Familie und Bildung


Pressemeldungen

Meldung vom 05. Dezember 2019

Beistandschaften für Minderjährige geschlossen

Aus betriebsbedingten Gründen bleiben die Beistandschaften für Minderjährige des Fachbereichs Kinder-Jugend-Familie vom Montag, 9., bis Freitag, 13. Dezember 2019, geschlossen. In dieser Zeit können auch keine Beurkundungen gemacht werden. Ab Montag, 16. Dezember 2019, stehen die Beistände wieder für Beratungen zur Verfügung.


Meldung vom 04. Dezember 2019

Familienausschuss zu Sprach-Kitas

Der Ausschuss für Kinder Jugend und Familie tagt am Mittwoch, 11. Dezember 2019, um 16 Uhr, im großen Sitzungssaal des Wanner Rathauses, Rathausstraße 6.

mehr zur Meldung: Familienausschuss zu Sprach-Kitas


Meldung vom 03. Dezember 2019

Bücherschrank für Kinder wird repariert

Der Bücherschrank „Lenni, der Bücherwurm“ wird repariert und soll – trotz Vandalismus – weiterhin in der Wanner Innenstadt stehen. Bürger können dort Kinderbücher hineinstellen und Kinder bis zwölf Jahren dürfen sie sich kostenlos nehmen. Der Tausch-Bücherschrank soll die Wanner Innenstadt aufwerten und Kindern das Lesenlernen leichter machen.

mehr zur Meldung: Bücherschrank für Kinder wird repariert


Meldung vom 27. November 2019

Literarischer Adventskalender

In der Stadtbibliothek werden ab dem 2. Dezember weihnachtliche Kurzgeschichten vorgelesen, um Kindern die Vorweihanchtszeit zu verkürzen.

mehr zur Meldung: Literarischer Adventskalender


Meldung vom 26. November 2019

Probleme bei Postzustellung

Zu Beginn des Jahres 2020 starten an der Städtischen Musikschule wieder Kurse für Kinder im Alter von einem halben Jahr bis zu vier Jahren. Alle in Frage kommenden Kinder sollten über die Angebote postalisch informiert werden. Leider hat sich herausgestellt, dass zahlreiche Briefe trotz korrekter Anschrift offenbar nicht zugestellt worden sind. Sie gingen zum Ärger der Musikschule als unzustellbar zurück.

mehr zur Meldung: Probleme bei Postzustellung


Meldung vom 25. November 2019

Fachforum Digitale Medien und Gesundheit

Am Donnerstag, 5. Dezember 2019, findet von 10 bis 16 Uhr das Fachforum Frühe Hilfen / Familienbildung im Veranstaltungszentrum Gysenberg, Am Revierpark 40, statt. Das Thema ist „Digitale Medien und Gesundheit”.

mehr zur Meldung: Fachforum Digitale Medien und Gesundheit


Meldung vom 25. November 2019

Kinder-Bücherschrank „Lenni“ wurde demoliert

Keine 24 Stunden ist Lenni der Bücherwurm alt, da ist er schon demoliert worden. Unbekannte haben offenbar einen Böller hineingeworfen, der viele der gespendeten Bücher zerfetzt hat. Auch eine Klappe wurde mit Gewalt abgebrochen.

mehr zur Meldung: Kinder-Bücherschrank „Lenni“ wurde demoliert


Meldung vom 21. November 2019

Ein Bücherwurm vor der Christuskirche

Bei dem Bücherwurm namens „Lenni“ handelt es sich um mehrere Boxen, in die Bücher gestellt werden, die sich Kinder hier kostenlos abholen können. Das Angebot richtet sich an Kinder bis zu zwölf Jahren. Lenni steht vor der Christuskirche in Wanne und wurde schon bei der Einweihung am Mittwoch, 20. November 2019, mit Bücherspenden gefüttert.

mehr zur Meldung: Ein Bücherwurm vor der Christuskirche


Meldung vom 15. November 2019

Familienzentrum Röhlinghausen feiert Re-Zertifizierung

Vor acht Jahren wurden die städtischen Kindertageseinrichtungen Hofstraße und Plutostraße sowie die evangelische Einrichtung an der Turmstraße im Verbund zum Familienzentrum zertifiziert. Im vierjährigen Turnus erfolgt eine umfangreiche Qualitätsüberprüfung durch ein neutrales Forschungs- und Entwicklungsinstitut, an deren Ende, wenn die Kriterien erfüllt werden, die Re-Zertifizierung des Familienzentrums steht. In diesem Jahr stand für das Röhlinghauser Familienzentrum die Überprüfung an. Sie wurde mit Erfolg gemeistert, so dass die Re-Zertifizierung für die nächsten vier Jahre erteilt werden konnte.


Meldung vom 08. November 2019

Kita-Kräfte bei großem Fachtag

Im vergangenen Jahr wurde das Netzwerk der Herner Familienzentren beim Deutschen Kita-Preis mit dem zweiten Platz für seine Arbeit ausgezeichnet. Neben dem hervorragenden Ergebnis brachte die Herner Delegation ein Preisgeld von 10.000 Euro mit aus Berlin.

mehr zur Meldung: Kita-Kräfte bei großem Fachtag


Meldung vom 07. November 2019

Herner Bildungs- und Integrationskonferenz

Am Mittwoch, 6. November 2019, haben sich Fachleute aus Verwaltung, Politik und Institutionen zur Herner Bildungs- und Integrationskonferenz im Bürgersaal der Akademie Mont-Cenis getroffen. Das Format ist in dieser Form neu.

mehr zur Meldung: Herner Bildungs- und Integrationskonferenz


Meldung vom 07. November 2019

Herne setzt auf Respekt

Im Rahmen eines Pressegesprächs hat Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda am Donnerstag, 7. November 2019, weitere Details zur Kampagne der Stadtverwaltung „Herne mit Respekt“ vorgestellt.

mehr zur Meldung: Herne setzt auf Respekt


Meldung vom 06. November 2019

Verstärkter Austausch zwischen Grundschulen und ASD

Wie können die Schnittstellen zwischen dem Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) und den Grundschulen noch besser gestärkt werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich aktuell eine Workshop-Reihe, bei der sich zum Auftakt am Mittwoch, 30. Oktober 2019, rund 40 Fachkräfte trafen.

mehr zur Meldung: Verstärkter Austausch zwischen Grundschulen und ASD


Meldung vom 06. November 2019

Beratungshaus Inklusion in Bochum hat im Oktober seine Arbeit aufgenommen

Im Oktober 2019 ist in den Räumlichkeiten der LWL-Schulverwaltung an der Hauptstraße 163, 44892 Bochum ein „Beratungshaus Inklusion“ entstanden.

Nach Gelsenkirchen ist dieses die zweite Anlaufstelle für Eltern, Erziehende oder Lehrkräfte bei Fragen rund um sonderpädagogische Förderung und Inklusion im westfälischen Ruhrgebiet. Insgesamt gibt es bereits fünf „Beratungshäuser Inklusion“ dieser Art.

mehr zur Meldung: Beratungshaus Inklusion in Bochum hat im Oktober seine Arbeit aufgenommen


Meldung vom 03. September 2019

Ein Kulturrucksack voller Workshops

Auch im zweiten Halbjahr des Jahres ist der Kulturrucksack prall gefüllt und zwar wie immer mit kulturellen Angeboten für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren. Welche Angebote es im Detail gibt, haben Gabriele Kloke und Bärbel König-Bargel vom städtischen Kulturbüro bei einem Pressegespräch am Montag, 2. September, gemeinsam mit jungen Künstlern, die Workshops anbieten, vorgestellt.

mehr zur Meldung: Ein Kulturrucksack voller Workshops