Bauen und Wohnen


Pressemeldungen

Meldung vom 28. Mai 2020

Bezirksvertretung Sodingen

Die Mitglieder der Bezirksvertretung Sodingen treffen sich am Mittwoch, 3. Juni 2020, zur nächsten Sitzung. Unter anderem geht es um den Bebauungsplan Bruchstraße und die Weiterentwicklung des Radverkehrs in Sodingen. Die öffentliche Sitzung beginnt um 17 Uhr im Bürgersaal der Akademie Mont-Cenis, Mont-Cenis-Platz1. Alle Tagesordnungspunkte und weitere Informationen sind Ratsinformationssystem hinterlegt.


Meldung vom 19. Mai 2020

Steuertipps zur Photovoltaik-Anlage

Wer eine Photovoltaikanlage hat, kann sie bei der Steuererklärung angeben und damit sparen. Wie das funktioniert, erklärt ein Experte am Mittwoch, 3. Juni 2020, in einer Online-Veranstaltung von 18 bis 20 Uhr.

mehr zur Meldung: Steuertipps zur Photovoltaik-Anlage


Meldung vom 18. Mai 2020

Wiedereröffnung des Stadtteilbüros Wanne-Süd

Das Stadtteilbüro Wanne-Süd bietet ab sofort wieder die Beratung in den Räumen in der Hauptstraße 178 an. Nach mehreren Wochen Zwangsschließung, bedingt durch die Corona-Pandemie, freut sich das Team des Stadtteilmanagements wieder auf den Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern im Quartier Wanne-Süd.

mehr zur Meldung: Wiedereröffnung des Stadtteilbüros Wanne-Süd


Meldung vom 15. Mai 2020

Ein offenes, lebendiges und gleichberechtigtes „Stück Stadt“

wewole STIFTUNG plant Modernisierung ihres Stammgeländes in Horsthausen und investiert ca. 30 bis 35 Millionen Euro. Hernes OB Dr. Frank Dudda: „Ein wertvoller Beitrag für die nachaltige Entwicklung des Quartiers Elpeshof“

mehr zur Meldung: Ein offenes, lebendiges und gleichberechtigtes „Stück Stadt“


Meldung vom 13. Mai 2020

Modernisierungsförderung 2020

Rund 80 Prozent aller Wohngebäude in Herne sind 40 Jahre und älter. Um aktuellen Wohnbedürfnissen sowie energetischen Zielen zu entsprechen, müssen zahlreiche Gebäude und Wohnungen modernisiert und an zeitgemäße Standards angepasst werden. Nachhaltiges Modernisieren heißt, die Bedürfnisse und Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner mit dem bautechnisch Möglichen, der wirtschaftlichen Rentabilität und der sozialen Tragbarkeit der Wohnkosten in Einklang zu bringen.

mehr zur Meldung: Modernisierungsförderung 2020


Meldung vom 11. Mai 2020

Mietwohnraumförderung 2020

Bezahlbarer Wohnraum ist zu einem knappen Gut geworden. Moderne Wohnungen zu erschwinglichen Preisen zu finden, ist auch für Normalverdiener, Familien mit Kindern und Senioren schwieriger geworden.

mehr zur Meldung: Mietwohnraumförderung 2020


Meldung vom 05. Mai 2020

Solarmetropole Ruhr fördert Photovoltaik in Herne-Mitte

Wer in Herne-Mitte eine neue Photovoltaik-Anlage installieren lässt, kann über 300 Euro Förderung von der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr bekommen.

mehr zur Meldung: Solarmetropole Ruhr fördert Photovoltaik in Herne-Mitte


Meldung vom 07. April 2020

Stadt veräußert Baugrundstück an der Vinckestraße in Herne-Mitte

Die Stadt Herne veräußert ein circa 2.352 Quadratmeter großes, noch einzumessendes Baugrundstück in Herne-Mitte in der Vinckestraße, nahe Kreuzungsbereich Hermann-Löns-Straße. Das Baugrundstück eignet sich hervorragend für die Bebauung mit einem Mehrfamilienhaus.

Mehr zur Meldung: Stadt veräußert Baugrundstück


Meldung vom 26. März 2020

Fragen zum Musikschulentgelt

Der Krisenstab hat beschlossen, die Entgelte für Kitas, Offene Ganztagsschule (OGS) und Musikschule zunächst auszusetzen. Für Fragen dazu stehen Ansprechpartner zu Verfügung. Wegen der Coronakrise sind das Stadtteilbüro Wanne-Süd und das Stadtumbaubüro Herne-Mitte ab sofort für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Mitarbeitenden sind auch weiterhin per Telefon und E-Mail für die Bürgerinnen und Bürger erreichbar. Ab dem 30. März 2020 bietet das Spielezentrum einen Lieferservice an.

mehr zur Meldung: Fragen zum Musikschulentgelt


Meldung vom 26. März 2020

Kanalerneuerung in Holsterhausen

Am Dienstag, 31. März, beginnt die Stadtentwässerung Herne (SEH) mit einer umfangreichen Kanalerneuerungsmaßnahme in der Albert-Einstein-Straße. Aus diesem Grund wird der Straßenabschnitt zwischen Holsterhauser Straße und Im Hasenkamp für rund sechs Monate voll gesperrt.

mehr zur Meldung: Kanalerneuerung in Holsterhausen


Meldung vom 25. März 2020

Herne erwartet rund 1,2 Millionen Euro Fördermittel

Die Stadt Herne kann in diesem Jahr mit zwei Zuwendungsbescheiden rechnen. Rund 950.000 Euro sollen aus dem Stadterneuerungsprogramm 2020 kommen. Weitere 240.000 Euro sind aus dem „Investitionspakt Soziale Integration“ im Quartier NRW 2020 zu erwarten.

mehr zur Meldung: Herne erwartet rund 1,2 Millionen Euro Fördermittel


Meldung vom 12. Februar 2020

Neubau der Brücke Hardenbergstraße

Für die Maßnahme „Neubau der Brücke Hardenbergstraße“ sind Rodungsarbeiten im Bereich der ehemaligen Kleingartenparzelle und am Dorneburger Mühlenbach notwendig. Sie werden auf die notwendigsten Bereiche zur Herstellung der Brücke beschränkt und sollen Ende dieser Woche beginnen (KW7). Die anschließende Bauzeit für die Brücke wird circa sechs Monate betragen.

mehr zur Meldung: Neubau der Brücke Hardenbergstraße


Meldung vom 15. Januar 2020

Neue Pläne für Grundschule Forellstraße

Für die Grundschule an der Forellstraße in Herne-Baukau gibt es neue Pläne. Statt wie bisher geplant auf dem bisherigen Schulgelände soll der Neubau Bestandteil des kommenden Schloss-Campus zwischen Westring, Kaiserstraße, Forellstraße und Lackmanns Hof werden. Diese Neuausrichtung haben Stadtdirektor Dr. Hans Werner Klee und Bildungsdezernentin Gudrun Thierhoff am Dienstag, 14. Januar 2020, im Herner Rathaus vorgestellt.

mehr zur Meldung: Neue Pläne für Grundschule Forellstraße