Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:

Bauen und Wohnen


Pressemeldungen

Meldung vom 02. Februar 2024

Wohngebäude an der Emscherstraße werden saniert

Der Eigentümer lässt an der Emscherstraße Wohnhäuser sanieren. Darunter befinden sich auch die Gebäude, die im Dezember 2022 von der Stadt Herne aufgrund massiver Mängel für unbewohnbar erklärt werden mussten.

mehr zur Meldung: Wohngebäude an der Emscherstraße werden saniert


Meldung vom 17. Januar 2024

Kanalerneuerung Castroper Straße

Am Montag, 29. Januar 2024, beginnen umfangreiche Kanalerneuerungsarbeiten in der Castroper Straße — zwischen dem Sodinger Bach (Gewerkenstraße) und der Hunbergstraße - im Auftrag der Stadtentwässerung Herne GmbH & Co. KG.

mehr zur Meldung: Kanalerneuerung Castroper Straße


Meldung vom 03. Januar 2024

Klimacheck für Bauvorhaben ist jetzt Pflicht

Seit Montag, 1. Januar 2024, ist in Herne ein Klimacheck für private Bauvorhaben verpflichtend. Das hatte der Rat der Stadt Herne in seiner Sitzung am 12. Dezember 2023 beschlossen. Ein Check muss ab sofort jedem Bauantrag, der bei der Stadt Herne eingereicht wird, beigelegt werden.

mehr zur Meldung: Klimacheck für Bauvorhaben ist jetzt Pflicht


Meldung vom 11. Dezember 2023

Wohnbauprojekt in Herne werden gefördert

Rund 19,5 Millionen Euro Landesförderung für den Wohnungsbau fließen im Jahr 2023 nach Herne. Kurz vor dem Jahresende konnte die Stadt Herne noch zwei Bewilligungsbescheide für zwei große Projekte mit öffentlich gefördertem Wohnraum an die Bauherren übergeben.

mehr zur Meldung: Wohnbauprojekt in Herne werden gefördert


Meldung vom 09. November 2023

Kanalerneuerung in Herne-Mitte

Am Rande der Herner Innenstadt beginnt die Stadtentwässerung Herne (SEH) am Montag, 13. November, mit einer umfangreichen Kanalerneuerung. Für die Bauarbeiten wird die Mont-Cenis-Straße zwischen Goethestraße und Hermann-Löns-Straße in den kommenden drei Monaten abschnittsweise gesperrt. Zum Ende der Arbeiten ist eine halbseitige Sperrung der Hermann-Löns-Straße erforderlich.

mehr zur Meldung: Kanalerneuerung in Herne-Mitte


Meldung vom 31. Oktober 2023

Grimberger Pier ermöglicht Wohnen am Wasser

In einem Pressegespräch am Montag, 30. Oktober 2023, haben Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda, Dr. Siegbert Panteleit, SPE Standortentwicklung, Diane Krebietke, SKIBA Immobilien, Achim Wixforth, Geschäftsführer SEG, sowie Architekt Christian Eibert den Planungsstand für den „Wohnpark Grimberger Pier“ vorgestellt.

mehr zur Meldung: Grimberger Pier ermöglicht Wohnen am Wasser


Meldung vom 26. Oktober 2023

Abrissarbeiten für neue Feuerwache beginnen

Am Dienstag, 24. Oktober 2023, sind die Bagger angerollt, um am Florianweg, der früheren Werkshallenstraße, Platz zu schaffen für den Neubau der Feuer- und Rettungswache 1.

mehr zur Meldung: Abrissarbeiten für neue Feuerwache beginnen


Meldung vom 29. September 2023

Projektgesellschaft für General Blumenthal ist gegründet

Die Stadt Herne hat erfolgreich die Schritte umgesetzt, die vom Rat der Stadt im Juni 2020 für die Entwicklung des Dekadenprojekts General Blumenthal festgelegt worden sind.

mehr zur Meldung: Projektgesellschaft für General Blumenthal ist gegründet


Meldung vom 24. August 2023

Beigeordnetenstellen werden neu besetzt

Im kommenden Frühjahr scheiden mit Dr. Hans Werner Klee und Karlheinz Friedrichs gleich zwei Beigeordnete aus dem Dienst der Stadt Herne aus. Mit der Ratssitzung im September 2023 kann das erste Verfahren für die Neubesetzung beginnen.

mehr zur Meldung: Beigeordnetenstellen werden neu besetzt


Meldung vom 26. April 2023

Entwicklung des Blumenthal-Areals: Fördermittel können beantragt werden

Bis auf dem Gelände der ehemaligen Zeche General Blumenthal die Bagger rollen, werden zwar noch einige Jahre vergehen, doch die Weichen sind gestellt. Aus dem Strukturstärkungsrat gibt es positive Signale für die Beantragung von Fördermitteln aus dem „5-Standorte-Programm“. Damit soll die brachliegende Fläche von mehr als 25 Hektar entwickelt werden.

mehr zur Meldung: Entwicklung des Blumenthal-Areals: Fördermittel können beantragt werden


    2020-06-09