Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:
Homepage / Stadt und Leben / Integration

Integrationsportal der Stadt Herne

Eine lächelde farbige Frau mit einem Blumenstrauß

Pressemeldungen

Meldung vom 17. Juni 2024

Lenkungskreis Südosteuropa mit positiver Bilanz

Um die Herausforderungen, die sich durch den Zuzug von Menschen aus Südosteuropa stellen, koordiniert anzugehen, hat die Stadt Herne im vergangenen Jahr einen Lenkungskreis Südosteuropa eingerichtet. Dieser steuert erfolgreich die ineinander verzahnte Befassung mit den Aufgaben.

mehr zur Meldung: Lenkungskreis Südosteuropa mit positiver Bilanz


Meldung vom 11. Juni 2024

Caritas Herne zeigt Arbeit der Case Managerinnen

Mit dem Kommunalen Integrationsmanagement (KIM) hat die Stadt Herne ein passgenaues Instrument, um zugewanderte Menschen bei der Integration zu unterstützen. Ein Baustein ist das Case Management: Das Programm wird vom Land NRW gefördert und durch fünf Beratungsbüros im Stadtgebiet praktisch umgesetzt. Dort sitzen Berater*innen, die Zugewanderte kostenfrei unterstützen.

mehr zur Meldung: Caritas Herne zeigt Arbeit der Case Managerinnen


Meldung vom 07. Juni 2024

Fachtagung zum Kommunalen Integrationsmanagement

Seit zwei Jahren wird in Herne das Förderprogramm Kommunales Integrationsmanagement (KIM) des Landes Nordrhein-Westfalen umgesetzt. Auf einer Fachtagung im Shamrock-Eye am Donnerstag, 6. Juni 2024, informierten sich die Teilnehmer*innen über die bisherige Umsetzung des Programms und erhielten Einblicke in die praktische Arbeit. Eingeladen hatten die Ausländer- und die Einbürgerungsbehörde, der Integrationsrat und das Kommunale Integrationsmanagement.

mehr zur Meldung: Fachtagung zum Kommunalen Integrationsmanagement


Meldung vom 27. Mai 2024

Case Management berät im Bezirk Eickel

In Zusammenarbeit mit der Stadt Herne bieten Case Manager*innen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Eickel im Rahmen des Kommunalen Integrationsmanagements eine Beratung für Zugewanderte.

mehr zur Meldung: Case Management berät im Bezirk Eickel


    Andere Sprachen

    Diese Seite in englischer Sprache - This page in English.

    Diese Seite in französischer Sprache - Cette page en français.

    Diese Seite in rumänischer Sprache - Această pagină în limba română.

    Diese Seite in bulgarischer Sprache - Тази страница на български език.

    Diese Seite in polnischer Sprache - Ta strona w języku polskim.

    Diese Seite in türkischer Sprache - Bu sayfa Türkçe.

    Diese Seite in russischer Sprache - Эта страница на русском языке.

    Diese Seite in arabischer Sprache - هذه الصفحة باللغة العربية

    2023-11-22