Homepage / Stadt Herne / Stadt und Leben / Klima / Nachhaltigkeit / Global Nachhaltige Kommune

Projekt Global Nachhaltige Kommune

Menschen halten bunte Tafeln in den Händen.

Seit 2019 beteiligt sich die Stadt Herne als Modellkommune am Projekt Global Nachhaltige Kommune. Angelehnt an die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der UN ( Sustainable Development Goals ) wird in einem partizipativen Prozess eine integrierte kommunale Nachhaltigkeitsstrategie für die Stadt ausgearbeitet. Mit der Strategie werden konkrete Ziele und Maßnahmen entwickelt, die in Herne auf dem Weg zu einer global nachhaltigen Kommune bis zum Jahr 2030 verfolgt werden.

Eine Steuerungsgruppe mit Akteuren aus verschiedenen Bereichen der Stadtgesellschaft bildet den Kern des mehrstufigen Prozesses. Der fachliche Input zur Entwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie wird von einem Kernteam beigesteuert, das sich aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Fachbereiche der Stadtverwaltung zusammensetzt. Gesteuert wird der Prozess lokal im Fachbereich Umwelt und Stadtplanung. Die Koordination des Gesamtprojektes obliegt der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V. (LAG21) und der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt ( SKEW ) der Engagement Global gGmbH.

Zu Beginn des Prozesses wurde in einer Bestandsaufnahme herausgearbeitet, in welchen Themenfeldern Handlungsbedarfe bestehen. Von der Steuerungsgruppe wurden anschließend fünf Themenfelder ausgewählt, die den Kern der zukünftigen Nachhaltigkeitsstrategie bilden:

  • Lebenslanges Lernen & Kultur
  • Soziale Gerechtigkeit & zukunftsfähige Gesellschaft
  • Nachhaltiger Konsum & gesundes Leben
  • Globale Verantwortung & Eine Welt
  • Wohnen & Nachhaltige Quartiere

Zusätzlich wird der inhaltliche Bereich der „nachhaltigen Verwaltung“ vom Kernteam bearbeitet. Die Themenfelder dienen als Grundlage zur Formulierung von Leitlinien, strategischen und operativen Zielen sowie konkreten Maßnahmen der Nachhaltigkeitsstrategie. Der geplante Ablauf sieht vor, dass mit dem fünften und letzten Treffen der Steuerungsgruppe das Strategiepapier ausgearbeitet ist und dieses im Frühjahr 2021 verabschiedet werden kann.

Weitere Informationen zum Gesamtprojekt finden Sie auf der Homepage www.lag21.de .

Thomas Semmelmann
Telefon: 0 23 23 / 16 - 21 21
E-Mail: thomas.semmelmann@herne.de

Jan Eickhoff
Telefon: 0 23 23 / 16 - 38 19
E-Mail: jan.eickhoff@herne.de

2020-08-26