Luft, Lärm und Umwelt

Die Themen Mobilität, Verkehr und Nachhaltigkeit sind untrennbar miteinander verbunden. Die Stadt Herne hat sich nicht zuletzt mit dem Ratsbeschluss zur Gesamtstrategie klimafreundliche Mobilität im Jahr 2019 zu einer nachhaltigen Mobilitätsentwicklung bekannt. Die entwickelten Maßnahmen vermindern nicht nur die schädlichen Umweltwirkungen des Verkehrs (Kohlendioxid, Stickoxide, Feinstaub, Lärm), sondern wirken sich auch positiv auf andere Bereiche, wie zum Beispiel die Sicherheit, das Stadtbild, und die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger aus. Oberstes Ziel ist es, eine für alle Menschen zugängliche, bezahlbare und sichere Mobilität zu schaffen. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zu den Aktivitäten der Stadt Herne im Bereich der nachhaltigen Mobilität.

Der Mängelmelder ermöglicht es Bürgerinnen und Bürgern Hinweise zu Mängeln in der Stadt direkt an das städtische Ideen- und Beschwerdemanagement zu leiten. Dabei kann es sich beispielsweise um wilde Müllkippen, Schäden an Straßen oder Schildern handeln. Die Hinweise werden an die jeweiligen Fachbereiche weitergeleitet, die die Mängel dann beseitigen.

Als Herzstück der neuen Stadt-Herne-App kann der Mängelmelder mit dem Smartphone genutzt werden. Alternativ steht der Mängelmelder auch online zur Verfügung.

Weiterhin können Hinweise auf Mängel an die Verwaltung telefonisch unter 0 23 23 / 16 - 16 16 und per E-Mail an buergerlokal@herne.de gemeldet werden.

Fachbereich Tiefbau und Verkehr
Langekampstraße 36
44652 Herne
Telefon 0 23 23 / 16 - 16 66
E-Mail tiefbauamt@herne.de

2021-07-08