Senioren: Aktuelle Meldungen


Pressemeldungen

Meldung vom 25. Februar 2021

Telefonische Bürger*innen-Sprechstunde der Beauftragten der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten am 2. März 2021

Aufgrund des großen Erfolges der telefonischen Bürger*innen-Sprechstunde am 28. Januar 2021 wird Claudia Middendorf, Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten, eine weitere telefonische Sprechstunde anbieten. Diese richtet sich an Menschen, die derzeit aufgrund ihrer Behinderung oder im Rahmen einer Behandlung Probleme mit Behörden, Kostenträgern oder Einrichtungen haben. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Die Sprechstunde erfolgt ohne Termin und findet am Dienstag, 2. März 2021 von 12 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 02 11 / 8 55 38 18 statt. Die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten freut sich auf Ihren Anruf!

Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie unter www.lbb.nrw.de .


Meldung vom 12. Februar 2021

Neuer Ratgeber für Menschen mit Behinderung

Wo erhalten gehörlose Menschen eine Beratung? Wann wird ein Schwerbehindertenausweis ausgestellt? Welche Einrichtungen bieten besondere Wohnformen an? Diese und viele weitere Fragen beantwortet der neue Ratgeber für Menschen mit Behinderung, der inzwischen in der 7. Auflage vorliegt.

mehr zur Meldung: Neuer Ratgeber für Menschen mit Behinderung


Meldung vom 26. Januar 2021

Glaubensgemeinschaften brauchen Hygienekonzepte

Die neue Corona-Schutz-Verordnung gilt auch für Gottesdienste und andere Treffen zur Religionsausübung. Darauf weist der Fachbereich Öffentliche Ordnung der Stadt Herne hin. Glaubensgemeinschaften müssen berücksichtigen, wie stark das lokale Infektionsgeschehen ist und entscheiden dann, ob Treffen vor Ort möglich sind.

mehr zur Meldung: Glaubensgemeinschaften brauchen Hygienekonzepte


    2020-09-11