Gesundheit

Gesundheit ist ein wichtiges Thema. Auf den nächsten Seiten finden Sie viele wichtige und nützliche Informationen rund um das Thema Gesundheit. Hier stellt sich der städtische Fachbereich mit seinen verschiedenen Dienstleistungen vor. Angebote aus dem Bereich Gesundheitsförderung- und planung finden Sie hier genauso wie Informationen und Ansprechpersonen zum Sozialpsychiatrischen Dienst. Wer wichtige Notrufnummern sucht oder eine Liste der örtlichen Krankenhäuser benötigt, wird hier ebenfalls fündig. Ihren festen Platz im Terminkalender vieler Hernerinnen und Herner hat seit fast 30 Jahren die Herner Gesundheitswoche.

Hinweis zur Lebensmittelkontrolle Durch den Abschluss einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung zwischen der Stadt Herne und dem Kreis Recklinghausen nimmt der Kreis Recklinghausen seit dem Sommer 2012 die Aufgaben der Lebensmittelkontrolle und für das Veterinärwesen in Herne wahr. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Kreises Recklinghausen .


Meldung vom 20. Juni 2018

„Chor der schrägen Töne“ singt beim Sommerfest

Der Chor der Herner Selbsthilfe „Chor der schrägen Töne“ singt am Samstag, 23. Juni 2018, ab 14:30 Uhr beim Sommerfest im DRK-Altenhilfezentrum Königsgruberpark, Bergmannstraße 20. Unter dem Motto „Bella Italia“ erklingen unter der Leitung von Wolfgang Ballhausen unter anderem die Capri Fischer und O bella mia Napoli. Mitsingen ist erwünscht.

mehr zur Meldung: „Chor der schrägen Töne“ singt beim Sommerfest


Meldung vom 29. Mai 2018

Stadtradeln: Wer viel Fahrrad fährt, gewinnt

In diesem Jahr wird die Stadt Herne als Teil der Metropole Ruhr am Stadtradeln teilnehmen. Die Kommunen der Metropole Ruhr werden gemeinsam mitmachen, 21 Tage lang radeln für die Umwelt, Radförderung und mehr Lebensqualität: vom 2. Juni bis zum 22. Juni 2018. Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivsten Kommunalparlamente, Kommunen, die fleißigsten Teams sowie Einzelradler.

mehr zur Meldung: Stadtradeln: Wer viel Fahrrad fährt, gewinnt


Meldung vom 23. Mai 2018

Einladung zum „Offenen Plenum“

Jeweils am vierten Montag eines Monats treffen sich im Bürger-Selbsthilfe-Zentrum (BüZ), Rathausstraße 6, Mitglieder der Herner Selbsthilfegruppen und interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einem „Offenen Plenum“.

mehr zur Meldung: Einladung zum „Offenen Plenum“


Meldung vom 23. Mai 2018

Arbeitsgruppe „Inklusive Öffentlichkeitsarbeit“ trifft sich erstmalig am 28. Juni

Unter dem Motto „Herne inklusiv - eine Stadt für ALLE“ fand am 18. Januar 2018 der erste Inklusionsabend für Bürgerinnen und Bürger mit und ohne Behinderung im Stadtteilzentrum Pluto statt. Anhand eines Feedbackbogens konnten sich die Teilnehmenden für mögliche Themenfelder entscheiden, an denen sie weiterhin aktiv mitwirken möchten.

mehr zur Meldung: Arbeitsgruppe „Inklusive Öffentlichkeitsarbeit“ trifft sich erstmalig am 28. Juni


Meldung vom 09. Mai 2018

Informationen zu „Wohnen Plus“ online aufgelistet

Die meisten älteren Menschen möchten so lange wie möglich eigenständig wohnen und nur bestimmte Zusatzleistungen in Anspruch nehmen, die den Alltag erleichtern. Der Begriff "Wohnen PLUS" bezeichnet genau solche Wohnangebote, die über das Wohnen hinaus weitere wählbare Leistungen anbieten.

mehr zur Meldung: Informationen zu „Wohnen Plus“ online aufgelistet