Homepage / Rathaus / Bürgerservice / Bürgerdienste

Fachbereich Bürgerdienste

Die Stadt Herne führt im Rahmen ihres Hausrechts ab Dienstag, 30. November 2021, in den städtischen Dienstgebäuden den Zugang nach 3G ein. Für dringende und nicht aufschiebbare Amtsgeschäfte werden entsprechende Notfallregeln für Personen, die 3G nicht erfüllen, durch die Fachbereiche organisiert. Eine Einschränkung des städtischen Dienstleistungsangebots geht damit nicht einher.

Die Stadt Herne bittet um Verständnis, dass aufgrund der Erlasslage aus Düsseldorf und den Einschätzungen des Robert Koch-Instituts Serviceleistungen der Verwaltung neu organisiert werden. Das Infektionsrisiko für Bürgerinnen und Bürger, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird so gesenkt.

Aus diesem Grund bittet die Stadtverwaltung Herne grundsätzlich darum, Anliegen, die nicht zwangsläufig den persönlichen Kontakt erfordern, erst einmal telefonisch oder per E-Mail vorzubringen. Aufgrund der Vielzahl der Anrufe und der eingehenden Mails kann es zu Verzögerungen bei der telefonischen Erreichbarkeit und der Beantwortung der eingehenden Mails kommen. Die Stadt Herne bittet um Verständnis.

2021-11-29