Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:
Homepage / Wirtschaft, Bauen und Wohnen

Wirtschaft, Bauen und Wohnen


Pressemeldungen

Meldung vom 26. Februar 2024

Christian Keller wird Geschäftsführer

Christian Keller übernimmt zum 1. April 2024 die hauptamtliche Geschäftsführung der Herner Schulmodernisierungsgesellschaft (HSM). Er wurde von den städtischen Gremien einstimmig dazu bestellt. Keller ist aktuell noch Amtsleiter für Immobilienwirtschaft in Gladbeck und hat profunde Kenntnisse im Umgang mit öffentlichen Gebäuden und Denkmalschutz in Brandenburg gesammelt. Er war lange Zeit Präsident der Brandenburgischen Architektenkammer, die ihm 2023 die Ehrenpräsidentschaft verliehen hat, sowie im Vorstand der Bundesarchitektenkammer.

mehr zur Meldung: Christian Keller wird Geschäftsführer


Meldung vom 22. Februar 2024

Arbeitssuchende in Wanne-Süd erhalten neues Angebot

In dem Projekt „Arbeitsintegration durch Kompetenzförderung in Wanne-Süd“ (AiKo-Süd) sollen Arbeitssuchende im Quartier zukünftig gezielt beraten und unterstützt werden. Anlaufstelle ist das neue Büro an der Hauptstraße 179, das am Mittwoch, 21. Februar 2024, von den Kooperationspartnern vorgestellt wurde. Ab Montag, 4. März 2024, öffnet es dann für Arbeitssuchende.

mehr zur Meldung: Arbeitssuchende in Wanne-Süd erhalten neues Angebot


Meldung vom 20. Februar 2024

Umbau des „Heisterkamps“ startet

Die Arbeiten zur Umgestaltung des Kinder- und Jugendkulturzentrums „Der Heisterkamp“ zum Stadtteilzentrum werden in Kürze beginnen. Es handelt sich um eine der umfangreichsten Maßnahmen innerhalb des Stadterneuerungsprojektes „Soziale Stadt Wanne-Süd“.

mehr zur Meldung: Umbau des „Heisterkamps“ startet


Meldung vom 01. Februar 2024

Herner Betriebe öffnen ihre Türen für Schüler*innen

Über 60 Herner Betriebe lassen sich mal in die Karten schauen: Unter dem Motto „Move2 Beruf“ wurden Herner Jugendliche eingeladen, sich persönlich ein Bild von der Arbeit vor Ort zu machen. „Move2Beruf“ ist eine Aktion des Herner Bündnisses für Arbeit und zeigt, wie moderne Berufsorientierung heute aussieht.

mehr zur Meldung: Herner Betriebe öffnen ihre Türen für Schüler*innen


Meldung vom 03. Januar 2024

Klimacheck für Bauvorhaben ist jetzt Pflicht

Seit Montag, 1. Januar 2024, ist in Herne ein Klimacheck für private Bauvorhaben verpflichtend. Das hatte der Rat der Stadt Herne in seiner Sitzung am 12. Dezember 2023 beschlossen. Ein Check muss ab sofort jedem Bauantrag, der bei der Stadt Herne eingereicht wird, beigelegt werden.

mehr zur Meldung: Klimacheck für Bauvorhaben ist jetzt Pflicht


Meldung vom 11. Dezember 2023

Wohnbauprojekt in Herne werden gefördert

Rund 19,5 Millionen Euro Landesförderung für den Wohnungsbau fließen im Jahr 2023 nach Herne. Kurz vor dem Jahresende konnte die Stadt Herne noch zwei Bewilligungsbescheide für zwei große Projekte mit öffentlich gefördertem Wohnraum an die Bauherren übergeben.

mehr zur Meldung: Wohnbauprojekt in Herne werden gefördert


Meldung vom 05. Dezember 2023

Neue Wege zur Arbeit

Mit dem Gewerbegebiet "Friedrich der Große" beteiligt sich Herne am Landeswettbewerb "ways2work".

mehr zur Meldung: Neue Wege zur Arbeit


Meldung vom 26. Oktober 2023

Abrissarbeiten für neue Feuerwache beginnen

Am Dienstag, 24. Oktober 2023, sind die Bagger angerollt, um am Florianweg, der früheren Werkshallenstraße, Platz zu schaffen für den Neubau der Feuer- und Rettungswache 1.

mehr zur Meldung: Abrissarbeiten für neue Feuerwache beginnen


Meldung vom 26. April 2023

Entwicklung des Blumenthal-Areals: Fördermittel können beantragt werden

Bis auf dem Gelände der ehemaligen Zeche General Blumenthal die Bagger rollen, werden zwar noch einige Jahre vergehen, doch die Weichen sind gestellt. Aus dem Strukturstärkungsrat gibt es positive Signale für die Beantragung von Fördermitteln aus dem „5-Standorte-Programm“. Damit soll die brachliegende Fläche von mehr als 25 Hektar entwickelt werden.

mehr zur Meldung: Entwicklung des Blumenthal-Areals: Fördermittel können beantragt werden