Homepage / Stadt Herne / Rathaus / Bürgerservice / Dienstleistungen
Dienstleistungen

Reitkennzeichen (Ausgabe)

Nach den gesetzlichen Bestimmungen muss jeder, der in der freien Landschaft reitet oder führt, ein am Pferd beidseitig angebrachtes, gut sichtbares und für das Kalenderjahr gültiges Reitkennzeichen mitführen.

Gültig werden die Kennzeichen durch die jährlich zu erneuernde Reitplakette (Aufkleber), deren Farbe jährlich wechselt.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Pandemie die Reitkennzeichen nur auf dem Postweg neu beantragt oder verlängert (PDF, 114 KB) werden.

Rechtsgrundlagen:

Landesnaturschutzgesetz Nordrhein-Westfalen

Kosten:

Die Reitabgabe inklusive Gebühren beträgt:

Erstausgabe mit Jahresplakette:
38 Euro bei privater Nutzung
88 Euro bei gewerblicher Nutzung

Verlängerung mit Jahresplakette:
30,50 Euro bei privater Nutzung
80,50 Euro bei gewerblicher Nutzung

In diesen Beiträgen ist jeweils die Reitabgabe in Höhe von 25 Euro beziehungsweise bei Reiterhöfen von 75 Euro enthalten.

Die Einnahmen aus der Reitabgabe werden ausschließlich für die Anlage und Unterhaltung der von Reitern und Reiterinnen genutzten Wege sowie für Ersatzleistungen zu Gunsten der Grundstückseigentümer und Grundstückseigentümerinnen, deren Wege durch Reitnutzung erheblich beschädigt werden, verwendet.

Durch den Erwerb des Reitkennzeichens tragen Sie für den weiteren Ausbau und die Unterhaltung der Reitwege bei.

Homepage

Stadt Herne
Verwaltungsgebäude
Meesmannstraße 9
44625 Herne


Frau Marion Kandil
Telefon: 0 23 23 / 16 - 27 63
Telefax: 0 23 23 / 16 - 12 33 92 24
marion.kandil@herne.de
Zimmer 2.03


Frau Sabine Pieper
Telefon: 0 23 23 / 16 - 42 20
sabine.pieper@herne.de
Zimmer 2.02

Dienstleistung Formulare
2017-01-09