BQB-SÜD

Neue Perspektiven für Wanne-Süd

Das Projekt BQB-Süd schafft neue Angebote der Beschäftigung, Qualifizierung und Begegnung im Ortsteil Wanne-Süd und verbessert damit die Chancen der Bewohner*innen auf Arbeit und Ausbildung.

Als Beitrag zur Sozialen Stadt Wanne-Süd will das Projekt neue Perspektiven auf soziale Teilhabe eröffnen und zu mehr Lebensqualität im Stadtteil beitragen.

Angebote

Neben differenzierten Beratungs- und Qualifizierungsangeboten werden Beschäftigungsmöglichkeiten im Rahmen von Arbeitsgelegenheiten geschaffen. Ein Stadtteiltreff wird als zentral gelegene Anlaufstelle und Begegnungsort im Quartier entwickelt.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich vorwiegend an arbeitssuchende Menschen ab 27 Jahren, die derzeit in Wanne-Süd leben.

Laufzeit

Die Laufzeit beträgt drei Jahre (Januar 2020 bis Dezember 2022).

Projektpartner

BQB-Süd ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Herne mit der Gemeinnützigen Beschäftigungsgesellschaft Herne mbH (GBH) und dem DRK Kreisverband Herne und Wanne-Eickel e.V.


Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Gerne beraten wir Sie bei allen Fragen rund um Ihren erfolgreichen (Wieder-)Einstieg in den Arbeitsmarkt. Auch in sozialen Belangen oder bei Fragen zur Aus- und Weiterbildung unterstützen wir Sie gerne.

Vereinbaren Sie einen Termin und entwickeln Sie mit uns Ihren individuellen Erfolgsplan.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 16 Uhr.

Arbeitsmarktprojekt BQB-Süd bietet neue Chancen in Wanne (Meldung vom 31. August 2020)
Das Arbeitsmarktprojekt BQB-Süd eröffnet arbeitslosen Menschen in Wanne-Süd neue Perspektiven der beruflichen und sozialen Teilhabe – durch Beratungs- und Coachingangebote ebenso wie durch ein vielfältiges Qualifizierungsprogramm und geförderte Beschäftigungsmaßnahmen für Langzeitarbeitslose. Das Angebot ist kostenlos.
Zur Meldung Arbeitsmarktprojekt BQB-Süd bietet neue Chancen in Wanne

Sauberkeitsaktion erfolgreich verlaufen (Meldung vom 26. August 2020)
„Hau weg den Dreck“ hieß es am Samstag, 22. August 2020 rund um den Sportpark Eickel.
Zur Meldung Sauberkeitsaktion

Sabine Klaver
Telefon:
0 23 25 / 969-1570
Silke Koriath
Telefon:
0 23 25 / 969-1570
Nikolai Kozianka
Telefon:
0 23 25 / 969-1570
Derya Yavuz
Telefon:
0 23 25 / 969-1570

Stadt Herne
Büro Oberbürgermeister
Stabsstelle Zukunft der Gesellschaft
Postfach 101820

Martina Liehr
Telefon: 0 23 23 / 16 - 2710
E-Mail: martina.liehr@herne.de

Dennis Neumann
Telefon: 0 23 23 / 16 - 2160
E-Mail: dennis.neumann@herne.de

Förderung

Das Projekt BQB-Süd wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“ durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

2020-10-15