BQB-SÜD

Beschäftigung, Qualifizierung, Begegnung: Um diese Themen geht es im Projekt BQB-Süd.

Ein Ziel des Projektes ist es, arbeitslose Menschen ab 27 Jahren dabei zu unterstützen, wieder einen regulären Job zu finden. Ein weiteres Ziel ist es, die Lebensqualität und die soziale Teilhabe der Menschen in Wanne-Süd zu verbessern.

Für diese Ziele arbeiten die Stadt Herne, die Gemeinnützige Beschäftigungsgesellschaft Herne mbh und das DRK Herne und Wanne-Eickel e.V. zusammen. Dabei werden sie im Rahmen des Förderprogramms BIWAQ durch Mittel der EU und des Bundes gefördert.

Das Projekt BQB-Süd hat eine Laufzeit von drei Jahren. Von Januar 2020 bis Dezember 2022 werden vielfältige Angebote gemacht:

  1. Gesprächs- und Beratungsangebot
    Sie wollen mehr vom Leben? Unsere vier erfahrenen Job-Coaches unterstützen Sie auf ihrem Weg. Kommen Sie mit uns ins Gespräch über Arbeit, Familie und ihre persönlichen Sorgen und Ziele. Unsere Gespräche finden vertraulich statt und sind kostenfrei.
    Unsere Beratungsflyer auf deutsch (PDF, 868 KB) , arabisch (PDF, 1.250 KB) , englisch (PDF, 869 KB) und türkisch (PDF, 887 KB)
  2. Qualifizierung und Job-Coaching
    Sie wollen sich persönlich weiterentwickeln und ihre beruflichen Chancen verbessern? Entwickeln Sie mit uns ihren individuellen Erfolgsplan! Nehmen Sie an unseren Qualifizierungsangeboten teil oder lassen sie sich im Rahmen von Einzel- und Gruppencoachings begleiten. Aufgrund der Corona-Krise finden viele Angebote telefonisch oder online im Videochat statt.
  3. Begegnung und soziales Miteinander
    Sie möchten sich austauschen und Zeit mit Anderen verbringen? Auch in Zeiten von Corona ist das kein Problem. In unseren digitalen Formaten wie dem BQB-Stammtisch verbringen wir gemeinsam Zeit und bleiben in Kontakt. Sprechen Sie uns einfach an.

Alle Angebote sind für Sie kostenfrei!

Wir freuen uns über Ihren Anruf. Von Montag bis Freitag stehen wir Ihnen von 9 bis 15 Uhr gerne telefonisch zur Verfügung:
Hotline: 0 23 25 – 9 69 15 70

Ihr BQB-Team
Hauptstraße 166
44652 Herne

Sie wollen mehr über das Projekt BQB-Süd erfahren? In unserem aktuellen Projektflyer (PDF, 354 KB) erhalten Sie weitere Informationen.

BQB-Süd - Digitale Qualifizierungsangebote Mai - August 2021

Unter dem Titel "Neue Wege gehen" bietet das Team von BQB-Süd arbeitssuchenden Menschen ab 27 Jahren eine bunte Palette an (größtenteils) digitalen Angeboten rund um die Themen berufliche Neuorientierung, Berufsberatung, Bewerbungstraining, Umgang mit drohender Arbeitslosigkeit, Technische Unterstützung / Grundlagen der EDV, kostenfreie Bewerbungsfotos, sowie digitale Begegnungs- und Sprachangebote. Weitere Details zu den angebotenen Veranstaltungen und der Anmeldung finden Sie in unserem aktuellen Programmheft (PDF, 820 KB) .

BQB-Süd verabschiedet sich in die Winterpause (Meldung vom 18. Dezember 2020)

Über vorweihnachtliche Grüße in Form von leckerem Gebäck durften sich jetzt Bürger*innen und Einrichtungen in Wanne-Süd freuen. Unter dem Motto "Gemeinsam kriegen wir das gebacken" hat das BQB-Team bunt gefüllte Kekstüten im Stadtteil verteilt und sich damit in die Winterpause verabschiedet. Ab dem 4. Januar 2021 stehen die erfahrenen Job-Coaches wieder allen Ratsuchenden in Fragen rund um Beruf, Familie und Lebensplanung zur Verfügung. Aufgrund der verschärften Kontaktbestimmungen können Beratungen zunächst nur telefonisch stattfinden.
Ab Montag 4. Januar sind die Kolleginnen und Kollegen wieder für Sie da:
Montag bis Freitag: 9 bis 15 Uhr
Telefon: 0 23 25 / 9 69 15 70

Fotoaktion erfolgreich verlaufen (Meldung vom 13. November 2020)

Guten Anklang fand das kostenlose Bewerbungsfotoshooting, zu dem BQB-Süd am 15. Oktober 2020 eingeladen hat. Rund 10 interessierte Teilnehmer*innen hatten sich in den Räumlichkeiten in der Hauptstraße 166 eingefunden, um sich von Fotografin Meike Rudolf vom gleichnamigen Fotostudio ablichten zu lassen. Die professionellen Bewerbungsfotos konnten anschließend zur Optimierung der Bewerbungsmappen genutzt werden.

Förderung

Das Projekt BQB-Süd wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“ durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

2021-05-11