Umwelt


Pressemeldungen

Meldung vom 28. Januar 2022

Aufstallungspflicht für Geflügel in Teilen Hernes

Da bei einem Geflügelbestand in Dortmund die Geflügelpest nachgewiesen worden ist, wurde für eine Zone von 10 Kilometern rund um den betroffenen Bestand ein sogenannter Überwachungsbereich angeordnet. In diesem gilt eine Aufstallungspflicht. In tierhaltenden Betrieben muss Geflügel von freilebenden Vögeln abgesondert werden. Mit Ausnahme von Tauben ist es in geschlossenen Ställen oder unter einer Schutzvorrichtung zu halten. Auf Herner Gebiet umfasst der Überwachungsbereich wesentlich den Herner Südosten.

mehr zur Meldung: Aufstallungspflicht für Geflügel in Teilen Hernes


Meldung vom 13. Januar 2022

Online-Vortragsreihe Sanierung

Herne ist Teil der „Solarmetropole Ruhr“. 2018 hat sich der Verbund Solarmetropole Ruhr zusammengeschlossen, um den Ausbau von Solarenergie zu unterstützen. In den nächsten Jahren wird das Projekt um das große Themenfeld „energetische Gebäudesanierung erweitert. In Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW startet am Dienstag, 25. Januar 2022, die Online-Themenreihe Sanierung.

mehr zur Meldung: Online-Vortragsreihe Sanierung


Meldung vom 12. Januar 2022

Ökoprofit 2022 – Jetzt mitmachen

Das Projekt Ökoprofit geht weiter. Ziel ist die nachhaltige ökonomische und ökologische Stärkung von Unternehmen. Durch ein System aufeinander abgestimmter Maßnahmen wird es den Unternehmen ermöglicht Kosten zu senken und ihre Öko-Effizienz zu steigern. Zentrale Themen sind die Reduktion des Wasser- und Energieverbrauchs sowie die Abfallreduktion und die Erhöhung der Materialeffizienz.

mehr zur Meldung: Ökoprofit 2022 – Jetzt mitmachen


Meldung vom 11. Januar 2022

Für jedes Jahr einen Baum - Noch 48 Standorte zu vergeben

Mit einem Aufruf an die Herner Bürger*innen Bäume zu spenden, startete im Herbst letzten Jahres die Stadt Herne zum Stadtjubiläum das Projekt "125 Jahre Stadt Herne - 125 Bürger*innenbäume". Noch besteht für Sie Gelegenheit sich zu beteiligen.

mehr zur Meldung: Für jedes Jahr einen Baum - Noch 48 Standorte zu vergeben


Meldung vom 10. Dezember 2021

Für jedes Jahr einen Baum

Im kommenden Jahr jährt sich zum 125. Mal die Verleihung der Stadtrechte an Herne. Aus Anlass des Jubiläums können Bürgerinnen und Bürger Bäume spenden.

mehr zur Meldung: Für jedes Jahr einen Baum


Meldung vom 03. Dezember 2021

Für jedes Jahr einen Baum

Unter dem Motto „125 Jahre Stadt Herne – 125 Bürger*innenbäume“ können Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bäume spenden und einen kleinen Beitrag für ein positives Stadtklima leisten. Die ersten Bäume werden im Frühjahr 2022 auf vier ausgewählten Flächen im Stadtgebiet gepflanzt. Interessierte können sich online für die Aktion anmelden.

Mehr zur Meldung: Für jedes Jahr einen Baum


Meldung vom 23. November 2021

Klima.Werk der Städte betreibt den klimafesten Umbau des Ruhrgebiets

Das Ruhrgebiet gegen die Folgen des Klimawandels wie Starkregen oder Hitzestress zu wappnen ist das Gebot der Stunde. Städte, Emschergenossenschaft und Partner wollen ihre gemeinsamen Anstrengungen dafür ausbauen, dies bekräftigten sie beim 6. Expertenforum ihrer Zukunftsinitiative, bei dem sich Spitzenvertreter*innen in Herne trafen. Bei der sonst überwiegend digitalen Fachtagung wurde der neue Name des seit 2014 arbeitenden Netzwerks vorgestellt: Zukunftsinitiative Klima.Werk.

mehr zur Meldung: Klima.Werk der Städte betreibt den klimafesten Umbau des Ruhrgebiets


    2020-01-08