Bauen und Wohnen


Pressemeldungen

Meldung vom 11. Oktober 2018

Grüncontaineraktion ab Samstag, 13. Oktober 2018

entsorgung herne stellt an fünf Samstagen im Herbst jeweils in der Zeit von 8 bis 12 Uhr Großcontainer für die kostenlose Entsorgung von Gartenabfällen auf. Neben Strauch- und Heckenschnitt, Rasenschnitt und anderem Grünzeug aus dem eigenen Garten kann auch das Laub von Straßenbäumen in die Container gegeben werden.
Zu den Terminen


Meldung vom 21. September 2018

OB hält Vortrag bei Kongress für Stadtentwicklung

Beim Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik des Deutschen Städte- und Gemeindebundes hat Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda in Frankfurt am Main mit einem Vortrag zum Thema “Herausforderung Innenstadt – Die Zukunft ist grün“ einen Impuls gesetzt. Die Fachtagung am Dienstag, 18. September 2018, an der unter anderem der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier teilnahm, war die 12. Auflage dieses Formats.

mehr zur Meldung: OB hält Vortrag bei Kongress für Stadtentwicklung


Meldung vom 18. September 2018

Neue Spielfläche an der Grundschule Kunterbunt

Die Stadt Herne hat den Schulhof der Grundschule Kunterbunt mithilfe von Städtebaufördermitteln umgestaltet. Ziel der Maßnahme ist eine Neugestaltung der gesamten Schulhoffläche zu einer funktionalen und ansprechenden Spielanlage.

mehr zur Meldung: Neue Spielfläche an der Grundschule Kunterbunt


Meldung vom 29. August 2018

Eine Party für Europaplatz und U-Bahnstation

Bei strahlendem Spätsommerwetter hat die Stadt Herne ein zentrales Projekt für die Aufwertung der Herner Innenstadt gewürdigt. Am Dienstag, 28. August 2018, hatte die Stadtverwaltung zur Baustellenparty auf den Europaplatz vor das LWL-Museum für Archäologie geladen, um die Vorfreude auf eine überarbeitete Station der U35-Campuslinie und eine Platzfläche zu steigern, die eine attraktive Visitenkarte für die City werden soll.

mehr zur Meldung: Eine Party für Europaplatz und U-Bahnstation


Meldung vom 21. August 2018

Eigenheimförderung erlebt eine Renaissance

Das eigene Haus oder die eigene Wohnung ist der Lebenswunsch vieler Menschen. Um die verschiedenen Wohnbedürfnisse der Bevölkerung – insbesondere von Haushalten mit Kindern, älteren oder Menschen mit Behinderung - erfüllen zu können hat die Landesregierung NRW im neuen Wohnraumförderprogramm 2018 bis 2022 die Eigenheimförderung deutlich gestärkt. Seit dem 1. Februar 2018 sind die neuen Wohnraumförderungsbestimmungen (WFB) in Kraft.

mehr zur Meldung: Eigenheimförderung erlebt eine Renaissance


Meldung vom 03. Mai 2018

Klimamap Herne - Bürgerbeteiligung Online

Die Stadt Herne muss sich den durch den Klimawandel verursachten Herausforderungen stellen. Um der erwarteten Zunahme der Temperatur und den Auswirkungen von Starkregenereignissen zu begegnen, entwickelt die Stadt derzeit ein Klimaanpassungskonzept.

mehr zur Meldung: Klimamap Herne - Bürgerbeteiligung Online


Meldung vom 14. Februar 2018

Alte Leitungen von früherem Pumpwerk werden zurückgebaut

Im Zuge des Emscher-Umbaus und des Baus des Hauptkanals Wanne wird das Pumpwerk Herne-Cranger-Heide nicht mehr benötigt, es wurde von der Emschergenossenschaft bereits zu einem Regenrückhaltebecken umgebaut. In einem zweiten Schritt müssen nun die Ablaufleitungen des Pumpwerkes zurückgebaut werden.

mehr zur Meldung: Alte Leitungen von früherem Pumpwerk werden zurückgebaut


Meldung vom 14. Juli 2017

Stadtentwässerung erneuert Kanal

Rund ein halbes Jahr lang wird eine Kanalerneuerung der Stadtentwässerung Herne (SEH) im Bereich Grenzweg dauern. Die Baumaßnahme beginnt am Mittwoch, 19. Juli 2017, an der Kreuzung Brunnenstraße/Grenzweg und erstreckt sich von dort bis zur Mulvanystraße.

mehr zur Meldung: Stadtentwässerung erneuert Kanal