Stadt und Leben


Pressemeldungen

Meldung vom 24. Mai 2019

Sitzung des Haupt- und Personalausschusses

Der Haupt- und Personalausschuss tritt am Dienstag, 28. Mai 2019, zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Ab 16 Uhr geht es in den öffentlichen Beratungen in Raum 214 des Herner Rathauses unter anderem um den Pakt für den Sport, das Konzept zur Stärkung der Freiwilligen Feuerwehr und um schulorganisatorische Maßnahmen an Grundschulen im Bezirk Sodingen. Sitzungsunterlagen und Tagesordnung sind im Ratsinformationssystem hinterlegt.


Meldung vom 23. Mai 2019

Beflaggung an öffentlichen Gebäuden

So wie am heutigen Donnerstag, 23. Mai 2019, aus Anlass des 70. Jahrestags der Verkündung des Grundgesetzes an öffentlichen Gebäuden geflaggt ist, werden auch am kommenden Sonntag, 26. Mai 2019, die Flaggen aufgezogen. Anlass sind dann die Wahlen zum europäischen Parlament.


Meldung vom 23. Mai 2019

Vereine und Verbände für „Engagiert in Herne“ am 5. August 2019 gesucht

Für die Veranstaltung „Engagiert in Herne“ am Montag, 5. August 2019, 19 Uhr, in der Cranger Festhalle während der Cranger Kirmes können sich ab sofort Vereine und Verbände, die beispielsweise in den Bereichen Sport, Kultur oder Soziales ehrenamtlich tätig sind, mit einer Postkarte bewerben.

mehr zur Meldung: Vereine und Verbände für „Engagiert in Herne“ am 5. August 2019 gesucht


Meldung vom 23. Mai 2019

Ehrenamtliche Helfer dringend gesucht

Das Ehrenamtbüro sucht dingend Helfer für das Schulbistro des Pestalozzi-Gymnasiums und bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten in einer Kinderbetreunung.

mehr zur Meldung: Ehrenamtliche Helfer dringend gesucht


Meldung vom 23. Mai 2019

Städtepartnerschaft mit Luzhou besiegelt

Im Herzen der Hauptstadt haben die Stadt Herne und die chinesische Millionenmetropole Luzhou ihre Städtepartnerschaft am Mittwoch, 22. Mai 2019, besiegelt. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und der Parteisekretär von Luzhou, Liu Qiang unterzeichneten am Potsdamer Platz im Beisein ihrer Delegationen die ersten Urkunden.

mehr zur Meldung: Städtepartnerschaft mit Luzhou besiegelt


Meldung vom 22. Mai 2019

Stadterneuerung Soziale Stadt Wanne-Süd

Sie haben die Beteiligung zur Umgestaltung der Dorneburger Straße verpasst? Kein Problem. Der vorgestellte Entwurf zur Umgestaltung der Dorneburger Straße liegt bis zum 14. Juni 2019 im Stadtteilbüro Wanne-Süd für alle interessierten Bürger*innen aus.

mehr zur Meldung: Stadterneuerung Soziale Stadt Wanne-Süd


Meldung vom 21. Mai 2019

“Neue Dinge” für das Heimatmuseum

Vor etwa zwei Jahren hat sich das Heimatmuseum Unser Fritz konzeptionell neu aufgestellt. Seitdem hat das Museum mit seiner auf die Sozial- und Alltagsgeschichte ausgerichteten Erzählung zahlreiche Freundinnen und Freunde gewonnen. Die positive Resonanz auf die Neuausrichtung zeigt sich auch in der Ausstellung „NEUE DINGE“.

mehr zur Meldung: “Neue Dinge” für das Heimatmuseum


Meldung vom 21. Mai 2019

Radwegverbindung "Friedrich der Große" eröffnet

Am Montag, 20. Mai 2019, hat die Stadt Herne die Radwegverbindung "Friedrich der Große" eröffnet. Den Namen hat die 1,3 Kilometer Strecke von der Zeche, die den Ortsteil Horsthausen prägte und deren Bahnen einst auf der Trasse rollten. Nun verbindet die asphaltierte Route die Werderstraße mit der Gneisenaustraße, von wo es direkt bis zum Rhein-Herne-Kanal weitergeht.

mehr zur Meldung: Radwegverbindung "Friedrich der Große" eröffnet


Meldung vom 21. Mai 2019

Kitakinder in Elpeshof für Umwelt sensibilisiert

Anlass für das Thema Umwelterziehung in der Kita Elpeshof war die stadtweite Müllsammelaktion, die mit über 3000 Teilnehmern (Schulen, Kitas, Vereine) stattfand.

mehr zur Meldung: Kitakinder in Elpeshof für Umwelt sensibilisiert


Meldung vom 21. Mai 2019

Letzte Informationen zur Europawahl am 26. Mai 2019

Am Sonntag, 26. Mai 2019 findet die Europawahl statt. Die Stadt Herne informiert über den letzten Stand der Vorbereitungen.

Ab Sonntag Nachmittag finden Sie hier einen Link zur Wahlpräsentation.

mehr zur Meldung: Letzte Informationen zur Europawahl am 26. Mai 2019


Meldung vom 20. Mai 2019

Umweltsünder werfen Autoreifen in Grünfläche

20 bis 30 Autoreifen wurden in der vergangenen Woche in einer Grünfläche an der Gneisenaustraße am Herner Meer gefunden. Umweltsünder hatten diese offenbar illegal in einer Waldausgleichsfläche entsorgt.

mehr zur Meldung: Umweltsünder werfen Autoreifen in Grünfläche


Meldung vom 20. Mai 2019

Keine Wochenmärkte an Christi Himmelfahrt

Am Feiertag Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 30. Mai 2019, entfallen die Wochenmärkte in Horsthausen (Elpeshof) und Röhlinghausen.


Meldung vom 20. Mai 2019

Neues Bewegungsangebot im Revierpark Gysenberg

Seit Mitte Mai besteht an jedem Samstag von 15 bis 17:30 Uhr ein neues Sportangebot im Revierpark Gysenberg. Auf der Spielweise hinter dem Veranstaltungszentrum heißt es bis Ende August "Herne bewegt sich".

mehr zur Meldung: Neues Bewegungsangebot im Revierpark Gysenberg


Meldung vom 20. Mai 2019

Einweihung der Edelstahlstele vor der Akademie Mont Cenis

Die Ruhrkohle AG hat am Donnerstag, 16. Mai 2019, die Stele in Form des ruhrvalley-Logos gemeinsam mit Vertetern von ruhrvalley und Oberbürgermeister Frank Dudda offiziell eingeweiht.

mehr zur Meldung: Einweihung der Edelstahlstele vor der Akademie Mont Cenis


Meldung vom 20. Mai 2019

Monolithische Skulpturen von Enrique Asensi

Die Kooperationsausstellung „Duo” zeigt die Bandbreite des katalanischen Künstlers und Bildhauers Enrique Asensi zeitgleich an zwei Ausstellungsorten. Sowohl im Kunstmuseum Gelsenkirchen als auch in den Flottmann-Hallen werden seine beeindruckenden Skulpturen aus Naturstein und Corten-Stahl gezeigt.

mehr zur Meldung: Monolithische Skulpturen von Enrique Asensi


Meldung vom 16. Mai 2019

Karls und Jareks Abenteuer im Bergbau

Kinder ab sechs Jahren können mit Karl und Jarek Abenteuer im Bergbau erleben. Karl wird in eine Zeche einfahren und von seinen Abenteuern berichten und Jarek erzählt von dem Zechenunglück auf Teutoburgia.

mehr zur Meldung: Karls und Jareks Abenteuer im Bergbau


Meldung vom 16. Mai 2019

Minister Laumann lobt Herner Verwaltung

Das Herner Projekt „First Mover für mehr Lebensqualität“ ist in die Landesinitiative Gesundes Land Nordrhein-Westfalen des NRW-Gesundheitsministeriums aufgenommen worden. Das hat Minister Karl-Josef Laumann Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda in einem Brief mitgeteilt. Das Ministerium bewertet „First Mover“ als vorbildlich für die Entwicklung des Gesundheitswesens im Land.

mehr zur Meldung: Minister Laumann lobt Herner Verwaltung


Meldung vom 16. Mai 2019

„Offenen Plenum“ der Herner Selbsthilfe am 27. Mai

Zum nächsten „Offenen Plenum“ der Herner Selbsthilfe lädt das Bürger-Selbsthilfe-Zentrum (BüZ) am Montag, 27. Mai 2019, um 16 Uhr, die Mitglieder der Herner Selbsthilfegruppen und interessierte Bürgerinnen und Bürger ein.

mehr zur Meldung: „Offenen Plenum“ der Herner Selbsthilfe am 27. Mai


Meldung vom 16. Mai 2019

Baumaßnahme an den Schächten Constantin 4 und 5

An den ehemaligen Tiefbauschächten Constantin 4 und 5 finden durch die RAG Aktiengesellschaft Baumaßnahmen statt.

mehr zur Meldung: Baumaßnahme an den Schächten Constantin 4 und 5


Meldung vom 16. Mai 2019

Fahrbahn der Josef-Prenger-Straße wird saniert

In dieser Woche hat die Fahrbahnsanierung der Josef-Prenger-Straße begonnen. Die Straße wird zwischen der Josef-Prenger-Straße 16 und der Widumer Straße abschnittsweise halbseitig für die Bauarbeiten gesperrt.

mehr zur Meldung: Fahrbahn der Josef-Prenger-Straße wird saniert


Meldung vom 16. Mai 2019

Baumfällungen Berliner Straße/Scharpwinkelring: Einladung zur Bürgerinformationsveranstaltung

Ulrich Koch, Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Wanne, lädt zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Baumfällungen Berliner Straße/Scharpwinkelring ein.

mehr zur Meldung: Baumfällungen Berliner Straße/Scharpwinkelring: Einladung zur Bürgerinformationsveranstaltung


Meldung vom 16. Mai 2019

Flash geht mit E-Tretrollern von Herne aus die Zukunft der urbanen Mobilität an

Um nicht weniger als die Zukunft der urbanen Mobilität ging es am Mittwoch, dem 15. Mai, im Shamrockpark der Fakt AG, mitten in Herne. Das Berliner Start-up-Unternehmen Flash, das seit kurzem auf dem Gelände in Herne eine Niederlassung hat, stellte sich mit über 50 E-Tretrollern der Öffentlichkeit vor.

mehr zur Meldung: Flash geht mit E-Tretrollern von Herne aus die Zukunft der urbanen Mobilität an


Meldung vom 15. Mai 2019

Stammtisch Wanne lädt ein

Zusammen Ideen für Wanne entwickeln, dazu sind alle Interessierten am Dienstag, 28. Mai 2019, ab 18 Uhr eingeladen. Die Teilnehmenden, von Schulkindern über Ladenbesitzer bis hin zu Rentnern und Vertretern von Kultureinrichtungen, treffen sich in den Räumen des Bildungs- und Begegnungszentrums Bachtalo, vom Plan B Ruhr e.V., Hauptstraße 208 in Wanne.

mehr zur Meldung: Stammtisch Wanne lädt ein


Meldung vom 15. Mai 2019

Sommerferienprogrammheft 2019

Es ist wieder soweit: Die Ferienprogrammhefte des Fachbereichs Kinder-Jugend-Familie liegen ab Montag, 20. Mai 2019, in den öffentlichen Einrichtungen aus und steht zum Download bereit.

mehr zur Meldung: Sommerferienprogrammheft 2019


Meldung vom 14. Mai 2019

Karten für die Eröffnung der Cranger Kirmes zu gewinnen

Für die Eröffnung der Cranger Kirmes verlost Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda traditionell Eintrittskarten unter den Kirmesfans. Wer zum Auftakt des größten Volksfestes in Nordrhein-Westfalen am Freitag, 2. August 2019, 14 Uhr, in der Cranger Festhalle dabei sein möchte, kann sich ab sofort beim Oberbürgermeister bewerben.

mehr zur Meldung: Karten für die Eröffnung der Cranger Kirmes zu gewinnen


Meldung vom 14. Mai 2019

Mehr als 150 Menschen folgen dem Protestzug

Mit dieser tollen Resonanz hatte das Inklusionsbüro der Stadt Herne im Vorfeld nicht gerechnet: Mehr als 150 Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich am Donnerstag, 9. Mai 2019, an einem Protestzug anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen.

mehr zur Meldung: Mehr als 150 Menschen folgen dem Protestzug


Meldung vom 13. Mai 2019

Spielfest zur Stadtumbau-Halbzeit

Der Stadtumbau-Herne-Mitte hat zeitlich gesehen seine erste Hälfte geschafft. In der vergangenen Woche zogen Oberbürgermeister Dr. Dudda und der zuständige Dezernent Karlheinz Friedrichs eine positive Bilanz (Siehe https://www.herne.de/Meldungen/News-Detailansicht_92548.html).

mehr zur Meldung: Spielfest zur Stadtumbau-Halbzeit


Meldung vom 13. Mai 2019

Schüler sensibilisieren sich für Müll

„Wohin mit dem Müll?“ lautet das aktuelle Thema im Sachkundeunterricht in der ersten Klasse der Freiherr-vom-Stein Grundschule. Die Kinder sollen für das Thema sensibilisiert werden, auch in der Praxis. Genau darum geht es bei der europaweiten Initiative „Let’s Clean Up Europe“, welche inzwischen seit zehn Jahren das Aktionswochenende für Müllreduktion ausruft.

mehr zur Meldung: Schüler sensibilisieren sich für Müll


Meldung vom 13. Mai 2019

Gestaltungsbeirat erkundet Objekte in der Region

Der Gestaltungsbeirat der Stadt, eine Expertengremium mit auswärtigen Architekturexperten, hat sich gemeinsam mit Mitgliedern des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung sowie des Ausschusses für Umweltschutz zu einer Best-Practice Tour getroffen.

mehr zur Meldung: Gestaltungsbeirat erkundet Objekte in der Region


Meldung vom 13. Mai 2019

Vandalismus im Skulpturen-Park

Am Wochenende zerstörten Unbekannte zwei zweiteilige Kunstwerke im Skulpturen-Park an den Flottmann-Hallen. „Ich bin fassungslos und traurig über diese blinde Zerstörungswut“, erklärte Jutta Laurinat von den Flottmann-Hallen. Beschädigt wurden der „Hochstand“ von Gerda Schlembach und die „Gitterraumtürme“ von William Brauhauser. Die Werke wurden mit großer Kraft aus der Verankerung gerissen und demoliert. Die Stadt Herne erstattete Anzeige bei der Polizei und appelliert an die Anwohner, ein wachsames Auge auf ihren Skulpturen-Park zu haben.


Meldung vom 13. Mai 2019

Waldwichtel setzen auf draußen Spielen und Inklusion

Die Waldwichtel, Hernes älteste Großtagespflege für Kinder, haben einen weiteren Schwerpunkt in ihrer Arbeit gesetzt. Außer Bewegung im nahegelegenen Gysenbergpark erarbeiten die selbstständigen Tagesmütter jetzt ein Konzept zur Inklusion.

mehr zur Meldung: Waldwichtel setzen auf draußen Spielen und Inklusion


Meldung vom 10. Mai 2019

Radkarte nachgedruckt

Schnell waren die ersten 4.000 Exemplare der neuen Herner Radkarte vergriffen, die die Stadt im März vorgestellt hatte. Genauso schnell hat die Stadt Herne auf die tolle Nachfrage reagiert und zügig weitere 4.000 Stück nachdrucken lassen.

mehr zur Meldung: Radkarte nachgedruckt


Meldung vom 10. Mai 2019

Lotsen für Neuzugewanderte gesucht

Wer hat ein tolles Hobby, unternimmt etwas in seiner Freizeit und möchte auch andere dafür begeistern? Das Projekt Integration, in dem unter anderem die Stadt Herne, die Caritas, der Stadtsportbund und das Eine-Welt-Zentrum zusammen arbeiten, sucht Lotsen für Neuzugewanderte.

mehr zur Meldung: Lotsen für Neuzugewanderte gesucht


Meldung vom 09. Mai 2019

Tegtmeiers Erben 2019: Stadt Herne gibt Ehrenpreisträger bekannt

Nachdem bereits im Herbst 2018 die Finalisten des Wettbewerbs „Tegtmeiers Erben 2019“ veröffentlicht wurden, gibt die Stadt Herne nunmehr zum Start des Vorverkaufs die diesjährigen Ehrenpreisträger bekannt.

mehr zur Meldung: Tegtmeiers Erben 2019: Stadt Herne gibt Ehrenpreisträger bekannt


Meldung vom 09. Mai 2019

Azubi-Speed-Dating für junge Geflüchtete

Dieses Format hat sich bereits bewährt: Seit 2017 lädt das Herner Bündnis für Arbeit immer im September Jugendliche und junge Erwachsene zum Azubi-Speed-Dating ein. Am Mittwoch, 8. Mai 2019, gab es zum ersten Mal eine Veranstaltung extra für Geflüchtete, weil sie oft größere Schwierigkeiten haben, mit Arbeitgebern in Kontakt zu kommen.

mehr zur Meldung: Azubi-Speed-Dating für junge Geflüchtete


Meldung vom 08. Mai 2019

Selbsthilfe-Café am 23. Mai

Das Bürger-Selbsthilfe-Zentrum (BüZ), Rathausstraße 6, öffnet im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche der Selbsthilfe „Wir hilft“ (vom 20. bis 26. Mai 2019) erstmals seine Türen für ein Selbsthilfe-Café. Am Donnerstag, 23. Mai 2019, von 15 bis 17 Uhr lädt die Herner Selbsthilfe alle Bürgerinnen und Bürger zu einem gemütlichen Austausch bei Kaffee und Kuchen ein.

mehr zur Meldung: Selbsthilfe-Café am 23. Mai


Meldung vom 08. Mai 2019

Wirtschaft trifft Ehrenamt – zum ersten Mal in Herne

Beim Ruhrdax haben sich ehrenamtliche Organisationen bunt und auffällig präsentiert, um Sachspenden oder helfende Hände zu akquirieren.

mehr zur Meldung: Wirtschaft trifft Ehrenamt – zum ersten Mal in Herne


Meldung vom 08. Mai 2019

Fünf Jahre Stadtumbau Herne-Mitte

Der Stadtumbau in Herne-Mitte ist seit fünf Jahren vor Ort aktiv. Es ist somit Zeit für eine Zwischenbilanz, die in Form einer Dokumentation erarbeitet worden ist und jetzt vorgestellt wurde. „Uns geht es darum, dass Stadtumbau eine Erfolgsgeschichte ist“, betonte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda beim Pressegespräch am Mittwoch, 8. Mai 2019, im Stadtumbaubüro an der Neustraße 19.

mehr zur Meldung: Fünf Jahre Stadtumbau Herne-Mitte


Meldung vom 07. Mai 2019

Auf die Plätze, fertig, los – Kleine Gärtner ganz groß in der Kita Am Weustenbusch

Woher kommt das Gemüse auf unserem Teller? Schmeckt Schokoladenminze nach Schokolade? Was braucht eine Pflanze zum Wachsen? Diesen Fragen gehen Kinder, Eltern und Fachkräfte aus der städtischen Kita Am Weustenbusch nach.

mehr zur Meldung: Auf die Plätze, fertig, los – Kleine Gärtner ganz groß in der Kita Am Weustenbusch


Meldung vom 02. Mai 2019

Die ersten zwei Bäume von 6.000

Im Herner Stadtteil Constantin entsteht ein neuer Stadtwald mit 6.000 Bäumen. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda sowie Vertreter vom RVR und von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald pflanzten jetzt eine Wildkirsche und eine Rotbuche. Das ist der Startschuss für eine größere Aktion im Herbst.

mehr zur Meldung: Die ersten zwei Bäume von 6.000


Meldung vom 30. April 2019

Besonnen unterwegs in Wald und Grünanlagen

Den einen oder anderen Niederschlag hat es in den vergangenen Tagen zwar gegeben, dennoch möchte die Feuerwehr der Stadt Herne und der Fachbereich Stadtgrün schon jetzt für das Thema Waldbrand sensibilisieren.

mehr zur Meldung: Besonnen unterwegs in Wald und Grünanlagen


Meldung vom 25. April 2019

Wie laut ist es in Wanne-Süd?

Lärm ist ein Gesundheitsrisiko. Lärm riecht oder strahlt nicht, er herrscht jedoch – mal mehr, mal weniger – in unserer täglichen Umwelt und beeinflusst unsere Gesundheit. Lisa Schoppers-Roes, Studentin der Hochschule Rhein-Waal, ist diesem Thema nun nachgegangen: Bei Lärmspaziergängen in Wanne-Süd haben rund 50 Kinder die Geräusche beurteilt.

mehr zur Meldung: Wie laut ist es in Wanne-Süd?


Meldung vom 24. April 2019

Vögel bitte nicht füttern

Der Fachbereich Stadtgrün weist darauf hin, dass die Vögel in den Grünanlagen der Stadt Herne nicht gefüttert werden sollen. Dabei geht es vor allem um Tiere, die an Bachläufen und Gewässern leben, zum Beispiel Enten, Schwäne, Nilgänse und Kanadagänse. Die Tiere finden in der Natur ausreichend Futter.

mehr zur Meldung: Vögel bitte nicht füttern


Meldung vom 18. April 2019

Stadtgrün pflanzt 71 Obstbäume in Sodingen

Die Kirsche präsentiert sich bereits in voller Blütenpracht, andere Sorten werden in den nächsten Tagen folgen: Insgesamt 71 Obstbäume bilden nun das Fundament einer neuen Streuobstwiese, die der Fachbereich Stadtgrün in den vergangenen Tagen hinter dem Wohngebiet am "Anger" pflanzte.

mehr zur Meldung: Stadtgrün pflanzt 71 Obstbäume in Sodingen


Meldung vom 18. April 2019

Hunde auf städtischen Friedhöfen nur an kurzer Leine erlaubt

Das Führen von Hunden an der kurzen Leine ist auf den Friedhöfen der Stadt Herne erlaubt. Die städtischen Friedhöfe mit ihrem teilweise parkähnlichen Charakter werden nicht nur von Angehörigen der dort Bestatteten besucht, sondern auch von Spaziergängern.

mehr zur Meldung: Hunde auf städtischen Friedhöfen nur an kurzer Leine erlaubt


Meldung vom 04. April 2019

Der neue Mietspiegel ist da

Der Fachbereich Vermessung und Kataster der Stadt Herne hat als federführende Stelle für die Stadt Herne in Zusammenarbeit mit den Interessenvertretern wie z.B. den Mietervereinen, den Haus- und Grundeigentümervereinen und dem Arbeitskreis der Herner Wohnungswirtschaft den neuen Mietspiegel beraten und beschlossen.

mehr zur Meldung: Der neue Mietspiegel ist da


Meldung vom 04. April 2019

Erneuerung der Hauptstraße in Wanne-Nord

In Wanne-Nord erneuert ab 15. April 2019 die Stadt Herne die Hauptstraße zwischen der Florastraße und der Wendeanlage an der Dorstener Straße.

mehr zur Meldung: Erneuerung der Hauptstraße in Wanne-Nord


Meldung vom 01. April 2019

Zumba-Kurs im Familienzentrum gratis

Mit viel Spaß besuchten zahlreiche tanzbegeisterte Teilnehmerinnen den „Latin-Dance“ Kurs des Familienzentrums Baukau. Am Dienstag, 28. Mai, startet an sieben Abenden der Kurs „Zumba“, einer Kombination aus Aerobic mit lateinamerikanischen und internationalen Tänzen - ebenfalls als kostenloses Angebot. Interessierte sind herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte in der KiTa Lackmanns-Hof unter 0 23 23 / 23 04 65.


Meldung vom 27. März 2019

„Herne leicht gemacht“ - Unsere Stadt in Leichter Sprache

Die Stadt Herne hat auf ihrer Internetseite bereits Informationen in Leichter Sprache bereitgestellt. Nun gibt es zum ersten Mal auch eine Broschüre komplett in Leichter Sprache (PDF, 3.603 KB) . Unter dem passenden Titel „Herne leicht gemacht“ finden Interessierte viele wichtige Informationen über die Stadt sowie über Kultur- und Freizeitmöglichkeiten.

mehr zur Meldung: „Herne leicht gemacht“ - Unsere Stadt in Leichter Sprache


Meldung vom 27. März 2019

Entwicklung des Grundstücksmarktes in der Stadt Herne

Der Gutachterausschuss hat am 15. Februar 2019 die Bodenrichtwerte 2019 und den Grundstücksmarktbericht 2019 beschlossen. Die Bodenrichtwerte für Wohnbauland sind gegenüber dem Vorjahr um bis zu 5 Prozent gestiegen.

mehr zur Meldung: Entwicklung des Grundstücksmarktes in der Stadt Herne


Meldung vom 26. März 2019

Landmarke verweist auf ruhrvalley

Am Donnerstag, 28. März 2019, stellt eine von der Ruhrkohle AG (RAG) beauftragte Firma am Mont-Cenis-Platz 1, dem Vorplatz der Akademie Mont-Cenis, die ruhrvalley-Landmarke auf. Dabei handelt es sich um eine etwa 2,10 Meter hohe Stele aus Edelstahl, die in ihrer Gestaltung an das Logo des Verbundvorhabens ruhrvalley angelehnt ist, das seit dem Jahr 2017 seinen Sitz in den Räumlichkeiten der Akademie Mont-Cenis hat.

mehr zur Meldung: Landmarke verweist auf ruhrvalley


Meldung vom 25. März 2019

Enge Kooperation der Stadtarchive Castrop-Rauxel und Herne

Aus lokalgeschichtlicher Sicht haben Castrop-Rauxel und Herne einige Schnittstellen aufzuweisen. Gehörten Bladenhorst und Pöppinghausen mal zum alten Amt Baukau, waren Sodingen, Holthausen und Börnig dem ehemaligen Amt Castrop zugehörig. Kein Wunder also, dass Thomas Jasper, Leiter des Stadtarchivs Castrop-Rauxel und Jürgen Hagen, Leiter des Herner Stadtarchivs, über die bisherige gute Zusammenarbeit hinaus eine weitergehende Koope-ration vereinbart haben.

mehr zur Meldung: Enge Kooperation der Stadtarchive Castrop-Rauxel und Herne


Meldung vom 22. März 2019

Ausstellung "It's tea time" im Schloss Strünkede

Von der Dröppelminna bis zum Samowar, vom barocken Teeservice bis hin zu neuzeitlichen Kännchen – die Ausstellung “It’s tea time – Teegenuss in Messing” im Schloss Strünkede gibt einen spannenden Überblick über 300 Jahre Teekultur in Westeuropa.

mehr zur Meldung: Ausstellung "It's tea time" im Schloss Strünkede


Meldung vom 20. März 2019

Herne leicht gemacht - Broschüre in Leichter Sprache

Die Stadt Herne hat eine Broschüre komplett in Leichter Sprache veröffentlicht. Das 52-seitige Heft enthält Tipps für die Freizeitgestaltung in Herne, Informationen zu Dienstleistungen und Standorten der Stadtverwaltung und zu Hilfen für Menschen mit Behinderungen. Weitere Informationen über die Stadt runden das Angebot ab.

mehr zur Meldung: Herne leicht gemacht - Broschüre in Leichter Sprache


Meldung vom 05. März 2019

Wer möchte beim Herner Selbsthilfetag mitmachen?

Die Herner Selbsthilfe plant derzeit gemeinsam mit dem Bürger-Selbsthilfe-Zentrum (BüZ) den 5. Herner Selbsthilfetag. Nach der letzten erfolgreichen Veranstaltung 2017 in Herne-Mitte geht es im Zwei-Jahres-Rhythmus mit der Open-Air-Veranstaltung nun wieder nach Herne-Wanne.

mehr zur Meldung: Wer möchte beim Herner Selbsthilfetag mitmachen?


Meldung vom 16. Januar 2019

„Kleiner Hölkeskampring“ wird gesperrt

Die Einbahnstraße "Kleiner Hölkeskampring" muss zur Einrichtung der Baustelle für das Jugendhilfezentrum, das in der ehemaligen Hauptschule Hölkeskampring Platz finden wird, gegen Ende Januar voll gesperrt werden.

mehr zur Meldung: „Kleiner Hölkeskampring“ wird gesperrt


Meldung vom 18. Dezember 2018

„Sei Crange!“ Das neue Kirmesplakat ist da.

Mit seiner grellen Neon-Tagesleuchtfarbe springt das Motiv für die Werbekampagne der Cranger Kirmes unmittelbar ins Auge. Die Collage aus Kirmesfotos scheint in voller Bewegung, ihrer Sogwirkung können sich die Betrachter kaum entziehen, die gute Laune steckt an.

mehr zur Meldung: „Sei Crange!“ Das neue Kirmesplakat ist da.