Rhein-Herne-KulturKanal

Der Rhein-Herne-Kanal mausert sich immer mehr zum KulturKanal. Insbesondere in den Sommmermonaten finden zahlreiche Angebote statt. Von geführten Segway-Touren über Wassersportangebote bis hin zu Straßen- und Stadtteilfesten ist für alle Interessierten etwas dabei. Eröffnet wird die Saison immer am letzten Sonntag im April beim KanalErwachen mit der großen Schiffsparade, die im Gelsenkirchener Nordsternpark Aufstellung nimmt und dann im Konvoy bis zum Kaisergarten Oberhausen fährt. Begleitet wird die Parade von Unterhaltungsangeboten an Bord der Schiffe und Aktionen am Ufer.

Im Mittelpunkt der des Herner KulturKanal-Sommers stehen die Herner Kulturschiffe mit einer bunten Pallette ganz unterschiedlicher Angebote - von Lesungen über Poetry Slam bis hin zu Konzerten. Natürlich nimmt auch ein Herner KulturSchiff traditionell an der Parade teil.

Coronabedingt mussten in diesem Jahr leider alle Kulturschiff-Angebote abgesagt werden - 2021 geht es hoffentlich weiter. Der Hinweis auf den Kartenverkauf können wir drinlassen.

Karten für die Kulturschiffe gibt es bei Stadtmarketing und den jeweiligen Anbietern.