Verkehr



Pressemeldungen

Meldung vom 14. November 2019

Ausbau des Rhein-Herne-Kanals - Beseitigung und Abwehr von Bergschäden (Restarbeiten)

Eine Pressemitteilung des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts Duisburg-Meiderich zum Ausbau des Rhein-Herne-Kanal Los 4, RHK-km 28,200 bis 30,300 und Beseitigung und Abwehr von Bergschäden (Restarbeiten):

Die durch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich beauftragte Firma Maas, Moers, wird ab dem 11. November 2019 mit den Bauarbeiten am Rhein-Herne-Kanal im Los 4 beginnen. Die auszuführenden Restarbeiten sind notwendig, da die damals mit den Bauarbeiten beauftragte Firma Alpine Insolvenz anmelden musste.

mehr zur Meldung: Ausbau des Rhein-Herne-Kanals - Beseitigung und Abwehr von Bergschäden (Restarbeiten)


Meldung vom 11. November 2019

Straßen.NRW beantwortet Fragen zum Ausbau der A43

Wie wird das neue, sechsspurige Kreuz Bochum aussehen? Was passiert auf der A43 zwischen Bochum-Riemke und Bochum-Gerthe? Diese Fragen beantwortet Straßen.NRW auf einer Info-Messe am Dienstag, 19. November, von 16 bis 20 Uhr im Amtshaus Bochum-Harpen, Harpener Hellweg 77.

Weitere Informationen unter: https://www.strassen.nrw.d


Meldung vom 08. November 2019

Baumaßnahme Rottbruchstraße fertiggestellt - Teilweise reduzierte Geschwindigkeit

Die Baumaßnahme Rottbruchstraße wurde mit den Restarbeiten am 6. November 2019 fertiggestellt. Je nach Wetterlage wird noch die Markierung aufgebracht.

mehr zur Meldung: Baumaßnahme Rottbruchstraße fertiggestellt - Teilweise reduzierte Geschwindigkeit


Meldung vom 07. November 2019

Kanalerneuerung in Sodingen

Pressemeldung der Stadtentwässerung Herne:
Die Stadtentwässerung Herne (SEH) beginnt am kommenden Montag, 11. November, mit der Erneuerung eines Abwasserkanals sowie der Herstellung von Entwässerungsgräben in der Lange Straße. Dort wird der Abschnitt von Hausnummer 198 bis 223 für voraussichtlich zwei Monate voll gesperrt. Die SEH bittet um Verständnis.


Meldung vom 24. Oktober 2019

Rolltreppenwechsel U-Bahnhof Hölkeskampring

Mit Förderung durch den VRR lässt die Stadt Herne in Zusammenarbeit mit der Bogestra insgesamt zehn Rolltreppen von Thyssenkrupp an den U-Bahnhöfen Hölkeskampring, Herne Mitte und Berninghausstraße erneuern.

mehr zur Meldung: Rolltreppenwechsel U-Bahnhof Hölkeskampring


Meldung vom 11. Oktober 2019

Baustelle an der Rottbruchstraße ist vor der Zeit

Die Baumaßnahme an der Rottbruchstraße zwischen Juliastraße und Bahnbrücke über die Autobahn 43 verläuft deutlich schneller als geplant. Am 25. September haben bereits die Arbeiten am vierten und damit letzten Bauabschnitt, der von der Rottbruchstraße 102 bis zur Autobahnbrücke reicht, begonnen.

mehr zur Meldung: Baustelle an der Rottbruchstraße ist vor der Zeit


Meldung vom 27. September 2019

Bauarbeiten im Bereich der Harannistraße beginnen

Die Umgestaltung des Europaplatzes einschließlich Museumsvorplatz ist fast abgeschlossen. Im Anschluss beginnen voraussichtlich Anfang Oktober 2019 die Bauarbeiten im Bereich der Harannistraße zwischen „An der Kreuzkirche" und Sodinger Straße.

mehr zur Meldung: Bauarbeiten im Bereich der Harannistraße beginnen


Meldung vom 27. September 2019

A43: Baumfällarbeiten für die Neue A43 starten bei Herne im Oktober

Pressemeldung von straßen.nrw: Für den Ausbau der A43 auf sechs Spuren müssen in Herne Bäume entlang der Autobahn gefällt werden. Die Arbeiten im Auftrag der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr beginnen am Dienstag (1. Oktober) und werden voraussichtlich bis Ende des Jahres dauern.

mehr zur Meldung: A43: Baumfällarbeiten für die Neue A43 starten bei Herne im Oktober


Meldung vom 24. September 2019

Herne bereit für Bochumer Straßenbahntakt

Die Stadt Herne wäre bereit, den Takt der Straßenbahnlinie 306/316 der auf Bochumer Gebiet angeboten werden soll, für zunächst zwei Jahre modellhaft auch auf dem Herner Gebiet zu übernehmen. Das hat Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda erklärt.

mehr zur Meldung: Herne bereit für Bochumer Straßenbahntakt


Meldung vom 20. September 2019

HCR kauft Elektrobusse

Die HCR erwirbt ab 2020  erstmals zwei Elektrobusse. Die neuen Elektrobusse stammen von einem der weltweit größten Elektrobusproduzenten - BYD Auto. Der Hersteller mit Sitz in China verfügt über Produktionsstätten in Europa sowie über jahrzehntelange Erfahrung im Bau von wieder aufladbaren Akkumulatoren. BYD Auto produzierte bis heute bereits über 50.000 Elektrobusse, die weltweit im Einsatz sind – so in den USA, Niederlanden, Spanien und England.

mehr zur Meldung: HCR kauft Elektrobusse


Meldung vom 09. September 2019

Erhöhter Lärmpegel durch Brückenarbeiten

Die Brücke, mit der die Unser-Fritz-Straße über die Hammerschmidstraße geführt wird, erfährt eine Instandsetzung. Rund ein halbes Jahr soll die Maßnahme dauern. Vorgesehener Baubeginn ist in der 39. Kalenderwoche, also der Woche ab dem 23. September. Witterungsbedingt kann sich der Beginn jedoch auch etwas verschieben.

mehr zur Meldung: Erhöhter Lärmpegel durch Brückenarbeiten


Meldung vom 28. August 2019

Denkmalbehörde präsentiert neue Radtour

Die Denkmal-Radtour ist in Herne mittlerweile ein fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders. Bereits zum siebten Mal hat die Untere Denkmalbehörde eine Fahrradstrecke erarbeitet, auf der sich eine Auswahl der Herner Denkmäler erkunden lässt. Die diesjährige Tour führt um die Herner Innenstadt herum.

mehr zur Meldung: Denkmalbehörde präsentiert neue Radtour


Meldung vom 08. März 2019

Baustart für den Kreisverkehr an der Dorneburg

Die Stadt Herne baut den Knotenpunkt Königstraße, Bielefelder Straße, Dorneburger Straße und Holsterhauser Straße zu einem Kreisverkehr um. Offizieller Baustart dafür ist am Montag, 11. März 2019.

mehr zur Meldung: Baustart für den Kreisverkehr an der Dorneburg