Behindertengerechte Ausstattung

Leitstreifen am Boden für Sehbehinderte

Die Akademie Mont-Cenis ist behindertengerecht gebaut worden. Ein Leitstreifen für Sehbehinderte bindet sie bis tief in den Stadtteil hinein an. Auch in der Akademie finden Blinde und Sehbehinderte Leitstreifen und Aufmerksamkeitsfelder, Tastmodelle, Blindenschrift­Beschilderungen und akustische Informationen vor. Das Beschilderungssystem der Akademie ist unter besonderer Berücksichtigung der Sehbehinderten konzipiert.

Die freie Zugänglichkeit aller Gebäude und Stockwerke ist durch Rampen, Aufzüge, elektrische Türen und weiteres gewährleistet. Für Rollstuhlfahrer wurden weitere besondere Vorkehrungen getroffen. Für Körperbehinderte entstehen .

Für Menschen mit Behinderungen stehen im Hotel für Tagungsteilnehmer fünf besonders dimensionierte und ausgestattete Wohn-/Schlaf- und WC-Räume zur Verfügung.

In der Akademie sind drei voll rollstuhlgerechte Behindertentoiletten gemäß DIN 18040-1 vorhanden.