Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:

Aktuelles aus dem Ehrenamtsbüro


Pressemeldungen

Meldung vom 10. August 2022

Emotionen und „epische Gefühle“ beim Dank an die Ehrenamtlichen

Da war selbst ein so erfahrener Moderator wie Peter Großmann sprachlos. Sechs Ehrungen der Sieger und Platzierten im Cranger Festumzug nahm er am Montagabend in der Cranger Festhalle gemeinsam mit Hernes Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda vor – und immer begleitet von einem emotionalen Gespräch.

mehr zur Meldung: Emotionen und „epische Gefühle“ beim Dank an die Ehrenamtlichen


Meldung vom 27. Juli 2022

Markus Pieper-Grütering bekommt 3000. Ehrenamtskarte

Er lädt ukrainische Kinder zum Fußballtraining beim BV Herne-Süd ein und bietet ihnen dienstags und donnerstags ein paar unbeschwerte Stunden. Außerdem trainiert er Menschen mit Behinderungen. Für sein ehrenamtliches Engagement bekommt Markus Pieper-Grütering die Ehrenamtskarte vom Ehrenamtsbüro der Stadt Herne überreicht.

mehr zur Meldung: Markus Pieper-Grütering bekommt 3000. Ehrenamtskarte


Meldung vom 15. Juli 2022

FSJ: Bildungsbüro vergibt noch drei freie Plätze

Viele junge Menschen nutzen ein Freiwilliges Soziales Jahr, um sich zu engagieren oder für eine berufliche Orientierungsphase. Kurzfristig besetzt das Bildungsbüro noch drei freie FSJ-Stellen.

mehr zur Meldung: FSJ: Bildungsbüro vergibt noch drei freie Plätze


Meldung vom 07. Juni 2022

Ehrenamtsbüro der Stadt Herne positioniert sich neu

Sabine Torkowski und Armin Kurpanik sind die neuen Gesichter des Ehrenamtsbüros der Stadt Herne. Sie haben die Nachfolge von Beate Tschöke und Rainer Bodenschatz angetreten. Kurpanik und Torkowski haben viel vor in ihren neuen Jobs

mehr zur Meldung: Ehrenamtsbüro der Stadt Herne positioniert sich neu


Meldung vom 24. Mai 2022

19.000 Euro für das Herner Ehrenamt

Ehrenamtliche Projekte in Herne können jetzt mit 1.000 Euro gefördert werden. Das Geld kommt aus dem Landesprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“. Dafür stellt Nordrhein-Westfalen insgesamt zwei Millionen Euro zur Verfügung. Herne erhält aus dem Programm 19.000 Euro.

Weitere Informationen unter Förderprogramm 2000x1000 .


Meldung vom 23. Mai 2022

Begegnungen im Tandem

Die Idee hinter dem Projekt "Begegnungen im Tandem" ist, dass sich Tandems aus Menschen mit und ohne Behinderung bilden, die eine gegenseitige Partnerschaft übernehmen. Dadurch, dass sie miteinander Zeit verbringen, kann dieses für beide Seiten neue Einblicke in eine andere Lebenswelt, sinnvolle Freizeitaktivitäten und gegebenenfalls auch eine neue Freundschaft bedeuten.

mehr zur Meldung: Begegnungen im Tandem


Meldung vom 05. Mai 2022

Spielgruppen für ukrainische Kinder

Kitas im gesamten Stadtgebiet bieten Spielgruppen für ukrainische Familien mit Kindern unter sechs Jahren an. Die Familien brauchen sich nicht anmelden, sondern können einfach kommen.

mehr zur Meldung: Spielgruppen für ukrainische Kinder


Meldung vom 15. März 2022

FAQ-Liste Ukraine-Hilfe und Leitfaden für Geflüchtete

Die Stadt Herne hat auf ihrer Homepage eine Liste zu den meist gestellten Fragen zur Ukraine-Hilfe veröffentlicht. Sie ist unter dem Link www.herne.de/ukrainefaq zu finden. Ein Leitfaden für Geflüchtete aus der Ukraine ist ebenfalls online unter www.herne.de/ukraineleitfaden .


    2017-08-14