Stadt und Leben


Pressemeldungen

Meldung vom 18. Januar 2019

Musikunterricht mit dem i-Pad

Musikschulleiter Christian Ribbe ist ein Fan der neuen Medien – vor allem auch in der Nutzung für den Musikunterricht. Aus diesem Grund hat er zugeschlagen, als er kurz vor Jahresfrist die Möglichkeit erhielt, zehn i-Pads mit Zubehör und der Software „GarageBand“ zu erwerben. Das Land finanzierte diese Unterrichtsmittel.

mehr zur Meldung: Musikunterricht mit dem i-Pad


Meldung vom 18. Januar 2019

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. An diesem Tag wird auch in Herne an die Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Die Gedenkveranstaltung am 28. Januar 2019 findet am Shoah-Mahnmal auf dem Willi-Pohlmann-Platz statt.

mehr zur Meldung: Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus


Meldung vom 17. Januar 2019

Gesundheitskonferenz tagt zum vierten Mal

Die Kommunale Präventions- und Gesundheitskonferenz (KPGK) hat sich am vergangenen Mittwoch, 16. Januar 2019, zum vierten Mal getroffen. Im Bürgersaal der Akademie Mont-Cenis Herne kamen viele Akteure aus den Bereichen Prävention, Gesundheit und Planung zusammen.

mehr zur Meldung: Gesundheitskonferenz tagt zum vierten Mal


Meldung vom 17. Januar 2019

"Treffpunkt Stadtarchiv" gestaltet Bergbau-Ausstellung

Das Interesse an Stadtgeschichte ist in Herne riesengroß. 20 Hobbyhistoriker kommen regelmäßig im „Treffpunkt Stadtarchiv“ zusammen und stellen spannende Recherchen an. Aus dieser Forschungstätigkeit erwächst eine ganze Ausstellung. Der Titel: „Epilog – zum Ende des deutschen Steinkohlenbergbaus 2018“.

mehr zur Meldung: "Treffpunkt Stadtarchiv" gestaltet Bergbau-Ausstellung


Meldung vom 16. Januar 2019

Oberbürgermeister und Landräte des Ruhrgebiets zum Berlin-Ruhr-Dialog 2019

Die aktuelle und künftige Entwicklung der Metropole Ruhr stand zwei Tage auf der Agenda des Berlin-Ruhr-Dialogs 2019. Die Oberbürgermeister und Landräte haben als Kommunalrat des Regionalverbandes Ruhr (RVR) zusammen mit der Regionaldirektorin am 14. und 15. Januar gemeinsam die Interessen des Ruhrgebiets gegenüber der Bundesregierung vertreten.

mehr zur Meldung: Oberbürgermeister und Landräte des Ruhrgebiets zum Berlin-Ruhr-Dialog 2019


Meldung vom 16. Januar 2019

„Kleiner Hölkeskampring“ wird gesperrt

Die Einbahnstraße "Kleiner Hölkeskampring" muss zur Einrichtung der Baustelle für das Jugendhilfezentrum, das in der ehemaligen Hauptschule Hölkeskampring Platz finden wird, gegen Ende Januar voll gesperrt werden.

mehr zur Meldung: „Kleiner Hölkeskampring“ wird gesperrt


Meldung vom 16. Januar 2019

Neue Selbsthilfegruppe für Angehörige psychisch Erkrankter

Die Situation von Familien, in der ein Mitglied psychisch erkrankt ist, ist immer problematisch. Gerade auch, wenn dies die Partnerin oder den Partner betrifft, ergeben sich viele Fragen. Um auch dort Unterstützung anzubieten, soll eine Selbsthilfegruppe für Angehörige psychisch Erkrankter ins Leben gerufen werden.

mehr zur Meldung: Neue Selbsthilfegruppe für Angehörige psychisch Erkrankter


Meldung vom 14. Januar 2019

Herner Selbsthilfe lädt zum Neujahrsempfang ein

Beim Neujahrsempfang der Herner Selbsthilfe wird in diesem Jahr ein Jubiläum gefeiert: 25 Jahre Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe in Herne. Die Veranstaltung, bei der auch Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda ein Grußwort sprechen wird, ist am Montag, 28. Januar 2019, um 14 Uhr in der Akademie Mont-Cenis, Mont-Cenis-Platz 1.

mehr zur Meldung: Herner Selbsthilfe lädt zum Neujahrsempfang ein


Meldung vom 14. Januar 2019

Hochschulen, Unternehmen und Stadt Herne gründen ruhrvalley Cluster e.V.

Interdisziplinäre Forschung fördern und den Wissenstransfer zwischen Hochschulen, Unternehmen und Gesellschaft ermöglichen, gehört zu den Zielen, die sich der Verein ruhrvalley Cluster e.V. gesetzt hat. Die Hochschule Bochum, die Fachhochschule Dortmund und die Westfälische Hochschule, die Stadt Herne sowie Partnerunternehmen haben den Verein am Freitag, 11. Januar 2019, im Bürgersaal der Akademie Mont-Cenis gegründet.

mehr zur Meldung: Hochschulen, Unternehmen und Stadt Herne gründen ruhrvalley Cluster e.V.


Meldung vom 09. Januar 2019

Anmeldung von Alters- und Ehejubiläen

Wer Ehejubilare mit einer Ehrung durch die Stadt Herne überraschen möchte, sollte die Ehejubiläen ab der „Goldenen Hochzeit“ mindestens sechs Wochen vor dem Ehrentag, unter Vorlage des Familienbuches, anmelden.

mehr zur Meldung: Anmeldung von Alters- und Ehejubiläen


Meldung vom 09. Januar 2019

Neues Programm der Herner Akademie

Die Herner Akademie für Selbsthilfe und Bürgerengagement hat ihr Programm für das erste Halbjahr 2019 veröffentlicht. Die Herner Akademie bietet Weiterbildungen für alle interessierten Hernerinnen und Herner an.

mehr zur Meldung: Neues Programm der Herner Akademie


Meldung vom 09. Januar 2019

LWL-Museum für Archäologie bietet neue Führungen für Menschen mit Behinderungen an

Das LWL-Museum für Archäologie in Herne bietet für die Ausstellung „gesucht. gefunden. ausgegraben.“ wieder Führungen für Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen an.

mehr zur Meldung: LWL-Museum für Archäologie bietet neue Führungen für Menschen mit Behinderungen an


Meldung vom 09. Januar 2019

Arbeitsgruppe „Inklusive Öffentlichkeitsarbeit“ lädt zur Mitarbeit am 24. Januar 2019 ein

Die Arbeitsgruppe „Inklusive Öffentlichkeitsarbeit“, trifft sich wieder am Donnerstag, 24. Januar 2019 um 17:30 Uhr im großen Sitzungssaal (Raum 30) des Wanner Rathauses.

mehr zur Meldung: Arbeitsgruppe „Inklusive Öffentlichkeitsarbeit“ lädt zur Mitarbeit am 24. Januar 2019 ein


Meldung vom 07. Januar 2019

Freie Plätze in Kursen für Seniorinnen und Senioren

Die Seniorenberatungsstelle Herne-Mitte nimmt noch Anmeldungen für den Paartanz-Kurs, die Hockergymnastik und den Englischkurs entgegen.

mehr zur Meldung: Freie Plätze in Kursen für Seniorinnen und Senioren


Meldung vom 07. Januar 2019

Beeinträchtigung bei Waldwegen für Aufforstung des Sportplatzes im Gysenberger Wald

Die vom Fachbereich Stadtgrün beauftragten Firmen haben am Montag, 7. Januar 2019, damit begonnen, die für die bereits angekündigte Aufforstung erforderlichen Bodenarbeiten auf dem Sportplatz im Gysenberger Wald durchzuführen.

mehr zur Meldung: Beeinträchtigung bei Waldwegen für Aufforstung des Sportplatzes im Gysenberger Wald


Meldung vom 20. Dezember 2018

1. Community Health Konferenz

Das Department of Community Health (DoCH) der hsg Bochum hat zur 1. Community Health Konferenz eingeladen. Der inter- und transdisziplinäre Austausch fand am 23. November 2018 auf dem Gesundheitscampus in Bochum statt. Mit dabei waren auch Vertreterinnen der Stadt Herne. Abteilungsleiterin Katrin Linthorst und Marie Meinhardt aus der Abteilung Gesundheitsförderung und -planung waren dabei.

mehr zur Meldung: 1. Community Health Konferenz


Meldung vom 18. Dezember 2018

„Sei Crange!“ Das neue Kirmesplakat ist da.

Mit seiner grellen Neon-Tagesleuchtfarbe springt das Motiv für die Werbekampagne der Cranger Kirmes unmittelbar ins Auge. Die Collage aus Kirmesfotos scheint in voller Bewegung, ihrer Sogwirkung können sich die Betrachter kaum entziehen, die gute Laune steckt an.

mehr zur Meldung: „Sei Crange!“ Das neue Kirmesplakat ist da.


Meldung vom 13. Dezember 2018

Hilfe für Kinder psychisch kranker Eltern

Die Familien- und Schulberatungsstelle Herne möchte Kinder psychisch kranker Eltern unterstützen. Deswegen wird nun eine Gruppe für Kinder ins Leben gerufen.

mehr zur Meldung: Hilfe für Kinder psychisch kranker Eltern


Meldung vom 03. Dezember 2018

Teilen ist nicht nur Halbe-Halbe machen!

Dieses Motto nehmen sich die Kinder des Familienzentrums Röhlinghausen, KiTa Plutostrasse 8 zu Herzen. Durch die Legende von St. Martin ist der Gedanke entstanden: „Ein bisschen so wie Martin möchte ich gerne sein!“ Aus diesen Impulsen und Ideen entwickelte sich das Projekt: „Teilen ist nicht nur Halbe-Halbe machen".

mehr zur Meldung: Teilen ist nicht nur Halbe-Halbe machen!


Meldung vom 03. Dezember 2018

Neues Selbsthilfejournal erscheint

Das aktuelle Herner Selbsthilfejournal ist erschienen. 2011 wurde das Magazin der Selbsthilfe ins Leben gerufen. Jetzt liegt die achte Ausgabe vor: Auf 28 Seiten werden klassische und neue Themen der Selbsthilfe präsentiert.

mehr zur Meldung: Neues Selbsthilfejournal erscheint


Meldung vom 29. November 2018

Vätergruppen des Kommunalen Integrationszentrums

In den zehn Vätergruppen des Kommunalen Integrationszentrums tauschen sich rund 280 zugewanderte Väter untereinander aus.

mehr zur Meldung: Vätergruppen des Kommunalen Integrationszentrums


Meldung vom 28. November 2018

Arbeiten zwischen Zechenring und Gneisenaustraße

Die Kokereigasnetz Ruhr GmbH führt in den nächsten sechs Wochen Rückbauarbeiten an der stillgelegten Kokereigasfernleitung zwischen Zechenring und Gneisenaustraße durch.

mehr zur Meldung: Arbeiten zwischen Zechenring und Gneisenaustraße


Meldung vom 28. November 2018

Auszubildende packen bei der Herner Tafel mit an

25 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützen normalerweise die Herner Tafel. Nun kamen noch einmal elf hinzu – zumindest für einen Vormittag. Die angehenden Stadtsekretäre und Verwaltungsfachangestellten der Stadt Herne packen ordentlich mit an.

mehr zur Meldung: Auszubildende packen bei der Herner Tafel mit an


Meldung vom 26. November 2018

Abschluss des Kurses „Papierrestaurierung und mehr“ in der Archivwerkstatt

Zufrieden zeigten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am letzten Tag des Kurses Papierrestauration und mehr, ihre „reparierten“ Schätze. Der von VHS und Stadtarchiv angebotene sieben Doppelstunden umfassende Kurs gab an verschiedenen Stationen in der Archivwerkstatt Einblicke in die vielfältigen Arbeiten der Papierrestauration.

mehr zur Meldung: Abschluss des Kurses „Papierrestaurierung und mehr“ in der Archivwerkstatt


Meldung vom 26. November 2018

Elf Workshops zwischen Integration und Inklusion

„Ich bin heute deswegen hier, weil ich in einer inklusiven Stadt leben möchte.“ Mit diesen Worten eröffnete Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda am Mittwoch, 22. November 2018, den 3. Herner Fachtag Inklusion mit dem Thema: "Inklusion und Integration - Tägliche Herausforderungen an den Schnittstellen".

mehr zur Meldung: Elf Workshops zwischen Integration und Inklusion


Meldung vom 21. November 2018

Frauenwoche 2019: Wer macht mit?

Die Vorbereitungen für die 26. Herner Frauenwoche sind in vollem Gange. 2019 lautet das Motto: „Frauen in Herne #AboutUs“. Vereine und Instutitionen, die die Veranstaltung begleiten möchten, können sich bei der Gleichstellungsstelle melden.

mehr zur Meldung: Frauenwoche 2019: Wer macht mit?


Meldung vom 05. November 2018

Kinospot zeigt Möglichkeiten zur anonymen Spurensicherung

Was ist zu tun, wenn man Opfer einer Sexualstraftat geworden ist und sich noch nicht entschieden hat, ob eine Anzeige erstattet werden soll? Grundsätzlich wird allen Opfern einer Sexualstraftat geraten, sich unverzüglich medizinisch untersuchen zu lassen – auch ohne sichtbare Verletzungen. Um auf dieses Thema aufmerksam zu machen, stellte die Gleichstellungsstelle der Stadt Herne einen Kinospot vor.

mehr zur Meldung: Kinospot zeigt Möglichkeiten zur anonymen Spurensicherung


Meldung vom 31. Oktober 2018

Historischer Tag für die Herner Feuerwehr

Eine eindrucksvolle Kulisse bot das Herner Rathaus am Dienstagabend, 30. Oktober 2018, trotz herbstlichem Regen und Wind für eine nicht minder eindrucksvolle Aufstellung modernster Feuerwehrfahrzeuge. Nach der Sitzung des Rats der Stadt Herne erfolgte auf dem Friedrich-Ebert-Platz vor dem Rathaus die offizielle Übergabe von insgesamt elf neuen Wagen, die nun zum Schutz der Herner Bevölkerung unterwegs sind.

mehr zur Meldung: Historischer Tag für die Herner Feuerwehr


Meldung vom 26. September 2018

Lebensrettender Notfallkoffer am Minizoo im Gysenberg

Bei einem Herzstillstand oder Kammerflimmern gilt es, schnell Maßnahmen einzuleiten, um Menscheneben zu retten oder schwere gesundheitliche Folgeschäden zu vermeiden. Im Eingangsbereich des Minizoos am Revierpark Gysenberg ist daher nun ein Notfallkoffer angebracht. Wichtigster Bestandteil ist ein Defibrillator.

mehr zur Meldung: Lebensrettender Notfallkoffer am Minizoo im Gysenberg


Meldung vom 12. Juli 2018

Öffnung der Wanner Fußgängerzone:

Die Fußgängerzone in Wanne wird testweise für ein Jahr für den Radverkehr freigegeben. Den entsprechenden Auftrag erhielt die Stadtverwaltung von den politischen Gremien. Die einjährige Testphase startet voraussichtlich am Ende des ersten Quartals 2019.

mehr zur Meldung: Öffnung der Wanner Fußgängerzone: