Wirtschaft, Bauen und Wohnen


Pressemeldungen

Meldung vom 19. Juni 2020

Ausbilden für die Zeit nach Corona

„Die Wirtschaft in Herne ist durch Corona mit Wucht erwischt worden. Wir haben zu kämpfen, wir setzen aber ein eindeutiges Signal, dass sich Herne erholen wird“, betont Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda am Mittwoch, 17. Juni 2020.

mehr zur Meldung: Ausbilden für die Zeit nach Corona


Meldung vom 18. Juni 2020

Fassadenaufwertung an der Amalienstraße

Im Rahmen des Fassaden- und Hofflächenprogramms der Stadt Herne gibt es neben der Förderung von privaten Immobilienbesitzern auch Kooperationen mit Wohnungsunternehmen. So erhält Vonovia für das städtebaulich bedeutsame Projekt am Eingangstor ins Stadtumbaugebiet Herne-Mitte (Westring 8-14 und Amalienstraße 21) nach Prüfung ca. 20.000 Euro an Fördermitteln. Die gleiche Summe investiert Vonovia als Eigenleistung. herne@baut-um.de

mehr zur Meldung: Fassadenaufwertung an der Amalienstraße


Meldung vom 08. Juni 2020

Verkehrsministerium fördert Mobilitätskonzept

Effiziente Citylogistik: Wie wird Herne beim Lieferverkehr entlastet. Die Stadt Herne hat zum Ziel, den innerstädtischen Güter- und Lieferverkehr, die Citylogistik, in Zukunft stadtverträglicher, wirtschaftlicher und sauberer zu gestalten. Dies ist Bestandteil der städtischen Strategie. Wie das funktionieren kann, soll in einer Studie herausgearbeitet werden.

mehr zur Meldung: Verkehrsministerium fördert Mobilitätskonzept


Meldung vom 20. Mai 2020

Arbeiten am Trinkwassernetz auf der Viktor-Reuter-Straße

Die Wasserversorgung Herne GmbH & Co. KG hat die GELSENWASSER AG beauftragt, eine Trinkwasserleitung in der Viktor-Reuter-Straße zu erneuern. Die Arbeiten erfolgen zwischen der Hausnummer 42 und der Stammstraße. Die Maßnahme beginnt ab Montag, 25. Mai 2020, und dauert vorraussichtlich bis Mitte August.

mehr zur Meldung: Arbeiten am Trinkwassernetz auf der Viktor-Reuter-Straße


Meldung vom 15. Mai 2020

Ein offenes, lebendiges und gleichberechtigtes „Stück Stadt“

wewole STIFTUNG plant Modernisierung ihres Stammgeländes in Horsthausen und investiert ca. 30 bis 35 Millionen Euro. Hernes OB Dr. Frank Dudda: „Ein wertvoller Beitrag für die nachaltige Entwicklung des Quartiers Elpeshof“

mehr zur Meldung: Ein offenes, lebendiges und gleichberechtigtes „Stück Stadt“


Meldung vom 14. Mai 2020

Kanalsanierung in der Rathausstraße

Die Stadtentwässerung Herne (SEH) beginnt ab heute, 14. Mai, mit einer Kanalsanierung in der Rathausstraße, auf dem Streckenabschnitt zwischen der Claudiusstraße und der Florastraße. Auch der Kreuzungsbereich zur Berliner Straße ist von der Maßnahme betroffen.

mehr zur Meldung: Kanalsanierung in der Rathausstraße


Meldung vom 14. Mai 2020

Elektrotransporter made in Herne

Im Beisein von Hernes Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda, dem Vorstand der MOSOLF Gruppe Gregory Hancke und weiterer Gäste wurde am Dienstag, 12. Mai 2020, das erste Elektronutzfahrzeug der Marke TROPOS MOTORS EUROPE an den Herner Industriedienstleister IFÜREL EMSR-Technik übergeben. Der offizielle Übergabetermin war aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus um mehrere Wochen verschoben worden.

mehr zur Meldung: Elektrotransporter made in Herne


Meldung vom 07. Mai 2020

Kanalsanierung in der Jahnstraße

Die Stadtentwässerung Herne (SEH) beginnt in der 20. Kalenderwoche mit einer Kanal- und Schachtsanierung in der Jahnstraße. Im Zuge dessen wird es für circa vier Wochen zu Behinderungen insbesondere hinsichtlich der Parksituation kommen.

mehr zur Meldung: Kanalsanierung in der Jahnstraße


Meldung vom 05. Mai 2020

Solarmetropole Ruhr fördert Photovoltaik in Herne-Mitte

Wer in Herne-Mitte eine neue Photovoltaik-Anlage installieren lässt, kann über 300 Euro Förderung von der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr bekommen.

mehr zur Meldung: Solarmetropole Ruhr fördert Photovoltaik in Herne-Mitte


Meldung vom 24. April 2020

Breitbandausbau geht weiter

Am Mittwoch, 22. April 2020, haben die Stadt Herne und die Telekom Deutschland GmbH einen Vertrag zum Breitbandausbau in Herne geschlossen. Es wird eine Bandbreite von bis zu einem Gigabit als Internetgeschwindigkeit nach dem Ausbau zur Verfügung gestellt.

mehr zur Meldung: Breitbandausbau geht weiter


Meldung vom 17. April 2020

Unterstützung für den Klimaschutz

Die Stadt Herne geht weiter voraus in Sachen Klimaschutz. Nachdem im Juni 2019 der Rat dem aktualisierten, integrierten Klimaschutzkonzept mehrheitlich zugestimmt hat, gibt es nun eine direkte Ansprechpartnerin, die die vereinbarten Maßnahmen umsetzen beziehungsweise begleiten soll.

mehr zur Meldung: Unterstützung für den Klimaschutz


Meldung vom 06. April 2020

A43: Einschränkungen bei Herne für drei Monate wegen Bauarbeiten

Herne (straßen.nrw). Weil der Neubau einer Eisenbahnbrücke über die A43 bei Herne bis Sommer 2021 ansteht, bereitet die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr derzeit die Fahrbahn für die Arbeiten vor. Dadurch kommt es auf der A43 zwischen dem Kreuz Herne und der Anschlussstelle Herne-Eickel für etwa drei Monate zu Einschränkungen. Autofahrer müssen mit Staus rechnen.

mehr zur Meldung: A43: Einschränkungen bei Herne für drei Monate wegen Bauarbeiten


Meldung vom 02. April 2020

Stadt Herne stellt App vor

Die Stadt Herne hat am Donnerstag, 2. April 2020, ihre neue App vorgestellt. Das Angebot bietet einen Überblick über Informationen der Stadt Herne und deren Service. Wichtiges Element ist ein Mängelmelder, mit dem Bürgerinnen und Bürger beispielsweise Hinweise zu wilden Müllkippen, Schäden an Straßen oder Schildern direkt dem städtischen Ideen- und Beschwerdemanagement zuleiten können.

mehr zur Meldung: Stadt Herne stellt App vor


Meldung vom 12. Februar 2020

Neubau der Brücke Hardenbergstraße

Für die Maßnahme „Neubau der Brücke Hardenbergstraße“ sind Rodungsarbeiten im Bereich der ehemaligen Kleingartenparzelle und am Dorneburger Mühlenbach notwendig. Sie werden auf die notwendigsten Bereiche zur Herstellung der Brücke beschränkt und sollen Ende dieser Woche beginnen (KW7). Die anschließende Bauzeit für die Brücke wird circa sechs Monate betragen.

mehr zur Meldung: Neubau der Brücke Hardenbergstraße