Homepage / Stadt und Leben / Gesundheit / Herner Gesundheitswoche / 2021 / 5 Minuten Auszeit – Energie tanken für den Tag

5 Minuten Auszeit – Energie tanken für den Tag! – Den Arbeits- und Familienalltag gelassen und entspannt meistern.

Das heutige Arbeitsleben und der Alltag führen viele Eltern an den Rand der Überlastung. Insbesondere zu Zeiten von Corona wird von Eltern ein Spagat verlangt, der viel Kraft kostet. Die Schulkinder müssen beim Homeschooling unterstützt und die Kleinsten nebenbei auch noch adäquat beschäftigt werden, und die eigene Arbeit soll auch nicht liegen bleiben. Eine Zerreißprobe, gefolgt von existentiellen Ängsten und eventuell auch finanziellen Verlusten durch Kurzarbeit oder Jobverlust. Neben all diesen Belastungen ist man dann vielleicht auch noch auf der Suche nach einem neuen Job. Da kommen Eltern sehr schnell an ihre physischen und psychischen Grenzen. Häufig stellt sich dann die Frage: „Wie kann ich mir einen Moment zum Durchatmen verschaffen? Wie kann ich neue Kraft tanken, um das tägliche Pensum zu bewältigen?“ Wir zeigen Möglichkeiten der Entspannung und des kurzen Innehaltens, die schnell erlernt und ohne Aufwand umgesetzt und in den Alltag integriert werden können.

Montag, 15. März 2021, 9:30 bis 11 Uhr
Mitmachangebot
Veranstalter: Ein Angebot des gemeinsamen Projekts G.U.T.- Gemeinsam Unterstützend Tätig ( www.gut-herne.de ) der Gemeinnützigen Beschäftigungsgesellschaft Herne mbH und des Caritasverbands Herne e.V.
Referentin: Christine Schweden
E-Mail: christine.schweden@gbh.herne.de
G.U.T.
Telefon 0 23 23 / 16 - 91 67
Zur Anmeldung
2021-03-03