Homepage / Familie und Bildung / Spielplätze

Spielplätze in Herne

Kind auf einer Schaukel

Herne gehört zu den dicht besiedelsten Städten in Deutschland. Spielflächen sind ein wichtiger Bestandteil der kommunalen Infrastruktur, um Kindern und Jugendlichen Freiräume zum Spielen und Bewegen im städtischen Raum zu bieten. Das Jugendamt der Stadt Herne verfügt aktuell über 123 Spielflächen. Darunter fallen Spiel- und Bolzplätze, Skateranlagen und eine Parcoursanlage.

Zu den Kinderstadtplänen und der Übersicht aller in Herne gelisteten Spielflächen

Um ein gutes und attraktives Angebot von Spielflächen aufrecht zu erhalten beziehungsweise zu verbessern, müssen viele verschiedene Institutionen, wie die Projektgruppe Kinderfreundliche Stadt und die Kinderanwältin zusammenarbeiten.

Für Fragen, Ideen oder Anregungen, stehen verschiedene Ansprechpersonen zur Verfügung.

Falls Sie Interesse an einer Spielplatzpatenschaft haben, können Sie sich ebenfalls gerne melden.

Für allgemeine Fragen und Anregungen
Projektgruppe "Kinderfreundliche Stadt"
E-Mail: Projektgruppe-kinderfreundliche-Stadt@herne.de

Technische Sicherheit Fachbereich Stadtgrün
Herr Hartmut Laskowski
Telefon: 0 23 23 / 16 - 42 47
Telefax: 0 23 23 / 16 - 12 33 92 24
E-Mail: hartmut.laskowski@herne.de

Verantwortlich für die Spielflächen
Fachbereich Kinder-Jugend-Familie
Frau Sarah Gentilini
Telefon: 0 23 23 / 16 - 35 33
E-Mail: sarah.gentilini@herne.de

Da es sich bei den Spieleinrichtungen überwiegend um technische Geräte handelt, ist ein hoher Sicherheitsstandard erforderlich. Die städtischen Spielplätze werden vom Fachbereich Stadtgrün auf ihre Verkehrssicherheit überwacht. Folgende Kontrollen werden vorgenommen:

  • Einmal wöchentlich findet eine visuelle Routine-Kontrolle und Reinigung statt.
  • Alle drei Monate findet eine Operative Kontrolle statt (mit detaillierter Inspektion zur Überprüfung des Betriebes und der Stabilität der Anlage)
  • Einmal jährlich findet die Jährliche Hauptinspektion statt. Die Überwachung der Verkehrssicherheit erstreckt sich auf alle Wege, Plätze, Sandflächen, Einzäunungen und sämtliche Einrichtungen.