Wirtschaft, Bauen und Wohnen


Pressemeldungen

Meldung vom 24. Mai 2019

Zwischenbericht zu General Blumenthal im Ausschuss

Das integrierte Klimaschutzkonzept, ein Bericht zu Innovation City und ein Zwischenbericht zur Machbarkeitsstudie für die Entwicklung des General Blumenthal-Areals beschäftigen am Mittwoch, 29. Mai 2019, den Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung. Die öffentlichen Beratungen beginnen um 16 Uhr im Ratssaal (Raum 312) des Rathauses Herne. Sitzungsunterlagen und Tagesordnung sind im Ratsinformationssystem hinterlegt.


Meldung vom 23. Mai 2019

Städtepartnerschaft mit Luzhou besiegelt

Im Herzen der Hauptstadt haben die Stadt Herne und die chinesische Millionenmetropole Luzhou ihre Städtepartnerschaft am Mittwoch, 22. Mai 2019, besiegelt. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und der Parteisekretär von Luzhou, Liu Qiang unterzeichneten am Potsdamer Platz im Beisein ihrer Delegationen die ersten Urkunden.

mehr zur Meldung: Städtepartnerschaft mit Luzhou besiegelt


Meldung vom 22. Mai 2019

Stadterneuerung Soziale Stadt Wanne-Süd

Sie haben die Beteiligung zur Umgestaltung der Dorneburger Straße verpasst? Kein Problem. Der vorgestellte Entwurf zur Umgestaltung der Dorneburger Straße liegt bis zum 14. Juni 2019 im Stadtteilbüro Wanne-Süd für alle interessierten Bürger*innen aus.

mehr zur Meldung: Stadterneuerung Soziale Stadt Wanne-Süd


Meldung vom 22. Mai 2019

Dorstener Straße: Asphaltarbeiten abgeschlossen

Am vergangenen Wochenende von Freitagabend 22 Uhr bis Sonntagnachmittag 16 Uhr ist der letzte Abschnitt der städtischen Baumaßnahme an der Dorstener Straße asphaltiert worden.

mehr zur Meldung: Dorstener Straße: Asphaltarbeiten abgeschlossen


Meldung vom 20. Mai 2019

Einweihung der Edelstahlstele vor der Akademie Mont Cenis

Die Ruhrkohle AG hat am Donnerstag, 16. Mai 2019, die Stele in Form des ruhrvalley-Logos gemeinsam mit Vertetern von ruhrvalley und Oberbürgermeister Frank Dudda offiziell eingeweiht.

mehr zur Meldung: Einweihung der Edelstahlstele vor der Akademie Mont Cenis


Meldung vom 17. Mai 2019

Eine Landmarke für ruhrvalley Einweihung der ruhrvalley-Landmarke im Rahmen der feierlichen Jahresveranstaltung

Komplexe Herausforderungen in der Mobilität, Energie und Digitalisierung in einer Metropolregion wie dem Ruhrgebiet können nur durch gemeinschaftliche, holistische Ansätze gelöst werden. Aus dieser Überzeugung heraus hat sich ruhrvalley gegründet und vereint nunmehr Partner aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. In den ruhrvalley-Projekten werden sichere und vertrauenswürdige Technologien erarbeitet, die in einer digitalen und vernetzten Welt das Zusammenwirken und die intelligente Nutzung verschiedener Energieformen ermöglichen.

mehr zur Meldung: Eine Landmarke für ruhrvalley Einweihung der ruhrvalley-Landmarke im Rahmen der feierlichen Jahresveranstaltung


Meldung vom 16. Mai 2019

Baumaßnahme an den Schächten Constantin 4 und 5

An den ehemaligen Tiefbauschächten Constantin 4 und 5 finden durch die RAG Aktiengesellschaft Baumaßnahmen statt.

mehr zur Meldung: Baumaßnahme an den Schächten Constantin 4 und 5


Meldung vom 16. Mai 2019

Fahrbahn der Josef-Prenger-Straße wird saniert

In dieser Woche hat die Fahrbahnsanierung der Josef-Prenger-Straße begonnen. Die Straße wird zwischen der Josef-Prenger-Straße 16 und der Widumer Straße abschnittsweise halbseitig für die Bauarbeiten gesperrt.

mehr zur Meldung: Fahrbahn der Josef-Prenger-Straße wird saniert


Meldung vom 16. Mai 2019

Flash geht mit E-Tretrollern von Herne aus die Zukunft der urbanen Mobilität an

Um nicht weniger als die Zukunft der urbanen Mobilität ging es am Mittwoch, dem 15. Mai, im Shamrockpark der Fakt AG, mitten in Herne. Das Berliner Start-up-Unternehmen Flash, das seit kurzem auf dem Gelände in Herne eine Niederlassung hat, stellte sich mit über 50 E-Tretrollern der Öffentlichkeit vor.

mehr zur Meldung: Flash geht mit E-Tretrollern von Herne aus die Zukunft der urbanen Mobilität an


Meldung vom 13. Mai 2019

Spielfest zur Stadtumbau-Halbzeit

Der Stadtumbau-Herne-Mitte hat zeitlich gesehen seine erste Hälfte geschafft. In der vergangenen Woche zogen Oberbürgermeister Dr. Dudda und der zuständige Dezernent Karlheinz Friedrichs eine positive Bilanz (Siehe https://www.herne.de/Meldungen/News-Detailansicht_92548.html).

mehr zur Meldung: Spielfest zur Stadtumbau-Halbzeit


Meldung vom 09. Mai 2019

Azubi-Speed-Dating für junge Geflüchtete

Dieses Format hat sich bereits bewährt: Seit 2017 lädt das Herner Bündnis für Arbeit immer im September Jugendliche und junge Erwachsene zum Azubi-Speed-Dating ein. Am Mittwoch, 8. Mai 2019, gab es zum ersten Mal eine Veranstaltung extra für Geflüchtete, weil sie oft größere Schwierigkeiten haben, mit Arbeitgebern in Kontakt zu kommen.

mehr zur Meldung: Azubi-Speed-Dating für junge Geflüchtete


Meldung vom 02. Mai 2019

Die ersten zwei Bäume von 6.000

Im Herner Stadtteil Constantin entsteht ein neuer Stadtwald mit 6.000 Bäumen. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda sowie Vertreter vom RVR und von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald pflanzten jetzt eine Wildkirsche und eine Rotbuche. Das ist der Startschuss für eine größere Aktion im Herbst.

mehr zur Meldung: Die ersten zwei Bäume von 6.000


Meldung vom 04. April 2019

Erneuerung der Hauptstraße in Wanne-Nord

In Wanne-Nord erneuert ab 15. April 2019 die Stadt Herne die Hauptstraße zwischen der Florastraße und der Wendeanlage an der Dorstener Straße.

mehr zur Meldung: Erneuerung der Hauptstraße in Wanne-Nord


Meldung vom 27. März 2019

Entwicklung des Grundstücksmarktes in der Stadt Herne

Der Gutachterausschuss hat am 15. Februar 2019 die Bodenrichtwerte 2019 und den Grundstücksmarktbericht 2019 beschlossen. Die Bodenrichtwerte für Wohnbauland sind gegenüber dem Vorjahr um bis zu 5 Prozent gestiegen.

mehr zur Meldung: Entwicklung des Grundstücksmarktes in der Stadt Herne


Meldung vom 26. März 2019

Landmarke verweist auf ruhrvalley

Am Donnerstag, 28. März 2019, stellt eine von der Ruhrkohle AG (RAG) beauftragte Firma am Mont-Cenis-Platz 1, dem Vorplatz der Akademie Mont-Cenis, die ruhrvalley-Landmarke auf. Dabei handelt es sich um eine etwa 2,10 Meter hohe Stele aus Edelstahl, die in ihrer Gestaltung an das Logo des Verbundvorhabens ruhrvalley angelehnt ist, das seit dem Jahr 2017 seinen Sitz in den Räumlichkeiten der Akademie Mont-Cenis hat.

mehr zur Meldung: Landmarke verweist auf ruhrvalley


Meldung vom 16. Januar 2019

„Kleiner Hölkeskampring“ wird gesperrt

Die Einbahnstraße "Kleiner Hölkeskampring" muss zur Einrichtung der Baustelle für das Jugendhilfezentrum, das in der ehemaligen Hauptschule Hölkeskampring Platz finden wird, gegen Ende Januar voll gesperrt werden.

mehr zur Meldung: „Kleiner Hölkeskampring“ wird gesperrt