Beratung und Information

Diese Information in schwerer Sprache.

Sie finden auf dieser Seite die Beratungs·angebote

Fach·bereich Gesundheit von der Stadt Herne

Der Fach·bereich Gesundheit berät Sie zum Leben mit Behinderungen.

Der Fach·bereich Gesundheit berät auch Ihre Angehörigen.

Sie können einen persönlichen Termin vereinbaren.

Oder Sie rufen an.

Oder Sie vereinbaren einen Haus·besuch.

Die Berater können vor Ort schauen:

Welche Hilfen fehlen Ihnen.

Und wie können Sie diese Hilfen bekommen.

Die Berater wissen Antworten auf die Fragen:

Gibt es Selbst·hilfe·gruppen für Ihre Behinderung?

Welcher Behinderten·verband kann Ihnen helfen?

Haben Sie eine Schwer·behinderung?

Brauchen Sie technische Hilfs·mittel?

Wer bezahlt die technischen Hilfs·mittel?

Brauchen Sie einen Fahr·dienst?

Ist Ihre Wohnung geeignet?

Kann man Ihre Wohnung anpassen?

Wer hilft bei der Bezahlung?

Die Berater vermitteln Ihnen Hilfen durch:

  • Fach·dienste
  • Arzt·praxen
  • Therapie·zentren
  • Rehabilitations·einrichtungen
  • ambulante Hilfen und Dienste
  • Bildungs·einrichtungen
  • Behörden
  • und andere.

Kontakt:

Fach·bereich Gesundheit
Raimund Schorn-Lichtenthäler
Sozial·psychiatrischer Dienst
Telefon: 0 23 23 / 16 - 33 79
Telefax: 0 23 23 / 16 - 30 56
E-Mail: raimund.schorn-lichtenthaeler@herne.de

Stadt Herne
Fach·bereich Gesundheit
Rathausstraße 6
44649 Herne
E-Mail: gesundheitsamt@herne.de

Zum Seiten·anfang.

Beratung für blinde und seh·behinderte Menschen

Der Blinden- und Seh·behinderten·verein Herne / Castrop-Rauxel berät blinde und seh·behinderte Menschen.

Der Verein berät auch die Angehörigen.

Kontakt:

Blinden- und Seh·behinderten·verein Herne / Castrop-Rauxel
Bezirks·gruppen·vorsitzender Ingbert Kontek
Telefon: 0 23 25 / 4 87 45
E-Mail: ingbertkontek@gmx.de

Zum Seiten·anfang.

Gehörlosen·beratung

Sie können mit einem Roll·stuhl kommen.

Es gibt eine Behinderten·toilette.

Das Personal kann Gebärden·sprache.

Vielleicht können Sie nur außerhalb der Öffnungs·zeiten kommen.

Dann vereinbaren Sie vorher einen Termin.

Kontakt:

Diakonisches Werk Herne
Herr Ruhmann
Altenhöfener Straße 19
44623 Herne
Telefon: 0 23 23 / 49 69 33
Telefax: 0 23 23 / 49 69 55

Öffnungs·zeiten:

Montag bis Donnerstag 8:30 bis 16 Uhr
Freitag von 8:30 bis 13 Uhr

Zum Seiten·anfang.

Körperbehinderten·gruppe

Die Körper·behinderten·gruppe gehört zum Roten Kreuz Wanne-Eickel.

Die Mitglieder von der Körper·behinderten·gruppe treffen sich regelmäßig.

Die Treffen sind am 2. und 4. Samstag im Monat von 14:30 bis 17:30 Uhr.

Die Treffen sind im Rot·kreuz·haus an der Harkortstraße.

Die Mitglieder sitzen gemütlich beisammen.

Die Mitglieder reden über Probleme im Alltag.

Manchmal kommen auch Fach·leute.

Die Mitglieder können dann den Fach·leuten Fragen stellen.

Zum Beispiel:

Wie können Schwer·beschädigte ihre Nachteile ausgleichen?

Oder:

Welche Hilfs·mittel gibt es für Behinderte?

Die Mitglieder feiern zusammen auch Feste.

Die Mitglieder machen zusammen auch Ausflüge.

Für die Ausflüge gibt es einen Spezial·bus.

Kontakt:

Frau Sonnenschein
Harkortstraße 29
44652 Herne
Telefon: 0 23 25 / 96 95 00
Telefax: 0 23 25 / 96 95 20
E-Mail: kgf@drk-wan.de
Internet: www.drk-wan.de

Öffnungs·zeiten:

Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr
Freitag von 8 bis 13 Uhr

Es gibt eine Behinderten·toilette.

Sie können mit dem Roll·stuhl kommen.

Sie können sich im Innen·bereich mit dem Roll·stuhl bewegen.

Zum Seiten·anfang.

Lotsen für Menschen mit Behinderungen

Die Lotsen beraten Behinderte.

Die Lotsen beraten auch chronisch Kranke.

Die Lotsen beraten auch Angehörige.

Die Lotsen kennen andere Ansprech·personen in unserer Region.

Die Lotsen vermitteln Ihnen Kontakte.

Die Lotsen sind dafür geschult.

Das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales vom Land Nordrhein-Westfalen hat sich um die Schulung gekümmert.

Sie finden die Lotsen für Herne unter www.lotsen-nrw.de .

Zum Seiten·anfang.

Pflege·versicherung / Pflege·geld

Der Deutsche Bundestag hat am 13. November 2015 das Zweite Pflege·stärkungs·gesetz (PSG II) beschlossen.

Das Gesetz ist am 1. Januar 2016 in Kraft getreten.

Sie bekommen Informations·material zur Pflege·versicherung und zum Pflege·geld beim:

Fach·bereich Soziales
Abteilung 41/1 Verwaltungs·angelegenheiten
Wanner Einkaufs·zentrum (WEZ)
Hauptstraße 241
Eingang C
44649 Herne
Kerstin Fischer-Friedhoff
Zimmer 381
Telefon: 0 23 23 / 16 - 34 51

Sie bekommen Informations·material auch beim Bundes·ministerium für Gesundheit .

Zum Seiten·anfang.

Weißer Ring

Vielleicht sind Sie Opfer von einer Straf·tat.

Oder Sie sind ein Angehöriger von einem Opfer.

Und Sie leiden an den Folgen von der Straf·tat.

Sie leiden

  • seelisch
  • oder körperlich
  • oder wirtschaftlich

Die Mitarbeiter vom Weißen Ring helfen Ihnen.

Die Mitarbeiter vom Weißen Ring arbeiten ehrenamtlich.

Deshalb haben die Mitarbeiter kein Büro.

Die Mitarbeiter vom Weißen Ring treffen Sie in Ihrer Wohnung.

Wenn Sie das so wünschen.

Oder die Mitarbeiter vom Weißen Ring treffen Sie an einem neutralen Ort.

Zum Beispiel: In einem Café.

Kontakt für Herne:

Brigitte Grüning
Telefon: 0 23 23 / 94 43 35
Telefax: 0 23 23 / 94 56 40
E-Mail: brigitte.gruening@hotmail.com

Zum Seiten·anfang.

Nachbarn e.V.

Nachbarn e.V. ist ein Verein für psychisch kranke Menschen.

Und für die Angehörigen von den psychisch kranken Menschen.

In Herne gibt es mehrere Standorte und Abteilungen von Nachbarn e.V..

Kontakt- und Begegnungs·stätte

Die Kontakt- und Begegnungs·stätte ist ein zentraler Standort.

Die Kontakt- und Begegnungs·stätte ist in der Plutostraße 4.

Die Kontakt- und Begegnungs·stätte gibt es schon viele Jahre.

Sie können die Kontakt- und Begegnungs·stätte ohne Anmeldung besuchen.

Die Verwaltung vom Verein ist auch in der Kontakt- und Begegnungs·stätte.

Kontakt- und Begegnungs·stätte
Plutostraße 4
44651 Herne
Telefon: 0 23 25 / 79 70 16
Telefax: 0 23 25 / 63 58 25
E-Mail: begegnungsstaette@nachbarn-herne.de
Internet: www.nachbarn-herne.de

Tages·stätte für Menschen mit psychischen Behinderungen

Die Tages·stätte für Menschen mit psychischen Behinderungen ist in der Gerichtsstraße 15 in Herne-Wanne.

Sie können sich in der Tages·stätte regelmäßig beschäftigen oder arbeiten.

Sie können in der Tages·stätte auch Kontakte finden.

Sie können in der Tages·stätte auch Gespräche führen.

Die Tages·stätte ist eine teil·stationäre Einrichtung.

Die Tages·stätte hat Platz für 25 Besucher.

Die Mitarbeiter von der Tages·stätte sind gut ausgebildet.

Die Mitarbeiter von der Tages·stätte können Ihnen bei Problemen im Alltag helfen.

Nachbarn e.V. – Tagesstätte
Gerichtsstraße 15
44649 Herne
Telefon: 0 23 25 / 97 63 01
Telefax: 0 23 25 / 97 63 03
E-Mail: tagesstaette@nachbarn-herne.de

Beschäftigungs·projekt

Der Verein Nachbarn e.V. ist auch Träger von einem Beschäftigungs·projekt.

Der Verein macht das zusammen mit der Gesellschaft freie Sozial·arbeit (GfS)

Das Projekt ist für Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen.

Das Projekt gibt es an verschiedenen Standorten in Herne.

Das Job·center Herne hat den Auftrag für das Projekt gegeben.

Das Job·center Herne vermittelt die Menschen an das Projekt.

Kontakt Beschäftigungs·projekt

Nachbarn e.V. – Beschäftigungs·projekt
Plutostraße 4
44651 Herne
Telefon: 0 23 25 / 4 67 08 42
Telefax: 0 23 25 / 63 58 25
E-Mail: beschaeftigungsprojekt@nachbarn-herne.de

oder

Nachbarn e.V. – Beschäftigungs·projekt
Am Amtshaus 6
44627 Herne
Telefon: 0 23 23 / 9 87 91 96
Telefax: 0 23 23 / 9 65 96 86
E-Mail: beschaeftigungsprojekt@nachbarn-herne.de

Ambulant betreutes Wohnen

Der Verein Nachbarn e.V. unterstützt und betreut Menschen zu Hause.

Das Projekt heißt ambulant betreutes Wohnen.

3 Sozial·arbeiter oder Sozial·pädagogen arbeiten im Team von dem Projekt.

Das Team kümmert sich intensiv um psychisch kranke Menschen.

Die Menschen leben in eigenen Wohnungen.

Meistens zahlt der Landschafts·verband Westfalen-Lippe die Kosten für die Betreuung.

Sie können beim Landschafts·verband Westfalen-Lippe einen Antrag stellen.

Das Team vom ambulant betreuten Wohnen hilft Ihnen bei dem Antrag.

Kontakt Ambulant Betreutes Wohnen

Nachbarn e.V. - Ambulant Betreutes Wohnen
Gerichtsstraße 15
44649 Herne
Telefon: 0 23 25 / 6 63 36 56
Telefax: 0 23 25 / 6 63 36 57
E-Mail: abw@nachbarn-herne.de

Betreuungs·verein

Der Verein Nachbarn e.V. ist auch ein anerkannter Betreuungs·verein.

Ein Betreuungs·verein kann die Betreuung bedürftiger Personen übernehmen.

Ein Herner Betreuungs·gericht kann eine Betreuung einrichten.

Und das Betreuungs·gericht kann den Verein Nachbarn e.V. mit der Betreuung beauftragen.

Dann übernehmen 2 Sozial·arbeiter oder Sozial·pädagogen die Aufgabe als Vereins·betreuer.

Der Betreuungsverein Nachbarn e.V. berät auch ehrenamtliche Betreuer und Bevollmächtigte.

Kontakt Betreuungs·verein

Nachbarn e.V. – Betreuungs·verein
Gerichtsstraße 15
44649 Herne
Telefon: 0 23 25 / 6 63 36 55
Telefax: 0 23 25 / 6 63 36 57
E-Mail: betreuung@nachbarn-herne.de

Zum Seiten·anfang.