Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:

Palermos Pottcast

In einem schwarzen Anzug, einer weißen Bluse, einer roten Rose und einer Sonnenbrille gekleidet, sitzt Miriana Palermo in Anlehnung an den Film „Der Pate“ auf einem imposanten Rednerstuhl. Neben Ihr auf dem Boden sitzt die Blindenführhündin Xelies (ein schwarzer Labrador) und schaut Miriana Palermo an

In „Palermos Pottcast“ werden Menschen mit und ohne Behinderungen über aktuelle Inklusionsthemen in einer augenzwinkernden und kurzweiligen Weise informiert, indem Klischees und Vorurteile offen angesprochen werden dürfen, ohne dabei jemanden zu verurteilen.

Folge 6: Uta Koch und Mobilitäts-Assistenzhund Leo

Mit der Hilfe ihres Mobilitäts-Assistenzhundes Leo der Uta sowohl beim An- und Auskleiden, als auch beim Einräumen der Wäsche behilflich ist, gelingt es ihr ein autonomes und selbstbestimmtes Leben zu führen. Leo hebt für sein Frauchen nicht nur Dinge vom Fußboden auf und öffnet ihr Türen, sondern er ist ein Türöffner, wenn es darum geht, die Öffentlichkeit für die Rechte von Assistenzhundhalter*innen zu sensibilisieren. Uta Koch berichtet, dass die Regelungen für Assistenzhunde nicht denen der Blindenführhunde gleichen und es immer noch Unterschiede in der Finanzierung dieser wichtigen und wertvollen Tiere gibt.

Folge 6: Uta Koch und Mobilitäts-Assistenzhund Leo


Folge 5: Maik Schubert und die Ausbildung zum Blindenführhund

Maik Schubert von der Führhundschule Schubert und Wetzel erklärt eindrucksvoll wie wichtig es für die Ausbildung eines guten Blindenführhundes ist, dass dieser zunächst in einer liebevollen Patenfamilie aufwächst, er psychisch und physisch gesund ist und nach seiner Ausbildung mit und für einen blinden Menschen arbeitet, bei und mit dem er sich wohl fühlt.

Folge 5: Maik Schubert und die Ausbildung zum Blindenführhund


Palermos Pottcast Folge 5 - Maik Schubert und die Ausbildung zum Blindenführhund als Download im MP3-Format (MP3, 5.526 KB)

Folge 4: Blindes Vertrauen – Miriana Palermo und Führhündin Xelies

Miriana Palermo gibt einen umfassenden Einblick in die Führarbeit und das Leben mit ihrer Blindenführhündin Xelies. Die starke Bindung der beiden und die gute Ausbildung von Xelies ermöglicht Miriana Palermo einen autonomen und barrierefreien Alltag. Ob im Führgeschirr oder im Freilauf; Miriana Palermo und Xelies erleben immer wieder humorvolle und spannende Situationen.

Folge 4: Blindes Vertrauen – Miriana Palermo und Führhündin Xelies


Folge 3: Eheschließung Inklusive

Christin Detert gibt einen Einblick in ihre Tätigkeit als Standesbeamtin bei der Stadt Herne. Im Fokus dieser Folge steht die Eheschließung von Paaren mit Beeinträchtigungen. Die wohl emotionalste Trauung für die Standesbeamtin war das Ja-Wort eines blinden Paares, dessen schönstes „Blind Date“ sie begleiten durfte.

Folge 3: Eheschließung Inklusive


Palermos Pottcast Folge 3 - Eheschließung Inklusive als Download im MP3-Format (MP3, 11.228 KB)

Folge 2: Blind mit Kind

Dr. Hannah Reuter berichtet über ihr inspirierendes, erfülltes und chaotisches Leben als blinde Mutter einer sehenden 8-jährigen Tochter. Bei der Verkehrserziehung in Berlin oder bei gemeinsamen Spielplatzbesuchen, Bastel-, und Backaktionen ist gegenseitiges Vertrauen der Schlüssel ihrer Mutter-Kind-Beziehung.

Folge 2: Blind mit Kind


Palermos Pottcast Folge 2 - Blind mit Kind als Download im MP3-Format (MP3, 6.225 KB)

Folge 1: Wer ist die Frau hinter der Brille?

Miriana Palermo berichtet von ihrer Erblindung im Alter von 21 Jahren und dem bunten Leben das sie heute mit Xelies, ihrer Blindenführhündin führt. Sie erzählt vom Bungee Jumping, Windsurfen und ihren Reisen in die Karibik, Mexiko und den USA und gibt einen Einblick in ihre berufliche Tätigkeit im Inklusionsbüro der Stadt Herne.

Folge 1: Wer ist die Frau hinter der Brille


Miriana Palermo
E-Mail miriana.palermo@herne.de

2024-02-27