Umwelt


Pressemeldungen

Meldung vom 15. Januar 2020

Arbeiten für die neue Kolumbarienanlage

In dieser Woche beginnen die Arbeiten für die neue Kolumbarienanlage in der Nähe des Haupteingangs des Südfriedhofs. Im Zuge der Vorbereitungen müssen sieben Bäume gefällt werden, fünf davon standen wegen des schlechten Allgemeinzustands unter besonderer Beobachtung der Baumkontrolle.

mehr zur Meldung: Arbeiten für die neue Kolumbarienanlage


Meldung vom 06. Dezember 2019

Umgang mit Nil- und Kanadagänsen vorgestellt

Die Stadt Herne wird auf ihren Flächen keine Nil- oder Kanadagänse schießen oder auf andere Weise töten. Das hat Stadtrat Karlheinz Friedrichs am Donnerstag, 5. Dezember 2019, gemeinsam mit Heinz-Jürgen Kuhl, Leiter des Fachbereichs Stadtgrün, und dessen Stellvertreter Thilo Sengupta erklärt.

mehr zur Meldung: Umgang mit Nil- und Kanadagänsen vorgestellt


Meldung vom 02. Dezember 2019

Finanzieller Appetithappen für Solardächer

Im Rahmen der Ausbauinitiative Solarmetropole Ruhr hat der Regionalverband Ruhr zusammen mit der Stadt Herne ein kleines Förderprogramm aufgelegt. Die ersten zehn Solaranlagen, die im Rahmen des Förderprogramms im InnovationCity-Gebiet Herne-Mitte beantragt und gebaut werden, werden jeweils mit 300 Euro bezuschusst.

mehr zur Meldung: Finanzieller Appetithappen für Solardächer


Meldung vom 28. November 2019

Informationen zu Aufforstungen im Herner Stadtgebiet

Am Gysenberg entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Sportplatzes eine neue Waldfläche. Am Mittwoch, 27. November hat dort Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda gemeinsam der AGR Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) dort symbolisch eine erste Eiche gepflanzt.

mehr zur Meldung: Informationen zu Aufforstungen im Herner Stadtgebiet


Meldung vom 31. Oktober 2019

Neue Pflanzen für Herner Teiche

Gitterzäune, Berge von Steinen, Erdhaufen und ein großer Bagger sind seit Samstag, 19. Oktober 2019, am Teich im Dorneburger Park zu sehen. Dort ist die erste Baumaßnahme des Fachbereichs Stadtgrün zur Begrünung der Teiche in Herne gestartet. Damit soll einem Umkippen der Teiche in den besonders heißen Sommermonaten vorgebeugt werden.

mehr zur Meldung: Neue Pflanzen für Herner Teiche


Meldung vom 28. August 2019

Kanada- und Nilgänse werden bejagt

Der Fachbereich Stadtgrün lässt, in Abstimmung mit der unteren Jagdbehörde, in der Zeit vom 1. September 2019 bis 31. Januar 2020 an den Gewässern im Ostbachtal, Schloßpark Strünkede, Dorneburger Park und Stadtgarten Wanne die Kanada- und Nilgänse bejagen.

mehr zur Meldung: Kanada- und Nilgänse werden bejagt