Homepage / Familie und Bildung

Familie und Bildung

Elterninformationen zu vorschulischen Fördermöglichkeiten

Das Schulgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen sieht vor, dass die Eltern und Erziehungsberechtigten, deren Kinder im Sommer 2023 eingeschult werden, von der Kommune zu einer Informationsveranstaltung eingeladen werden. Wegen der Corona-Pandemie müssen die üblichen Informationsveranstaltungen in diesem Jahr leider ausfallen.

Der Flyer soll Ihnen Tipps und Anregungen geben, wie Sie Ihr Kind in seiner Entwicklung unterstützen und auf einen guten Start in die Grundschule vorbereiten können.
Information für Eltern der 4-jährigen (PDF, 1.293 KB)
Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule (deutsch) (PDF, 163 KB)
Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule (arabisch) (PDF, 229 KB)
Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule (bulgarisch) (PDF, 348 KB)
Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule (rumänisch) (PDF, 376 KB)
Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule (türkisch) (PDF, 149 KB)

Bei Fragen zu dem Thema wenden Sie sich bitte an Ihre Kindertageseinrichtung oder an eine Grundschule in Ihrer Nähe.


Pressemeldungen

Meldung vom 26. Oktober 2021

Neuer Leiter für den Fachbereich Schule und Weiterbildung

Der Fachbereich Schule und Weiterbildung der Stadt Herne erhält einen neuen Leiter. Zum 1. November 2021 tritt Dennis Neumann die Nachfolge von Andreas Merkendorf an, der seit August als Dezernent für die Themen Bildung, Kinder-Jugend-Familie und Kultur verantwortlich zeichnet.

mehr zur Meldung: Neuer Leiter für den Fachbereich Schule und Weiterbildung


Meldung vom 19. Oktober 2021

Familienbüro lädt zum digitalen Familienfrühstück

Das Familienbüro der Stadt Herne lädt zum digitalen Familienfrühstück ein. So erhalten Familien auch weiterhin die Möglichkeit, sich auszutauschen und Informationen zu Themen aus den ersten Lebensjahren zu bekommen. Beim Familienfrühstück am Mittwoch, 27. Oktober 2021, von 10 bis 11:30 Uhr wird Kinderkrankenschwester Jutta Jung zum Thema: "Und wo bleibe ich - seelisch gesund durch den Familienalltag“ informieren. Zur Teilnahme wird ein PC, Laptop oder Smartphone mit Kamera und Lautsprecher benötigt. Die Stadt Herne nutzt das Programm GoToMeeting. Über den Link https://global.gotomeeting.com/join/526088445 können sich interessierte Familien ab 9:45 Uhr einwählen.


Meldung vom 18. Oktober 2021

Neue Tutorials und Kreativangebote der Stadtbibliothek Herne

Die Stadtbibliothek Herne veröffentlicht regelmäßig auf der Internetseite www.herne.de/Stadtbibliothek und ihrem YouTube-Kanal, @Stadtbibliothek Herne, neue Tutorials und Kreativangebote. Interessierte können sich hier in anschaulichen Videos zum Beispiel die verschiedenen Suchmöglichkeiten des Online-Katalogs der Stadtbibliothek, die „Digi-Bib“ oder das „Munzinger Nachschlagewerk“ erklären lassen.

mehr zur Meldung: Neue Tutorials und Kreativangebote der Stadtbibliothek Herne


Meldung vom 18. Oktober 2021

Sport und Sprache 2021

Zum dritten Mal hat das Kommunale Integrationszentrum (KI) zusammen mit dem Stadtsportbund Herne (SSB) das Feriencamp „Sport und Sprache“ angeboten. Es fand in der ersten Herbstferienwoche, 11. bis 15. Oktober, statt. Die Abschlussveranstaltung gab es am Freitag, 15. Oktober 2021, beim TC Blau-Weiß Wanne-Eickel.

mehr zur Meldung: Sport und Sprache 2021


Meldung vom 12. Oktober 2021

Quartiersrundgang Wanne-Süd

Das Kommunale Bildungsbüro hatte am Donnerstag, 7. Oktober 2021, zum Quartiersrundgang Wanne-Süd eingeladen. Der Gang diente nach der Auftaktveranstaltung zum Bundesmodellprojekt „Bildung-Nachhaltigkeit-Kommune" am 16. September 2021 dazu, dass sich die lokalen Akteure kennenlernen und Infos über die jeweiligen Arbeitsschwerpunkte, die Strukturen sowie die Potenziale und Projekte im Quartier austauschen, immer zum Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung/Nachhaltigkeit“ (BNE).

mehr zur Meldung: Quartiersrundgang Wanne-Süd


Meldung vom 11. Oktober 2021

Neuer Kinder- und Jugendförderplan verabschiedet

Der Rat der Stadt Herne hat den vierten Herner Kinder- und Jugendförderplan verabschiedet. Nun besteht für die Kinder- und Jugendarbeit und ihre Träger bis Ende 2025 Planungssicherheit. Außerdem wird der Plan als wichtiges Instrument der Qualitätssicherung in Herne genutzt.


Meldung vom 30. September 2021

Jugendliche lernen Berufe durch VR-Brillen kennen

Wie sieht es wirklich aus, in einer Werkstatt zu stehen? Wie anders ist es im Büro? Oder in einem Krankenhaus? Jugendliche aus Herne und dem mittleren Ruhrgebiet können ab sofort in die Welt verschiedener Berufe eintauchen, mit Virtual-Reality-Brillen (VR-Brillen).

mehr zur Meldung: Jugendliche lernen Berufe durch VR-Brillen kennen


Meldung vom 27. September 2021

Weihnachten werden Wünsche wahr

Das Kindertheaterstück „Benjamin Blümchen LIVE – Weihnachten mit Törööö!“, das am Dienstag, 23. November 2021 stattfinden sollte, muss aus organisatorischen Gründen verschoben werden. Als Ersatz, präsentiert das Kulturbüro: „Das Sams feiert Weihnachten“, im Kulturzentrum Herne, Dienstag, 23. November 2021, 16 Uhr.

mehr zur Meldung: Weihnachten werden Wünsche wahr


Meldung vom 24. September 2021

Nachhaltigkeit: Ideen und Impulse für Wanne-Süd

Es war ein gelungener Auftakt: Zum ersten Mal trafen sich engagierte Akteure aus dem Quartier Wanne-Süd, um das Thema Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) mit Leben zu füllen. Rund 30 Personen waren der Einladung gefolgt und rückten bei ihrem ersten Treffen vor allem die Bildungseinrichtungen in den Fokus.

mehr zur Meldung: Nachhaltigkeit: Ideen und Impulse für Wanne-Süd


Meldung vom 20. September 2021

Elternhaltestelle an der Michaelschule eingeweiht

Am Montag, 20. September 2021 haben Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und Schulleiterin Necla Sezer an der Bickernstraße die Elternhaltestelle für die Michaelschule, eingeweiht. „Mit der Haltestelle bietet die Michaelschule Eltern, die nicht auf das Auto verzichten können, eine Möglichkeit ihre Kinder an einer gesicherten Stelle aussteigen zu lassen“, so das Stadtoberhaupt. „Außerdem wird so der Bringverkehr vor der Schule entzerrt und die Sicherheit aller zu Fuß gehenden Schülerinnen und Schüler verbessert.“

mehr zur Meldung: Elternhaltestelle an der Michaelschule eingeweiht


Meldung vom 13. September 2021

Kulturrucksack-Angebot in der Stadtbibliothek: Anmeldungen ab sofort möglich!

In den Stadtbibliotheken Herne-Mitte und Herne-Wanne wird auch in diesem Herbst wieder ein kostenloses Kulturrucksack-Angebot für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren stattfinden. Los geht es in der Bibliothek Herne-Mitte am 30. Oktober 2021 mit dem Nachhaltigkeitsworkshop "Bücher-Upcycling", geleitet von der Autorin Katja Enseling. Am 20. November 2021 findet in der Bibliothek Herne-Wanne der Workshop "Songwriting" mit dem Musiker und Komponisten Martin Beigang statt.

Zum Kulturrucksack


Meldung vom 13. September 2021

Zahnrettungsboxen zum Tag der Zahngesundheit

Der Arbeitskreis Zahngesundheit stattet dieses Jahr zum Tag der Zahngesundheit am 25. September 2021 alle Schulen in Herne mit Zahnrettungsboxen aus. Die Verteilung an die Schulen übernimmt die städtische Abteilung Zahngesundheit im Fachbereich Gesundheitsmanagement.

mehr zur Meldung: Zahnrettungsboxen zum Tag der Zahngesundheit


Meldung vom 09. September 2021

Stadtteilzentrum H2Ö ist in den Startlöchern

Die Stadt Herne hat am Mittwoch, 8. September 2021, im feierlichen Rahmen das neue Stadtteilzentrum H2Ö vorgestellt. Die Einrichtung liegt am Hölkeskampring 2, was den gewählten Namen erklärt. Entstanden ist sie im Gebäude der früheren Hauptschule am Hölkeskampring.

mehr zur Meldung: Stadtteilzentrum H2Ö ist in den Startlöchern


Meldung vom 08. September 2021

Spielplatz an der Martinistraße nach Umbau neu eröffnet

Der Spielplatz an der Martinistraße in Wanne-Süd erstrahlt in neuem Glanz. Mit Mitteln des Projekts „Soziale Stadt Wanne-Süd“ wurde er nach den Wünschen von Kindern umgestaltet – das Thema Ritter begleitet sie von nun an beim Spielen und Toben.

mehr zur Meldung: Spielplatz an der Martinistraße nach Umbau neu eröffnet


Meldung vom 17. August 2021

Kindertheater-Saison startet im September

Das Kulturzentrum Herne bietet von September 2021 bis April 2022 wieder ein vielfältiges Kindertheater-Programm an.

mehr zur Meldung: Kindertheater-Saison startet im September


Meldung vom 23. Juli 2021

Impfungen für Kinder und Jugendliche im Impfzentrum

Im Herner Impfzentrum können ab sofort auch Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren mit dem BioNTech-Impfstoff gegen Covid-19 geimpft werden.

mehr zur Meldung: Impfungen für Kinder und Jugendliche im Impfzentrum


Meldung vom 16. November 2020

Herne entzerrt den Schulbeginn

Als erste Kommune landesweit hat Herne flächendeckend den Unterrichtsbeginn an allen weiterführenden Schulen gestaffelt. Dadurch möchten die Stadtverwaltung und das lokale Nahverkehrsunternehmen der Straßenbahn Herne - Castrop-Rauxel GmbH (HCR) das morgendliche Gedränge in den Bussen verringern.

mehr zur Meldung: Herne entzerrt den Schulbeginn


Meldung vom 20. August 2020

Ein Schüler der Gesamtschule Wanne-Eickel infiziert

Bei einem Schüler der Gesamtschule Wanne-Eickel ist Covid-19 festgestellt worden. Das Gesundheitsamt der Stadt Herne hat vorsorglich einen Oberstufenjahrgang mit rund 85 Schülerinnen und Schülern unter Quarantäne gestellt. Sie werden am morgigen Freitag, 21. August 2020, abgestrichen. Die Betroffenen und ihre Erziehungsberechtigten sowie Lehrkräfte sind bereits informiert. Die Stadt geht damit genau so vor, wie sie bei Infektionen an an dieser und an anderen Schulen vorgegangen ist.

Weitere Informationen und die aktuellen Zahlen unter www.herne.de/corona


Meldung vom 28. April 2020

Viertklässler gehen ab Montag wieder zur Schule

Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen werden ab Montag, 4. Mai 2020 wieder unterrichtet. Für die Schulstandorte bereiten die Stadtverwaltung Herne und die Grundschulen alles Notwenige für die Öffnung vor. Die Beiträge für Kitas und OGS für den Monat Mai wird die Stadt Herne vorerst nicht einziehen. Ab Mai ist die Hotline der Familienberatung zu neuen Zeiten erreichbar. Die erfahrenen Fachkräfte beraten, Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr und Freitag von 9 bis 13 Uhr, Familien in Fragen rund um Erziehung, Familienprobleme und Familienalltag.

mehr zur Meldung: Viertklässler gehen ab Montag wieder zur Schule