Pressemitteilungen


Pressemeldungen

Meldung vom 17. Juni 2019

Entwarnung: Bombe am Jürgens Hof ist entschärft

Die Weltkriegsbombe, die ein Baggerfahrer in der Straße Jürgens Hof gefunden hatte, ist entschärft. Um 20.36 Uhr gab der Kampfmittelräumdienst Entwarnung, die Bombe war sicher verladen und bereit für den Abtransport. Die Anwohner konnten in ihre Häuser zurückkehren.

mehr zur Meldung: Entwarnung: Bombe am Jürgens Hof ist entschärft


Meldung vom 17. Juni 2019

Kräuter, Deko und Alpakas

Gut besucht bei bestem Wetter war der Gartentag am Samstag, 15. Juni 2019, im Herner Stadtgarten. Von 14 bis 18 Uhr konnten die Besucher an rund 50 Ständen Pflanzen, Leckereien und Kunsthandwerk kaufen. Der städtische Fachbereich Stadtgrün stellte den Beruf des Gärtners und große Baumaschinen vor, ein Baumkletterer zeigte sein Können und Garten-Experten boten Führungen und eine Ralley durch den Park. Nicht fehlen durften auch die Alpakas, die schon zum dritten Mal dabei waren.

mehr zur Meldung: Kräuter, Deko und Alpakas


Meldung vom 17. Juni 2019

Sportausschuss tagt

Die Mitglieder des Sportausschusses treffen sich am Mittwoch, 19. Juni 2019, zu ihrer nächsten Sitzung. Unter anderem geht es um Mikroplastiken auf Kunstrasenplätzen und die Idee eines Fair-Play-Preises.

mehr zur Meldung: Sportausschuss tagt


Meldung vom 17. Juni 2019

In Wanne wächst was – Paten pflegen Baumscheiben

Gemeinsam gärtnern, Blumen säen, Kräuter pflanzen und Tomaten ernten – mitten in Wanne. Das ist die Idee vom Garten der Kulturen, der als offener Ort der Begegnung im Stadtteil entstehen soll. Kaufleute, Bewohner und Nachbarn haben bereits angefangen, die Baumscheiben in der Heinestraße zu bepflanzen und zu pflegen.

mehr zur Meldung: In Wanne wächst was – Paten pflegen Baumscheiben


Meldung vom 17. Juni 2019

15 Kitas mit Biss in Herne - Auszeichnung für besonders gute Zahnpflege

Schon 15 Kitas in Herne sind als „Kita mit Biss“ ausgezeichnet worden. Sie sorgen jeden Tag für eine gute Zahnpflege der Kinder, bieten gesundes Essen an und beziehen die Eltern mit ein. Der Arbeitskreis Zahngesundheit Westfalen-Lippe hat nun auch der Kita Lackmanns Hof den Titel verliehen, denn dort achten die Mitarbeiterinnen schon lange auf gesunde Zähne bei ihren Schützlingen. „Wir haben das Informationsmaterial bekommen und festgestellt, dass wir schon fast alles davon im Alltag leben“, sagt Kita-Leitung Angelika Stellinger.

mehr zur Meldung: 15 Kitas mit Biss in Herne - Auszeichnung für besonders gute Zahnpflege


Meldung vom 17. Juni 2019

Eichenprozessionsspinner auch in Herner Wäldern

In den Herner Stadtwäldern – wie im Gysenberger Wald, Volkspark und im Constantiner Wald – wurden vereinzelt Vorkommen des Eichenprozessionsspinners insbesondere an Eichen festgestellt. Der den Herner Wald betreuende Förster vom Landesbetrieb Wald und Holz sieht darin eine waldtypische Gefahr, für die die Stadt Herne als Waldbesitzer nicht verantwortlich gemacht werden kann. Vor diesem Hintergrund ist es grundsätzlich nicht vorgesehen, die Vorkommen im Wald zu beseitigen.

mehr zur Meldung: Eichenprozessionsspinner auch in Herner Wäldern


Meldung vom 17. Juni 2019

Bezirksvertretung Eickel tagt am Mittwoch

Die Mitglieder der Bezirksvertretung Eickel treffen sich am Mittwoch, 19. Juni 2019, zu ihrer nächsten Sitzung. Unter anderem geht es um das zukünftige Betreiben des Volkshauses Röhlinghausen und den barrierefreien Ausbau von Haltestellen.

mehr zur Meldung: Bezirksvertretung Eickel tagt am Mittwoch


Meldung vom 14. Juni 2019

Crange-Pässe und Souvenirs im Bürgerlokal

Das Bürgerlokal in Wanne ist von Montag bis Mittwoch, 24. bis 26. Juni 2019, für den diesjährigen Verkauf der Crange-Pässe von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Die Stadt Herne weist darauf hin, dass an diesen Tagen nur Kirmespässe und Souvenirartikel verkauft werden.


Meldung vom 14. Juni 2019

Baustart am Schulhof Schillerschule erfolgt

Auf dem Schulhof der Grundschule Schillerschule sind die Arbeiten zur Umgestaltung des vorderen Schulhofes seit nunmehr einer Woche in vollem Gange. Dort soll bis Ende August eine ansprechende Spielanlage für die Schülerinnen und Schüler sowie die in der Umgebung lebenden Kinder entstehen.

mehr zur Meldung: Baustart am Schulhof Schillerschule erfolgt


Meldung vom 14. Juni 2019

Beflaggung am 20. Juni

NRW-Innenminister Herbert Reul hat für Donnerstag, 20. Juni 2019, aus Anlass des Gedenktages für die Opfer von Flucht und Vertreibung Beflaggung für alle Dienstgebäude des Landes, der Gemeinden und Gemeindeverbände sowie der übrigen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterliegen, angeordnet. Somit wird in Herne beispielsweise an den Rathäusern geflaggt.


Meldung vom 14. Juni 2019

Gelungener Auftakt für ZWAR-Netzwerk in Wanne-Süd

Am Mittwochabend, 12. Juni 2019, hat sich in den Räumen der Realschule an der Burg ein inklusives ZWAR-Netzwerk gegründet. Einer Einladung des Oberbürgermeisters sowie den Aufrufen über verschiedene Medien sind rund 40 Bürgerinnen und Bürger aus Wanne-Süd im Alter zwischen 50 und 65 Jahren gefolgt, um sich über Ihre Interessen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen oder einfach mal zu schauen, was sich hinter dem inklusiven ZWAR-Netzwerk verbirgt.

mehr zur Meldung: Gelungener Auftakt für ZWAR-Netzwerk in Wanne-Süd


Meldung vom 13. Juni 2019

Städtepartnerbüros im Shamrockpark eröffnet

Das gibt es wohl in keiner anderen Stadt im Ruhrgebiet, da ist sich Prof. Hubert Schulte-Kemper, Vorstandsvorsitzende der FAKT AG, sicher: Eigene Büros für die Partnerstädte der Stadt Herne.

mehr zur Meldung: Städtepartnerbüros im Shamrockpark eröffnet


Meldung vom 13. Juni 2019

Wochenmärkte entfallen wegen Fronleichnam

Die Wochenmärkte in Horsthausen (Elpeshof) und Röhlinghausen entfallen wegen des Feiertages Fronleichnam am Donnerstag, 20. Juni 2019.


Meldung vom 13. Juni 2019

Sitzung des Rats der Stadt Herne

Der Rat der Stadt Herne tritt am Dienstag, 18. Juni 2019, um 16 Uhr zu seiner nächsten Sitzung im Ratssaal (Raum 312) des Rathauses am Friedrich-Ebert-Platz zusammen.

mehr zur Meldung: Sitzung des Rats der Stadt Herne


Meldung vom 12. Juni 2019

Mathias Grunert lädt zur Bürgersprechstunde

Mathias Grunert, Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Sodingen, lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger wieder zur Bürgersprechstunde ein. Sie findet statt am Donnerstag, 27. Juni 2019, von 16 bis 18 Uhr im Cafe der Malzers Backstube, Filiale Eupener Straße 4.

mehr zur Meldung: Mathias Grunert lädt zur Bürgersprechstunde


Meldung vom 12. Juni 2019

Einbürgerungsbehörde ist am 17. Juni geschlossen

Die Einbürgerungs- und Staatsangehörigkeitsbehörde bleibt am Montag, 17. Juni 2019, aus organisatorischen Gründen geschlossen. Nicht betroffen von der Schließung ist die Ausländerbehörde.


Meldung vom 12. Juni 2019

Herne radelt erneut für ein gutes Klima

Wer hat Lust für das Klima in die Pedale zu treten? Ab Samstag startet wieder das große Stadtradeln. Das ist eine Kampagne des Klima-Bündnisses zur Radverkehrsförderung, zum Klimaschutz und zur Steigerung der Lebensqualität in Kommunen. Auch dieses Jahr radelt die Stadt Herne, an 21 Tagen, vom 15. Juni bis 5. Juli 2019 mit.

mehr zur Meldung: Herne radelt erneut für ein gutes Klima


Meldung vom 12. Juni 2019

Ein Jahr Integreat-App in Herne

Seit einem Jahr bietet die Stadt Herne Neuzugewanderten durch die Integreat-App Orientierung in ihrer neuen Heimatstadt. Dort können Zugewanderte, aber auch Menschen, die mit Zugewanderten arbeiten, Informationen und Ansprechpartner finden.

mehr zur Meldung: Ein Jahr Integreat-App in Herne


Meldung vom 12. Juni 2019

Ausstellung über Früh- und Zwangsverheiratung

Die Ausstellung „Mit dem Malstift gegen die geraubte Kindheit“ im Foyer der VHS Herne macht auf das Thema Früh- und Zwangsverheiratung aufmerksam.

mehr zur Meldung: Ausstellung über Früh- und Zwangsverheiratung


Meldung vom 12. Juni 2019

„Dienstags in der Stadtbibliothek“: fairer Handel mit Christa Winger

Im Rahmen der Reihe „Dienstags in der Stadtbibliothek“ gibt Christa Winger, stellvertretende Vorsitzende des Vereins „Weltmarkt-Solidarität für Eine Welt e.V.“, am Dienstag, 18. Juni 2019, um 17:30 Uhr in der Bibliothek Herne-Mitte, Willi-Pohlmann-Platz 1, Tipps und Praxisbeispiele, wie Bürgerinnen und Bürger am besten fair gehandelt einkaufen können.

mehr zur Meldung: „Dienstags in der Stadtbibliothek“: fairer Handel mit Christa Winger


Meldung vom 12. Juni 2019

Ehrenamtliche Patengroßeltern und Familienpat*innen gesucht

Das Ehrenamtsbüro der Stadt Herne sucht weitere ehrenamtliche Patengroßeltern, die sich im Projekt „klein trifft GROß“ engagieren möchten. Die Nachfrage aus dem Kreis der Familien, die keine eigenen Großeltern haben oder diese im Alltag nicht zur Verfügung stehen, wird immer größer, die Warteliste ist lang.

mehr zur Meldung: Ehrenamtliche Patengroßeltern und Familienpat*innen gesucht


Meldung vom 12. Juni 2019

Bescheide für OGS-Beiträge kommen teilweise verspätet

Der Fachbereich Schule und Weiterbildung weist darauf hin, dass die Bescheide zur Zahlung der Elternbeiträge für den OGS-Bereich in diesem Jahr zum Teil erst mit Verzögerung versandt werden.

mehr zur Meldung: Bescheide für OGS-Beiträge kommen teilweise verspätet


Meldung vom 11. Juni 2019

Handykonsum ist Thema beim Familienfrühstück

Das Familienbüro der Stadt Herne lädt in Kooperation mit dem Sozialen Beratungsdienst Herner Familien mit ihren Kindern im Alter bis 3 Jahren zum Familienfrühstück in die Gemeinschaftsräume Flobo der WHS in der Flottmannstraße 2 ein. Das kostenlose Frühstück findet am Mittwoch, 19. Juni 2019, in der Zeit von 10 bis 11:30 Uhr statt.

mehr zur Meldung: Handykonsum ist Thema beim Familienfrühstück


Meldung vom 06. Juni 2019

Eigenmächtiges Entfernen von Absperrungen sorgt für lebensgefährliche Situation

Die Stadt Herne weist aus gegebenem Anlass darauf hin, dass Absperrungen nicht eigenmächtig verändert oder gar zur Seite gestellt werden dürfen.

mehr zur Meldung: Eigenmächtiges Entfernen von Absperrungen sorgt für lebensgefährliche Situation


Meldung vom 06. Juni 2019

Korrigierte Fassung der Elternbeitragssatzung wird veröffentlicht

Die Anlage zu § 1 der „Satzung der Stadt Herne über die Erhebung von Kostenbeiträgen (Elternbeiträge) für die Inanspruchnahme der örtlichen Kindertageseinrichtungen und für die Inanspruchnahme von Kindertagespflege (Elternbeitragssatzung)“ vom 15. April 2019 musste aufgrund eines Fehlers berichtigt werden.

mehr zur Meldung: Korrigierte Fassung der Elternbeitragssatzung wird veröffentlicht


Meldung vom 06. Juni 2019

Feiern und Kultur beim Strünkeder Sommer

Der Strünkeder Sommer lockt mit Festen, Musik und Sommer-Flair. Von Mai bis September 2019 gibt es Theater für Kinder und Erwachsene, Musik, Tanz, Kino und das Mittelalterspektakel in und um Schloss Strünkede.

mehr zur Meldung: Feiern und Kultur beim Strünkeder Sommer


Meldung vom 05. Juni 2019

Im Tierpark nur Wildfutter füttern

Die Stadt Herne weist darauf hin, dass die Tiere im Tierpark des Revierparks Gysenberg und im Tierpark Eickel nur mit dem Wildfutter, das es dort zu kaufen gibt, gefüttert werden dürfen. Ziegen, Esel, Alpakas und Co. vertragen viele Lebensmittel nicht, die von Besuchern mitgebracht werden. Auch abgerissene Äste oder Blätter aus der Umgebung können für die Tiere giftig sein.


Meldung vom 05. Juni 2019

Deutschlandweit erste Leih-E-Tretroller in Herne unterwegs

Ab Mittwoch, 5. Juni 2019, dürfen die ersten elektrischen Tretroller der Firma Circ (ehemals Flash) mit Einzelbetriebserlaubnis im Herner Stadtgebiet unterwegs sein. Nach einer Prüfung durch eine unabhängige Prüfanstalt haben sie eine Zulassung vom Straßenverkehrsamt bekommen und wurden mit Versicherungskennzeichen ausgestattet. Somit sind die elektrischen Tretroller von Circ die ersten, die in Deutschland offiziell am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen.

mehr zur Meldung: Deutschlandweit erste Leih-E-Tretroller in Herne unterwegs


Meldung vom 04. Juni 2019

Zwar-Netzwerk in Wanne-Süd geht an den Start

„Zwischen Arbeit und Ruhestand“ dafür steht das Kürzel ZWAR. Unter dieser Dachmarke bilden sich landesweit informelle Netzwerke für Menschen ab 55 Jahren, die nach dem Abschied aus dem Berufsleben gemeinsam mit Gleichgesinnten ihren Interessen nachgehen wollen. Das können gemeinsame Hobbys sein, ehrenamtlicher Einsatz oder auch sportliche Betätigungen.

mehr zur Meldung: Zwar-Netzwerk in Wanne-Süd geht an den Start


Meldung vom 31. Mai 2019

Integriertes Klimaschutzkonzept vorgestellt

Die Stadt Herne hat das integrierte Klimaschutzkonzept am 29. Mai 2019 in die Beratungen der politischen Gremien eingebracht. Beschlussfassendes Gremium ist der Rat der Stadt, der sich in seiner Sitzung am 9. Juli 2019 mit dem Konzept befassen wird.

mehr zur Meldung: Integriertes Klimaschutzkonzept vorgestellt


Meldung vom 29. Mai 2019

Aus LiHa wird InHa

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beiden Beratungsstellen für zugewanderte Menschen aus Rumänien und Bulgarien in Herne können ihre Arbeit bis Ende 2020 fortführen.

mehr zur Meldung: Aus LiHa wird InHa


Meldung vom 27. Mai 2019

Frühstück im Familienbüro

Das Familienbüro und der Soziale Beratungsdienst laden Herner Familien mit ihren Kindern bis drei Jahren herzlich am Mittwoch, 5. Juni 2019 zum nächsten Familienfrühstück ins Familienbüro, Hauptstraße 241, ein. Das kostenlose Frühstück beginnt um 10 Uhr und endet um 11:30 Uhr. Zum Thema „Raus aus den Windeln – rauf aufs Töpfchen“ wird Regina Bartel von der städtischen Familien- und Schulberatungsstelle zu Gast sein und Fragen der Eltern beantworten.


Meldung vom 26. Mai 2019

Europawahl in Herne

Am Sonntag, 26. Mai 2019, waren insgesamt 110.656 wahlberechtige Hernerinnen und Herner aufgerufen, ihre Stimme bei der Europawahl abzugeben. Von acht bis 18 Uhr hatten die 97 Wahllokale in Herne und Wanne-Eickel geöffnet. Außerdem waren sechs Briefwahllokale eingerichtet worden, in denen die Stimmen der Briefwähler ausgezählt wurden. 14.223 Personen hatten einen Wahlschein für die Briefwahl beantragt und bekommen. Die Wahlbeteiligung lag bei 53,7 Prozent, 59.386 Personen haben in Herne gewählt.

mehr zur Meldung: Europawahl in Herne


Meldung vom 24. Mai 2019

Stadt Herne, VRR und HCR vereinbaren Großkunden-Abo

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Herne können ab 1. Juli 2019 vergünstigte AboTickets für Bus und Bahn beziehen. Den erforderlichen Großkunden Abo-Vertrag unterzeichneten heute Hernes Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda, VRR-Vorstand Jose Luis Castrillo und HCR-Geschäftsführer Karsten Krüger.

mehr zur Meldung: Stadt Herne, VRR und HCR vereinbaren Großkunden-Abo


Meldung vom 23. Mai 2019

Ehrenamtliche Helfer dringend gesucht

Das Ehrenamtbüro sucht dingend Helfer für das Schulbistro des Pestalozzi-Gymnasiums und bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten in einer Kinderbetreunung.

mehr zur Meldung: Ehrenamtliche Helfer dringend gesucht


Meldung vom 23. Mai 2019

Städtepartnerschaft mit Luzhou besiegelt

Im Herzen der Hauptstadt haben die Stadt Herne und die chinesische Millionenmetropole Luzhou ihre Städtepartnerschaft am Mittwoch, 22. Mai 2019, besiegelt. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und der Parteisekretär von Luzhou, Liu Qiang unterzeichneten am Potsdamer Platz im Beisein ihrer Delegationen die ersten Urkunden.

mehr zur Meldung: Städtepartnerschaft mit Luzhou besiegelt


Meldung vom 22. Mai 2019

Dorstener Straße: Asphaltarbeiten abgeschlossen

Am vergangenen Wochenende von Freitagabend 22 Uhr bis Sonntagnachmittag 16 Uhr ist der letzte Abschnitt der städtischen Baumaßnahme an der Dorstener Straße asphaltiert worden.

mehr zur Meldung: Dorstener Straße: Asphaltarbeiten abgeschlossen


Meldung vom 21. Mai 2019

“Neue Dinge” für das Heimatmuseum

Vor etwa zwei Jahren hat sich das Heimatmuseum Unser Fritz konzeptionell neu aufgestellt. Seitdem hat das Museum mit seiner auf die Sozial- und Alltagsgeschichte ausgerichteten Erzählung zahlreiche Freundinnen und Freunde gewonnen. Die positive Resonanz auf die Neuausrichtung zeigt sich auch in der Ausstellung „NEUE DINGE“.

mehr zur Meldung: “Neue Dinge” für das Heimatmuseum


Meldung vom 21. Mai 2019

Radwegverbindung "Friedrich der Große" eröffnet

Am Montag, 20. Mai 2019, hat die Stadt Herne die Radwegverbindung "Friedrich der Große" eröffnet. Den Namen hat die 1,3 Kilometer Strecke von der Zeche, die den Ortsteil Horsthausen prägte und deren Bahnen einst auf der Trasse rollten. Nun verbindet die asphaltierte Route die Werderstraße mit der Gneisenaustraße, von wo es direkt bis zum Rhein-Herne-Kanal weitergeht.

mehr zur Meldung: Radwegverbindung "Friedrich der Große" eröffnet


Meldung vom 21. Mai 2019

Kitakinder in Elpeshof für Umwelt sensibilisiert

Anlass für das Thema Umwelterziehung in der Kita Elpeshof war die stadtweite Müllsammelaktion, die mit über 3000 Teilnehmern (Schulen, Kitas, Vereine) stattfand.

mehr zur Meldung: Kitakinder in Elpeshof für Umwelt sensibilisiert


Meldung vom 21. Mai 2019

Ab Juni neue Öffnungszeiten beim Einwohnerwesen

Die Abteilung Einwohnerwesen / Bürgerservice ändert ab Montag, 3. Juni 2019, ihre Öffnungszeiten. Die Abteilung wird bürgerfreundlicher und bietet ab diesem Tag sowohl für Wanne als auch für Herne in erweitertem Umfang Termine an.

mehr zur Meldung: Ab Juni neue Öffnungszeiten beim Einwohnerwesen


Meldung vom 20. Mai 2019

Umweltsünder werfen Autoreifen in Grünfläche

20 bis 30 Autoreifen wurden in der vergangenen Woche in einer Grünfläche an der Gneisenaustraße am Herner Meer gefunden. Umweltsünder hatten diese offenbar illegal in einer Waldausgleichsfläche entsorgt.

mehr zur Meldung: Umweltsünder werfen Autoreifen in Grünfläche


Meldung vom 20. Mai 2019

Neues Bewegungsangebot im Revierpark Gysenberg

Seit Mitte Mai besteht an jedem Samstag von 15 bis 17:30 Uhr ein neues Sportangebot im Revierpark Gysenberg. Auf der Spielweise hinter dem Veranstaltungszentrum heißt es bis Ende August "Herne bewegt sich".

mehr zur Meldung: Neues Bewegungsangebot im Revierpark Gysenberg


Meldung vom 20. Mai 2019

Einweihung der Edelstahlstele vor der Akademie Mont Cenis

Die Ruhrkohle AG hat am Donnerstag, 16. Mai 2019, die Stele in Form des ruhrvalley-Logos gemeinsam mit Vertetern von ruhrvalley und Oberbürgermeister Frank Dudda offiziell eingeweiht.

mehr zur Meldung: Einweihung der Edelstahlstele vor der Akademie Mont Cenis


Meldung vom 20. Mai 2019

Monolithische Skulpturen von Enrique Asensi

Die Kooperationsausstellung „Duo” zeigt die Bandbreite des katalanischen Künstlers und Bildhauers Enrique Asensi zeitgleich an zwei Ausstellungsorten. Sowohl im Kunstmuseum Gelsenkirchen als auch in den Flottmann-Hallen werden seine beeindruckenden Skulpturen aus Naturstein und Corten-Stahl gezeigt.

mehr zur Meldung: Monolithische Skulpturen von Enrique Asensi


Meldung vom 17. Mai 2019

Rußrindenkrankheit: Drei Ahornbäume befallen

Der Fachbereich Stadtgrün hat bei Kontrollen an drei Ahornbäumen im Stadtgebiet die Rußrindenkrankheit festgestellt. Die Pilzerkrankung schadet den Bäumen erheblich, sie müssen gefällt werden.

mehr zur Meldung: Rußrindenkrankheit: Drei Ahornbäume befallen


Meldung vom 16. Mai 2019

Minister Laumann lobt Herner Verwaltung

Das Herner Projekt „First Mover für mehr Lebensqualität“ ist in die Landesinitiative Gesundes Land Nordrhein-Westfalen des NRW-Gesundheitsministeriums aufgenommen worden. Das hat Minister Karl-Josef Laumann Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda in einem Brief mitgeteilt. Das Ministerium bewertet „First Mover“ als vorbildlich für die Entwicklung des Gesundheitswesens im Land.

mehr zur Meldung: Minister Laumann lobt Herner Verwaltung


Meldung vom 16. Mai 2019

Baumaßnahme an den Schächten Constantin 4 und 5

An den ehemaligen Tiefbauschächten Constantin 4 und 5 finden durch die RAG Aktiengesellschaft Baumaßnahmen statt.

mehr zur Meldung: Baumaßnahme an den Schächten Constantin 4 und 5


Meldung vom 16. Mai 2019

Fahrbahn der Josef-Prenger-Straße wird saniert

In dieser Woche hat die Fahrbahnsanierung der Josef-Prenger-Straße begonnen. Die Straße wird zwischen der Josef-Prenger-Straße 16 und der Widumer Straße abschnittsweise halbseitig für die Bauarbeiten gesperrt.

mehr zur Meldung: Fahrbahn der Josef-Prenger-Straße wird saniert


Meldung vom 15. Mai 2019

Herkules-Festival lockt wieder mit vielen Programmpunkten

HERKULES, der Herner-Kinder-Kultur-Sommer, ist wieder gefüllt mit vielen tollen Veranstaltungen. Tanz, Theater, Musik, kreative Spiel- und Bastelangebote - jede Menge Termine und viel Spaß enthält das voll gepackte Programmheft, durch das die Maus „Herkules“ führt.

Hier gelangen Sie zum Programm (PDF, 8.985 KB) .


Meldung vom 14. Mai 2019

Karten für die Eröffnung der Cranger Kirmes zu gewinnen

Für die Eröffnung der Cranger Kirmes verlost Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda traditionell Eintrittskarten unter den Kirmesfans. Wer zum Auftakt des größten Volksfestes in Nordrhein-Westfalen am Freitag, 2. August 2019, 14 Uhr, in der Cranger Festhalle dabei sein möchte, kann sich ab sofort beim Oberbürgermeister bewerben.

mehr zur Meldung: Karten für die Eröffnung der Cranger Kirmes zu gewinnen


Meldung vom 09. Mai 2019

Tegtmeiers Erben 2019: Stadt Herne gibt Ehrenpreisträger bekannt

Nachdem bereits im Herbst 2018 die Finalisten des Wettbewerbs „Tegtmeiers Erben 2019“ veröffentlicht wurden, gibt die Stadt Herne nunmehr zum Start des Vorverkaufs die diesjährigen Ehrenpreisträger bekannt.

mehr zur Meldung: Tegtmeiers Erben 2019: Stadt Herne gibt Ehrenpreisträger bekannt


Meldung vom 09. Mai 2019

OB und Sportgrößen eröffnen die „Hall of Fame“

In Herne steht der Spitzensport aktuell ganz hoch im Kurs. Doch auch in der Vergangenheit gab es bereits viele Medaillen, Meisterschaften und Rekorde. Um die Leistungen noch einmal zu würdigen und die nächste Generation zu motivieren, eröffnete Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda gemeinsam mit vielen Ehrengästen im Herner Rathaus die „Hall of Fame“ für den Sport.

mehr zur Meldung: OB und Sportgrößen eröffnen die „Hall of Fame“


Meldung vom 08. Mai 2019

Häusliche Kindertagespflege

Die Unterbringung der eigenen Kinder bei Tageseltern ist sehr gefragt. Tagesmutter Annegret Muchalla gibt einen Einblick in die tägliche Betreuung.

mehr zur Meldung: Häusliche Kindertagespflege


Meldung vom 08. Mai 2019

HerBiNet – per Klick den passenden Anschluss finden

Schulabgänger, die nach ihrem Abschluss passende Bildungsgänge in Herne suchen, werden unter www.herbinet.de fündig. HerBiNet heißt Herner Bildungsgänge im Netz und ist eine Homepage zum Übergang nach der Klasse 10. Die Homepage hilft den Schülerinnen und Schülern, sich im Dschungel der vielen Anschlussmöglichkeiten zurechtzufinden und das für sie passende Angebot zu entdecken.

mehr zur Meldung: HerBiNet – per Klick den passenden Anschluss finden


Meldung vom 08. Mai 2019

Fünf Jahre Stadtumbau Herne-Mitte

Der Stadtumbau in Herne-Mitte ist seit fünf Jahren vor Ort aktiv. Es ist somit Zeit für eine Zwischenbilanz, die in Form einer Dokumentation erarbeitet worden ist und jetzt vorgestellt wurde. „Uns geht es darum, dass Stadtumbau eine Erfolgsgeschichte ist“, betonte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda beim Pressegespräch am Mittwoch, 8. Mai 2019, im Stadtumbaubüro an der Neustraße 19.

mehr zur Meldung: Fünf Jahre Stadtumbau Herne-Mitte


Meldung vom 08. Mai 2019

Oberbürgermeister empfängt den Deutschen Meister

Die Fans machten da weiter, wo sie am Samstagabend aufgehört hatten: „Herne“, „Herne“ schallte es zur Begrüßung am Herner Rathaus. Es war ein würdiger Empfang für die Basketball-Damen des Herner TC, die am Wochenende nach dem Pokalsieg auch die Deutsche Meisterschaft perfekt machten.

mehr zur Meldung: Oberbürgermeister empfängt den Deutschen Meister


Meldung vom 03. Mai 2019

Tagesvater in Ausbildung

Kai Rosenkranz absolviert die Qualifizierung zur TagespflegepersonDie Entscheidung, Tagesvater zu werden und beruflich Kinder unter drei Jahren zu betreuen, sei ihm leicht gefallen, berichtet Kai Rosenkranz. Der 38-jährige Herner nimmt derzeit als einziger Mann an einer Qualifizierung zur Tagespflegeperson in Herne teil. Seine Frau arbeitet bereits als Tagesmutter.

mehr zur Meldung: Tagesvater in Ausbildung


Meldung vom 03. Mai 2019

Gemeinsam für die Kindertagespflege

Eine enge Zusammenarbeit pflegen der Verein Herner Tageseltern e.V. und der städtische Fachbereich Kinder-Jugend-Familie. Gemeinsam organisieren sie die Kindertagespflege in der Stadt. 2015 haben sie dafür sogar einen Kooperationsvertrag geschlossen.

mehr zur Meldung: Gemeinsam für die Kindertagespflege


Meldung vom 03. Mai 2019

Die zweite „Kleine Kita“ ist eröffnet - Stadt Herne stellt weitere Tagesmütter ein

Fünf kleine Kinder krabbeln, robben, laufen und toben durch die hellen Räume in der Mont-Cenis-Straße der Villa Sonnenschein, der zweiten Kleinen Kita in Herne. Ein kleiner Junge saust auf allen Vieren den Flur entlang zu Wiebke Jakobi, die ihn fröhlich in Empfang nimmt. Ein anderer gut Einjähriger hat sich bei Denise Grams auf dem Arm eingekuschelt und schaut sich erstmal alles vorsichtig an. Währenddessen erkundet ein kleines Mädchen schon das Spielzimmer.

mehr zur Meldung: Die zweite „Kleine Kita“ ist eröffnet - Stadt Herne stellt weitere Tagesmütter ein


Meldung vom 03. Mai 2019

2,25 Euro Millionen für die Flottmann-Hallen - OB erhält Bewilligungsbescheid

Der Haushaltsausschuss unterstützt die Sanierung der Flottmann-Hallen mit 2,25 Millionen Euro. Die Herner Bundestagsabgeordnete und Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Michelle Müntefering, übergab den Bewilligungsbescheid jetzt Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda. „Ich glaube, das ist eine sehr gute Nachricht“, unterstrich Müntefering. Der Förderzeitraum erstreckt sich auf die Jahre 2019 bis 2023.

mehr zur Meldung: 2,25 Euro Millionen für die Flottmann-Hallen - OB erhält Bewilligungsbescheid


Meldung vom 02. Mai 2019

Die ersten zwei Bäume von 6.000

Im Herner Stadtteil Constantin entsteht ein neuer Stadtwald mit 6.000 Bäumen. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda sowie Vertreter vom RVR und von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald pflanzten jetzt eine Wildkirsche und eine Rotbuche. Das ist der Startschuss für eine größere Aktion im Herbst.

mehr zur Meldung: Die ersten zwei Bäume von 6.000


Meldung vom 30. April 2019

Besonnen unterwegs in Wald und Grünanlagen

Den einen oder anderen Niederschlag hat es in den vergangenen Tagen zwar gegeben, dennoch möchte die Feuerwehr der Stadt Herne und der Fachbereich Stadtgrün schon jetzt für das Thema Waldbrand sensibilisieren.

mehr zur Meldung: Besonnen unterwegs in Wald und Grünanlagen


Meldung vom 29. April 2019

Jürgen Jentsch zum neuen Vorsitzenden der LSV gewählt

Jürgen Jentsch heißt der neue Vorsitzende der Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende aus Gütersloh wurde auf der Mitgliederversammlung, zu der rund 300 Delegierte aus den kommunalen Seniorenvertretungen nach Recklinghausen angereist waren, zum Nachfolger von Gaby Schnell (Altenberge) gewählt, die nach zehnjähriger Tätigkeit an der Spitze der LSV nicht wieder zur Wahl stand.

mehr zur Meldung: Jürgen Jentsch zum neuen Vorsitzenden der LSV gewählt


Meldung vom 24. April 2019

Ruhr Games 2019 finden im Landschaftspark Duisburg-Nord statt

Die kommenden Ruhr Games in 2019 werden im Landschaftspark Duisburg-Nord stattfinden. Vom 20. bis 23. Juni 2019 richtet der Regionalverband Ruhr (RVR) als Veranstalter die dritte Auflage von Europas größtem Sportfestival für Jugendliche aus.

mehr zur Meldung: Ruhr Games 2019 finden im Landschaftspark Duisburg-Nord statt


Meldung vom 18. April 2019

Stadtgrün pflanzt 71 Obstbäume in Sodingen

Die Kirsche präsentiert sich bereits in voller Blütenpracht, andere Sorten werden in den nächsten Tagen folgen: Insgesamt 71 Obstbäume bilden nun das Fundament einer neuen Streuobstwiese, die der Fachbereich Stadtgrün in den vergangenen Tagen hinter dem Wohngebiet am "Anger" pflanzte.

mehr zur Meldung: Stadtgrün pflanzt 71 Obstbäume in Sodingen


Meldung vom 18. April 2019

Hunde auf städtischen Friedhöfen nur an kurzer Leine erlaubt

Das Führen von Hunden an der kurzen Leine ist auf den Friedhöfen der Stadt Herne erlaubt. Die städtischen Friedhöfe mit ihrem teilweise parkähnlichen Charakter werden nicht nur von Angehörigen der dort Bestatteten besucht, sondern auch von Spaziergängern.

mehr zur Meldung: Hunde auf städtischen Friedhöfen nur an kurzer Leine erlaubt


Meldung vom 12. April 2019

Jugendliche pflanzen Obstbäume

Sieben Jugendliche des Kinder- und Jugendparlaments KiJuPa haben gemeinsam mit dem städtischen Fachbereich Stadtgrün Obstbäume gepflanzt. Am Donnerstag, 11. April 2019, trafen sie sich in der Nähe des Vossnacken, um auf öffentlichen Obstwiesen 18 neue Bäumchen zu setzen.

Äpfel, Süßkirchen, Pflaumen, Birnen und Walnüsse sollen demnächst wachsen. Die Bäume sind Ersatz für Pflanzen, die abgestorben sind, weil sie von Kaninchen angefressen wurden oder den Frost nicht überstanden haben. „Wir wollen auch zur Tat schreiten und nicht nur theoretische Sachen machen. Außerdem wohne ich hier in der Nähe und wusste bis vor Kurzem gar nicht, dass hier eine Obstwiese ist“, erklärt Victoria Apel, die gemeinsam mit Leon die Aktion organisiert hat.

„Obstwiesen sind die ökologischsten Naturräume überhaupt. Sie haben die höchste ökologische Wertigkeit. Deswegen pflegt die Stadt Herne 14 Obstwiesen im Stadtgebiet“, erklärt Martin Pawlicki von der unteren Naturschutzbehörde. Dann zeigt er den Jugendlichen, wie man einen Baum pflanzt: Erst ein Loch ausheben, einen Pfahl einschlagen, dann den Baum setzen, das Loch füllen und schließlich den Baum anbinden und angießen. Für manche der sieben jungen Menschen zwischen zwölf und 20 Jahren ist es das erste Mal, dass sie gärtnern. Andere haben schon Erfahrungen im eigenen Garten gesammelt. Spaß haben sie alle – und werden spätestens im Sommer wiederkommen, um ein wenig Obst zu naschen. Das ist auf Herner Obstwiesen für den Eigenbedarf nämlich erlaubt.


Meldung vom 11. April 2019

Start für die „Initiative Freundliche Nachbarn Herne“

Im Bioladen „Kornmühle“ fiel (symbolisch) der Startschuss für die Initiative „Freundliche Nachbarn Herne“. Teilnehmende Geschäfte, Cafés oder Kioske platzieren ein entsprechendes Logo im Schau-fenster und signalisieren damit, dass sie Menschen in Notsituatio-nen gerne unterstützen.

mehr zur Meldung: Start für die „Initiative Freundliche Nachbarn Herne“


Meldung vom 09. April 2019

Karl, Flocke, Horst und Alfred!

Ein Quartett der besonderen Art ist längst zum Publikumsliebling des Gysenbergs geworden: Vor etwa drei Wochen sind die vier jungen Alpakas in den Tierpark gezogen. Nun wurden auch die Namen der flauschigen Tiere bekannt gegeben: Karl, Horst, Flocke und Alfred.

mehr zur Meldung: Karl, Flocke, Horst und Alfred!


Meldung vom 04. April 2019

Erneuerung der Hauptstraße in Wanne-Nord

In Wanne-Nord erneuert ab 15. April 2019 die Stadt Herne die Hauptstraße zwischen der Florastraße und der Wendeanlage an der Dorstener Straße.

mehr zur Meldung: Erneuerung der Hauptstraße in Wanne-Nord


Meldung vom 03. April 2019

Barrierefreie Kultur- und Freizeitangebote unter "Ruhr-barrierefrei.de"

Was die Kulturmetropole Ruhr im Jahr 2019 alles zu bieten hat, zeigen insgesamt 53 beteiligte Städte, Kommunen und Kreise zwischen Xanten und Hamm. Dabei hoffen diese auf zahlreiche interessierte Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland.

mehr zur Meldung: Barrierefreie Kultur- und Freizeitangebote unter "Ruhr-barrierefrei.de"


Meldung vom 28. März 2019

Wanne-Süd kommt in Bewegung

Aus der Aktion “Wanne-Süd leuchtet auf” entstehen erste Projekte. Das städtische Inklusionsbüro und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hatten alle Bürger zu einem Lichterspaziergang durch den Sportpark eingeladen. Nun haben sie daraus erste Projekte für die Bürger entwickelt. Am Dienstag, 26. März 2019, konnten sich Bürger im Stadtteilbüro an der Hauptstraße 178 über die Ergebnisse informieren.

mehr zur Meldung: Wanne-Süd kommt in Bewegung


Meldung vom 27. März 2019

„Herne leicht gemacht“ - Unsere Stadt in Leichter Sprache

Die Stadt Herne hat auf ihrer Internetseite bereits Informationen in Leichter Sprache bereitgestellt. Nun gibt es zum ersten Mal auch eine Broschüre komplett in Leichter Sprache (PDF, 3.603 KB) . Unter dem passenden Titel „Herne leicht gemacht“ finden Interessierte viele wichtige Informationen über die Stadt sowie über Kultur- und Freizeitmöglichkeiten.

mehr zur Meldung: „Herne leicht gemacht“ - Unsere Stadt in Leichter Sprache


Meldung vom 27. März 2019

Entwicklung des Grundstücksmarktes in der Stadt Herne

Der Gutachterausschuss hat am 15. Februar 2019 die Bodenrichtwerte 2019 und den Grundstücksmarktbericht 2019 beschlossen. Die Bodenrichtwerte für Wohnbauland sind gegenüber dem Vorjahr um bis zu 5 Prozent gestiegen.

mehr zur Meldung: Entwicklung des Grundstücksmarktes in der Stadt Herne


Meldung vom 27. März 2019

Neue Öffnungszeiten im Versicherungsamt

Ab Montag, 1. April 2019, gelten für das Versicherungsamt neue Öffnungszeiten: Das Amt ist künftig von Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Am Freitag finden Vorsprachen nur mit Termin statt. Terminvereinbarungen sind generell erwünscht und auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.


Meldung vom 26. März 2019

Tierpark Gysenberg freut sich über vier Alpakas

Ein Besuch im Tierpark Gysenberg hat sich schon immer gelohnt, nun aber sind noch einmal vier echte Hingucker hinzugekommen: Die vier jungen Alpakas werden wohl mit ihrem flauschigem Fell bei jedem Besucher das Herz erwärmen.

mehr zur Meldung: Tierpark Gysenberg freut sich über vier Alpakas


Meldung vom 25. März 2019

Enge Kooperation der Stadtarchive Castrop-Rauxel und Herne

Aus lokalgeschichtlicher Sicht haben Castrop-Rauxel und Herne einige Schnittstellen aufzuweisen. Gehörten Bladenhorst und Pöppinghausen mal zum alten Amt Baukau, waren Sodingen, Holthausen und Börnig dem ehemaligen Amt Castrop zugehörig. Kein Wunder also, dass Thomas Jasper, Leiter des Stadtarchivs Castrop-Rauxel und Jürgen Hagen, Leiter des Herner Stadtarchivs, über die bisherige gute Zusammenarbeit hinaus eine weitergehende Koope-ration vereinbart haben.

mehr zur Meldung: Enge Kooperation der Stadtarchive Castrop-Rauxel und Herne


Meldung vom 22. März 2019

Ausstellung "It's tea time" im Schloss Strünkede

Von der Dröppelminna bis zum Samowar, vom barocken Teeservice bis hin zu neuzeitlichen Kännchen – die Ausstellung “It’s tea time – Teegenuss in Messing” im Schloss Strünkede gibt einen spannenden Überblick über 300 Jahre Teekultur in Westeuropa.

mehr zur Meldung: Ausstellung "It's tea time" im Schloss Strünkede


Meldung vom 20. März 2019

Herne leicht gemacht - Broschüre in Leichter Sprache

Die Stadt Herne hat eine Broschüre komplett in Leichter Sprache veröffentlicht. Das 52-seitige Heft enthält Tipps für die Freizeitgestaltung in Herne, Informationen zu Dienstleistungen und Standorten der Stadtverwaltung und zu Hilfen für Menschen mit Behinderungen. Weitere Informationen über die Stadt runden das Angebot ab.

mehr zur Meldung: Herne leicht gemacht - Broschüre in Leichter Sprache


Meldung vom 08. März 2019

Baustart für den Kreisverkehr an der Dorneburg

Die Stadt Herne baut den Knotenpunkt Königstraße, Bielefelder Straße, Dorneburger Straße und Holsterhauser Straße zu einem Kreisverkehr um. Offizieller Baustart dafür ist am Montag, 11. März 2019.

mehr zur Meldung: Baustart für den Kreisverkehr an der Dorneburg


Meldung vom 05. März 2019

Wer möchte beim Herner Selbsthilfetag mitmachen?

Die Herner Selbsthilfe plant derzeit gemeinsam mit dem Bürger-Selbsthilfe-Zentrum (BüZ) den 5. Herner Selbsthilfetag. Nach der letzten erfolgreichen Veranstaltung 2017 in Herne-Mitte geht es im Zwei-Jahres-Rhythmus mit der Open-Air-Veranstaltung nun wieder nach Herne-Wanne.

mehr zur Meldung: Wer möchte beim Herner Selbsthilfetag mitmachen?


Meldung vom 16. Januar 2019

„Kleiner Hölkeskampring“ wird gesperrt

Die Einbahnstraße "Kleiner Hölkeskampring" muss zur Einrichtung der Baustelle für das Jugendhilfezentrum, das in der ehemaligen Hauptschule Hölkeskampring Platz finden wird, gegen Ende Januar voll gesperrt werden.

mehr zur Meldung: „Kleiner Hölkeskampring“ wird gesperrt


Meldung vom 10. Januar 2019

Die wichtigsten Dienstleistungen in einem Buch

Mit 130 Seiten ähnelt die neue Bürgerservicebroschüre der Stadt Herne eher einem Buch als einer Broschüre. „Die Publikation ist eine Orientierungshilfe über alle 24 städtischen Fachbereiche und die wichtigsten Dienstleistungen, die die Stadt anbietet inklusive Kontaktadressen und Telefonnummern – damit Bürgerinnen und Bürger schnell beim richtigen Ansprechpartner sind“, erklärte am Donnerstag, 10. Januar 2019, Horst Martens bei einem Pressegespräch im Herner Rathaus. Der städtische Pressesprecher hat die Broschüre erarbeitet und aktualisiert.

mehr zur Meldung: Die wichtigsten Dienstleistungen in einem Buch


Meldung vom 04. Januar 2019

Geänderte Verkehrsführung auf der Behrensstraße

Ab Mittwoch, 9. Januar 2019, gibt es auf der Behrensstraße zwischen der Freiligrathstraße und dem Herner Rathaus eine geänderte Verkehrsführung.

mehr zur Meldung: Geänderte Verkehrsführung auf der Behrensstraße


Meldung vom 18. Dezember 2018

„Sei Crange!“ Das neue Kirmesplakat ist da.

Mit seiner grellen Neon-Tagesleuchtfarbe springt das Motiv für die Werbekampagne der Cranger Kirmes unmittelbar ins Auge. Die Collage aus Kirmesfotos scheint in voller Bewegung, ihrer Sogwirkung können sich die Betrachter kaum entziehen, die gute Laune steckt an.

mehr zur Meldung: „Sei Crange!“ Das neue Kirmesplakat ist da.