Soziale Stadt Wanne-Süd

Im Stadterneuerungsgebiet Soziale Stadt Wanne-Süd werden in den folgenden Jahren Maßnahmen umgesetzt, um negativen Auswirkungen des demographischen und wirtschaftlichen Wandels zu begegnen. Das Integrierte Handlungskonzept Wanne-Süd erfasst den Handlungsbedarf, zeigt Lösungen auf und beschreibt Projekte, welche unter Einbeziehung von Städtebaufördermitteln nach und nach umgesetzt werden. Ziel dabei ist, Wanne-Süd als attraktiven Wohnstandort zu stärken und dem Funktionsverlust mit positiven Entwicklungen entgegenzusteuern.

Projekte und Maßnahmen

Das Konzept umfasst 57 Maßnahmen, davon 35 Städtebaufördermaßnahmen, in den Handlungsfeldern

  • Wohnen und bauliche Entwicklung
  • Wohnumfeld und öffentlicher Raum
  • Verkehr und Straßenraumgestaltung
  • Öffentliche und soziale Infrastrukturen/ sozialintegrative Maßnahmen
  • Lokale Ökonomie

Weiterführende Informationen zu den Projekten und Maßnahmen finden Sie unter folgenden Punkten:

Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
 
Städtebauförderung
 
 
Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen
Logo des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen