Integrationsportal der Stadt Herne

Eine lächelde farbige Frau mit einem Blumenstrauß

Pressemeldungen

Meldung vom 18. April 2019

Dienststelle in der zweiten Ferienwoche nicht erreichbar

Aus organisatorischen Gründen bleibt die Dienststelle „Leistungen nach dem AsylbLG (Asylbewerberleistungsgesetz) für asylbegehrende Ausländer“ der Abteilung „Sonstige Hilfen und Wohnen“ des Fachbereich Soziales im Wanner Einkaufszentrum (WEZ) Hauptstraße 241, in der Zeit vom Dienstag, 23. April, bis Freitag, 26. April 2019, ganztägig geschlossen.

mehr zur Meldung: Dienststelle in der zweiten Ferienwoche nicht erreichbar


Meldung vom 27. März 2019

„Herne leicht gemacht“ - Unsere Stadt in Leichter Sprache

Die Stadt Herne hat auf ihrer Internetseite bereits Informationen in Leichter Sprache bereitgestellt. Nun gibt es zum ersten Mal auch eine Broschüre komplett in Leichter Sprache (PDF, 3.603 KB) . Unter dem passenden Titel „Herne leicht gemacht“ finden Interessierte viele wichtige Informationen über die Stadt sowie über Kultur- und Freizeitmöglichkeiten.

mehr zur Meldung: „Herne leicht gemacht“ - Unsere Stadt in Leichter Sprache


Meldung vom 04. Februar 2019

Gemeinsam stark für Integration – 10 Jahre interkommunale Zusammenarbeit

„Demografische Entwicklungen und Integrationsprozesse beschäftigen alle Kommunen insbesondere in der Ruhrregion, wir stehen alle vor vergleichbaren Herausforderungen. Da liegt es nahe, interkommunale Arbeitsansätze als Basis gemeinsamer Integrationsstrategien zu entwickeln. In den letzten zehn Jahren haben wir gelernt, dass eine Zusammenarbeit unserer Kommunen einen Mehrwert für alle Beteiligten bietet“, erklärte der langjährige Sprecher der Städtekooperation Integration.Interkommunal, Ulrich Ernst, Dezernent für Bildung, Soziales, Jugend, Gesundheit, Sport und Kultur der Stadt Mülheim an der Ruhr, am Montag, 4. Februar 2019, auf der Jubiläumsveranstaltung der Städtekooperation Integration.Interkommunal im Dortmunder Rathaus.

mehr zur Meldung: Gemeinsam stark für Integration – 10 Jahre interkommunale Zusammenarbeit