Stadt und Leben


Pressemeldungen

Meldung vom 05. Dezember 2018

Offenes Singen in der Flora Marzina

In der Adventszeit gibt es auch in diesem Jahr wieder ein offenes Singen im Senioren-Freizeit-Treff Flora Marzina, Hauptstraße 360. Gemeinsam mit dem Seniorenchor Flora Marzina werden Advents- und Weihnachtslieder gesungen. Das Offene Singen ist am Donnerstag, 13. Dezember 2018, um 14:30 Uhr im Café des Senioren-Wohnparks Flora Marzina.


Meldung vom 04. Dezember 2018

Suchen und finden: Online-Katalog der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek bietet für interessierte Kunden Einführungen in die Nutzung des Bibliothekskataloges an. Ein Mitarbeiter der Stadtbibliothek zeigt am Dienstag, 11. Dezember 2018, von 16 bis 17 Uhr, in der Bibliothek Herne-Mitte, wie man den Online-Katalog effektiv nutzen kann.

mehr zur Meldung: Suchen und finden: Online-Katalog der Stadtbibliothek


Meldung vom 04. Dezember 2018

Christine Schulz-Reiss liest aus „Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie“

Am Montag, 10. Dezember 2018, wird jährlich der Tag der Menschen-rechte gefeiert. Er ist der Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die vor genau 70 Jahren durch die Vereinten Natio-nen verabschiedet wurde.

mehr zur Meldung: Christine Schulz-Reiss liest aus „Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie“


Meldung vom 04. Dezember 2018

Schulung Rechtliche Rahmenbedingungen Geflüchteter

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Herne bietet eine kostenlose Schulung zum Thema „Rechtliche Rahmenbedingungen von Geflüchteten (Frauen)“ an. Der Vortrag am Donnerstag, 13. Dezember 2018, geht von 15 bis 18 Uhr, in der Gleichstellungsstelle, Berliner Platz 5 in Herne.

mehr zur Meldung: Schulung Rechtliche Rahmenbedingungen Geflüchteter


Meldung vom 03. Dezember 2018

Kita-Kinder helfen Eichörnchen

Die 92 Kinder und das pädagogische Personal der städtischen Tageseinrichtung für Kinder an der Langforthstraße haben ein Herz für Eichhörnchen. Nach dem wasserarmen Sommer haben die possierlichen Tiere große Probleme mit der Nahrungsbeschaffung. Diese Erfahrung machten einige Kinder der Entengruppe, nachdem sie im Garten der Kita die Nüsse des eigenen Haselnussstrauches knackten. In vielen Schalen war keine Nuss drin.

mehr zur Meldung: Kita-Kinder helfen Eichörnchen


Meldung vom 03. Dezember 2018

Teilen ist nicht nur Halbe-Halbe machen!

Dieses Motto nehmen sich die Kinder des Familienzentrums Röhlinghausen, KiTa Plutostrasse 8 zu Herzen. Durch die Legende von St. Martin ist der Gedanke entstanden: „Ein bisschen so wie Martin möchte ich gerne sein!“ Aus diesen Impulsen und Ideen entwickelte sich das Projekt: „Teilen ist nicht nur Halbe-Halbe machen".

mehr zur Meldung: Teilen ist nicht nur Halbe-Halbe machen!


Meldung vom 03. Dezember 2018

Neues Selbsthilfejournal erscheint

Das aktuelle Herner Selbsthilfejournal ist erschienen. 2011 wurde das Magazin der Selbsthilfe ins Leben gerufen. Jetzt liegt die achte Ausgabe vor: Auf 28 Seiten werden klassische und neue Themen der Selbsthilfe präsentiert.

mehr zur Meldung: Neues Selbsthilfejournal erscheint


Meldung vom 03. Dezember 2018

Neuausrichtung der Jugendberufsagentur

Ab 2019 erfährt die Jugendberufsagentur eine Neuausrichtung. Das schlägt sich darin nieder, dass die Stadt Herne mit einer halben Stelle die bewährte Zusammenarbeit zwischen der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter erweitert.

mehr zur Meldung: Neuausrichtung der Jugendberufsagentur


Meldung vom 03. Dezember 2018

HCR geht mit Smart-Tec in eine grüne Zukunft

Die HCR unternimmt mit der Installation eines neuen Blockheizkraftwerks (BHKW) einen weiteren Schritt in eine grüne Zukunft. Unterstützt durch das Smart-Tec-Programm des Schwesterunternehmens Stadtwerke Herne optimiert die HCR ihren Energiebedarf auf dem Betriebshof in Börnig.

mehr zur Meldung: HCR geht mit Smart-Tec in eine grüne Zukunft


Meldung vom 03. Dezember 2018

Fachtagung zur Zukunft der Gesundheits- und Pflegebranche

400 neue Arbeitsplätze sollen in Herne entstehen, alle in der Pflege. Diese gute Nachricht verkündeten Dr. Regine Schmalhorst, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Bochum und Herne, und Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda am Donnerstag, 29. November 2018.

mehr zur Meldung: Fachtagung zur Zukunft der Gesundheits- und Pflegebranche


Meldung vom 03. Dezember 2018

Selbstständig und sicher zur Schule

Pünktlich um 7:15 Uhr machten sich am Freitag 30. November 2018, Vertreter des Rates der Stadt, des Kommunalen Ordnungsdienstes, der Polizei und des Kinder-und Jugendparlaments auf den Weg vom schulischen Elterncafé der Grundschule zur Strassensituation unmittelbar vor der Schule. Ziel der morgendlichen Aktion: Die Sensibilisierung der autofahrenden Eltern und die steigende Menge an „Elterntaxis“ und deren Verhalten im Strassenverkehr sowie Verteilung von Warnwesten und Mobilitätsfibeln an Kinder und Eltern.

mehr zur Meldung: Selbstständig und sicher zur Schule


Meldung vom 29. November 2018

Vätergruppen des Kommunalen Integrationszentrums

In den zehn Vätergruppen des Kommunalen Integrationszentrums tauschen sich rund 280 zugewanderte Väter untereinander aus.

mehr zur Meldung: Vätergruppen des Kommunalen Integrationszentrums


Meldung vom 28. November 2018

Informationen über die Ausbildung zum Interkulturellen Demenzbegleiter/Betreuungskraft

Wer sich für eine Ausbildung zum Interkulturellen Demenzbegleiter interessiert, hat am Montag, 10. Dezember 2018, um 9.30 Uhr die Möglichkeit, sich im Bürger-Selbsthilfe-Zentrum, Rathausstraße 6, zu informieren. Die Organisatorinnen und Referentinnen der Stadt Herne und des Bildungswerk e.V. sowie der Soforthilfe Herne stehen in dieser Zeit für alle Fragen rund um die Schulung zur Verfügung. Der neue Kurs startet im März 2019.

mehr zur Meldung: Informationen über die Ausbildung zum Interkulturellen Demenzbegleiter/Betreuungskraft


Meldung vom 28. November 2018

Arbeiten zwischen Zechenring und Gneisenaustraße

Die Kokereigasnetz Ruhr GmbH führt in den nächsten sechs Wochen Rückbauarbeiten an der stillgelegten Kokereigasfernleitung zwischen Zechenring und Gneisenaustraße durch.

mehr zur Meldung: Arbeiten zwischen Zechenring und Gneisenaustraße


Meldung vom 28. November 2018

Erneuerung einer Wasserleitung in Herne

Die Wasserversorgung Herne GmbH & Co. KG hat die GELSENWASSER AG mit der Erneuerung einer Trinkwasserleitung in Herne beauftragt. Die Arbeiten betreffen die Kohlenstraße von der Hausnummer 8 bis zur Schadeburgstraße 14. Die Maßnahme beginnt ab Montag, 3. Dezember 2018, und dauert voraussichtlich drei Wochen. Die Arbeiten sind im Rahmen des Erneuerungsprogramms von Trinkwasserleitungen für eine auch in Zukunft sichere Wasserversorgung notwendig. Für nicht vermeidbare Behinderungen bittet WVH um Verständnis.


Meldung vom 28. November 2018

Mit Licht und Feuer gegen häusliche Gewalt

Rund 30 Frauen waren dem Aufruf anlässlich des internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen gefolgt und setzten am Kugelbrunnen in der Herner Innenstadt ein Zeichen.

mehr zur Meldung: Mit Licht und Feuer gegen häusliche Gewalt


Meldung vom 28. November 2018

Auszubildende packen bei der Herner Tafel mit an

25 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützen normalerweise die Herner Tafel. Nun kamen noch einmal elf hinzu – zumindest für einen Vormittag. Die angehenden Stadtsekretäre und Verwaltungsfachangestellten der Stadt Herne packen ordentlich mit an.

mehr zur Meldung: Auszubildende packen bei der Herner Tafel mit an


Meldung vom 26. November 2018

Abschluss des Kurses „Papierrestaurierung und mehr“ in der Archivwerkstatt

Zufrieden zeigten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am letzten Tag des Kurses Papierrestauration und mehr, ihre „reparierten“ Schätze. Der von VHS und Stadtarchiv angebotene sieben Doppelstunden umfassende Kurs gab an verschiedenen Stationen in der Archivwerkstatt Einblicke in die vielfältigen Arbeiten der Papierrestauration.

mehr zur Meldung: Abschluss des Kurses „Papierrestaurierung und mehr“ in der Archivwerkstatt


Meldung vom 26. November 2018

Elf Workshops zwischen Integration und Inklusion

„Ich bin heute deswegen hier, weil ich in einer inklusiven Stadt leben möchte.“ Mit diesen Worten eröffnete Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda am Mittwoch, 22. November 2018, den 3. Herner Fachtag Inklusion mit dem Thema: "Inklusion und Integration - Tägliche Herausforderungen an den Schnittstellen".

mehr zur Meldung: Elf Workshops zwischen Integration und Inklusion


Meldung vom 26. November 2018

Auslobung und Durchführung zweier städtebaulicher Wettbewerbe

Die Stadt Herne lobt zwei städtebauliche Wettbewerbe aus. Wettbewerbsgegenstand ist die städtebauliche Entwicklung der Sportplätze an der Schaeferstraße (Stadtbezirk Herne-Mitte) und Reichsstraße (Stadtbezirk Eickel) in Herne als Wohnquartier. Beide Entwicklungsflächen zählen zu den prioritären Potentialflächen des WEP (Programm zur Entwicklung von Wohnbauflächen).

mehr zur Meldung: Auslobung und Durchführung zweier städtebaulicher Wettbewerbe


Meldung vom 21. November 2018

Herner Sparkasse sponsert Weihnachtsbäume vor den Rathäusern

Auch in diesem Jahr können vor den Rathäusern in Herne und Wanne wieder die Weihnachtsbäume aufgestellt und mit stromsparenden Lichterketten dekoriert werden, um so für vorweihnachtliche Stimmung zu sorgen. Die Bäume sollen am Freitag, 23. November 2018, aufgestellt werden.

mehr zur Meldung: Herner Sparkasse sponsert Weihnachtsbäume vor den Rathäusern


Meldung vom 21. November 2018

Frauenwoche 2019: Wer macht mit?

Die Vorbereitungen für die 26. Herner Frauenwoche sind in vollem Gange. 2019 lautet das Motto: „Frauen in Herne #AboutUs“. Vereine und Instutitionen, die die Veranstaltung begleiten möchten, können sich bei der Gleichstellungsstelle melden.

mehr zur Meldung: Frauenwoche 2019: Wer macht mit?


Meldung vom 20. November 2018

Senioren beim Spaziergang begleiten

Das Ehrenamtsbüro der Stadt Herne sucht gemeinsam mit der Universität Witten/ Herdecke ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für das Projekt „Power“. Durch das Projekt „Power“ werden Seniorinnen und Senioren, die in ausgewählten Herner Pflegeeinrichtungen leben, eingeladen, sich im Alltag mehr zu bewegen. Dazu wird die Form des begleiteten Spazierengehens gewählt.

mehr zur Meldung: Senioren beim Spaziergang begleiten


Meldung vom 20. November 2018

Transgender: Im falschen Körper geboren

Es ist erst wenige Monate her, als sich Till Kaiser an die Stadt Herne gewandt hat. Der 29-Jährige sucht Austausch. Austausch mit Menschen, denen es ähnlich ergangen ist wie ihm. Denn der Herner wurde als Mädchen geboren und wusste schnell: „Ich bin im falschen Körper geboren. Ich bin doch ein Mann.“

mehr zur Meldung: Transgender: Im falschen Körper geboren


Meldung vom 16. November 2018

Freizeitangebote helfen bei der Integration

Wie können Sport, Kultur und Freizeitangebote Neuzugewanderten bei der Integration helfen? Zu diesem Thema haben sich am Dienstag, 13. November 2018, rund 40 Mitarbeiter von Institutionen versammelt, die sich beruflich mit Integration beschäftigen.

mehr zur Meldung: Freizeitangebote helfen bei der Integration


Meldung vom 14. November 2018

Gute Nachrichten vom Ausbildungsmarkt

„Wir haben eine gute Entwicklung in Herne. Wir haben mehr gemeldete Bewerber für eine Ausbildung und deutlich mehr gemeldete Ausbildungsstellen“, zog Dr. Regine Schmalhorst, Geschäftsführerin der Arbeitsagentur Bochum und Herne, Bilanz. Am Dienstag, 13. November 2018, stellte sie gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und Vertretern von Arbeitgebern und Arbeitnehmern die Bilanz zum Ausbildungsmarkt vor. „Mit einem Anstieg der Ausbildungsplätze um 18 Prozent haben wir die Talsohle durchschritten“, zeigte sich auch Dr. Dudda zufrieden. „Aber wir kommen von einem bedenklich niedrigen Niveau.“

mehr zur Meldung: Gute Nachrichten vom Ausbildungsmarkt


Meldung vom 14. November 2018

Forum Wohnen befasste sich mit Wohnen und Stadtentwicklung

Ein Publikum aus organisierter Wohnungswirtschaft, weiteren Akteuren am Wohnungsmarkt Politik und Verwaltung hat sich beim Forum Wohnen am Montag, 12. November 2018, mit Herne als Wohnstandort und den daraus resultierenden Chancen und Herausforderungen für die Stadt beschäftigt.

mehr zur Meldung: Forum Wohnen befasste sich mit Wohnen und Stadtentwicklung


Meldung vom 13. November 2018

„Menschen im Raum: Die Gesichter der 100“

„Menschen im Raum: Die Gesichter der 100“ nennt Luty seine Ausstellung, die ab Mittwoch, 14. November, um 18 Uhr im Alten Wartesaal am Herner Bahnhof eröffnet wird. Die Serie der 100 ist noch nicht komplett, die Wartesaal-Besucher bekommen allerdings über 80 Bilder zu sehen.

mehr zur Meldung: „Menschen im Raum: Die Gesichter der 100“


Meldung vom 12. November 2018

Neuer Bücherschrank am Eickeler Markt

Auf dem Eickeler Markt steht ein neuer Bücherschrank, der dritte in Herne. Hier können Bürger kostenlos Bücher abgeben, mitnehmen und tauschen. Am Montag, 12. November 2018, weihten Dezernentin Gudrun Thierhoff, Bezirksbürgermeister Martin Kortmann und seine Stellvertreterin Maria Reinke, Ansgar Montag von der Kulturinitiative Herne und der Bezirksverordnete Udo Berg den Bücherschrank offiziell ein. Sie stellten gemeinsam die ersten Bücher hinein, die nun von jedem mitgenommen werden dürfen.

mehr zur Meldung: Neuer Bücherschrank am Eickeler Markt


Meldung vom 08. November 2018

Neue Öffnungszeiten des Versorgungsamtes

Das Versorgungsamt Gelsenkirchen, das auch für Herne die Angelegenheiten von Schwerbehinderten bearbeitet, hat neue Öffnungszeiten. Diese gelten ab Freitag, 30. November 2018 sowohl für das Servicebüro als auch für die telefonischen Servicezeiten.

mehr zur Meldung: Neue Öffnungszeiten des Versorgungsamtes


Meldung vom 07. November 2018

Schutz von Shoah-Denkmal auf einem guten Weg

Die Entwicklung der Schutzvorrichtung für das Shoah-Denkmal auf dem Willi-Pohlmann-Platz ist auf einem guten Weg, dauert aber länger als anfangs vermutet. Der Grund: Nach mehrfachen Überarbeitungen wird ein spezieller Prototyp der Konstruktion erstellt. Vertreter des städtischen Gebäudemanagement und der beteiligten Firmen sowie der Künstler Winfried Venne trafen sich jetzt in Waltrop zum Probelauf für die von der Firma Middeldorf und Söhne entwickelte Öffnungsmechanik.

mehr zur Meldung: Schutz von Shoah-Denkmal auf einem guten Weg


Meldung vom 07. November 2018

Runder Tisch gegen häusliche Gewalt in Herne bietet viele Infoveranstaltungen und Mitmachaktionen an

Der Runde Tisch gegen häusliche Gewalt in Herne besteht seit Dezember 2000 und besteht aus unterschiedlichen Kooperationsträgern wie der Arbeiterwohlfahrt, der Beratungsstelle für Migrantinnen, dem Frauenhaus Herne und vielen weiteren. Die Geschäftsführung des Runden Tisches obliegt der Gleichstellungsstelle der Stadt Herne. Die Zielsetzung des Runden Tisches umfasst eine Sensibilisierung der Öffentlichkeit, die Informationsweitergabe über die gesetzlichen Grundlagen und das Beratungs- und Hilfeangebot für Opfer häuslicher Gewalt sowie spezielle Veranstaltungsangebote als Präventivmaßnahmen.

mehr zur Meldung: Runder Tisch gegen häusliche Gewalt in Herne bietet viele Infoveranstaltungen und Mitmachaktionen an


Meldung vom 05. November 2018

Kinospot zeigt Möglichkeiten zur anonymen Spurensicherung

Was ist zu tun, wenn man Opfer einer Sexualstraftat geworden ist und sich noch nicht entschieden hat, ob eine Anzeige erstattet werden soll? Grundsätzlich wird allen Opfern einer Sexualstraftat geraten, sich unverzüglich medizinisch untersuchen zu lassen – auch ohne sichtbare Verletzungen. Um auf dieses Thema aufmerksam zu machen, stellte die Gleichstellungsstelle der Stadt Herne einen Kinospot vor.

mehr zur Meldung: Kinospot zeigt Möglichkeiten zur anonymen Spurensicherung


Meldung vom 31. Oktober 2018

Neuer Schiedsmann für Sodingen

Der Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk 9, Herne-Sodingen, heißt Herwig Mlaker. Er wohnt An der Linde 10 und schlichtet Streitigkeiten in seinem Bezirk. Außerdem ist er zum Stellvertreter für die Schiedsamtsbezirke 6 und 8, Herne-Mitte, ernannt worden.


Meldung vom 31. Oktober 2018

Historischer Tag für die Herner Feuerwehr

Eine eindrucksvolle Kulisse bot das Herner Rathaus am Dienstagabend, 30. Oktober 2018, trotz herbstlichem Regen und Wind für eine nicht minder eindrucksvolle Aufstellung modernster Feuerwehrfahrzeuge. Nach der Sitzung des Rats der Stadt Herne erfolgte auf dem Friedrich-Ebert-Platz vor dem Rathaus die offizielle Übergabe von insgesamt elf neuen Wagen, die nun zum Schutz der Herner Bevölkerung unterwegs sind.

mehr zur Meldung: Historischer Tag für die Herner Feuerwehr


Meldung vom 09. Oktober 2018

Spatenstich für das Jugendhilfezentrum am Hölkeskampring

Am Montag, 8. Oktober hat Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda gemeinsam mit anderen Beteiligten den ersten Spatenstich für das Jugendhilfezentrum am Hölkeskampring vollzogen, das im Gebäude der ehemaligen Hauptschule entsteht. Die Eröffnung ist für den Sommer 2020 geplant.

mehr zur Meldung: Spatenstich für das Jugendhilfezentrum am Hölkeskampring


Meldung vom 04. Oktober 2018

Pixelprojekt Ruhrgebiet nimmt drei Fotoserien aus Herne in die Sammlung auf

Das Pixelprojekt Ruhrgebiet präsentiert das fotografische Gedächtnis der Region. Aus Herne wurden drei neue Fotoserien in die digitale Sammlung aufgenommen.

mehr zur Meldung: Pixelprojekt Ruhrgebiet nimmt drei Fotoserien aus Herne in die Sammlung auf


Meldung vom 26. September 2018

Lebensrettender Notfallkoffer am Minizoo im Gysenberg

Bei einem Herzstillstand oder Kammerflimmern gilt es, schnell Maßnahmen einzuleiten, um Menscheneben zu retten oder schwere gesundheitliche Folgeschäden zu vermeiden. Im Eingangsbereich des Minizoos am Revierpark Gysenberg ist daher nun ein Notfallkoffer angebracht. Wichtigster Bestandteil ist ein Defibrillator.

mehr zur Meldung: Lebensrettender Notfallkoffer am Minizoo im Gysenberg


Meldung vom 21. September 2018

OB hält Vortrag bei Kongress für Stadtentwicklung

Beim Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik des Deutschen Städte- und Gemeindebundes hat Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda in Frankfurt am Main mit einem Vortrag zum Thema “Herausforderung Innenstadt – Die Zukunft ist grün“ einen Impuls gesetzt. Die Fachtagung am Dienstag, 18. September 2018, an der unter anderem der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier teilnahm, war die 12. Auflage dieses Formats.

mehr zur Meldung: OB hält Vortrag bei Kongress für Stadtentwicklung


Meldung vom 12. Juli 2018

Öffnung der Wanner Fußgängerzone:

Die Fußgängerzone in Wanne wird testweise für ein Jahr für den Radverkehr freigegeben. Den entsprechenden Auftrag erhielt die Stadtverwaltung von den politischen Gremien. Die einjährige Testphase startet voraussichtlich am Ende des ersten Quartals 2019.

mehr zur Meldung: Öffnung der Wanner Fußgängerzone:


Meldung vom 11. Juli 2018

Weitere Impulse für Wanne

Mit einer Plenumsveranstaltung am Mittwoch, 11. Juli 2018, hat der Prozess „wanne.2020plus“ weiter an Fahrt gewonnen.

mehr zur Meldung: Weitere Impulse für Wanne


Meldung vom 03. Mai 2018

Klimamap Herne - Bürgerbeteiligung Online

Die Stadt Herne muss sich den durch den Klimawandel verursachten Herausforderungen stellen. Um der erwarteten Zunahme der Temperatur und den Auswirkungen von Starkregenereignissen zu begegnen, entwickelt die Stadt derzeit ein Klimaanpassungskonzept.

mehr zur Meldung: Klimamap Herne - Bürgerbeteiligung Online