„Gesundheitsversorgung planen – ein gemeinsamer Weg?“

Am Dienstag, den 29. Oktober laden die Fachbereiche Gesundheitsmanagement und Feuerwehr der Stadt Herne mit Unterstützung des Palliativ-Netzwerks Herne/ Wanne-Eickel/ Castrop-Rauxel zur Fachtagung "Gesundheitsversorgung planen - ein gemeinsamer Weg?!" ein.

Thema:
Selbstbestimmtes Leben, Patientenverfügung, Vorsorgeplanung, all das sind Themen, die häufig kritische Fragen aufwerfen und sowohl für jede*n Einzelne*n als auch für Fachkräfte in der Versorgung und der Arbeit mit Menschen große Herausforderungen mit sich bringen. Bedeutet dies doch zugleich eine Auseinandersetzung mit dem (eigenen) Tod. Hinzukommt, dass Vorsorgeinstrumente wie Patientenverfügungen in einer akuten Rettungssituation oftmals wenig hilfreich sind, etwa weil sie nicht verfügbar oder auffindbar sind. Um für Herne einen Weg zu finden, der die Patientenautonomie auch im Notfall im Blick behält, knüpfen wir mit dieser Veranstaltung an die im März dieses Jahres stattgefundene an.
Wir möchten Sie als Expert*innen der stationären Einrichtungen für einen gemeinsamen Herner Weg gewinnen. Was benötigen wir um die Selbstbestimmung auch in Heimen sicherstellen zu können? Wie lässt sich der Patientenwille überhaupt und auch im Notfall umsetzen? Wann wechselt das Behandlungsziel von kurativ zu palliativ und was bedeutet das konkret für meine Einrichtung, meine Mitarbeiter*innen? Wie muss das Versorgungssystem aufgestellt sein, um möglichst verbindlich und klar sein zu können?
Ebenso zentral für die Beantwortung dieser Fragen sind Sie als Hausärztin bzw. Hausarzt, als Verwaltung, sowie als Expert*in aus Einrichtungen der Behindertenhilfe und der Palliativversorgung.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an alle Fachkräfte aus Herne – Expert*innen aus der stationären Pflege, Hausärzte*innen sowie Expert*innen aus Einrichtungen der Behindertenhilfe und Palliativversorgung.

Veranstalter:
Die Fachtagung ist eine Kooperationsveranstaltung der beiden städtischen Fachbereiche Gesundheitsmanagement und Feuerwehr mit Unterstützung des Palliativ-Netzwerks Herne/ Wanne-Eickel/ Castrop-Rauxel.


Die Fachtagung findet am Dienstag, den 29. Oktober von 17 Uhr bis 19 Uhr im Bürgersaal der Akademie Mont-Cenis (Mont-Cenis-Platz 1 44627 Herne) statt.

Infos:
Fachbereich Gesundheitsmanagement
Ansprechpartnerin: Laura-Mareen Hahn, Telefon: 0 23 23 / 16 – 37 39,
E-Mail: laura.hahn@herne.de

ANMELDUNG
Anmeldeschluss ist Donnerstag, der 22. Oktober 2019
Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das beigefügte Online-Anmeldeformular .