Kultur und Freizeit


Pressemeldungen

Meldung vom 18. Juni 2019

Kultur- und Bildungsausschuss tagt

Der Kultur- und Bildungsausschuss beschäftigt sich in seiner nächsten Sitzung mit der Änderung der Entgeltordnung der Volkshochschule. Außerdem stehen unter anderem Sachstandsberichte der Verwaltung zum 100-jährigen VHS-Jubiläum sowie zur Sanierung der städtischen Galerie im Schlosspark Strünkede auf der Tagesordnung. Die öffentliche Sitzung beginnt am Donnerstag, 25. Juni 2019, um 16 Uhr in den Flottmann-Hallen, Straße des Bohrhammers 5. Tagesordnung und Sitzungsunterlagen sind im Ratsinformationssystem hinterlegt.


Meldung vom 17. Juni 2019

Kräuter, Deko und Alpakas

Gut besucht bei bestem Wetter war der Gartentag am Samstag, 15. Juni 2019, im Herner Stadtgarten. Von 14 bis 18 Uhr konnten die Besucher an rund 50 Ständen Pflanzen, Leckereien und Kunsthandwerk kaufen. Der städtische Fachbereich Stadtgrün stellte den Beruf des Gärtners und große Baumaschinen vor, ein Baumkletterer zeigte sein Können und Garten-Experten boten Führungen und eine Ralley durch den Park. Nicht fehlen durften auch die Alpakas, die schon zum dritten Mal dabei waren.

mehr zur Meldung: Kräuter, Deko und Alpakas


Meldung vom 17. Juni 2019

In Wanne wächst was – Paten pflegen Baumscheiben

Gemeinsam gärtnern, Blumen säen, Kräuter pflanzen und Tomaten ernten – mitten in Wanne. Das ist die Idee vom Garten der Kulturen, der als offener Ort der Begegnung im Stadtteil entstehen soll. Kaufleute, Bewohner und Nachbarn haben bereits angefangen, die Baumscheiben in der Heinestraße zu bepflanzen und zu pflegen.

mehr zur Meldung: In Wanne wächst was – Paten pflegen Baumscheiben


Meldung vom 17. Juni 2019

Eichenprozessionsspinner auch in Herner Wäldern

In den Herner Stadtwäldern – wie im Gysenberger Wald, Volkspark und im Constantiner Wald – wurden vereinzelt Vorkommen des Eichenprozessionsspinners insbesondere an Eichen festgestellt. Der den Herner Wald betreuende Förster vom Landesbetrieb Wald und Holz sieht darin eine waldtypische Gefahr, für die die Stadt Herne als Waldbesitzer nicht verantwortlich gemacht werden kann. Vor diesem Hintergrund ist es grundsätzlich nicht vorgesehen, die Vorkommen im Wald zu beseitigen.

mehr zur Meldung: Eichenprozessionsspinner auch in Herner Wäldern


Meldung vom 14. Juni 2019

Crange-Pässe und Souvenirs im Bürgerlokal

Das Bürgerlokal in Wanne ist von Montag bis Mittwoch, 24. bis 26. Juni 2019, für den diesjährigen Verkauf der Crange-Pässe von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Die Stadt Herne weist darauf hin, dass an diesen Tagen nur Kirmespässe und Souvenirartikel verkauft werden.


Meldung vom 06. Juni 2019

Feiern und Kultur beim Strünkeder Sommer

Der Strünkeder Sommer lockt mit Festen, Musik und Sommer-Flair. Von Mai bis September 2019 gibt es Theater für Kinder und Erwachsene, Musik, Tanz, Kino und das Mittelalterspektakel in und um Schloss Strünkede.

mehr zur Meldung: Feiern und Kultur beim Strünkeder Sommer


Meldung vom 23. Mai 2019

Ehrenamtliche Helfer dringend gesucht

Das Ehrenamtbüro sucht dingend Helfer für das Schulbistro des Pestalozzi-Gymnasiums und bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten in einer Kinderbetreunung.

mehr zur Meldung: Ehrenamtliche Helfer dringend gesucht


Meldung vom 21. Mai 2019

“Neue Dinge” für das Heimatmuseum

Vor etwa zwei Jahren hat sich das Heimatmuseum Unser Fritz konzeptionell neu aufgestellt. Seitdem hat das Museum mit seiner auf die Sozial- und Alltagsgeschichte ausgerichteten Erzählung zahlreiche Freundinnen und Freunde gewonnen. Die positive Resonanz auf die Neuausrichtung zeigt sich auch in der Ausstellung „NEUE DINGE“.

mehr zur Meldung: “Neue Dinge” für das Heimatmuseum


Meldung vom 20. Mai 2019

Neues Bewegungsangebot im Revierpark Gysenberg

Seit Mitte Mai besteht an jedem Samstag von 15 bis 17:30 Uhr ein neues Sportangebot im Revierpark Gysenberg. Auf der Spielweise hinter dem Veranstaltungszentrum heißt es bis Ende August "Herne bewegt sich".

mehr zur Meldung: Neues Bewegungsangebot im Revierpark Gysenberg


Meldung vom 20. Mai 2019

Monolithische Skulpturen von Enrique Asensi

Die Kooperationsausstellung „Duo” zeigt die Bandbreite des katalanischen Künstlers und Bildhauers Enrique Asensi zeitgleich an zwei Ausstellungsorten. Sowohl im Kunstmuseum Gelsenkirchen als auch in den Flottmann-Hallen werden seine beeindruckenden Skulpturen aus Naturstein und Corten-Stahl gezeigt.

mehr zur Meldung: Monolithische Skulpturen von Enrique Asensi


Meldung vom 15. Mai 2019

Herkules-Festival lockt wieder mit vielen Programmpunkten

HERKULES, der Herner-Kinder-Kultur-Sommer, ist wieder gefüllt mit vielen tollen Veranstaltungen. Tanz, Theater, Musik, kreative Spiel- und Bastelangebote - jede Menge Termine und viel Spaß enthält das voll gepackte Programmheft, durch das die Maus „Herkules“ führt.

Hier gelangen Sie zum Programm (PDF, 8.985 KB) .


Meldung vom 09. Mai 2019

Tegtmeiers Erben 2019: Stadt Herne gibt Ehrenpreisträger bekannt

Nachdem bereits im Herbst 2018 die Finalisten des Wettbewerbs „Tegtmeiers Erben 2019“ veröffentlicht wurden, gibt die Stadt Herne nunmehr zum Start des Vorverkaufs die diesjährigen Ehrenpreisträger bekannt.

mehr zur Meldung: Tegtmeiers Erben 2019: Stadt Herne gibt Ehrenpreisträger bekannt


Meldung vom 03. Mai 2019

2,25 Euro Millionen für die Flottmann-Hallen - OB erhält Bewilligungsbescheid

Der Haushaltsausschuss unterstützt die Sanierung der Flottmann-Hallen mit 2,25 Millionen Euro. Die Herner Bundestagsabgeordnete und Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Michelle Müntefering, übergab den Bewilligungsbescheid jetzt Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda. „Ich glaube, das ist eine sehr gute Nachricht“, unterstrich Müntefering. Der Förderzeitraum erstreckt sich auf die Jahre 2019 bis 2023.

mehr zur Meldung: 2,25 Euro Millionen für die Flottmann-Hallen - OB erhält Bewilligungsbescheid


Meldung vom 02. Mai 2019

Die ersten zwei Bäume von 6.000

Im Herner Stadtteil Constantin entsteht ein neuer Stadtwald mit 6.000 Bäumen. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda sowie Vertreter vom RVR und von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald pflanzten jetzt eine Wildkirsche und eine Rotbuche. Das ist der Startschuss für eine größere Aktion im Herbst.

mehr zur Meldung: Die ersten zwei Bäume von 6.000


Meldung vom 24. April 2019

Ruhr Games 2019 finden im Landschaftspark Duisburg-Nord statt

Die kommenden Ruhr Games in 2019 werden im Landschaftspark Duisburg-Nord stattfinden. Vom 20. bis 23. Juni 2019 richtet der Regionalverband Ruhr (RVR) als Veranstalter die dritte Auflage von Europas größtem Sportfestival für Jugendliche aus.

mehr zur Meldung: Ruhr Games 2019 finden im Landschaftspark Duisburg-Nord statt


Meldung vom 03. April 2019

Barrierefreie Kultur- und Freizeitangebote unter "Ruhr-barrierefrei.de"

Was die Kulturmetropole Ruhr im Jahr 2019 alles zu bieten hat, zeigen insgesamt 53 beteiligte Städte, Kommunen und Kreise zwischen Xanten und Hamm. Dabei hoffen diese auf zahlreiche interessierte Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland.

mehr zur Meldung: Barrierefreie Kultur- und Freizeitangebote unter "Ruhr-barrierefrei.de"


Meldung vom 25. März 2019

Enge Kooperation der Stadtarchive Castrop-Rauxel und Herne

Aus lokalgeschichtlicher Sicht haben Castrop-Rauxel und Herne einige Schnittstellen aufzuweisen. Gehörten Bladenhorst und Pöppinghausen mal zum alten Amt Baukau, waren Sodingen, Holthausen und Börnig dem ehemaligen Amt Castrop zugehörig. Kein Wunder also, dass Thomas Jasper, Leiter des Stadtarchivs Castrop-Rauxel und Jürgen Hagen, Leiter des Herner Stadtarchivs, über die bisherige gute Zusammenarbeit hinaus eine weitergehende Koope-ration vereinbart haben.

mehr zur Meldung: Enge Kooperation der Stadtarchive Castrop-Rauxel und Herne


Meldung vom 22. März 2019

Ausstellung "It's tea time" im Schloss Strünkede

Von der Dröppelminna bis zum Samowar, vom barocken Teeservice bis hin zu neuzeitlichen Kännchen – die Ausstellung “It’s tea time – Teegenuss in Messing” im Schloss Strünkede gibt einen spannenden Überblick über 300 Jahre Teekultur in Westeuropa.

mehr zur Meldung: Ausstellung "It's tea time" im Schloss Strünkede


Meldung vom 20. März 2019

Herne leicht gemacht - Broschüre in Leichter Sprache

Die Stadt Herne hat eine Broschüre komplett in Leichter Sprache veröffentlicht. Das 52-seitige Heft enthält Tipps für die Freizeitgestaltung in Herne, Informationen zu Dienstleistungen und Standorten der Stadtverwaltung und zu Hilfen für Menschen mit Behinderungen. Weitere Informationen über die Stadt runden das Angebot ab.

mehr zur Meldung: Herne leicht gemacht - Broschüre in Leichter Sprache


Meldung vom 18. Dezember 2018

„Sei Crange!“ Das neue Kirmesplakat ist da.

Mit seiner grellen Neon-Tagesleuchtfarbe springt das Motiv für die Werbekampagne der Cranger Kirmes unmittelbar ins Auge. Die Collage aus Kirmesfotos scheint in voller Bewegung, ihrer Sogwirkung können sich die Betrachter kaum entziehen, die gute Laune steckt an.

mehr zur Meldung: „Sei Crange!“ Das neue Kirmesplakat ist da.