Freizeit

Läuferin im Wettkampf

Pressemeldungen

Meldung vom 16. Mai 2019

Karls und Jareks Abenteuer im Bergbau

Kinder ab sechs Jahren können mit Karl und Jarek Abenteuer im Bergbau erleben. Karl wird in eine Zeche einfahren und von seinen Abenteuern berichten und Jarek erzählt von dem Zechenunglück auf Teutoburgia.

mehr zur Meldung: Karls und Jareks Abenteuer im Bergbau


Meldung vom 16. Mai 2019

Emschertal-Museum Herne lädt Sonntag ein

Anlässlich des diesjährigen Internationalen Museumstages am Sonntag, 19. Mai 2019, bietet das Emschertal-Museum in seinen beiden Häusern Städt. Galerie und Heimatmuseum Unser Fritz ein besonderes Programm an.

mehr zur Meldung: Emschertal-Museum Herne lädt Sonntag ein


Meldung vom 15. Mai 2019

Herkules-Festival lockt wieder mit vielen Programmpunkten

HERKULES, der Herner-Kinder-Kultur-Sommer, ist wieder gefüllt mit vielen tollen Veranstaltungen. Tanz, Theater, Musik, kreative Spiel- und Bastelangebote - jede Menge Termine und viel Spaß enthält das voll gepackte Programmheft, durch das die Maus „Herkules“ führt.

Hier gelangen Sie zum Programm (PDF, 8.985 KB) .


Meldung vom 14. Mai 2019

Karten für die Eröffnung der Cranger Kirmes zu gewinnen

Für die Eröffnung der Cranger Kirmes verlost Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda traditionell Eintrittskarten unter den Kirmesfans. Wer zum Auftakt des größten Volksfestes in Nordrhein-Westfalen am Freitag, 2. August 2019, 14 Uhr, in der Cranger Festhalle dabei sein möchte, kann sich ab sofort beim Oberbürgermeister bewerben.

mehr zur Meldung: Karten für die Eröffnung der Cranger Kirmes zu gewinnen


Meldung vom 13. Mai 2019

Vandalismus im Skulpturen-Park

Am Wochenende zerstörten Unbekannte zwei zweiteilige Kunstwerke im Skulpturen-Park an den Flottmann-Hallen. „Ich bin fassungslos und traurig über diese blinde Zerstörungswut“, erklärte Jutta Laurinat von den Flottmann-Hallen. Beschädigt wurden der „Hochstand“ von Gerda Schlembach und die „Gitterraumtürme“ von William Brauhauser. Die Werke wurden mit großer Kraft aus der Verankerung gerissen und demoliert. Die Stadt Herne erstattete Anzeige bei der Polizei und appelliert an die Anwohner, ein wachsames Auge auf ihren Skulpturen-Park zu haben.


Meldung vom 10. Mai 2019

Radkarte nachgedruckt

Schnell waren die ersten 4.000 Exemplare der neuen Herner Radkarte vergriffen, die die Stadt im März vorgestellt hatte. Genauso schnell hat die Stadt Herne auf die tolle Nachfrage reagiert und zügig weitere 4.000 Stück nachdrucken lassen.

mehr zur Meldung: Radkarte nachgedruckt


Meldung vom 09. Mai 2019

Tegtmeiers Erben 2019: Stadt Herne gibt Ehrenpreisträger bekannt

Nachdem bereits im Herbst 2018 die Finalisten des Wettbewerbs „Tegtmeiers Erben 2019“ veröffentlicht wurden, gibt die Stadt Herne nunmehr zum Start des Vorverkaufs die diesjährigen Ehrenpreisträger bekannt.

mehr zur Meldung: Tegtmeiers Erben 2019: Stadt Herne gibt Ehrenpreisträger bekannt


Meldung vom 09. Mai 2019

OB und Sportgrößen eröffnen die „Hall of Fame“

In Herne steht der Spitzensport aktuell ganz hoch im Kurs. Doch auch in der Vergangenheit gab es bereits viele Medaillen, Meisterschaften und Rekorde. Um die Leistungen noch einmal zu würdigen und die nächste Generation zu motivieren, eröffnete Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda gemeinsam mit vielen Ehrengästen im Herner Rathaus die „Hall of Fame“ für den Sport.

mehr zur Meldung: OB und Sportgrößen eröffnen die „Hall of Fame“


Meldung vom 07. Mai 2019

Förderbescheid für Grünwegeverbindung Schloss Strünkede liegt vor

Im Rahmen von Emscherland 2020 hat die Stadt Herne für die Grünwegeverbindung Schloss Strünkede einen Antrag auf finanzielle Förderung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014-2020 „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ für den Projektaufruf Grüne Infrastruktur NRW gestellt.

mehr zur Meldung: Förderbescheid für Grünwegeverbindung Schloss Strünkede liegt vor


Meldung vom 07. Mai 2019

„Der Skandal hat viele Gesichter“ - Ausstellung über Kinderarbeit in der VHS ab 10. Mai

Die Ausstellung „Der Skandal hat viele Gesichter…“, die in der Zeit vom 7. Mai bis zum 7. Juni 2019 im VHS-Foyer gezeigt wird, beleuchtet die Situation von arbeitenden und ausgebeuteten Kindern weltweit.

mehr zur Meldung: „Der Skandal hat viele Gesichter“ - Ausstellung über Kinderarbeit in der VHS ab 10. Mai


Meldung vom 03. Mai 2019

Gemeinsam für die Kindertagespflege

Eine enge Zusammenarbeit pflegen der Verein Herner Tageseltern e.V. und der städtische Fachbereich Kinder-Jugend-Familie. Gemeinsam organisieren sie die Kindertagespflege in der Stadt. 2015 haben sie dafür sogar einen Kooperationsvertrag geschlossen.

mehr zur Meldung: Gemeinsam für die Kindertagespflege


Meldung vom 03. Mai 2019

2,25 Euro Millionen für die Flottmann-Hallen - OB erhält Bewilligungsbescheid

Der Haushaltsausschuss unterstützt die Sanierung der Flottmann-Hallen mit 2,25 Millionen Euro. Die Herner Bundestagsabgeordnete und Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Michelle Müntefering, übergab den Bewilligungsbescheid jetzt Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda. „Ich glaube, das ist eine sehr gute Nachricht“, unterstrich Müntefering. Der Förderzeitraum erstreckt sich auf die Jahre 2019 bis 2023.

mehr zur Meldung: 2,25 Euro Millionen für die Flottmann-Hallen - OB erhält Bewilligungsbescheid


Meldung vom 02. Mai 2019

Die ersten zwei Bäume von 6.000

Im Herner Stadtteil Constantin entsteht ein neuer Stadtwald mit 6.000 Bäumen. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda sowie Vertreter vom RVR und von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald pflanzten jetzt eine Wildkirsche und eine Rotbuche. Das ist der Startschuss für eine größere Aktion im Herbst.

mehr zur Meldung: Die ersten zwei Bäume von 6.000


Meldung vom 24. April 2019

Ruhr Games 2019 finden im Landschaftspark Duisburg-Nord statt

Die kommenden Ruhr Games in 2019 werden im Landschaftspark Duisburg-Nord stattfinden. Vom 20. bis 23. Juni 2019 richtet der Regionalverband Ruhr (RVR) als Veranstalter die dritte Auflage von Europas größtem Sportfestival für Jugendliche aus.

mehr zur Meldung: Ruhr Games 2019 finden im Landschaftspark Duisburg-Nord statt


Meldung vom 18. April 2019

Stadtgrün pflanzt 71 Obstbäume in Sodingen

Die Kirsche präsentiert sich bereits in voller Blütenpracht, andere Sorten werden in den nächsten Tagen folgen: Insgesamt 71 Obstbäume bilden nun das Fundament einer neuen Streuobstwiese, die der Fachbereich Stadtgrün in den vergangenen Tagen hinter dem Wohngebiet am "Anger" pflanzte.

mehr zur Meldung: Stadtgrün pflanzt 71 Obstbäume in Sodingen


Meldung vom 18. April 2019

Hunde auf städtischen Friedhöfen nur an kurzer Leine erlaubt

Das Führen von Hunden an der kurzen Leine ist auf den Friedhöfen der Stadt Herne erlaubt. Die städtischen Friedhöfe mit ihrem teilweise parkähnlichen Charakter werden nicht nur von Angehörigen der dort Bestatteten besucht, sondern auch von Spaziergängern.

mehr zur Meldung: Hunde auf städtischen Friedhöfen nur an kurzer Leine erlaubt


Meldung vom 12. April 2019

Seismograph des Augenblicks - Ausstellung von Andrea Küster

Die Düsseldorfer Künstlerin Andrea Küster stellt in der Städtischen Galerie aus. “Seismograph des Augenblicks” nennt sie ihre Ausstellung mit Zeichnungen und Papierarbeiten aus dem Zeitraum von 1996 bis 2018.

mehr zur Meldung: Seismograph des Augenblicks - Ausstellung von Andrea Küster


Meldung vom 09. April 2019

Karl, Flocke, Horst und Alfred!

Ein Quartett der besonderen Art ist längst zum Publikumsliebling des Gysenbergs geworden: Vor etwa drei Wochen sind die vier jungen Alpakas in den Tierpark gezogen. Nun wurden auch die Namen der flauschigen Tiere bekannt gegeben: Karl, Horst, Flocke und Alfred.

mehr zur Meldung: Karl, Flocke, Horst und Alfred!


Meldung vom 03. April 2019

Barrierefreie Kultur- und Freizeitangebote unter "Ruhr-barrierefrei.de"

Was die Kulturmetropole Ruhr im Jahr 2019 alles zu bieten hat, zeigen insgesamt 53 beteiligte Städte, Kommunen und Kreise zwischen Xanten und Hamm. Dabei hoffen diese auf zahlreiche interessierte Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland.

mehr zur Meldung: Barrierefreie Kultur- und Freizeitangebote unter "Ruhr-barrierefrei.de"


Meldung vom 01. April 2019

Zumba-Kurs im Familienzentrum gratis

Mit viel Spaß besuchten zahlreiche tanzbegeisterte Teilnehmerinnen den „Latin-Dance“ Kurs des Familienzentrums Baukau. Am Dienstag, 28. Mai, startet an sieben Abenden der Kurs „Zumba“, einer Kombination aus Aerobic mit lateinamerikanischen und internationalen Tänzen - ebenfalls als kostenloses Angebot. Interessierte sind herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte in der KiTa Lackmanns-Hof unter 0 23 23 / 23 04 65.


Meldung vom 28. März 2019

Wanne-Süd kommt in Bewegung

Aus der Aktion “Wanne-Süd leuchtet auf” entstehen erste Projekte. Das städtische Inklusionsbüro und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hatten alle Bürger zu einem Lichterspaziergang durch den Sportpark eingeladen. Nun haben sie daraus erste Projekte für die Bürger entwickelt. Am Dienstag, 26. März 2019, konnten sich Bürger im Stadtteilbüro an der Hauptstraße 178 über die Ergebnisse informieren.

mehr zur Meldung: Wanne-Süd kommt in Bewegung


Meldung vom 26. März 2019

Tierpark Gysenberg freut sich über vier Alpakas

Ein Besuch im Tierpark Gysenberg hat sich schon immer gelohnt, nun aber sind noch einmal vier echte Hingucker hinzugekommen: Die vier jungen Alpakas werden wohl mit ihrem flauschigem Fell bei jedem Besucher das Herz erwärmen.

mehr zur Meldung: Tierpark Gysenberg freut sich über vier Alpakas


Meldung vom 25. März 2019

Enge Kooperation der Stadtarchive Castrop-Rauxel und Herne

Aus lokalgeschichtlicher Sicht haben Castrop-Rauxel und Herne einige Schnittstellen aufzuweisen. Gehörten Bladenhorst und Pöppinghausen mal zum alten Amt Baukau, waren Sodingen, Holthausen und Börnig dem ehemaligen Amt Castrop zugehörig. Kein Wunder also, dass Thomas Jasper, Leiter des Stadtarchivs Castrop-Rauxel und Jürgen Hagen, Leiter des Herner Stadtarchivs, über die bisherige gute Zusammenarbeit hinaus eine weitergehende Koope-ration vereinbart haben.

mehr zur Meldung: Enge Kooperation der Stadtarchive Castrop-Rauxel und Herne


Meldung vom 22. März 2019

Ausstellung "It's tea time" im Schloss Strünkede

Von der Dröppelminna bis zum Samowar, vom barocken Teeservice bis hin zu neuzeitlichen Kännchen – die Ausstellung “It’s tea time – Teegenuss in Messing” im Schloss Strünkede gibt einen spannenden Überblick über 300 Jahre Teekultur in Westeuropa.

mehr zur Meldung: Ausstellung "It's tea time" im Schloss Strünkede


Meldung vom 20. März 2019

Herne leicht gemacht - Broschüre in Leichter Sprache

Die Stadt Herne hat eine Broschüre komplett in Leichter Sprache veröffentlicht. Das 52-seitige Heft enthält Tipps für die Freizeitgestaltung in Herne, Informationen zu Dienstleistungen und Standorten der Stadtverwaltung und zu Hilfen für Menschen mit Behinderungen. Weitere Informationen über die Stadt runden das Angebot ab.

mehr zur Meldung: Herne leicht gemacht - Broschüre in Leichter Sprache


Meldung vom 18. März 2019

HTC-Damen zur Mannschaft des Jahres 2018 gekürt

Diesen Abend werden Felicitas und Wolfgang Siebert vom Herner Turnclub noch lange in Erinnerung behalten. Zuerst erhielten sie unter großem Beifall im Kulturzentrum den Ehrenpreis des Stadtsportbundes, 20 Minuten später brach noch einmal Jubel im HTC-Lager aus: Die Basketball-Damen wurden während der sportgala herne zur Mannschaft des Jahres 2018 gekürt.

mehr zur Meldung: HTC-Damen zur Mannschaft des Jahres 2018 gekürt


Meldung vom 18. März 2019

English-Cream-Tee-Party im Schloss Strünkede

“It´s tea time – Teegenuss in Messing” heißt die nächste Sonderausstellung im Schloss Strünkede (24.März bis 28. Juli 2019). Das Emschertal-Museum wartet am Eröffnungstag (Sonntag, 24. März) mit einem abwechslungsreichen Programm für die ganze Familie auf. Dazu gehören ein Teestand, eine Tee-Station sowie eine Menge Akrobatik, Comedy und Musik.

mehr zur Meldung: English-Cream-Tee-Party im Schloss Strünkede


Meldung vom 08. März 2019

Neue Radkarte lädt mit Tourentipps zum Radeln ein

Pünktlich zur neuen Radsaison präsentiert die Stadt Herne mit Unterstützung der Stadtmarketing Herne GmbH eine neue Radkarte. „Die letzte stammte aus dem Jahr 2009, wir haben sie völlig überarbeitet. Außerdem enthält sie drei Routen, die sich an das neue Logo der Stadt Herne anlehnen“, erklärt Margarethe Kreutzmann.

mehr zur Meldung: Neue Radkarte lädt mit Tourentipps zum Radeln ein


Meldung vom 27. Februar 2019

Intensiver Austausch beim Markt der Möglichkeiten

Interessante Gespräche, ein großer Informationsaustausch und intensives Netzwerken – mit diesen Worten lässt sich am besten beschreiben, wie der Markt der Möglichkeiten im Stadtteilzentrum Pluto über die Bühne ging.

mehr zur Meldung: Intensiver Austausch beim Markt der Möglichkeiten


Meldung vom 18. Dezember 2018

„Sei Crange!“ Das neue Kirmesplakat ist da.

Mit seiner grellen Neon-Tagesleuchtfarbe springt das Motiv für die Werbekampagne der Cranger Kirmes unmittelbar ins Auge. Die Collage aus Kirmesfotos scheint in voller Bewegung, ihrer Sogwirkung können sich die Betrachter kaum entziehen, die gute Laune steckt an.

mehr zur Meldung: „Sei Crange!“ Das neue Kirmesplakat ist da.