Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:
Homepage / Kultur und Freizeit / Kulturelle Bildung / Stadtbibliothek / Veranstaltungen für Erwachsene

Veranstaltungen für Erwachsene

Noch heute benutzen wir täglich Produkte wie Nivea oder Tesa. Doch welche Geschichte steckt dahinter?

Autorin Lena Johannson klärt auf und gibt mit ihrer Roman-Trilogie "Die Frauen vom Jungfernstieg" Einblicke in das Leben dreier Freundinnen, die als Unternehmergattin, als Künstlerin und als verwitwete Arbeiterin eng mit dem Hamburger Unternehmen Beiersdorf verbunden sind - teils real, teils fiktiv.

Diese Lesung wird durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

Freitag, 23. September 2022 um 18 Uhr
Lesesaal der Bibliothek Herne-Mitte
Willi-Pohlmann-Platz 1
44623 Herne

Kostenlose Eintrittskarten sind ab dem 22. August 2022 in den Bibliotheken Herne-Mitte und Herne-Wanne erhältlich. Begrenztes Kontingent, freie Platzwahl!

Der Ur-Roman aller Vampirgeschichten "Dracula" von Bram Stoker erschien im Jahr 1897 und ist damit genauso alt wie die Stadt Herne selbst.
Dies hat die Stadtbibliothek zum Anlass genommen, das inszenierte Live-Hörspiel im besonderen Ambiente des Alten Wartesaals Herne an Halloween stattfinden zu lassen. Eindringliche Rollengestaltung und blitzschneller Stimmwandel sind die Spezialität des Sprachkünstlers Rainer Rudloff, Schauspieler und Hörfunk-Sprecher aus Lübeck. Wenn Rudloff zischt, ächzt, säuselt und dröhnt werden die Figuren der Geschichte so lebendig, als stünden sie vor den gebannten Hörern.

Martin Daske, Komponist zeitgenössischer Musik und Sounddesigner aus Berlin, zieht die Zuhörer in die akustischen Abgründe Transsylvaniens hinab. In der Verbindung von gelebter Sprache und obskurem Klang entsteht ein Abend von außergewöhnlicher Intensität, der die dämonische, viktorianische und teilweise schwül-erotische Stimmung dieses Weltklassikers in unnachahmlicher Weise zu neuem Leben erweckt.

Diese Lesung ist ein Beitrag der Stadtbibliothek zum 125. Stadtjubiläum.

Montag, 31. Oktober 2022 um 19 Uhr
Alter Wartesaal
Bahnhofsplatz 5
44629 Herne

Eintritt: 8 Euro; Eintrittskarten sind ab 19. September in den Bibliotheken Herne-Mitte und Herne-Wanne erhältlich.
Begrenztes Kontingent, freie Platzwahl!
  • "Frauen vom Jungfernstieg" - Lesung mit Lena Johannson (23. September 2022)
  • "DRACULA" - szenische Lesung mit Rainer Rudloff und Martin Daske (31. Oktober)
2022-09-15