Herner Gartentag am Samstag, 15. Juni 2019, von 14 bis 18 Uhr

Der Stadtgarten Herne steht seit der Renovierung zum 100-jährigen Bestehen als Kleinod auf der Gartenliste des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe .

Am 2. Wochenende im Juni stellen sich mehr als 160 Gärten und Parks in Westfalen-Lippes mit verschiedenen Programmen beim "Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe"" ( www.gaerten-in-westfalen.de ) vor. Die Aktion ist eine Initiative des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und des Projektes "Kultur in Westfalen", das von der LWL-Kulturstiftung und der Westfalen-Initiative getragen und vom NRW-Kulturministerium gefördert wird.

Herne nimmt mit dem Gartentag seit 2017 an dieser überregionalen Veranstaltung teil.

Der Gartentag bietet alles rund um den Garten.

  • Pflanzen (Rosen, Stauden, Kräuter)
  • Kunsthandwerk
  • Kulinarik

Die bei Jung und alt beliebten Alpakas sind für Minitreckingtouren dabei.

Das Park`s verwöhnt als direkt ansässiges Restaurant die Besucher mit Speis und Trank in seinem Biergarten. Alternativ kann man leckeres Grillgut bei den Herner Lions genießen.

Außerdem stellt der Fachbereich Stadtgrün als Organisator Baumaschinen aus, bietet botanische Führungen, et cetera.

Insgesamt sind etwa 50 Aussteller aus Herne und Umgebung vertreten, vom Fachbereich Gesundheit, die Naturschutzverbände und die Herner Kleingärtner bis hin zum Herner Künstlerbund.

  • Beim Gartentag 2018 präsentierten sich 50 Aussteller.
  • Sommerwetter und fröhliche Stimmung im Stadtgarten
  • Blumen-Fans kamen auf ihre Kosten…
  • …aber auch Deko-Artikel gab es zu kaufen.
  • Vera Thiel bot Honig aus Herne und aus den umliegenden Städten an.
  • Angela Loos zeigte den Besuchern das Töpferhandwerk.
  • Toben und radeln…
  • …aber auch gemütlich draußen sitzen…
  • … und zwischen den Beeten spazieren gehen, konnten Besucher beim Gartentag 2018.
  • Fatma und Farbice gehen zur Robert-Brauner-Förderschule. Sie verkauften selbst hergestellte Deko-Artikel und Möbel.
  • Bummeln und sich inspirieren lassen stand für viele Besucher auf dem Programm.
  • Wiebke Drippe hatte bienenfreundliche Stauden und Kräuter dabei…
  • … und krautgeflüster bot Leckereien an.
  • Der zweite Herner Gartentag war gut besucht.
  • Die Mitarbeiter von Stadtgrün…
  • … ließen die Besucher auch mal den Bagger ausprobieren.
  • Der Spaziergang mit Alpakas gehörte zu den Höhepunkten des Gartentages.
  • Ehrenamtlich betreut Nadine Fischer die Tiere, die aus den Anden kommen.
  • Nadine Fischer hilft Lennox mit den Alpakas.
  • Viele Besucher kamen mit dem Fahrrad zum Gartentag.

Eine Retrospektive

Gudrun Kaltenborn
Fachbereich Stadtgrün
Telefon 0 23 23 / 16 - 42 22
Wenn Sie sich auch mit einem Stand beim nächsten Gartentag beteiligen wollen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.