EU-Zuwanderung

Mit unterschiedlichen Farben bemalte Hände

Koordinierungsstelle Zuwanderung Südosteuropa

Die Koordinierungsstelle Zuwanderung Südosteuropa ist als Stabsstelle dem Büro des Sozialdezernenten der Stadt Herne zugeordnet und beschäftigt sich mit dem Thema Verbesserung der gesellschaftlichen Teilhabe von zugewanderten Bürger*innen aus Südosteuropa in Herne

Aufgaben:

  • Entwicklung von Handlungskonzepten, Maßnahmen und Angeboten im Kontext der Zuwanderung aus Südosteuropa in Herne
  • Regionaler und überregionaler Fachaustausch, Vertretung der Stadt Herne in diversen Gremien und Sachberichterstattung
  • Initiierung und Steuerung zielgruppenspezifischer Projekte

Stadt Herne
Dezernat IV
Koordinierungsstelle Zuwanderung Südosteuropa
Ulrike Sorge
0 23 23 / 16 - 3147
ulrike.sorge@herne.de