Homepage / Stadt Herne / Rathaus

Rathaus


Pressemeldungen

Meldung vom 24. November 2020

Zwei Ahnentafeln für das Herner Stadtarchiv

Brigitte Rades aus Hemer hat dem Herner Stadtarchiv zwei Ahnentafeln überlassen. Zu Rades Vorfahren gehört Dr. Heinrich Sudkamp, der von 1919 bis 1927 zweiter Bürgermeister in Herne war.

mehr zur Meldung: Zwei Ahnentafeln für das Herner Stadtarchiv


Meldung vom 24. November 2020

Herner hilft als Soldat im Gesundheitsamt

Manuel Benninghaus ist einer von aktuell 33 Soldatinnen und Soldaten, die das Gesundheitsamt in der Corona-Pandemie unterstützen. Der Herner ist damit in seinem Wohnort eingesetzt. Seit dem 20. Oktober 2020 arbeiten die Bundeswehrkräfte in mobilen Abstrichteams und helfen in der Kontaktpersonennachverfolgung.

mehr zur Meldung: Herner hilft als Soldat im Gesundheitsamt


Meldung vom 23. November 2020

Sanierung eines Weges im Revierpark Gysenberg

Der Fachbereich Stadtgrün saniert den asphaltierten Aufgangsweg vom Revierpark in den Gysenberger Wald ab Mittwoch, 25. November 2020. Für die Sanierung wird der Wegeabschnitt hinter dem Zufahrtsweg zum Tierpark voraussichtlich bis Ende November gesperrt. Für Rückfragen steht im Fachbereich Stadtgrün die Abteilung Forst unter Telefon 0 23 23 / 16 - 23 63 zur Verfügung.


Meldung vom 20. November 2020

Kooperation fördert digitale Bildung an Schulen

Die Stadt Herne startete am Donnerstag, 19. November 2020, die Bildungskooperation „Weckruf Digitalisierung“ mit Herner Schulen und dem Open-Source Netzwerk FIWARE Foundation e.V.. Ziel der Kooperation ist es, Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf die digitale Zukunft vorzubereiten.

mehr zur Meldung: Kooperation fördert digitale Bildung an Schulen


Meldung vom 20. November 2020

Ausschusssitzungen und Bezirksvertretung in der kommenden Woche


Meldung vom 20. November 2020

Kanalerneuerung im Scharpwinkelring

In Crange beginnt die Stadtentwässerung Herne (SEH) am Montag, 23. November, mit einer umfangreichen Kanalerneuerung. Dafür werden in Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde zunächst Rodungsarbeiten im Scharpwinkelring sowie zwischen der Herner und Berliner Straße durchgeführt. Für die anschließenden Tiefbauarbeiten wird der Scharpwinkelring zwischen den Hausnummern 38 und 144 in Abschnitten voll gesperrt. Der Anliegerverkehr ist in dieser Zeit bis zur Baustelle möglich. Die SEH bittet alle Anwohner um Verständnis.
Voraussichtlich ab Februar 2021 wird dann der neue Kanal in der Straße „Am Freibad“ an das vorhandene Entwässerungssystem angeschlossen. Dort beginnen in diesem Jahr bereits erste Vorarbeiten. Nach Abschluss der Gesamtmaßnahme in etwa einem Jahr wird die SEH die gerodeten Flächen wieder aufforsten.


Meldung vom 18. November 2020

Herne erhält Förderbescheid für die Städtische Galerie

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat die Förderung für den Umbau für die Städtische Galerie in der Villa Forell im Schlosspark Strünkede bewilligt. Den Förderbescheid über rund 183.000 Euro hat Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda nun von LWL-Verbandsdirektor Matthias Löb erhalten – zur Reduzierung von Kontakten auf dem Postweg anstatt einer ursprünglich geplanten persönlichen Übergabe.

mehr zur Meldung: Herne erhält Förderbescheid für die Städtische Galerie


Meldung vom 18. November 2020

Herner Sparkasse sponsert Weihnachtsbäume

Alle Jahre wieder werden vor den Rathäusern in Herne und Wanne die Weihnachtsbäume aufgestellt und mit stromsparenden Lichterketten dekoriert, um so für vorweihnachtliche Stimmung zu sorgen.

mehr zur Meldung: Herner Sparkasse sponsert Weihnachtsbäume


Meldung vom 16. November 2020

Kranz zum Volkstrauertag niedergelegt

Für die Stadt Herne hat Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda zum Volkstrauertag am Sonntag, 15. November 2020, einen Kranz auf dem Südfriedhof an der Wiescherstraße niedergelegt. Der Volkstrauertag erinnert an die Toten der Kriege und die Opfer von Gewaltherrschaft. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde in diesem Jahr auf eine Gedenkveranstaltung verzichtet.


Meldung vom 13. November 2020

Bezirksbürgermeister Herne-Mitte und Sodingen

Die Bezirksvertretungen (BV) Sodingen und Herne-Mitte haben die Bezirksbürgermeister und die Stellvertretungen gewählt. Es waren die ersten Sitzungen nach der Oberbürgermeisterwahl.

mehr zur Meldung: Bezirksbürgermeister Herne-Mitte und Sodingen


Meldung vom 11. November 2020

Hilfe von der Solarmetropole Ruhr

Auf dem Dach von Peter Wahnfrieds Haus glänzt eine neue Photovoltaikanlage. Es ist die erste, die mit Fördermitteln der Stadt Herne und des Regionalverbandes Ruhr (RVR) in der Stadt mitfinanziert wurde, als Teil der Ausbauinitiative Solarmetropole Ruhr.

mehr zur Meldung: Hilfe von der Solarmetropole Ruhr


Meldung vom 09. November 2020

Gedenken an die Pogromnacht

Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda erinnerte am Montag, 9. November 2020, an die Pogromnacht vom 9. November 1938, in der auch in Herne und Wanne-Eickel jüdische Mitbürger, ihre Geschäfte und die Synagogen angegriffen wurden. Er legte am Standort der ehemaligen Synagoge von Wanne-Eickel, an der Langekampstraße 48, einen Kranz nieder. Das Stadtoberhaupt erneuerte seine Aussage, dass Antisemitismus und Rassismus in unserer Gesellschaft und unserer Stadt keinen Platz haben. Wegen der Corona-Pandemie wurde auf die traditionelle Gedenkveranstaltung verzichtet.


Meldung vom 06. November 2020

Verkehrszähmer in Herne

„Wir sind Verkehrszähmer“, dies haben sich inzwischen einige Herner Schulen zum Anspruch gemacht und begegnen damit dem zunehmenden Bring- und Holverkehr rund um die Schule. Eine der ersten Herner Schulen ist die städtische Grundschule Schillerschule, die bereits 2013 mit der Schulpflegschaft und dem Lehrerkollegium ein entsprechendes Projekt realisierte und eine Elternhaltestelle etablierte.

mehr zur Meldung: Verkehrszähmer in Herne


Meldung vom 06. November 2020

Neue Bezirksbürgermeister in Wanne und Eickel

In dieser Woche haben sich die Bezirksvertretungen Wanne und Eickel zu ihren ersten Sitzungen nach der Kommunalwahl getroffen. In beiden Gremien stand dabei die Wahl neuer Bezirksbürgermeister an. Auch deren Stellvertretungen galt es, zu wählen.

mehr zur Meldung: Neue Bezirksbürgermeister in Wanne und Eickel


Meldung vom 05. November 2020

Parkraumbewirtschaftung im Stadtteil Herne-Süd

Am 5. November 2019 wurde durch den Rat der Stadt Herne die Einrichtung einer Parkraumbewirtschaftungszone im Ortsteil Herne-Süd beschlossen. Diese deckt ein Gebiet mit einem Durchmesser von etwa einem Kilometer ab. Sie wird durch die Straßen Hölkeskampring, Jauerstraße, Bergstraße, Jahnstraße, Straße des Bohrhammers, Bachstraße, Am Westbach und Flottmannstraße begrenzt.

mehr zur Meldung: Parkraumbewirtschaftung im Stadtteil Herne-Süd


Meldung vom 04. November 2020

Rat der Stadt Herne trifft sich zu seiner konstituierenden Sitzung

Der neu gewählte Rat der Stadt Herne hat sich am Dienstag, 3.November 2020, zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengefunden. Um die Abstände einhalten zu können und den Schutz vor Corona zu gewährleisten, trafen sich die Mitglieder nicht im Ratssaal im Herner Rathaus, sondern im Kulturzentrum (KUZ), außerdem trugen alle Anwesenden Alltagsmasken.

mehr zur Meldung: Rat der Stadt Herne trifft sich zu seiner konstituierenden Sitzung


Meldung vom 04. November 2020

Für mehr chancengerechte Bildung an Grundschulen

Am Donnerstag, 29. Oktober 2020, fand ein virtueller Auftaktworkshop statt, um ein Konzept für Familiengrundschulzentren in Herne zu entwickeln. Dadurch wollen Eltern und Grundschulen den Kindern eine chancengerechte Bildungsbeteiligung ermöglichen.

mehr zur Meldung: Für mehr chancengerechte Bildung an Grundschulen


Meldung vom 04. November 2020

VHS-Kurse im November

Bis auf wenige Ausnahmen werden die Kurse und Veranstaltungen der VHS Herne aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen für November ausgesetzt.

mehr zur Meldung: VHS-Kurse im November


Meldung vom 02. November 2020

Ehrung mit einem Baum statt Blumen

Die ehrenamtlich tätigen Mitglieder der bürgerschaftlichen Gremien der Stadt Herne verzichteten bei ihrer diesjährigen Ehrung auf einen Blumenstrauß. Stattdessen entschieden sie sich dafür, einen Baum im Revierpark Gysenberg zu pflanzen.

mehr zur Meldung: Ehrung mit einem Baum statt Blumen


Meldung vom 02. November 2020

Stadtbibliothek bleibt geöffnet

Die Stadtbibliothek Herne bleibt mit ihren beiden Standorten in Herne-Mitte und Wanne weiterhin geöffnet. Die Nutzung wird aufgrund der Corona-Pandemie jedoch ab sofort dahingehend geändert, dass nur eine Ausleihe und die Rückgabe von Büchern und anderen Medien möglich ist. Die Lese- und Arbeitsplätze für Bibliotheksgäste stehen dagegen bis auf weiteres nicht mehr zur Verfügung.


Meldung vom 29. Oktober 2020

Bus-Aktion für die Würde von Frauen und Mädchen

Erneut ist die Aktion „Die Würde von Frauen und Mädchen ist unantastbar. In Herne und überall.“ im Stadtgebiet zu sehen. Um auf dieses Thema aufmerksam zu machen, wurden zwei Busse der HCR mit dem Foto von drei starken Frauen beklebt.

mehr zur Meldung: Bus-Aktion für die Würde von Frauen und Mädchen


Meldung vom 28. Oktober 2020

Broschüre zu weiterführenden Schulen veröffentlicht

Im Oktober 2020 erscheint die Broschüre „Wege nach der 4“ vom Kommunalen Bildungsbüro der Stadt Herne in einem komplett überarbeiteten Design. In der Veröffentlichung finden Eltern einen Überblick über die weiterführenden Schulen in Herne.

mehr zur Meldung: Broschüre zu weiterführenden Schulen veröffentlicht


Meldung vom 28. Oktober 2020

„Wir suchen Eltern für ein Kind“

Sabina Dörfling und Tatjana Hoffmann von der städtischen Adoptionsvermittlung kümmern sich darum, dass zur Adoption freigegebene Kinder ein liebendes Zuhause bekommen. Im Jahr 2020 haben die beiden bereits drei Neugeborene vermittelt. In den Vorjahren war es meist ein Kind.

mehr zur Meldung: „Wir suchen Eltern für ein Kind“


Meldung vom 26. Oktober 2020

Verteilung der Gelben Säcke

Die Fa. Wertstoffrecycling eh GmbH wird vom 2. bis zum 13. November 2020 die Grundverteilung der Gelben Säcke in Herne durchführen lassen. Jeder Haushalt erhält zwei Rollen á 10 Säcke und einen Flyer mit Abholcoupons für das 1. und 2. Halbjahr 2021.

mehr zur Meldung: Verteilung der Gelben Säcke


Meldung vom 22. Oktober 2020

Sperrmüll Online: Entsorgung Herne erweitert seinen Service

Es ist soweit! Nach zehn Monaten erreicht das Projekt zur Sperrmülloptimierung, mit dem Entsorgung Herne und das Startup Unternehmen adiutaByte Ende November 2019 den ersten Platz beim Demo Day des Data Hub Ruhr erreicht haben, seinen Abschluss mit der Entwicklung eines digitalen Sperrmüllantrags. Ziel des Projekts war es, die Sperrmüllabholung kundenorientierterer, planbarer und flexibler für die Herner Bürger*innen zu gestalten.

mehr zur Meldung: Sperrmüll Online: Entsorgung Herne erweitert seinen Service


Meldung vom 05. Oktober 2020

Dr. Frank Dudda ist neuer Ratsvorsitzender der Emschergenossenschaft

Dr. Frank Dudda, frisch wiedergewählter Oberbürgermeister der Stadt Herne, ist vom Rat der Emschergenossenschaft zu seinem neuen Vorsitzenden bestimmt worden. Die Wahl erfolgte einstimmig. Dudda folgt ab dem 1. November auf den scheidenden Dortmunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau, der dem Aufsichtsrat des regionalen Wasserwirtschaftsverbandes fünf Jahre lang vorsaß.


Meldung vom 02. Oktober 2020

Knapp 18.000 Euro für „Hilfe und Selbsthilfe – digital“

Die Stadt Herne freut sich über den Zuwendungsbescheid des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS) zur „Unterstützung gemeindepsychiatrischer Strukturen bei der Versorgung von psychisch belasteten Menschen im Rahmen der Corona-Pandemie“.

mehr zur Meldung: Knapp 18.000 Euro für „Hilfe und Selbsthilfe – digital“


Meldung vom 02. Oktober 2020

Stadtgrün informiert: Mähroboter für Igel nicht ungefährlich

Er ist stachelig und wuselt bei der Dunkelheit gerne durch den Garten – der Igel. Wer mag die kleinen Tiere nicht? Gerade im Herbst, wenn die Dunkelheit früher anbricht, sind sie wieder öfter bei ihren Streifzügen zu beobachten.

mehr zur Meldung: Stadtgrün informiert: Mähroboter für Igel nicht ungefährlich


Meldung vom 30. September 2020

Broschüre „Willkommen in Herne“

Die zweite Auflage der Infobroschüre „Willkommen in Herne“ ist da. Das Heft richtet sich an Kinder und Jugendliche, die durch Flucht und Vertreibung nach Herne gekommen sind. Am Dienstag, 29. September 2020, wurde die Broschüre in der Hans-Tilkowski-Schule vorgestellt.

mehr zur Meldung: Broschüre „Willkommen in Herne“


Meldung vom 17. September 2020

Virtueller Markt der Möglichkeiten 2020

Entdecken Sie die Vielseitigkeit ehrenamtlichen Engagements auf dem virtuellen Markt der Möglichkeiten! Sich selbst einzubringen kann Ihnen viel zurückgeben. Schauen Sie sich um: Die Anbieter erwarten Sie unter www.herne.de/mdm .


Meldung vom 14. September 2020

OB Dr. Frank Dudda im Amt bestätigt

Dr. Frank Dudda ist in seinem Amt als Oberbürgermeister der Stadt Herne bei der Kommunalwahl am Sonntag, 13. September 2020, bestätigt worden. Er erreichte bei der Abstimmung die absolute Mehrheit mit über 60 Prozent der Stimmen. Neben dem Oberbürgermeister wurden der Rat, die Bezirksvertretungen und die RVR-Verbandsversammlung gewählt. Zudem fand die Wahl zum Integrationsrat statt. Alle Informationen und Ergebnisse unter https://wahl.krzn.de/kw2020/wep960/


Meldung vom 11. September 2020

Stadt und Land unterzeichnen Konsensvereinbarung

Auf dem angespannten Grundstücksmarkt ist es erforderlicher denn je, auch brachgefallene oder untergenutzte Flächen wieder zu aktivieren. Mit Bau.Land.Partner unterstützt das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen Kommunen und Eigentümer, gemeinsam neue Perspektiven für solche Flächen zu entwickeln.

mehr zur Meldung: Stadt und Land unterzeichnen Konsensvereinbarung


Meldung vom 10. September 2020

Zusätzlicher Service am Herner Bahnhof

Zwei gute Nachrichten verkündete die Stadt Herne am Dienstag, 8. September 2020. Erstens: Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) bekommt dauerhaft Verstärkung: Neun Mitarbeitende, die bisher über eine Maßnahme dort geschult wurden und erste Erfahrungen sammeln konnten, werden bei der Stadt Herne eingestellt. Zweitens: Vier Mitarbeitende, die weiterhin bei der Gemeinnützigen Beschäftigungsgesellschaft mbH (GBH) angestellt sind, werden am Herner Bahnhof für Sicherheit und Sauberkeit sorgen.

mehr zur Meldung: Zusätzlicher Service am Herner Bahnhof


Meldung vom 07. September 2020

Erweiterter Service in der Zulassungsstelle

Die KFZ-Zulassungsstelle der Stadt Herne öffnet ab dem 9. September 2020 jeweils am Mittwoch von 7 Uhr bis 10 Uhr ergänzend zu den terminierten Vorsprachen.

mehr zur Meldung: Erweiterter Service in der Zulassungsstelle


Meldung vom 01. September 2020

Sichtbares Zeichen für den Breitbandausbau

Mit einem ersten Spatenstich an der Realschule Sodingen haben Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und Vertreter der Deutschen Telekom am Dienstag, 1. September 2020, ein sichtbares Zeichen für den weiteren Breitbandausbau in Herne gesetzt. Profitieren sollen davon nicht zuletzt die Herner Schulen.

mehr zur Meldung: Sichtbares Zeichen für den Breitbandausbau


Meldung vom 01. September 2020

Vorsorgliche Quarantänen für eine Schulklasse und eine Kita-Gruppe

Aufgrund positiver Covid-19-Testergebnisse wurde sowohl für die Schülerinnen und Schüler einer 8. Klasse der Gesamtschule Mont Cenis, als auch für Kinder einer Gruppe des Kindergartens an der Plutostraße vorsorgliche Quarantäne angeordnet. Laut der Neufassung der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW, die ab dem 1. September in Kraft ist, gilt die Maskenpflicht nun auch in den Wahlräumen und auf den Zuwegen in den Gebäuden, in denen die Wahlräume liegen.

mehr zur Meldung: Vorsorgliche Quarantänen für eine Schulklasse und eine Kita-Gruppe


Meldung vom 01. September 2020

Start beim Konzern Stadt Herne

„Sie beginnen heute ihre berufliche Karriere bei der Stadt Herne oder einer der Tochtergesellschaften. Damit legen sie den Grundstein für ihre erfolgreiche berufliche Zukunft“, sagte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda am Dienstag, 1. September 2020, im Kulturzentrum. Das Stadtoberhaupt begrüßte die Auszubildenden, die in diesem Jahr beim Konzern Stadt Herne anfangen.

mehr zur Meldung: Start beim Konzern Stadt Herne


Meldung vom 26. August 2020

Weitere Kleine Kita Herne ist gestartet

An der Kleinen Martinistraße im Herner Ortsteil Röhlinghausen ist die dritte Kleine Kita Herne vor wenigen Tagen gestartet. In der Großtagespflegestelle werden neun Kinder im Alter von wenigen Monaten bis zu drei Jahren fachlich fundiert und fürsorglich betreut.

mehr zur Meldung: Weitere Kleine Kita Herne ist gestartet


Meldung vom 21. August 2020

Schichtwechsel bei der wewole

„Schichtwechsel“ hieß es bei der wewole am Freitag, 21. August 2020. Menschen mit Behinderung, die in den Werkstätten und in der Gärtnerei der wewole arbeiten, haben für einen Vormittag mit den Oberbürgermeistern von Herne und Castrop-Rauxel die Arbeitsplätze getauscht.

mehr zur Meldung: Schichtwechsel bei der wewole


Meldung vom 21. August 2020

Covid-19: Lage in Herne am Freitag entspannter

Am Freitag, 21. August 2020, hat die Stadt Herne eine deutlich sinkende 7-Tage-Fallinzidenz von 25,2 Fällen pro 100.000 Einwohnende in den letzten 7 Tagen. Dadurch, dass bis zu diesem Tag lediglich fünf Neuinfektionen bekannt geworden sind, hat Herne nicht mehr bundesweitden höchsten Anstieg der Infektionen.

mehr zur Meldung: Covid-19: Lage in Herne am Freitag entspannter


Meldung vom 19. August 2020

Weckruf Digitalisierung: LoRaWAN und Smart-City-IT-Plattform starten in Herne

Sensoren im ganzen Stadtgebiet vernetzen und Herne zur Smart City machen, das möchte die Stadt Herne mit einem Digitalisierungsprojekt. Am Mittwoch, 19. August 2020, haben Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und die Kooperationspartner zwei Bausteine der Smart City vorgestellt.

mehr zur Meldung: Weckruf Digitalisierung: LoRaWAN und Smart-City-IT-Plattform starten in Herne


Meldung vom 19. Juni 2020

Standort für die neue Feuerwache steht fest

Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda hat am Freitag, 19. Juni 2020, gemeinsam mit Stadtdirektor Dr. Hans Werner Klee und Stadtrat Dr. Frank Burbulla den Standort für den Neubau der Feuer- und Rettungswache 1 vorgestellt. Die Stadt Herne hat hierfür ein 25.000 Quadratmeter großes Grundstück an der Werkshallenstraße erworben.

mehr zur Meldung: Standort für die neue Feuerwache steht fest


Meldung vom 10. Juni 2020

Grundschulen und OGS informieren über den Schulbetrieb

Am Montag, 15. Juni 2020, öffnen in ganz Nordrhein-Westfalen wieder die Grundschulen und die OGS. Dies hat das Schulministerium des Landes entschieden. Jede Grundschule entscheidet individuell, wie der Regelbetrieb mit Unterricht, möglichst gemäß der Stundentafel, aussieht.

mehr zur Meldung: Grundschulen und OGS informieren über den Schulbetrieb


Meldung vom 14. Mai 2020

Rat der Stadt Herne tagt

Am Dienstag, 19. Mai 2020, kommt um 16 Uhr der Rat der Stadt Herne zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Um die geltenden Abstandsregeln einzuhalten, tagt das Gremium im Saal des Kulturzentrums.

mehr zur Meldung: Rat der Stadt Herne tagt


Meldung vom 04. Mai 2020

Cranger Kirmes findet aufgrund der Corona-Pandemie 2020 nicht statt

Nach vielen Diskussionen mit Experten und intensiven Gesprächen mit den Schaustellern hat die Stadt Herne entschieden, in diesem Jahr keine Cranger Kirmes zu veranstalten. Auch im Herbst des Corona-Jahres 2020 ist eine unbeschwerte Großveranstaltung mit über vier Millionen Gästen aus heutiger Sicht pandemiebedingt nicht durchzuführen.

mehr zur Meldung: Cranger Kirmes findet aufgrund der Corona-Pandemie 2020 nicht statt


Meldung vom 29. April 2020

Covid-19: 152 Personen positiv getestet

Aktuell keine neuen Covid-19-Fälle in Herne: Bei insgesamt 152 Menschen in Herne wurde Covid-19 nachgewiesen. 111 der Betroffenen sind wieder genesen, eine Person ist verstorben. 40 sind derzeit erkrankt, 9 von ihnen befinden sich stationär in einem Krankenhaus.

Informationen der Stadt Herne gibt es unter www.herne.de/corona .


Meldung vom 02. April 2020

Stadt informierte Politik über Auswirkungen von Corona auf die Finanzlage

Kämmerer Dr. Hans Werner Klee hat die Vorsitzenden der Herner Ratsfraktionen mit einem Schreiben über mögliche Auswirkungen der Covid-19-Krise auf den Kommunalhaushalt informiert. Zuvor hatte sich bereits Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda am heutigen Nachmittag, 2. April 2020, mit den Fraktionsvorsitzenden in einer Telefonkonferenz über das Thema ausgetauscht.

mehr zur Meldung: Stadt informierte Politik über Auswirkungen von Corona auf die Finanzlage


Meldung vom 02. April 2020

Covid-19: Insgesamt 66 Fälle in Herne

Insgesamt wurden bisher 66 Menschen in Herne positiv auf Covid-19 getestet – Stand vom 2. April 2020, 16 Uhr. Davon gelten 32 wieder als genesen.


Weitere Informationen: www.herne.de/corona


Meldung vom 01. April 2020

64 Infizierte, 27 davon genesen

Am heutigen Mittwoch, 1. April 2020, kann die Stadt Herne insgesamt 64 Infektionen mit Covid-19 bestätigen. 27 dieser Infizierten sind inzwi-schen wieder gesund.


Meldung vom 01. April 2020

Stadt Herne und Ärzte arbeiten eng zusammen

Der Covid-19-Krisenstab der Stadt Herne tagte am Mittwoch, 1. April 2020, gemeinsam mit Vertretern der Kassenärztlichen Vereinigung (KV). Stadtverwaltung und niedergelassene Ärzte vertieften die Zusammenarbeit zwischen Gesundheitsamt, Rettungsdienst und den Hausarztpraxen in Herne. Die Stadt Herne weist noch einmal dringend darauf hin, dass trotz schönem Wetter das Kontaktverbot weiterhin bis zum 19. April gilt.

mehr zur Meldung: Stadt Herne und Ärzte arbeiten eng zusammen


Meldung vom 30. März 2020

Kontaktverbot unbedingt beachten

Insgesamt wurden bisher 57 Menschen in Herne positiv auf Covid-19 getestet – Stand vom 30. März 2020. Davon gelten 14 wieder als genesen. Die Stadt Herne appelliert noch einmal dringend an alle Bürgerinnen und Bürger, das Kontaktverbot weiterhin zu beachten. Aktuell erhalten Herner Bürgerinnen und Bürger Anrufe von angeblichen Mitarbeitenden des Gesundheitsamtes. Die Stadtverwaltung Herne weist darauf hin, dass Mitarbeitende niemals am Telefon nach persönlichen Daten von Bürgerinnen und Bürgern fragen würden, um angebliche Rückerstattungen von Krankenkassen in die Wege zu leiten.

mehr zur Meldung: Kontaktverbot unbedingt beachten


Meldung vom 29. März 2020

Covid-19: 55 Infizierte, 14 davon genesen

Am heutigen Sonntag, 29. März 2020, kann die Stadt Herne insgesamt 55 Infektionen mit Covid-19 bestätigen. 14 dieser Infizierten sind inzwischen wieder gesund.


Meldung vom 25. März 2020

Stadt Herne setzt Kita-, OGS- und Musikschulbeiträge aus

Bis Mittwochnachmitag, 25. März 2020, sind in Herne 41 Fälle von Covid-Infektionen bestätigt. Zwei Personen befinden sich in stationärer Behandlung, alle anderen in häuslicher Quarantäne.

mehr zur Meldung: Stadt Herne setzt Kita-, OGS- und Musikschulbeiträge aus


Meldung vom 11. März 2020

Vier Covid-19-Fälle in Herne bestätigt

Die ersten Covid-19-Fälle in Herne sind bestätigt. Am Mittwoch, 11. März 2020, erhielt die Stadt das Ergebnis, dass sich vier Personen aus Herne mit dem neuartigen Virus infiziert haben. Die Stadt Herne hat den Krisenstab einberufen, der die Lage täglich neu bewertet. Die betroffenen Personen und die dazugehörigen engen Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Quarantäne und stehen in regelmäßigem Telefonkontakt mit dem Gesundheitsamt.

mehr zur Meldung: Vier Covid-19-Fälle in Herne bestätigt


Meldung vom 10. März 2020

Covid-19-Diagnosezentrum vor Inbetriebnahme

Das Covid-19-Diagnosezentrum, das die Stadt Herne aktuell vorbereitet, wird am Donnerstag, 12. März 2020, seinen Betrieb aufnehmen.

mehr zur Meldung: Covid-19-Diagnosezentrum vor Inbetriebnahme