Stadt und Leben


Pressemeldungen

Meldung vom 15. Juli 2019

Erneuerung einer Wasserleitung in Herne

Die Wasserversorgung Herne GmbH & Co. KG (WVH) hat die GELSENWASSER AG mit der Erneuerung einer Trinkwasserleitung in Herne beauftragt. Die Arbeiten betreffen die Horsthauser Straße von der Josefinenstraße bis zur Castroper Straße sowie die Castroper Straße von der Horsthauser Straße bis zur Hausnummer 7. Die Maßnahme beginnt ab Mittwoch, 17 Juli 2019, und dauert voraussichtlich bis Anfang Oktober.

mehr zur Meldung: Erneuerung einer Wasserleitung in Herne


Meldung vom 15. Juli 2019

„Crange-Band“ für trauernde Kinder

Bereits zum vierten Mal bringen die Alte Drogerie Meinken und die Ehrengarde Wanne-Eickel e.V. das „Crange-Band“ auf den Markt. In diesem Jahr ist das Armband weiß mit lila Schriftzug. Die Besonderheit: „Das Band ist fluoreszierend. Also, es leuchtet im Dunkeln“, wie Christian Spengler von der Ehrengarde Wanne-Eickel e.V. erklärt.

mehr zur Meldung: „Crange-Band“ für trauernde Kinder


Meldung vom 15. Juli 2019

Das Kulturschiff der Stadtbibliothek legt ab

Am Donnerstag, 25. Juli 2019, legt das Kulturschiff der Stadtbibliothek um 19 Uhr (Ende ca. 21:30 Uhr) am Anleger Künstlerzeche Unser Fritz ab.

mehr zur Meldung: Das Kulturschiff der Stadtbibliothek legt ab


Meldung vom 15. Juli 2019

Logopädische Sprechstunde fällt aus

Die logopädische Sprechstunde von Ute Gerresheim im Verwaltungsgebäude Freiligrathstraße fällt am 23. Juli, 30. Juli, 6. August und am 13. August 2019 aus.


Meldung vom 12. Juli 2019

Lesespaß auf dem Abenteuerspielplatz Hasenkamp

Im Rahmen des Sommerferienprogramms veranstaltet die Stadtbibliothek für Kinder ab sechs Jahren ein besonderes Vorleseerlebnis: Am Donnerstag, 18. Juli 2019, um 11 Uhr sind auf dem Abenteuerspielplatz Hasenkamp, Im Hasenkamp 24, Kinder eingeladen, Geschichten vom Dschungel und seinen Tieren zu lauschen. So wird von Affen, Löwen und Dschungelforschern zu hören sein. Bei schlechtem Wetter wird im Innenbereich gelesen.


Meldung vom 12. Juli 2019

Konstruktiver Austausch des OB mit Bürgerinnen und Bürgern

Wie wollen wir in Zukunft in unserer Stadt leben? Welche Themen müssen wir in den Blick nehmen, um Herne für die Zukunft auszurichten? Was haben wir schon erreicht? Darüber hat Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda am Donnerstag, 11. Juli 2019, im Shamrock-Park im Rahmen des "Zukunftsimpuls 2025" mit rund 50 Bürgerinnen und Bürger diskutiert.

mehr zur Meldung: Konstruktiver Austausch des OB mit Bürgerinnen und Bürgern


Meldung vom 11. Juli 2019

FilmSchauPlätze 2019

19 Orte, 19 Filme, Eintritt frei: Die 22. FilmSchauPlätze NRW stehen in den Startlöchern und beginnen am Donnerstag, 18. Juli 2019, in den Herner Flottmann-Hallen mit dem filmpreisgekrönten Film Gundermann. Das Vorprogramm beginnt ab 20 Uhr, der Film startet mit Einbruch der Dunkelheit. Der Eintritt ist frei.

mehr zur Meldung: FilmSchauPlätze 2019


Meldung vom 11. Juli 2019

Im Sommer verhungern viele Hummeln

Im Juli und im August erhält die Stadt Herne besonders viele Meldungen über tote Hummeln. Deswegen weist die Untere Naturschutzbehörde darauf hin, dass seit Jahrzehnten vor allem in Städten ein Hummelsterben im Sommer zu beobachten ist.

mehr zur Meldung: Im Sommer verhungern viele Hummeln


Meldung vom 11. Juli 2019

Englischkurs für Senioren

Die städtische Seniorenberatung Herne-Mitte bietet im Senioren-Freizeit-Zentrum Sodingen wieder einen Anfänger-Englischkurs für Seniorinnen und Senioren ohne Vorkenntnisse an.

mehr zur Meldung: Englischkurs für Senioren


Meldung vom 11. Juli 2019

Familienbüro feiert Geburtstag

Seit zehn Jahren bietet die Stadt Herne Willkommensbesuche in jungen Familien an. Das Familienbüro besteht seit fünf Jahren. Dies wurde am 11. Juli in den Räumlichkeiten des Familienbüros gefeiert.

mehr zur Meldung: Familienbüro feiert Geburtstag


Meldung vom 11. Juli 2019

Tageseltern als Thema des Familienfrühstücks

Das Familienbüro der Stadt Herne lädt in Kooperation mit dem Sozialen Beratungsdienst Herner Familien mit ihren Kindern im Alter bis drei Jahren zum Familienfrühstück in die Gemeinschaftsräume FloBo der WHS, Flottmannstraße 2, ein. Das kostenlose Frühstück findet am Mittwoch, 17. Juli 2019, in der Zeit von 10 bis 11:30 Uhr statt. Britta Möller vom Herner Tageseltern e.V. informiert während des gemeinsamen Frühstücks über das Betreuungsangebot durch Tageseltern.


Meldung vom 10. Juli 2019

Europagarten für den Europaplatz

Die Engler-Gruppe wird Übergang vom Europaplatz zur Bahnhofstraße mit dem Europagarten einen neues attraktives Gebäude errichten, das den Eingangscharakter für die Herner Innenstadt betonen wird. Die Pläne dafür haben Dr. Steven Engler von der Engler-Gruppe und Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda in einem Pressegespräch am Mittwoch, 10. Juli 2019, im Herner Rathaus vorgestellt.

mehr zur Meldung: Europagarten für den Europaplatz


Meldung vom 10. Juli 2019

Mit dem Rad durch die Fußgängerzone

Ab sofort ist das Radfahren in der Wanner Fußgängerzone wieder erlaubt. „Wir starten einen einjährigen Feldversuch. Damit wird ein langgehegter Wunsch der Politik wahr“, erklärt Stadtrat Karlheinz Friedrichs zu Beginn des Pressegesprächs in der Wanner Fußgängerzone. Am Mittwoch, 10. Juli, werden hier die Bürgerinnen und Bürger an einem Informationsstand für das Thema sensibilisiert.

mehr zur Meldung: Mit dem Rad durch die Fußgängerzone


Meldung vom 09. Juli 2019

Sommerfest auf dem Abenteuerspielplatz Hasenkamp

Am Sonntag, 7. Juli, trafen sich über 200 große und kleine Besucher*innen zu einem bunten Sommerfest mit Hüpfburg, Kreativangeboten und leckeren Waffeln auf dem Abenteuerspielplatz Hasenkamp. Die Mädchen und Jungen konnten Specksteine schleifen, Eistüten basteln, Torwand schießen, Dosen werfen und im Heu nach kleinen Schätzen suchen. „Welche Farbe…? Welches Geräusch…? Welche Form bist Du?“ Diese Fragen wurden an einer langen Tafel mit den Kindern besprochen und aufgemalt.


Meldung vom 09. Juli 2019

Unterstützung aus Herne für Ometepe

Seit mehr als 30 Jahren gibt es Menschen in Herne, die sich für unsere Partnerinsel Ometepe in Nicaragua einsetzen. Während eines Pressegesprächs im Herner Rathaus berichteten drei von ihnen über ihre Motivation.

mehr zur Meldung: Unterstützung aus Herne für Ometepe


Meldung vom 09. Juli 2019

Bienenfreund blüht in Sodingen

Derzeit summt und brummt es auf dem ehemaligen Sportplatz Gysenberg, der gerade von blauen Blüten überzogen ist. Der Grund dafür heißt Bienenfreund oder Phacelia. Der städtische Fachbereich Stadtgrün hatte im Winter den alten Boden des Sportplatzes entfernt und Erde angeschüttet, um dort Waldfläche anzulegen.

mehr zur Meldung: Bienenfreund blüht in Sodingen


Meldung vom 09. Juli 2019

Neue Ideen für den Verkehr rund um die Cranger Kirmes

Kurz vor Beginn der Cranger Kirmes hat die Stadt Herne einen Förderbescheid bekommen, um das Verkehrskonzept für die Kirmes zu verbessern. Dafür möchte die Stadt eine Studie in Auftrag geben. Externe Verkehrsplaner sollen Ideen entwickeln, wie der Verkehr rund um den Kirmesplatz besser fließen kann. Sie sollen Konzepte aufstellen, wie unterschiedliche Verkehrsmittel kombiniert werden können. Im Mittelpunkt stehen vor allem umweltfreundliche Varianten wie Fahrradfahren, Busse und Fußgänger.

mehr zur Meldung: Neue Ideen für den Verkehr rund um die Cranger Kirmes


Meldung vom 09. Juli 2019

Große Beteiligung bei „Olympia ruft – Mach mit!“

„Wir machen jetzt alle zusammen ein kleines Rennen.“ Gespannt lauschen die Jungen und Mädchen der Laurentiusschule am Freitag, 5. Juni, den Anweisungen von Alexander Tomm. Schnell verwandelt sich der Schulhof in eine große Sportarena. „Jetzt wird gelaufen – auf der Stelle“, lautet das Kommando des symbioun-Coaches.

mehr zur Meldung: Große Beteiligung bei „Olympia ruft – Mach mit!“


Meldung vom 09. Juli 2019

Sommerferienprogramm vorgestellt

Die städtischen Jugendeinrichtungen haben am Montag, 8. Juli 2019, ihre Angebote für Sommerferien vorgestellt. 70 Seiten stark ist das Heft mit den Angeboten. „Die Veranstaltungen sind fast alle kostenfrei. Nur für Ausflüge können Kosten anfallen“, erklärt Marion Heuer von der städtischen Jugendförderung.

mehr zur Meldung: Sommerferienprogramm vorgestellt


Meldung vom 08. Juli 2019

Smarte Lösungen für die Stadt der Zukunft gesucht

Das Data-Hub-Programm sucht intelligente Lösungen und hat daher einen Wettbewerb gestartet hat, der sich an Startups richtet, die kreative Vorschläge entwickeln sollen.

mehr zur Meldung: Smarte Lösungen für die Stadt der Zukunft gesucht


Meldung vom 08. Juli 2019

Neu gegründete ZWAR Gruppe „Wanne-Süd“ trifft sich wieder am Dienstag, 9. Juli 2019

ZWAR steht für „Zwischen Arbeit und Ruhestand“. Mit dem Eintritt in den Ruhestand gehen zahlreiche persönliche Veränderungen einher: Berufliche Kontakte und Verpflichtungen fallen weg, die Kinder ziehen aus und gründen eigene Familien ...

mehr zur Meldung: Neu gegründete ZWAR Gruppe „Wanne-Süd“ trifft sich wieder am Dienstag, 9. Juli 2019


Meldung vom 05. Juli 2019

Zügiger Baufortschritt am Kreisverkehr

Die Arbeiten am neuen Kreisverkehr an der Kreuzung Dorneburger Str./ Holsterhauser Straße/Bielefelder Straße und Königstraße kommen sehr gut voran. Gegenwärtig liegt die Maßnahme fast ein Vierteljahr vor dem Zeitplan. Am 9. und 10. Juli erfolgen bereits die Asphaltarbeiten im zweiten Bauabschnitt, für den die längste Zeit vorgesehen und dessen Fertigstellung für den Herbst geplant war.

mehr zur Meldung: Zügiger Baufortschritt am Kreisverkehr


Meldung vom 05. Juli 2019

Kooperation zwischen Stadt Herne und Folkwang Universität der Künste

Die Stadt Herne und die Folkwang Universität der Künste arbeiten künftig bei der Förderung von hochtalentierten jungen Musikerinnen und Musikern im Institut folkwang junior zusammen. Am Freitag, 5. Juli 2019, haben der Rektor der Hochschule, Prof. Dr. Andreas Jacob, und Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda im Herner Rathaus eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, auf deren Basis die Talente weiter gefördert werden und die städtische Musikschule Stätte ihrer theoretischen Ausbildung wird.

mehr zur Meldung: Kooperation zwischen Stadt Herne und Folkwang Universität der Künste


Meldung vom 04. Juli 2019

Chinesisch als Schlüssel zur Kultur in der VHS

Einen Anfangskurs als Kompaktkurs in den Ferien bietet Hua Pan Witzel für die VHS Herne diesen Sommer an. Sie ist Muttersprachlerin und als Dozentin sowie Reiseleiterin in China tätig. Ihr Kurs wendet sich an Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse, die in Alltag oder Beruf mit China beziehungsweise chinesisch sprechenden Menschen in Kontakt kommen.

mehr zur Meldung: Chinesisch als Schlüssel zur Kultur in der VHS


Meldung vom 04. Juli 2019

Selbsthilfegruppe löst sich auf

Nach mehr als 20 Jahren erfolgreicher ehrenamtlicher Tätigkeit gab die Sprecherin der Selbsthilfegruppe „Restless Legs“ mit Bedauern bekannt, dass ab sofort keine Gruppentreffen mehr stattfinden können.

mehr zur Meldung: Selbsthilfegruppe löst sich auf


Meldung vom 03. Juli 2019

Energiesparen macht Schule

Mehr als 3,7 Tonnen CO2 und fast eineinhalb Millionen Euro haben Herner Schulen und Kitas beim Projekt Energiesparen macht Schule von 2012 bis 2018 eingespart. Bei der Preisverleihung am Dienstag, 2. Juli 2019, in der Realschule Crange gratulierte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda allen Teilnehmenden.

mehr zur Meldung: Energiesparen macht Schule


Meldung vom 02. Juli 2019

Kinderveranstaltungen der Stadtbibliothek im Juli

Auch im Juli bietet die Stadtbibliothek viele Veranstaltungen für Kinder an.

mehr zur Meldung: Kinderveranstaltungen der Stadtbibliothek im Juli


Meldung vom 02. Juli 2019

Am Sportplatz Schaeferstraße werden Bäume gefällt

Für das Bauvorhaben Sportplatz Schaeferstraße I plant die Stadt Herne in dieser Woche Baumfällungen. Kurz nach Baubeginn wurde bei der Feinabsteckung im Bereich der geplanten Kugelstoßanlage festgestellt, dass drei Bäume im Randbereich der Anlage stehen. Da ein anderer Standort auf dem Gelände nicht realisierbar ist und auch bei einer Verkleinerung der Anlage der Wurzelbereich der Bäume Schaden nehmen würde, ist eine Fällung der Bäume nicht zu vermeiden. Des Weiteren sind auf dem Gelände vier Bäume mit irreparablen Schäden zu fällen.


Meldung vom 02. Juli 2019

Fahrbahnerneuerung in der Bismarckstraße

In der Bismarckstraße wird ab Montag, 8. Juli 2019, die Fahrbahn im Auftrag der Stadt Herne erneuert. Der Bereich zwischen dem Westring und er Bahnhofstraße wird dafür gesperrt.

mehr zur Meldung: Fahrbahnerneuerung in der Bismarckstraße


Meldung vom 02. Juli 2019

Beratung und Service für Familien

Doppelten Grund zur Freude hat in diesen Tagen das Familienbüro der Stadt Herne: Die Beratungsstelle des Fachbereichs Kinder-Jugend- Familie kann zum einen zurückblicken auf zehn erfolgreiche Jahre der Willkommensbesuche bei jungen Familien, zum anderen existiert seit nunmehr fünf Jahren die gut frequentierte Anlaufstelle im WEZ an der Hauptstraße in der Wanner Innenstadt.

mehr zur Meldung: Beratung und Service für Familien


Meldung vom 27. Juni 2019

Baubeginn an der Hannoverstraße

Am Montag, 1. Juli 2019, beginnt die Erneuerung der Fahrbahn und der Gehwege an der Hannoverstraße zwischen der Bochumer Stadtgrenze und der Straße Am Bollwerk. Auch die Kreuzung Hannoverstraße / Am Bollwerk wird erneuert.

mehr zur Meldung: Baubeginn an der Hannoverstraße


Meldung vom 27. Juni 2019

Rottbruchstraße wird saniert

Die Stadt Herne beginnt am 1. Juli mit der Erneuerung der Fahrbahn auf der Rottbruchstraße zwischen der Juliastraße und der Brücke über die A43. Acht Monate Bauzeit sind für die Erneuerung vorgesehen. Die Straße erhält einen neuen, den Belastungen entsprechenden Unterbau sowie eine neue Fahrbahndecke. Geplant sind vier Bauphasen, in denen der betroffene Bereich jeweils voll gesperrt werden muss.

mehr zur Meldung: Rottbruchstraße wird saniert


Meldung vom 24. Juni 2019

Ausstellung über Früh- und Zwangsverheiratung

Der Herner Mädchenarbeitskreis und die Gleichstellungsstelle haben vergangene Woche die Ausstellung „Mit dem Malstift gegen die geraubte Kindheit“ von Terre des Femmes und Yaka-Koop im Foyer der Herner Volkshochschule (VHS) eröffnet. Neben einem fachlichen Einblick von Katja Jähnel vom Eine-Welt-Zentrum Herne „Beratungsstelle für Opfer von Menschenhandel“ in das Thema „Zwangsverheiratung“ konnten sich die Besucher*innen bei der Ausstellungseröffnung auch kreativ einbringen und ihre Gedanken zum Thema Zwangsverheiratung festhalten.

mehr zur Meldung: Ausstellung über Früh- und Zwangsverheiratung


Meldung vom 19. Juni 2019

Logo-Steine für die Soziale Stadt Wanne-Süd

Die Stadterneuerungsmaßnahme Soziale Stadt Wanne-Süd wird jetzt noch präsenter: Logo-Felder weisen die Öffentlichkeit künftig dauerhaft daraufhin, welche Baumaßnahmen im Rahmen des Stadterneuerungsprozesses entstanden sind.

mehr zur Meldung: Logo-Steine für die Soziale Stadt Wanne-Süd


Meldung vom 19. Juni 2019

Anmeldung von Alters- und Ehejubiläen

Die Stadt Herne weist darauf hin, dass die Ehejubiläen ab der „Goldenen Hochzeit“ mindestens sechs Wochen vor dem Ehrentag, unter Vorlage des Familienbuches (Heiratsurkunde), angemeldet werden sollten.

mehr zur Meldung: Anmeldung von Alters- und Ehejubiläen


Meldung vom 17. Juni 2019

Kräuter, Deko und Alpakas

Gut besucht bei bestem Wetter war der Gartentag am Samstag, 15. Juni 2019, im Herner Stadtgarten. Von 14 bis 18 Uhr konnten die Besucher an rund 50 Ständen Pflanzen, Leckereien und Kunsthandwerk kaufen. Der städtische Fachbereich Stadtgrün stellte den Beruf des Gärtners und große Baumaschinen vor, ein Baumkletterer zeigte sein Können und Garten-Experten boten Führungen und eine Ralley durch den Park. Nicht fehlen durften auch die Alpakas, die schon zum dritten Mal dabei waren.

mehr zur Meldung: Kräuter, Deko und Alpakas


Meldung vom 17. Juni 2019

In Wanne wächst was – Paten pflegen Baumscheiben

Gemeinsam gärtnern, Blumen säen, Kräuter pflanzen und Tomaten ernten – mitten in Wanne. Das ist die Idee vom Garten der Kulturen, der als offener Ort der Begegnung im Stadtteil entstehen soll. Kaufleute, Bewohner und Nachbarn haben bereits angefangen, die Baumscheiben in der Heinestraße zu bepflanzen und zu pflegen.

mehr zur Meldung: In Wanne wächst was – Paten pflegen Baumscheiben


Meldung vom 17. Juni 2019

15 Kitas mit Biss in Herne - Auszeichnung für besonders gute Zahnpflege

Schon 15 Kitas in Herne sind als „Kita mit Biss“ ausgezeichnet worden. Sie sorgen jeden Tag für eine gute Zahnpflege der Kinder, bieten gesundes Essen an und beziehen die Eltern mit ein. Der Arbeitskreis Zahngesundheit Westfalen-Lippe hat nun auch der Kita Lackmanns Hof den Titel verliehen, denn dort achten die Mitarbeiterinnen schon lange auf gesunde Zähne bei ihren Schützlingen. „Wir haben das Informationsmaterial bekommen und festgestellt, dass wir schon fast alles davon im Alltag leben“, sagt Kita-Leitung Angelika Stellinger.

mehr zur Meldung: 15 Kitas mit Biss in Herne - Auszeichnung für besonders gute Zahnpflege


Meldung vom 17. Juni 2019

Eichenprozessionsspinner auch in Herner Wäldern

In den Herner Stadtwäldern – wie im Gysenberger Wald, Volkspark und im Constantiner Wald – wurden vereinzelt Vorkommen des Eichenprozessionsspinners insbesondere an Eichen festgestellt. Der den Herner Wald betreuende Förster vom Landesbetrieb Wald und Holz sieht darin eine waldtypische Gefahr, für die die Stadt Herne als Waldbesitzer nicht verantwortlich gemacht werden kann. Vor diesem Hintergrund ist es grundsätzlich nicht vorgesehen, die Vorkommen im Wald zu beseitigen.

mehr zur Meldung: Eichenprozessionsspinner auch in Herner Wäldern


Meldung vom 14. Juni 2019

Crange-Pässe und Souvenirs im Bürgerlokal

Das Bürgerlokal in Wanne ist von Montag bis Mittwoch, 24. bis 26. Juni 2019, für den diesjährigen Verkauf der Crange-Pässe von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Die Stadt Herne weist darauf hin, dass an diesen Tagen nur Kirmespässe und Souvenirartikel verkauft werden.


Meldung vom 12. Juni 2019

Ausstellung über Früh- und Zwangsverheiratung

Die Ausstellung „Mit dem Malstift gegen die geraubte Kindheit“ im Foyer der VHS Herne macht auf das Thema Früh- und Zwangsverheiratung aufmerksam.

mehr zur Meldung: Ausstellung über Früh- und Zwangsverheiratung


Meldung vom 06. Juni 2019

Eigenmächtiges Entfernen von Absperrungen sorgt für lebensgefährliche Situation

Die Stadt Herne weist aus gegebenem Anlass darauf hin, dass Absperrungen nicht eigenmächtig verändert oder gar zur Seite gestellt werden dürfen.

mehr zur Meldung: Eigenmächtiges Entfernen von Absperrungen sorgt für lebensgefährliche Situation


Meldung vom 06. Juni 2019

Korrigierte Fassung der Elternbeitragssatzung wird veröffentlicht

Die Anlage zu § 1 der „Satzung der Stadt Herne über die Erhebung von Kostenbeiträgen (Elternbeiträge) für die Inanspruchnahme der örtlichen Kindertageseinrichtungen und für die Inanspruchnahme von Kindertagespflege (Elternbeitragssatzung)“ vom 15. April 2019 musste aufgrund eines Fehlers berichtigt werden.

mehr zur Meldung: Korrigierte Fassung der Elternbeitragssatzung wird veröffentlicht


Meldung vom 06. Juni 2019

Feiern und Kultur beim Strünkeder Sommer

Der Strünkeder Sommer lockt mit Festen, Musik und Sommer-Flair. Von Mai bis September 2019 gibt es Theater für Kinder und Erwachsene, Musik, Tanz, Kino und das Mittelalterspektakel in und um Schloss Strünkede.

mehr zur Meldung: Feiern und Kultur beim Strünkeder Sommer


Meldung vom 05. Juni 2019

Im Tierpark nur Wildfutter füttern

Die Stadt Herne weist darauf hin, dass die Tiere im Tierpark des Revierparks Gysenberg und im Tierpark Eickel nur mit dem Wildfutter, das es dort zu kaufen gibt, gefüttert werden dürfen. Ziegen, Esel, Alpakas und Co. vertragen viele Lebensmittel nicht, die von Besuchern mitgebracht werden. Auch abgerissene Äste oder Blätter aus der Umgebung können für die Tiere giftig sein.


Meldung vom 05. Juni 2019

Deutschlandweit erste Leih-E-Tretroller in Herne unterwegs

Ab Mittwoch, 5. Juni 2019, dürfen die ersten elektrischen Tretroller der Firma Circ (ehemals Flash) mit Einzelbetriebserlaubnis im Herner Stadtgebiet unterwegs sein. Nach einer Prüfung durch eine unabhängige Prüfanstalt haben sie eine Zulassung vom Straßenverkehrsamt bekommen und wurden mit Versicherungskennzeichen ausgestattet. Somit sind die elektrischen Tretroller von Circ die ersten, die in Deutschland offiziell am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen.

mehr zur Meldung: Deutschlandweit erste Leih-E-Tretroller in Herne unterwegs


Meldung vom 04. Juni 2019

Zwar-Netzwerk in Wanne-Süd geht an den Start

„Zwischen Arbeit und Ruhestand“ dafür steht das Kürzel ZWAR. Unter dieser Dachmarke bilden sich landesweit informelle Netzwerke für Menschen ab 55 Jahren, die nach dem Abschied aus dem Berufsleben gemeinsam mit Gleichgesinnten ihren Interessen nachgehen wollen. Das können gemeinsame Hobbys sein, ehrenamtlicher Einsatz oder auch sportliche Betätigungen.

mehr zur Meldung: Zwar-Netzwerk in Wanne-Süd geht an den Start


Meldung vom 23. Mai 2019

Ehrenamtliche Helfer dringend gesucht

Das Ehrenamtbüro sucht dingend Helfer für das Schulbistro des Pestalozzi-Gymnasiums und bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten in einer Kinderbetreunung.

mehr zur Meldung: Ehrenamtliche Helfer dringend gesucht


Meldung vom 23. Mai 2019

Städtepartnerschaft mit Luzhou besiegelt

Im Herzen der Hauptstadt haben die Stadt Herne und die chinesische Millionenmetropole Luzhou ihre Städtepartnerschaft am Mittwoch, 22. Mai 2019, besiegelt. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und der Parteisekretär von Luzhou, Liu Qiang unterzeichneten am Potsdamer Platz im Beisein ihrer Delegationen die ersten Urkunden.

mehr zur Meldung: Städtepartnerschaft mit Luzhou besiegelt


Meldung vom 21. Mai 2019

“Neue Dinge” für das Heimatmuseum

Vor etwa zwei Jahren hat sich das Heimatmuseum Unser Fritz konzeptionell neu aufgestellt. Seitdem hat das Museum mit seiner auf die Sozial- und Alltagsgeschichte ausgerichteten Erzählung zahlreiche Freundinnen und Freunde gewonnen. Die positive Resonanz auf die Neuausrichtung zeigt sich auch in der Ausstellung „NEUE DINGE“.

mehr zur Meldung: “Neue Dinge” für das Heimatmuseum


Meldung vom 21. Mai 2019

Radwegverbindung "Friedrich der Große" eröffnet

Am Montag, 20. Mai 2019, hat die Stadt Herne die Radwegverbindung "Friedrich der Große" eröffnet. Den Namen hat die 1,3 Kilometer Strecke von der Zeche, die den Ortsteil Horsthausen prägte und deren Bahnen einst auf der Trasse rollten. Nun verbindet die asphaltierte Route die Werderstraße mit der Gneisenaustraße, von wo es direkt bis zum Rhein-Herne-Kanal weitergeht.

mehr zur Meldung: Radwegverbindung "Friedrich der Große" eröffnet


Meldung vom 16. Mai 2019

Minister Laumann lobt Herner Verwaltung

Das Herner Projekt „First Mover für mehr Lebensqualität“ ist in die Landesinitiative Gesundes Land Nordrhein-Westfalen des NRW-Gesundheitsministeriums aufgenommen worden. Das hat Minister Karl-Josef Laumann Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda in einem Brief mitgeteilt. Das Ministerium bewertet „First Mover“ als vorbildlich für die Entwicklung des Gesundheitswesens im Land.

mehr zur Meldung: Minister Laumann lobt Herner Verwaltung


Meldung vom 16. Mai 2019

Baumaßnahme an den Schächten Constantin 4 und 5

An den ehemaligen Tiefbauschächten Constantin 4 und 5 finden durch die RAG Aktiengesellschaft Baumaßnahmen statt.

mehr zur Meldung: Baumaßnahme an den Schächten Constantin 4 und 5


Meldung vom 16. Mai 2019

Fahrbahn der Josef-Prenger-Straße wird saniert

In dieser Woche hat die Fahrbahnsanierung der Josef-Prenger-Straße begonnen. Die Straße wird zwischen der Josef-Prenger-Straße 16 und der Widumer Straße abschnittsweise halbseitig für die Bauarbeiten gesperrt.

mehr zur Meldung: Fahrbahn der Josef-Prenger-Straße wird saniert


Meldung vom 09. Mai 2019

Tegtmeiers Erben 2019: Stadt Herne gibt Ehrenpreisträger bekannt

Nachdem bereits im Herbst 2018 die Finalisten des Wettbewerbs „Tegtmeiers Erben 2019“ veröffentlicht wurden, gibt die Stadt Herne nunmehr zum Start des Vorverkaufs die diesjährigen Ehrenpreisträger bekannt.

mehr zur Meldung: Tegtmeiers Erben 2019: Stadt Herne gibt Ehrenpreisträger bekannt


Meldung vom 02. Mai 2019

Die ersten zwei Bäume von 6.000

Im Herner Stadtteil Constantin entsteht ein neuer Stadtwald mit 6.000 Bäumen. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda sowie Vertreter vom RVR und von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald pflanzten jetzt eine Wildkirsche und eine Rotbuche. Das ist der Startschuss für eine größere Aktion im Herbst.

mehr zur Meldung: Die ersten zwei Bäume von 6.000


Meldung vom 18. April 2019

Stadtgrün pflanzt 71 Obstbäume in Sodingen

Die Kirsche präsentiert sich bereits in voller Blütenpracht, andere Sorten werden in den nächsten Tagen folgen: Insgesamt 71 Obstbäume bilden nun das Fundament einer neuen Streuobstwiese, die der Fachbereich Stadtgrün in den vergangenen Tagen hinter dem Wohngebiet am "Anger" pflanzte.

mehr zur Meldung: Stadtgrün pflanzt 71 Obstbäume in Sodingen


Meldung vom 18. April 2019

Hunde auf städtischen Friedhöfen nur an kurzer Leine erlaubt

Das Führen von Hunden an der kurzen Leine ist auf den Friedhöfen der Stadt Herne erlaubt. Die städtischen Friedhöfe mit ihrem teilweise parkähnlichen Charakter werden nicht nur von Angehörigen der dort Bestatteten besucht, sondern auch von Spaziergängern.

mehr zur Meldung: Hunde auf städtischen Friedhöfen nur an kurzer Leine erlaubt


Meldung vom 04. April 2019

Erneuerung der Hauptstraße in Wanne-Nord

In Wanne-Nord erneuert ab 15. April 2019 die Stadt Herne die Hauptstraße zwischen der Florastraße und der Wendeanlage an der Dorstener Straße.

mehr zur Meldung: Erneuerung der Hauptstraße in Wanne-Nord


Meldung vom 05. März 2019

Wer möchte beim Herner Selbsthilfetag mitmachen?

Die Herner Selbsthilfe plant derzeit gemeinsam mit dem Bürger-Selbsthilfe-Zentrum (BüZ) den 5. Herner Selbsthilfetag. Nach der letzten erfolgreichen Veranstaltung 2017 in Herne-Mitte geht es im Zwei-Jahres-Rhythmus mit der Open-Air-Veranstaltung nun wieder nach Herne-Wanne.

mehr zur Meldung: Wer möchte beim Herner Selbsthilfetag mitmachen?


Meldung vom 16. Januar 2019

„Kleiner Hölkeskampring“ wird gesperrt

Die Einbahnstraße "Kleiner Hölkeskampring" muss zur Einrichtung der Baustelle für das Jugendhilfezentrum, das in der ehemaligen Hauptschule Hölkeskampring Platz finden wird, gegen Ende Januar voll gesperrt werden.

mehr zur Meldung: „Kleiner Hölkeskampring“ wird gesperrt


Meldung vom 18. Dezember 2018

„Sei Crange!“ Das neue Kirmesplakat ist da.

Mit seiner grellen Neon-Tagesleuchtfarbe springt das Motiv für die Werbekampagne der Cranger Kirmes unmittelbar ins Auge. Die Collage aus Kirmesfotos scheint in voller Bewegung, ihrer Sogwirkung können sich die Betrachter kaum entziehen, die gute Laune steckt an.

mehr zur Meldung: „Sei Crange!“ Das neue Kirmesplakat ist da.