Rathaus


Pressemeldungen

Meldung vom 05. Dezember 2019

Beistandschaften für Minderjährige geschlossen

Aus betriebsbedingten Gründen bleiben die Beistandschaften für Minderjährige des Fachbereichs Kinder-Jugend-Familie vom Montag, 9., bis Freitag, 13. Dezember 2019, geschlossen. In dieser Zeit können auch keine Beurkundungen gemacht werden. Ab Montag, 16. Dezember 2019, stehen die Beistände wieder für Beratungen zur Verfügung.


Meldung vom 04. Dezember 2019

Gemeinsamer Altschuldenfonds rückt näher

Aktionsbündnis "Für die Würde unserer Städte" setzt auf solidarisches Handeln von Bund, Ländern und Kommunen

mehr zur Meldung: Gemeinsamer Altschuldenfonds rückt näher


Meldung vom 04. Dezember 2019

Familienausschuss zu Sprach-Kitas

Der Ausschuss für Kinder Jugend und Familie tagt am Mittwoch, 11. Dezember 2019, um 16 Uhr, im großen Sitzungssaal des Wanner Rathauses, Rathausstraße 6.

mehr zur Meldung: Familienausschuss zu Sprach-Kitas


Meldung vom 04. Dezember 2019

Das neue Kirmesplakat ist da

Das Plakat erzählt die Geschichte einer Traumreise in ein Kirmes-Schlaraffenland voll kindlichen Staunens. Zum ersten Mal seit zehn Jahren arbeitet die Werbekampagne für die Cranger Kirmes 2020 mit einer Illustration.

mehr zur Meldung: Das neue Kirmesplakat ist da


Meldung vom 04. Dezember 2019

Daten machen Herne zur smarten Stadt

„Daten und Talentförderung sind der Schmierstoff für die Aufholjagd des Ruhrgebiets in Sachen Digitalisierung”, so Dr. Frank Dudda, Oberbürgermeister der Stadt Herne, der beim Demo Day des Data Hub Ruhr die Ergebnisse der Kooperationen zwischen Startups und Stadttöchtern verfolgte.

mehr zur Meldung: Daten machen Herne zur smarten Stadt


Meldung vom 03. Dezember 2019

Bücherschrank für Kinder wird repariert

Der Bücherschrank „Lenni, der Bücherwurm“ wird repariert und soll – trotz Vandalismus – weiterhin in der Wanner Innenstadt stehen. Bürger können dort Kinderbücher hineinstellen und Kinder bis zwölf Jahren dürfen sie sich kostenlos nehmen. Der Tausch-Bücherschrank soll die Wanner Innenstadt aufwerten und Kindern das Lesenlernen leichter machen.

mehr zur Meldung: Bücherschrank für Kinder wird repariert


Meldung vom 03. Dezember 2019

Fachbereich Gesundheitsmanagement geschlossen

Für einen Tag bleibt der Fachbereich Gesundheitsmanagement am Freitag, 6. Dezember 2019, geschlossen. Grund dafür ist eine interne dienstliche Veranstaltung.


Meldung vom 03. Dezember 2019

Ausschuss Finanzen und Beteiligungen tagt

Der Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen tritt am Donnerstag, 5. Dezember 2019, zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Es geht dann ab 16 Uhr in Raum 214 des Rathauses Herne unter anderem um verschiedene Wirtschaftspläne städtischer Tochtergesellschaften. Außerdem gibt der RVR einen Ausblick auf die EU-Förderperiode 2021 bis 2027 und der Kämmerer berichtet zur aktuellen Haushaltslage. Tagesordnung und Sitzungsunterlagen sind im Ratsinformationssystem hinterlegt.


Meldung vom 03. Dezember 2019

Angebot in Herne-Mitte: „Süße Energieberatung“ am 11. Dezember im Café des wewole Forums

Das Sanierungsmanagement der InnovationCity Herne lädt alle Bürgerinnen und Bürger aus Herne-Mitte und Umgebung am Mittwoch, 11. Dezember, zu einer besonderen Energieberatung ein. Von 15 bis 17 Uhr gibt es im Café des wewole Forums, Bahnhofstraße 7a-c (City Center Herne), wertvolle Informationen zur energetischen Gebäudemodernisierung – und kostenlose kleine süße Leckereien.

mehr zur Meldung: Angebot in Herne-Mitte: „Süße Energieberatung“ am 11. Dezember im Café des wewole Forums


Meldung vom 02. Dezember 2019

Blaulichtgewitter erhellt die Nacht für Übung

Hilferufe gellen über den Bahnsteig der U-Bahn-Station „Schloss Strünkede“. Dichter Rauch macht sich breit, sodass nur schemenhaft zu erkennen ist, was sich ereignet hat. An einem Gleis steht ein Zug der U35 Campuslinie der Bogestra. An ihm lehnen verletzte Personen, andere kauern auf den Bänken des Bahnsteigs und eine Verletzte hat sich unter Schock weiter in den U-Bahn-Tunnel geflüchtet.

mehr zur Meldung: Blaulichtgewitter erhellt die Nacht für Übung


Meldung vom 02. Dezember 2019

Finanzieller Appetithappen für Solardächer

Im Rahmen der Ausbauinitiative Solarmetropole Ruhr hat der Regionalverband Ruhr zusammen mit der Stadt Herne ein kleines Förderprogramm aufgelegt. Die ersten zehn Solaranlagen, die im Rahmen des Förderprogramms im InnovationCity-Gebiet Herne-Mitte beantragt und gebaut werden, werden jeweils mit 300 Euro bezuschusst.

mehr zur Meldung: Finanzieller Appetithappen für Solardächer


Meldung vom 29. November 2019

Ehrenamtliche Richter gesucht

Die Stadt Herne sucht Bürgerinnen und Bürger, die ab dem 1. April 2020 ehrenamtliche Richter am Verwaltungsgericht Gelsenkirchen werden möchten. Sie sprechen gemeinsam mit den Berufsrichtern Recht, wenn Bürger oder Institutionen gegen die Verwaltung klagen. Gelegentlich enden die Sitzungen der Kammern erst gegen 17 Uhr, meistens vorher.

mehr zur Meldung: Ehrenamtliche Richter gesucht


Meldung vom 28. November 2019

Pottporus stellt Perspektiven für das Hallenbad vor

Ein Zentrum für Urban Art, also für urbane Kunst, möchte der Verein Pottporus e.V. im alten Hallenbad in Eickel schaffen. Von HipHop und BreakDance über Graffiti bis hin zu Beatboxing, DJing, Poetry Slam und modernem Zirkus soll das Spektrum reichen. Voraussetzung dafür ist aber, dass der Verein Fördergelder einwirbt und ein langfristiges Konzept für den Betrieb des Zentrums vorlegt.

mehr zur Meldung: Pottporus stellt Perspektiven für das Hallenbad vor


Meldung vom 28. November 2019

Informationen zu Aufforstungen im Herner Stadtgebiet

Am Gysenberg entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Sportplatzes eine neue Waldfläche. Am Mittwoch, 27. November hat dort Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda gemeinsam der AGR Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) dort symbolisch eine erste Eiche gepflanzt.

mehr zur Meldung: Informationen zu Aufforstungen im Herner Stadtgebiet


Meldung vom 27. November 2019

Erneut massive Mängel in Altro Mondo-Immobilie

Die Stadt Herne hat bei einer erneuten Begehung der Altro Mondo-Immobilien an der Emscherstraße in der Hausnummer 80 abermals erhebliche Mängel festgestellt, die das Unternehmen umgehend beheben muss.

mehr zur Meldung: Erneut massive Mängel in Altro Mondo-Immobilie


Meldung vom 26. November 2019

Schiedspersonen für Wanne-Eickel gesucht

Die Stadt Herne sucht dringend für den Bereich des Amtsgerichtes Wanne-Eickel ehrenamtliche Schiedspersonen. Von diesem Amt profitieren nicht nur die beteiligten Parteien, sondern auch der Streitschlichter selbst. Das betonte während eines Pressegesprächs am Montag, 25. November 2019, Monika Ganteföhr.

mehr zur Meldung: Schiedspersonen für Wanne-Eickel gesucht


Meldung vom 25. November 2019

Dritte Fachtagung des „Forums Wohnen“

Nachhaltige Investitionen, Qualität und sozialer Zusammenhalt standen im Mittelpunkt der dritten Fachtagung, zu der das „Forum Wohnen“ in die Akademie Mont-Cenis eingeladen hatte. Die Veranstaltung diente dem Dialog von Marktteilnehmern, Politik und Verwaltung über die Entwicklungstendenzen des Wohnungsmarkts.

mehr zur Meldung: Dritte Fachtagung des „Forums Wohnen“


Meldung vom 25. November 2019

Fachforum Digitale Medien und Gesundheit

Am Donnerstag, 5. Dezember 2019, findet von 10 bis 16 Uhr das Fachforum Frühe Hilfen / Familienbildung im Veranstaltungszentrum Gysenberg, Am Revierpark 40, statt. Das Thema ist „Digitale Medien und Gesundheit”.

mehr zur Meldung: Fachforum Digitale Medien und Gesundheit


Meldung vom 25. November 2019

Kinder-Bücherschrank „Lenni“ wurde demoliert

Keine 24 Stunden ist Lenni der Bücherwurm alt, da ist er schon demoliert worden. Unbekannte haben offenbar einen Böller hineingeworfen, der viele der gespendeten Bücher zerfetzt hat. Auch eine Klappe wurde mit Gewalt abgebrochen.

mehr zur Meldung: Kinder-Bücherschrank „Lenni“ wurde demoliert


Meldung vom 25. November 2019

Dienststellen schließen vorübergehend

Die städtischen Dienststellen „Wohnungsaufsicht: Neubaubelegung, Belegungskontrolle, Wohnberechtigungsscheine“ sowie „Wohngeld“ und „Bildung und Teilhabe“ bleiben von Montag, 2., bis Freitag, 6. Dezember 2019, aus organisatorischen Gründen geschlossen. Ab Montag, 9. Dezember 2019, sind die Dienststellen zu den üblichen Öffnungszeiten wieder zu erreichen.


Meldung vom 25. November 2019

Kreisverkehr ist früher fertig als geplant

Eine gute Nachricht hat die Stadt Herne am Donnerstag, 21. November 2019, verkündet. Der Kreisverkehr an der Holsterhauser-, Dorneburger-, Bielefelder- und Königstraße ist früher als geplant fertig geworden, die Kosten werden voraussichtlich im geplanten Rahmen bleiben. Statt im Mai 2020 ist die Baustelle schon im November 2019, also fünf Monate früher, beendet worden.

mehr zur Meldung: Kreisverkehr ist früher fertig als geplant


Meldung vom 25. November 2019

Thomas Gottschalk bei „Tegtmeiers Erben“ geehrt

Am Samstag, 23. November 2019, fand im Kulturzentrum Herne die zwölfte Ausgabe von „Tegtmeiers Erben“ statt. TV-Moderator Thomas Gottschalk wurde mit dem Jürgen von Manger-Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

mehr zur Meldung: Thomas Gottschalk bei „Tegtmeiers Erben“ geehrt


Meldung vom 22. November 2019

Kanalerneuerung in Sodingen

In der Horsthauser Straße erneuert die Stadtentwässerung Herne (SEH) ab der nächsten Woche die Kanalisation. In den kommenden vier Monaten ist darum der Bereich zwischen der Castroper Straße und der Straße Am Trimbuschhof gesperrt. In Richtung Herne Mitte ist eine Umleitung über den Hölkeskampring und Am Trimbuschhof ausgeschildert. Die Umleitung in Richtung Horsthausen/Castrop-Rauxel führt über die Vinckestraße und den Hölkeskampring.

mehr zur Meldung: Kanalerneuerung in Sodingen


Meldung vom 21. November 2019

Ausbildungspaten gesucht

Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse suchen Ausbildungspaten. Die ehrenamtlichen Patinnen und Paten helfen Jugendlichen beim Übergang von der Schule in den Beruf. Sie entwickeln mit den Hauptschülern berufliche Perspektiven, sind Ansprechpartner und ermutigen sie, eine Ausbildung zu absolvieren.

mehr zur Meldung: Ausbildungspaten gesucht


Meldung vom 21. November 2019

Kranke Bäume müssen weichen

Sechs Weißdorn-Bäume in der Emscherstraße sind krank. Große Teile der Baumkronen sind bereits abgestorben und können abbrechen. Außerdem haben manche der Bäume Faulstellen oder Wunden am Stamm und an den Wurzeln. Die Stadt Herne muss diese Bäume fällen, da sie den Verkehr sonst gefährden. In der Woche von Montag, 25. bis Freitag, 29. November 2019, werden die Bäume entfernt, dabei kann es zu Einschränkungen im Straßenverkehr kommen. Die Stadt Herne bittet um Verständnis.


Meldung vom 21. November 2019

Oberbürgermeister Dr. Dudda lädt zum Neujahrsempfang

Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda richtet am Montag, 13. Januar 2020, den Neujahrsempfang der Stadt Herne im Herner Rathaus aus. Wie in den Vorjahren lädt der OB dazu auch 50 Bürgerinnen und Bürger plus Begleitung ein. „Der Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern ist mir sehr wichtig, daher freue ich mich sehr auf die Gäste“, erklärt der OB.

mehr zur Meldung: Oberbürgermeister Dr. Dudda lädt zum Neujahrsempfang


Meldung vom 21. November 2019

Neuer Stadtfilm für Herne

Um Hernes Markenidentität zu veranschaulichen hat die Stadtmarketing Herne einen Stadtfilm produziert. Der Imagefilm ist ab sofort im Internet verfügbar und rückt die Stärken der Stadt ins Blickfeld.
Zum Stadtfilm


Meldung vom 20. November 2019

Herner Sparkasse sponsert Weihnachtsbäume

Alle Jahre wieder werden vor den Rathäusern in Herne und Wanne die Weihnachtsbäume aufgestellt und mit stromsparenden Lichterketten dekoriert, um so für vorweihnachtliche Stimmung zu sorgen.

mehr zur Meldung: Herner Sparkasse sponsert Weihnachtsbäume


Meldung vom 19. November 2019

Gesundheitswoche 2020

In der 32. Herner Gesundheitswoche im März 2020 wird die Stadt Herne unter dem Motto „Herne für Morgen – Nachhaltig und gesund in die Zukunft!“ den Zusammenhang zwischen einer nachhaltigen und gesunden Lebensweise näher beleuchten. Dabei spielen klassische Gesundheitsthemen ebenso eine Rolle wie Umwelt- und Naturschutz. Anmeldungen und Anzeigenschaltung sind ab sofort möglich.

mehr zur Meldung: Gesundheitswoche 2020


Meldung vom 18. November 2019

Neues Kleinspielfeld am Sportplatz Bergstraße

Sportlehrerin Andrea Volke von der Grundschule an der Bergstraße und Markus Fernau vom BV Herne-Süd durften sich am Freitag, 15. November 2019, nicht nur über ein neues Kleinspielfeld freuen – zur offiziellen Übergabe der Sportanlage gab es natürlich auch ein paar Bälle.

mehr zur Meldung: Neues Kleinspielfeld am Sportplatz Bergstraße


Meldung vom 18. November 2019

Emscher-Region verpflichtet sich zur Klimaanpassung

120 Jahre nach der Gründung der Emschergenossenschaft unterzeichneten am Freitag alle 16 Kommunen der Emscher-Region eine Verpflichtungserklärung mit dem Ziel, gemeinsam mit der Emschergenossenschaft als koordinierende Service-Stelle das Projekt „Klimaresiliente Region mit internationaler Strahlkraft“ bereits ab Anfang 2020 mit Leben zu füllen.

mehr zur Meldung: Emscher-Region verpflichtet sich zur Klimaanpassung


Meldung vom 18. November 2019

"Gemeinsam für die Sicherheit" - Sicherheitskonferenz für die Städte Bochum, Herne und Witten

Am Mittwoch, 13. November, eröffnete Polizeipräsident Jörg Lukat im Polizeipräsidium Bochum die "Sicherheitskonferenz" für die Städte Bochum, Herne und Witten. Der regelmäßige, intensive Austausch zwischen den Behörden, Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (z. B. Bundespolizei, Hauptzollamt), den Stadtspitzen sowie der Justiz aus Bochum, Herne und Witten findet statt, um die bereits bestehende gute, vertrauensvolle und effektive behördenübergreifende Zusammenarbeit noch weiter auszubauen.

mehr zur Meldung: "Gemeinsam für die Sicherheit" - Sicherheitskonferenz für die Städte Bochum, Herne und Witten


Meldung vom 15. November 2019

Erneut Ärger über wilde Müllkippe

Nachdem in den vergangenen Wochen wiederholt zum Ärger der Stadt Herne alte Autoreifen an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet wild „entsorgt“ worden sind, gibt es nun wieder Anlass zum Unmut.

mehr zur Meldung: Erneut Ärger über wilde Müllkippe


Meldung vom 14. November 2019

Bundesverdienstkreuz für Dr. Klaus Balster

Der Bundespräsident hat Dr. Klaus Balster das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda überreichte die Auszeichnung am Donnerstag, 14. November 2019, im Herner Rathaus.

mehr zur Meldung: Bundesverdienstkreuz für Dr. Klaus Balster


Meldung vom 13. November 2019

Alles Wichtige für die Trauung

Die Hochzeit ist der schönste Tag von verliebten Paaren. Dabei rückt besonders die standesamtliche Trauung immer mehr in den Fokus der Festlichkeit. Deswegen hat das städtische Standesamt nun eine Broschüre aufgelegt, in der Heiratsinteressierte alles Wichtige über den besonderen Tag in Herne finden.

mehr zur Meldung: Alles Wichtige für die Trauung


Meldung vom 13. November 2019

Ausbildungsbilanz 2019

Der positive Trend hält an: Nachdem die Zahl der Arbeitslosen in Herne im September erstmalig im einstelligen Bereich war, gibt es auch vom Ausbildungsmarkt gute Nachrichten.

mehr zur Meldung: Ausbildungsbilanz 2019


Meldung vom 12. November 2019

Gemeinnützige Beschäftigungsgesellschaft Herne feierte

Am Freitag, 8. November 2019, feierte die Gemeinnützige Beschäftigungsgesellschaft Herne (GBH) ihr 30-jähriges Bestehen. Die gute Laune spiegelte sich in den Gesichtern der Gäste wider. Geschäftsführerin Brigitte Bartels begrüßte die Gäste und übergab das Wort zunächst an Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda.

mehr zur Meldung: Gemeinnützige Beschäftigungsgesellschaft Herne feierte


Meldung vom 07. November 2019

Erst Bierdeckel, jetzt Einladung zu Besuchen vor Ort

Wie das Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ bei Parlamentariern um einen Altschuldenfonds kämpft

mehr zur Meldung: Erst Bierdeckel, jetzt Einladung zu Besuchen vor Ort


Meldung vom 07. November 2019

Herner Bildungs- und Integrationskonferenz

Am Mittwoch, 6. November 2019, haben sich Fachleute aus Verwaltung, Politik und Institutionen zur Herner Bildungs- und Integrationskonferenz im Bürgersaal der Akademie Mont-Cenis getroffen. Das Format ist in dieser Form neu.

mehr zur Meldung: Herner Bildungs- und Integrationskonferenz


Meldung vom 07. November 2019

Herne setzt auf Respekt

Im Rahmen eines Pressegesprächs hat Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda am Donnerstag, 7. November 2019, weitere Details zur Kampagne der Stadtverwaltung „Herne mit Respekt“ vorgestellt.

mehr zur Meldung: Herne setzt auf Respekt


Meldung vom 06. November 2019

Verstärkter Austausch zwischen Grundschulen und ASD

Wie können die Schnittstellen zwischen dem Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) und den Grundschulen noch besser gestärkt werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich aktuell eine Workshop-Reihe, bei der sich zum Auftakt am Mittwoch, 30. Oktober 2019, rund 40 Fachkräfte trafen.

mehr zur Meldung: Verstärkter Austausch zwischen Grundschulen und ASD


Meldung vom 04. November 2019

Wichtige Information für den Notfall in Leichter Sprache

Die Stadt Herne hat eine neue Broschüre in Leichter Sprache aufgelegt. Sie hat den Titel „Was tun im Notfall?“ und bietet auf 12 Seiten Hinweise dazu, wie in Notlagen zu reagieren ist und welche Rufnummer wann gewählt werden soll.

mehr zur Meldung: Wichtige Information für den Notfall in Leichter Sprache


Meldung vom 30. Oktober 2019

Der erste Schritt für einen gemeinsamen Weg

Herner Fachkräfte aus der stationären Pflege machten bei der Fachtagung im Bürgersaal der Akademie Mont-Cenis den ersten Schritt auf einem gemeinsamen Weg zur einheitlichen Notfallversorgung.

mehr zur Meldung: Der erste Schritt für einen gemeinsamen Weg


Meldung vom 30. Oktober 2019

Rund 5,9 Millionen Euro Förderung

Regierungspräsident Hans-Josef Vogel hat am 29. Oktober 2019 gleich drei Förderbescheide an Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda übergeben: Mit den Landes- und Bundesmitteln in Höhe von insgesamt 5.864.000 Euro sollen eine Sport- und Schwimmhalle energetisch saniert sowie Fassaden, Höfe und Gärten in Herne-Mitte und Herne-Wanne-Süd neugestaltet werden.

mehr zur Meldung: Rund 5,9 Millionen Euro Förderung


Meldung vom 25. Oktober 2019

Herne tritt als 300. Mitglied führendem Smart-City Netzwerk FIWARE bei

Die Stadt Herne ist am Mittwoch, 23. Oktober 2019, in Berlin offiziell der sogenannten FIWARE Foundation e.V. mit Sitz in Berlin beigetreten.

mehr zur Meldung: Herne tritt als 300. Mitglied führendem Smart-City Netzwerk FIWARE bei


Meldung vom 24. Oktober 2019

Bedeutsame Dokumente ans Stadtarchiv übergeben

So eine Übergabe erlebt Archivleiter Jürgen Hagen nicht alle Tage: Alben und Dokumente des aufgelösten Kirchenchores der katholischen Kirchengemeinde Sankt Franziskus, Holsterhausen, sind künftig im Stadtarchiv zu sehen.

mehr zur Meldung: Bedeutsame Dokumente ans Stadtarchiv übergeben


Meldung vom 02. Oktober 2019

OB beanstandet Ratsbeschluss

Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda hat den Beschluss beanstandet, mit dem der Rat der Stadt Herne in seiner Sitzung am 3. September 2019 auf Antrag des Vertreters der Unabhängigen Bürger entschieden hat, Zirkusse mit exotischen Tieren, wie beispielsweise Großkatzen, Bären und Elefanten, mit einem Auftrittsverbot für die Flächen der Stadt Herne zu belegen.

mehr zur Meldung: OB beanstandet Ratsbeschluss


Meldung vom 20. September 2019

HCR kauft Elektrobusse

Die HCR erwirbt ab 2020  erstmals zwei Elektrobusse. Die neuen Elektrobusse stammen von einem der weltweit größten Elektrobusproduzenten - BYD Auto. Der Hersteller mit Sitz in China verfügt über Produktionsstätten in Europa sowie über jahrzehntelange Erfahrung im Bau von wieder aufladbaren Akkumulatoren. BYD Auto produzierte bis heute bereits über 50.000 Elektrobusse, die weltweit im Einsatz sind – so in den USA, Niederlanden, Spanien und England.

mehr zur Meldung: HCR kauft Elektrobusse


Meldung vom 16. September 2019

Vor der Reise: Gültigkeit der Dokumente prüfen

Mit Blick auf die bevorstehenden Herbst- und Weihnachtsferien und der damit einhergehenden Reisewelle sollten Reisende für sich und mitreisende Kinder möglichst zeitnah die Gültigkeit der Ausweise prüfen. Insbesondere bei Kreuzfahrten oder Reisen ins außereuropäische Ausland wird oft ein Reisepass benötigt, der am Tag der Rückreise mindestens noch sechs Monate gültig sein muss.


Meldung vom 09. September 2019

Erhöhter Lärmpegel durch Brückenarbeiten

Die Brücke, mit der die Unser-Fritz-Straße über die Hammerschmidstraße geführt wird, erfährt eine Instandsetzung. Rund ein halbes Jahr soll die Maßnahme dauern. Vorgesehener Baubeginn ist in der 39. Kalenderwoche, also der Woche ab dem 23. September. Witterungsbedingt kann sich der Beginn jedoch auch etwas verschieben.

mehr zur Meldung: Erhöhter Lärmpegel durch Brückenarbeiten


Meldung vom 28. August 2019

Kanada- und Nilgänse werden bejagt

Der Fachbereich Stadtgrün lässt, in Abstimmung mit der unteren Jagdbehörde, in der Zeit vom 1. September 2019 bis 31. Januar 2020 an den Gewässern im Ostbachtal, Schloßpark Strünkede, Dorneburger Park und Stadtgarten Wanne die Kanada- und Nilgänse bejagen.

mehr zur Meldung: Kanada- und Nilgänse werden bejagt