raum B.210 (Block B)
Rainer Rehfeld
E-Mail: Rainer Rehfeld
Telefon: 0 23 23 / 16 - 46 09

Der Verkehrswert ist der zur Zeit am Markt zu erzielende Wert eines Objekts im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und den tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.

Vergleichskaufpreise sind Kaufpreise solcher Grundstücke, die hinsichtlich ihrem Wert beeinflussenden Merkmalen im Wesentlichen mit dem zu bewertenden Grundstück übereinstimmen (Vergleichsgrundstücke).

Der Gutachterausschuss ist ein als Einrichtung des Landes unabhängiges, nicht an Weisungen gebundenes Kollegialgremium. Die Mitglieder des Gutachterausschusses sind von der Bezirksregierung für jeweils fünf Jahre bestellt und ehrenamtlich tätig. Sie verfügen über Sachkunde und Kenntnis des örtlichen Grundstücksmarktes und kommen in Herne unter anderem aus den Berufssparten Architektur-, Bau- und Vermessungswesen, Landwirtschaft und dem Bereich der Gebäudeverwaltung.

Geschäftsstelle Gutachterausschuss
Raum B.204 (Block B)
Kerstin Raschka
E-Mail: Kerstin Raschka
Telefon: 0 23 23 / 16 - 46 39

Raum B.212 (Block B)
Edgar Assen
E-Mail: Edgar Assen
Telefon: 0 23 23 / 16 - 46 40

Raum B.210 (Block B)
Rainer Rehfeld
E-Mail: Rainer Rehfeld
Telefon: 0 23 23 / 16 - 46 09

Die Gutachten haben in der Regel keine bindende Wirkung. Der Gutachterausschuss erstellt auf Antrag eines Antragsberechtigten Gutachten über den Verkehrswert von bebauten und unbebauten Grundstücken sowie Gutachten über Miet- und Pachtwerte, wenn unter anderem Eigentümer oder ihnen gleichstehende Berechtigte (zum Beispiel Erbbauberechtigte) oder auch Gerichte beziehungsweise Justizbehörden dies beantragen. Dabei wird der Verkehrswert zu einem vom Antragsteller vorzugebenden Wertermittlungsstichtag ermittelt, der dann als Grundlage für einen eventuell Verkauf oder eine Auseinandersetzung (zum Beispiel Scheidung, Erbe) dienen kann.