Homepage / Stadt und Leben / Stadtgeschichte / Historisches Bildmaterial

Historische Ansichten

Hohenzollern-Brunnen am Eickler Markt

Bürgerinnen und Bürger kennen das heutige Gesicht der Stadt und nehmen aktuelle, sichtbare Veränderungen wahr. Wie jedoch haben Herne, Sodingen, Wanne oder Eickel vor langer Zeit ausgesehen? Welches Erscheinungsbild hatten markante Orte vor Jahrzehnten. Welche einstmals prägenden Punkte, wie beispielsweise Zechen, Fabriken und Häuser, sind inzwischen aus dem Stadtbild gewichen.

Alte Ansichten aus Herne und Wanne-Eickel

Wir haben eine Auswahl historischer Postkarten aus Herne und Wanne-Eickel für Sie vorbereitet. Der reichhaltige Fundus des Bildarchivs der Stadt Herne enthält aber weitaus mehr an Bildern und Aufnahmen. Vielleicht haben Sie Lust auf einen Besuch in unserem Bildarchiv, um dort in den Bildern zu stöbern. Denn aus der täglichen Erfahrung wissen die Mitarbeiter des Archivs, dass es viele Menschen interessiert, wie es einst vor ihrer Haustür ausgesehen hat. Dieser Neugierde tragen wir mit den „Historischen Bildern“ Rechnung. Gleichzeitig möchten wir die Besucher der Seite auf die Dienstleistungen des Bildarchivs der Stadt hinweisen.

Wer Freude an historischen Bildern hat, kann sich gerne im Bildarchiv melden und in den Beständen stöbern. Thomas Schmidt und Frank Dieper stehen interessierten Bürgerinnen und Bürgern, Wissenschaftlern und Heimatforschern gerne mit Rat und Tat zur Seite. Gegen eine Gebühr fertigen sie auch Scans und Ausdrucke von Archivbildern an.

Thomas Schmidt
Telefon:
0 23 23 / 16 - 24 95
Frank Dieper
Telefon:
0 23 23 / 16 - 23 19
2021-05-10